Hewlett-Packard bringt erstes 99-Dollar-Tablet mit Windows 8.1

Hewlett-Packard hat mit dem HP Stream 7 das erste Tablet mit Windows 8.1 vorgestellt, das in den USA für weniger als 100 Dollar angeboten wird. Wie von Microsoft vor einiger Zeit angekündigt, ist nun erstmals ein Tablet mit seinem Betriebssystem ... mehr... Tablet, Hp, Hewlett-Packard, Stream 7 Tablet, Hp, Hewlett-Packard, Stream 7 Tablet, Hp, Hewlett-Packard, Stream 7

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich such nen 10 Zoll mit mindestens 4 Gig RAM, 128 Gig für Daten, USB, Tastatur Cover, und Dock, wifi und Bluetooth mit Windows für 300€ bis 400€.
 
@daaaani: Hoffentlich hat HP die Bestellung aufgenommen ;)
 
@daaaani: also die einzigen Tablets die wohl 4gig ram haben/brauchen dürften die android dinger sein...schau doch da
 
@kluivert:
Nicht unbedingt.
Android braucht nicht mehr RAM im Vergleich zu Windows.
 
@daaaani: warte einfach noch 4 -5 Jahre, dann wird dein Wunsch vermutlich erfüllt werden.
 
@MrRossi: Na ich denke, dass ich so um 2015 genau sowas aber spätestens 2016 finden werde.
 
@daaaani: Leg 150 EUR drauf und hol dir das Surface Pro ;)
 
@Runaway-Fan: Ja das liegt ernsthaft im Focus. Das Ding ist, dass es Power ohne ende hat. Aber die Leistung wird nicht wirklich benötigt. Und auf der anderen Seite hätte ich gern was leichteres, dünneres und was so um die 6 stunden mindestens Akku Laufzeit hat. Und eben was keine 500€ kostet. Dazu dann noch das Dock und das Cover und ich bin weit drüber was ich eigentlich bereit war hin zu legen. Ich suche in Prinzip genau sowas mit schwächerer Ausstattung. Zwischen der, sagen wir mal, 200€ und 800€ Grenze fehlt irgendwie etwas. Da wäre meiner Meinung nach eine riesige Zielgruppe.
 
@daaaani: Die Atom-SoCs sind alle nur 32Bit, da wirste noch ne Weile auf deine 4GB RAM warten dürfen^^
 
@bLu3t0oth: der prozessor kann 64bit http://ark.intel.com/de/products/80275/Intel-Atom-Processor-Z3735G-2M-Cache-up-to-1_83-GHz
 
@JasonLA: Hm, stimmt... aber lies auch weiter auf der Seite: "Max. Speichergröße (abhängig vom Speichertyp) 1 GB"

Der hier könnte schon 4GB: http://ark.intel.com/de/products/76759/Intel-Atom-Processor-Z3740-2M-Cache-up-to-1_86-GHz?q=Z3740
 
@bLu3t0oth: stimmt, wenn dann der Z3740
 
@bLu3t0oth:
Da soll einer aus Intel schlau werden. Intel schaltet zwar 64 Bit bei den Baytrail-SoC frei, beschränkt die SoC aber, je nach Modell, auf 1 bis 4 GB RAM.

Als Nutzer hat man ohnehin keine Wahl, die Teile werden mit einem 32 Bit Windows vorinstalliert ausgeliefert. Wer unbedingt ein 64 Bit Windows darauf haben möchte muss es auf eigene Kosten kaufen u. darauf installieren.
Und dann gibt es den Haken dass man für die Hardwarekomponenten im Tablet passende 64 Bit Treiber benötigt.
 
@Winnie2: Naja die SoC-Treiber wirste schon bekommen und für die restlichen Komponenten wirds bestimmt auch passende Standardtreiber geben.. ich würds aufn Versuch jedenfalls ankommen lassen, wobei sich das bei den Leistungskrüppeln eh nicht verlohnt außer für die 4GB RAM.
 
@daaaani: Do-it-Yourself?

Ne ernsthaft, wenn du Technikerfahrung hast, und "Handwerklich" geschickt bist dürfte das keine unüberwindliche Hürde werden.

http://www.heise.de/hardware-hacks/meldung/Edles-Selbstbau-Tablet-mit-Raspberry-Pi-2085593.html

http://forum.chip.de/neues-technikwelt/tablet-eigenbau-1713035.html
 
@Kribs: Cool ist das schon und hätte ich mehr Zeit dann würde ich sowas sogar mal machen. Oder vielleicht tue ich das sogar mal noch. Aber dann mit einer anderen Platine da PI ist zu langsam. Gibt ja schon geile Sachen hab letztens erst was von nen selbst gedruckten Netbook auf PI Basis gesehen. Das sah richtig gut aus.
 
Diese billig-tablets haben irgendwie immer die selben Daten. Gibt's denn keins mit mind 32GB SSD, 2GB ram und HDMI Anschluss?
 
@JasonLA: Dann wäre es ja kein BILLIG-Tablet mehr ;)
 
@JasonLA: Da gibts einige, kannst du es weiter eingrenzen? Spontan fällt mir Acer Iconia W3-810 ab 179€ ein - das günstigste davon. Hier gibts alle mit diesen Kriterien: http://geizhals.de/?cat=nbtabl&xf=2180_SSD~2178_2048~2179_32768~2183_HDMI#xf_top
 
@wertzuiop123: Danke! Unter 200€ gibts das Acer Iconia W3-810 und das Toshiba Encore WT8-A-102. Das Acer ist mir aber eine Generation zu alt. Ich warte noch bis es da mal eins für 150€ gibt. Sollte machbar sein, wenn die obere Konfiguration ~100€ kostet
 
@JasonLA: Lenovo Miix2-8, habe ich auch selber
 
@Firefly: leider kein HDMI
 
@JasonLA: ups, grad nachgeschaut: hast recht!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!