Windows TH (Threshold): Microsoft benennt Windows-8-Nachfolger

Während man noch immer rätselt, wie Microsoft sein kommendes Betriebssystem tatsächlich nennen wird, hat der Konzern aufgrund eines Fehlers den Namen vielleicht schon verraten. Auf einer Supportseite für die "Windows Technical Preview" wird das ... mehr... Windows Technical Preview, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Multi-Desktop, Windows 9 Multi-Desktop Windows Technical Preview, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Multi-Desktop, Windows 9 Multi-Desktop Windows Technical Preview, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Multi-Desktop, Windows 9 Multi-Desktop

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Windows TH, Windows RT, Windows 8... da ist die Verwirrung perfekt beim Kunden.
 
@Gordon Stens: Immer interessant wenn hier von "Der Kunde" gesprochen wird. Scheint jemand ziemlich doofes zu sein.
 
@Lex23: Ist jedoch so. Kann es anhand eigener Kurse erleben.
 
@Lex23: Ich frage mich ja immer ob "der Kunde" die gleiche Nase ist wie "der Wähler", der auch nicht immer nachvollziehbare Dinge tut.
 
@Lex23: nein die meisten Kunden sind nur leute die sich informatik nie beschäftigt haben und nur ihre Programme benutzen wollen die sie kennen.
Mein Vater zum Beispiel konnte mir nicht spontan sagen ob er windows 7 oder window xp auf seinen firmen laptop benutzt weil er sich einfach nicht damit beschäftigt sondern mit dingen die für seine arbeit eben wichtig sind.

nahezu jeder winfuture leser wird dir den unterschied zwischen Windows RT Windows 8 sagen können. das macht diese leute aber nicht intelligenter als andere leute...
 
@DNFrozen: sind solche Leute dann überhaupt die Zielgruppe, oder nicht eher die IT? ich denke zweiteres.
 
@TurboV6: die informatik ist eine unterstützende Wissenschaft die allen anderen Wissenschaften wie Physik,Mathematik,Chemie,Wirtschaft... usw. ermöglicht mehr zu erreichen als sie alleine schaffen würden.
Deswegen ist die Zielgruppe auf keinen fall nur Programmierer oder system-administratoren sondern nahezu jede Person in den industrieländern.

also nein ich teile deine meinung nicht
 
@DNFrozen: und was spielt das Betriebssystem für die Anwendungsuser, die Cheiker und Co darstellen, nun für eine Prio1 Rolle? Ist da die Anwendung nicht wichtiger? Die Argumentation von Dir macht für mich keinen Sinn.
 
@TurboV6: nach der logik würden wir immer noch mit DOS arbeiten weil wir ja nur Programme austauschen müssen....
Microsoft versucht genau wie apple die Bedienung mit jeder version zu vereinfachen damit alle Personen auch nicht informatiker einfach und intuitiv damit arbeiten können.... genau das ist die Hauptaufgabe einer Betriebsystems
 
@DNFrozen: schon im zweiten Beitrag wirst albern? Das ging aber schnell. Für die Anwendungsbedienung einer wissenschaftlichen Software soll das BS verantwortlich sein? Bitte? Schon mal in diesem Kreisen gearbeitet? Das sind zu 99% optisch völlig veraltete Applikationen, die wirklich aussehen wie Windows 95/98. Das hat mit der Moderne eines Win8 oder Apple 0 zutun. Erst wenn Software an Endkunden geht ist das relevant für die Optik. Selbst Software für medizinische Geräte wie MRT sind stink normale Click-and-Act Applikationen alá Windows XP / Windows Forms.
 
@TurboV6: Das wissenschaftliche einrichtungen nicht das Geld haben um jedes neue betriebsystem zu kaufen ist klar. ist auch nicht immer nötig aber das schließt diese nicht als Zielgruppe aus.
Computer unterstützen aber auch nicht nur die Wissenschaft sondern auch die kommunikation im Alltag und es mach eben einen deutlichen unterschied ob mein Tablet jetzt mit windows 7 oder windows 8 läuft weil die Bedienung bei Windows 8 sich in richtung mobile geräte erweitert hat.
Laufen tun 99,99% der Programme die auf Windows 7 liefen immer noch.

erweitert man die Möglichkeites des OS werden neue Programme geschrieben die diese nutzen können.
 
@Gordon Stens: Den meisten Kunden ist der Name egal. Die meisten wissen ja nicht einmal mit welchem Windows sie im Moment arbeiten. Alle denen der Namen etwas sagt, lassen sich nicht so schnell verwirren.

