US-Verkaufsstart für Samsung Galaxy Note 4 am 17.10 bestätigt

In den USA ist der Vorverkauf für das neue Samsung Phablet Galaxy Note 4 gestartet. Der Konzern hat angekündigt, dass die offizielle Markteinführung in den USA am 17. Oktober stattfinden wird. Wann das Riesen-Smartphone dann aber in Europa in den ... mehr... Samsung, Samsung Galaxy Note 4, Galaxy Note 4 Bildquelle: Samsung Samsung, Samsung Galaxy Note 4, Galaxy Note 4 Samsung, Samsung Galaxy Note 4, Galaxy Note 4 Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mediamarkt wirbt schon mit 699,- Euro, also wird das wohl die UVP sein.
 
Super, dann wird auch bald der Preis vom Galaxy Note 3 ohne Vertrag sehr nach unter fallen. Zur Zeit bekommt man das Note 3 für 450€. Schätze ende des Jahres wird der Preis dann auf ca. 320€ fallen.
Wäre dann eine Überlegung wert, ohne Vertrag zuzugreifen.
Benutzt von euch jemand das Galaxy Note 3 mit den Cyanogenmod? Würde mich mal interessieren, wie es mit der Kompatibilität der Apps kallpt die speziell für das Note3 ausgelegt sind.
 
@ContractSlayer: Cyanogen überstützt doch den Stift nicht, oder? Ich nutze die originale Firmware.
 
@ContractSlayer: Ich nutze X-Note und bin extrem zufrieden damit. Alles funktioniert und sehr gute Features (Dpi verstellen und vieles mehr) schau es dir mal an.
 
günstiger und um längen besser als das Iphone. Absolute Spitze.
 
@Pia-Nist: Träum weiter....
 
@Pia-Nist: Absolute Spitze weil? weilst mit hoher Wahrscheinlichkeit im nächsten Jahr noch "ein" update bekommst bevor die neuen Plastikbecher kommen? Gratuliere hehe ...
 
@Greengoose: SD-Slot, USB, Infrarot, das bessere Betriebssystem...
 
@TiKu:SD-Slot hatte ich beim htc one (m7) dual sim 32gb, nie gebraucht. usb das gleiche, infrarot hatte das htc one auch, einmal probiert und nie mehr benutzt. das os? ein c-rom/root auf ein 500euro handy poppen damit es das tut was ich will, nein danke ;-)
 
@TiKu: meine handy haben alle 32gb oder mehr, sd-slot geht mir also am A vorbei. usb? wer's braucht. infrarot habe ich am htc one (m7)dual-sim, einmal probiert und nie wieder gebraucht. c-rom und root draufwürgen damit das 500 euro teil das tut was man will? keinen bock drauf. du siehst Geschmäcker sind verschieden und dir anmaßen und zu sagen dies oder jenes ist das "bessere" Betriebssystem ist doch etwas realitätsfern wenn du nicht weisst für was ich es brauche ;-)
 
@Greengoose: Und gleichwohl bezeichnest du Geräte mit Kunststoffgehäuse pauschal als Plastikbecher, ignorierend, dass nicht jeder Alu mag. Ich bin bspw. eher pro Kunststoffgehäuse, da es für den Empfang besser ist, sich meiner Meinung nach meist besser anfühlt und ich noch kein optisch wirklich ansprechendes Gerät mit Alu-Gehäuse gesehen habe (am ehesten noch das HTC).
Ich habe übrigens 32 GB intern + 16 GB per SD und mir wird es zu klein.
 
@Greengoose: Zum Thema Custom Roms: Dass man das bei Apple nicht macht, liegt schlicht daran, dass es keine Custom Roms gibt, weil Apple keinen Quellcode zur Verfügung stellt. IOS tut jedenfalls nicht das was ich will.
 
@TiKu: nun, ich bezeichne mein htc one auch als aludose. die bezeichnung Plastikbecher / Aludose ist für mich nichts abwertendes und soll es auch nicht sein. habe seit kurzen auch ein Lumina 930. kunststoff rückseite (orange) und alu rahmen machen sich "meiner Meinung" nach gut. WP, ist mein erstes mal mit ms-os. gefällt mir persönlich ganz gut ;-)

edit: "nach" eingefügt und ich vergebe keine +/- ;-)
 
@TiKu: Muss mir jetzt auch ne 32 GB Karte holen, weil die 16GB zu klein wurde. Und Infrarot nutze ich auch täglich (sei es nur zum fernsehen).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessante IFA Links