Ich kann die künstliche Aufregung wegen dem Namen überhaupt nicht verstehen, ob es nun Windows 9, TH, Threshold, oder Falscherhase heissen wird, für mich ist das nur nebensächlich.

Aber man kann sich ja über jeden Mist künstlich aufregen..........
 
@Rumulus: Nein? Den meisten Kunden ist der Name nicht egal. Mit dem Namen beginnt das Produkt. Und wenn niemand den Kunden aufklärt (und der DAU, also die MASSE der Käufer !!, wird für gewöhnlich nicht ohne Weiteres aufgeklärt), dann hat dieser auch keine Verbindung zum Produkt und kauft auch nicht. Oft für DICH der Name nebensächlich ist, ist völlig unbedeutend.
 
@Gordon Stens: es gibt Leute die wissen auf Nachfrage nichts. Nicht mal ob es Windows ist.
 
@Gordon Stens: Die meisten DAUs kaufen "einen PC". Denen ist es egal, ob es Windows 9, Windows Treshold oder Windows TH heißt. Oder "Falscher Hase", was mein heimlicher Favorit wäre. ;)

An den Erfolg von XP denkend, hälte ist TH für gar nicht dumm. Lediglich RT sollte namentlich abgeschafft werden und durch "... for ARM" o.ä. ersetzt werden, um deutlich zu machen. Und das kann man dann vielleicht auch namentlich für die Smartphones eingesetzt werden.
 
@Der Lord: RT scheint doch eh Vergangenheit zu sein, zumindest in der jetzigen Form. Bei Smartphones ist Windows Phone derzeit passend aber die werden ja immer größer so das man schon bald nicht mehr von Phone reden kann, daher ist ein neuer Name wohl wirklich sinnvoll.
 
@PakebuschR: Es scheint so. Wenn RT wirklich in der Versenkung verschwindet, haben wir eben Windows TH und Windows Phone. Wenn MS die ARM-Variante für Tablets lässt, kann man sie mit Windows Phone zusammenführen. Das war mein Gedanke, zumal der Kern ohnehin schon identisch ist.
 
@Rumulus: Ich mag "Falscher Hase"... :)
 
@Digisven: Ich auch.
"Herr Nadella, 'Windows FH' ist gesetzt.
 
@AhnungslosER: Ist aber dann TH nicht Toter Hase oder Tote Hose? Wäre also nicht so gut...

Aber Triebhafter Hase oder Transzendenter Hase? Wäre doch was ;-)
 
@Gordon Stens: Mit den Namen Windows NT, XP, Vista hatte doch auch keiner ein Problem, warum sollt das nun anders sein? Wobei ich da schon etwas an dem Namen zweifle.
 
Welch schnittiger Name... nicht. Ich glaub nich dran. Vermutlich einfach ein Platzhalter?! Aber wenn man nix anderes zu berichten hat........
 
Windows Tee-Äitsch.... Windows thhhheeepffffrrrr.. manchmal frag ich mich, was das für strategen sind. Und wenn es wirklich so heißt und das kein Platzhalter ist, kann man Microsoft nur zum beknacktesten Namen einer Windows-Version seit Jahren gratulieren.
 
@nim: Dem kann ich nur zustimmen, wenn dann hätten die es lieber ausschreiben sollen, aber "TH"... das ist ja nun wirklich nichts. Da muss ich irgendwie sofort an das THW denken^^
 
@nim: Vielleicht steht TH auch für was ganz anderes als Threshold ?
 
@nim: Windows en-ti? windows ex-pi?
 
@mil0: Vergiss' nicht Windows Em-Ih!
 
@metty2410: Wieso willst du nur, dass ich es nicht vergesse, wenn mein Körper versucht die Erinnerung daran abzustoßen.
 
@mil0: Also "Windows Enti" finde ich super. Aber wenn dann möchte ich die "Badewannen Premium Edition".
 
@nim: Ich wäre für Windows TF. Dann könnte man es mit WTF abkürzen.. WTH ist aber auch ok (What the Hell)
 
Das wäre natürlich ein Fail auf einer ganz neuen Ebene. Das war nichts weiter als ein Platzhalter.
 
mir ist der Name Scheiß egal, Hauptsache das OS tut was es soll.
 
@cs1005: den Glauben habe ich seit W8 irgendwie verloren....
 
@Stefan_der_held: was bitte läuft in win8 nicht was mit win7 lief? verstehe ich nicht! du sprichst doch besitmmt nur die modernUI oberfläche an oder?
 
@cs1005: Von was auch sonst? Win8 ist das mit Abstand beste OS was MS je produziert hat, aber ModernUI ist wirklich eine Krankheit. Auf der positiven Seite hat mich bei 2012 R2 die GUI der PowerShell näher gebracht, was bei 2008 sicher nicht der Fall gewesen wäre.
 
@cs1005: Das ModernUI finde ich recht OK... Windows 8 ist auch kein schlechtes OS - solange es läuft... wenns Probleme gibt und er in seinen "automatischen Reparaturen" festhängt wird's lustig. DA einzugreifen und zu reparieren ist ein graus - bis garnicht mehr möglich.
 
@Stefan_der_held: Die Probleme die vor dem Rechner Sitzen kann Windows noch nicht automatisch Reparieren. Manchmal wünschte ich mir es gebe einen Hinweis mit "Bitte User wechseln" und Button "überprüfen ob das Problem behoben wurde" mit ein Beziehung der Cam. Aber derartige Mechanismen zum Fixen von Problemen wird wohl noch ne Weile auf sich warten lassen.
 
Mal überlegt, dass dies nur die Gerüchteküche ankurbeln soll? Die Presse stürzt sich doch darauf und damit ist Windows XYZ wieder in aller Munde :)
 
Ich kann es mir beim besten Willen nicht vorstellen.
 
Warum sollten sie jetzt wieder vom Schema abkommen? Windows 7, 8 und 9 ist doch ok. Und Zwischenversionen wie 8.1 wären mit TH auch blöd. Windows 9 ist einfacher zu merken, also auch im Umgang mit den Kunden wäre es meiner Meinung nach die bessere Wahl.
 
@CrazyWolf: Threshold ist nur ein Code-Name für Windows 9. Die vorherigen Windows Versionen hatten auch immer vor der entgültigen Veröffentlichungen der finalen Versionen Code-Namen. Ich finde da gar nichts verwirrend.
 
@eragon1992: Der News nach soll das eventuell der finale Name sein und nicht nur bis zur Preview, was ich aber nicht glaube.
 
@eragon1992: Hast du die News überhaupt gelesen, oder sabbelst du nur rum? (das ist keine Frage)
 
@eragon1992: Naja, andererseits... war der Codename von Windows 8 nicht Windows 8? Nur 8.1 hatte "damals" Blue gehießen.
 
Mein gott. Das kann doch nicht war sein hier dauernt irgendwelche blöden Artikel zuschreiben wie Windows wohl heissen wird. Ist wird wohl Windows 9 werden. Was anderes wurde nie von MS veröffentlicht. Threshold ist nur der blöde Code für die Entwicklungen und auch nicht mehr verdammt. Codenamen wurden schon vor Winfuture von MS für Entwicklungen verwendet. MS wird es mit sicherheit nicht Windows TH. Es sei den der Kernel und das Design wurde stark verändert. Ist es aber nicht da wir immer noch eine Modern UI haben.
 
@Fugu3102: Ich frage mich gerade, was Kernel und Design mit dem Namensschema zu tun haben? "Vista" und "7" sind jetzt namentlich nicht besonders nah, technisch dagegen schon.
 
@Klaus-Bärbel: Nach 2000 hat MS mit XP neue neues UI eingeführt . Bei Vista auch Win7 ist zwar stark mit Vista verwand aber Vista war so ein Flop das der Name wegfahlen sollte. Win 8 hätt die neue Modern UI bekommen. Theoretisch hätte ist hier eigentlich eine Namesänderung geben müssen. Weil hier auch Technisch starke veränderung vorgenommen worden sind. Frag mich aber nicht warum Sie dann doch bei Win 8 geblieben sind. Es gab mal bei MS Richtlinen für die Names vergabe für Ihre Software und spezial für Windows. Code unterleigen auch Richtlinen da wird Threshold schon irgend eine Technische Bedeutung für MS haben.
 
@Fugu3102: Wie wäre es mit Windows Next, dann kann das übernächste Windows Nexter heißen. ;-)
 
@WaylonSmithers: Next Exit = besser aufs jeweils nächste warten ? *fg
Windows ME gabs ja schließlich auch mal, das konnte man aber ohne Zungenentknoterwerkzeug aussprechen.. *fg Bei TH möchte ich eher nicht nem Verkäufer mit feuchter Aussprache gegenüber stehen .. *fg
 
Alle Jahre wieder. Das große Rätselraten um die endgültige Bezeichnung vom "neuen" Windows. Wie aufregend....
 
Och nee. Wir brauchen kein Windows Tee Äitsch. Warum, ist Windows 9 denn so schlecht?
 
Am meisten würde mich der IE mit Apps usw interessieren. Hoffe die haben ihre Hausaufgaben gemacht.
 
TF wäre witziger... Windows TF... Abgekürzt, WTF ^^
 
@ExusAnimus: BMW nenne ich auch immer B weil es sonst zu lang wäre -_-
 
@ExusAnimus: Windows TH .. WTH.. what the hell
 
hat nicht winfuture bei w7/8 groß das maul offen gehabt und gemeint MS geht nun wieder dazu über versionsnummern zu verwenden?
 
@freakedenough: Im Punkt der Einflüsse auf die Flatterrichtung eines Wimpels hab ich gelernt, das der Wind und seine Richtung ne sagenhaft wichtige Sache ist..
 
@DerTigga: Also nennen wir es Windows FDP?
SCNR
 
@Johnny Cache: Windows WeWe(lle) ?
 
"Den bisher geführten Codenamen für das Projekt wird man wohl kaum auf einer offiziellen Support-Seite des Unternehmens nennen"
Ach nein? https://support2.microsoft.com/kb/829967/de https://support2.microsoft.com/kb/912046

Ich meine ihr seid mit eurer Interpretation hier etwas übereifrig.
 
@Garbage Collector: Ja so richtig verstehe ich den Artikel auch nicht. Threshold ist ja der Projektnamen, für die sich aktuell in der Entwicklung befindende Windows Version. Und die Support Seite ist ja für eben diese Windows Version. Also so lange Windows Threshold noch in Entwicklung ist wird es auch diesen Namen tragen. Wieso sollten sie es auch anders nennen? Denn dann wäre ja auch der Sinn dieser Projektnamen nicht gegeben, wenn man sie denn nicht verwendet! o.O Also die Supportseite ist für Threshold und deswegen steht da auch erstmal noch Windows TH.
 
Wie wäre es denn mit TOSFKAW?
 
@gandalf1107: Bist du wpcentral.com-Leser?
 
@AhnungslosER: Wieso, weil ich vorgeschlagen habe, es The Oerating System formerly known as Windows zu nennen?
 
@gandalf1107: Weil ich dort exakt den gleichen Vorschlag gemacht habe. ^.^
 
Einige Leute sind der Ansicht die Marke "Windows" sei bei den Kunden negativ belegt und Microsoft solle es mit einem ganz neuen Namen versuchen.
Wie wäre es mit "SurfaceOS" oder, an Apple orientiert, kurz: "SOS".
Alternativ ginge auch: "MicrosoftOS" oder "MOS", jetzt auch erhältlich in der "FET(T) Premium Edition".
 
@AhnungslosER: Die meisten kennen und wissen das System zu schätzen, Windows wird ja schon immer ganz gern versucht schlecht zu reden, das war/ist bei jedem neuen Windows so und wird wenn es einen anderen Namen hat auch nicht anders sein.
 
@PakebuschR: Bitte sag' mir nicht, dass du meinen Beitrag für ernst gehalten hast.
Das hätte aus "S.O.S" nun mehr als deutlich hervorgehen müssen.
Ich habe nichts gegen den Markennamen "Windows" und wollte mich nur über die Leute, die vorschlagen, Microsoft solle den Markennamen aufgeben lustig machen.
 
Ich nenne' es einfach Windows IX - wie bisher auch.
 
Der Name ist doch völlig wumpe... ist wird überall in der Werbung stehen bzw beworben werden und jeder wird wissen, dass es die neuste Windows-Version ist.. damit ist der Kuchen gegessen..

Wie man sich jetzt so an nem Namen aufgeilen kann...
 
Die viel wichtigere frage ist doch immer noch: hat sich noch jemand die ISO runtergeladen?
 
Ich mache mir eher Gedanken, dass ich das neue Windows, als Windows 8.1-Benutzer wohl umsonst bekommen werde. Wie das BS dann heisst ist mir zimlich wurscht :)
 
Ach du meine Güte, ist das so wichtig das man x Beiträge dazu schreiben muss! Abwarten und Tee trinken, der Name ist ja jetzt nicht unbedingt das größte neue Feature! Aber so kann man eben auch Artikel erzeugen. Hey bei Apple geht eine Designer Klospülung nicht, kann man ja auch seitenweise Berichten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles