Android L könnte für Galaxy S5 & Note 4 schon Ende Nov. kommen

Android L, die noch offiziell Codenamen-lose nächste Hauptausgabe des mobilen Betriebssystems von Google, hat zwar noch keinen Termin für Nexus-Geräte, dennoch gibt es nun die ersten Meldungen zu möglichen Veröffentlichungen von ... mehr... Samsung, Samsung Galaxy Note 4, Galaxy Note 4, Note 4 Samsung, Samsung Galaxy Note 4, Galaxy Note 4, Note 4 Samsung, Samsung Galaxy Note 4, Galaxy Note 4, Note 4

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
vertraue nie auf samsung. aus november wird dezember, dann januar, februar und vll dann mitte 2015. :)
sind einfach unfähig ihr olles touchwiz zu "optimieren", am ende ruckelt es sich eh wieder zu tode.
 
@gface: Ende 2015 und gleichzeitig das letzte Update.
 
@gface: Ja, bei Samsung dauerts ewig. Habe auch ein Samsung S5, und habe CM11 drauf. So gefällt mir Android.
 
@gface: Und Mitte 2015 heisst es, das Phone sei zu alt.
 
@gface: touchwiz ruckelte bei mir noch nie.
 
Oh oh oh. Ob der Speicher des s5 reicht?
 
@LoD14:
kein problem, das Galaxy S5 Neo steht dann in den startlöchern ;)
welches natürlich nur das android L update bekommt, fürs nächste update gibts dann ein Galaxy S5 Neo 2.

das S3 neo bekommt ja auch keine updates sonst ;P
 
Ab wann wird der Cyanogenmod Android-L unterstützen?
Bisher läuft mein Samsung S3 mit der CyanogenMod Snaphot Version 11-20140916 unter der Android Build 4.4.4 richtig schnell, stabil und verbraucht auch bedeutend weniger Strom als noch die Android 4.0.4 Version mit Samsung TouchWiz.
 
@ContractSlayer: wenn es den Quellcode gibt ab dann ca 1-2 Monate danach. Vorvorvor test Versionen sollten wohl schon 2-3 Wochen nach dem RLS des Quellcodes verfügbar sein (wenn auch bestimmt nicht für das S3).
 
@ContractSlayer: Viel wichtiger als das Custom ROM ist inzwischen, dass das Xposed Framework die neue Version unterstützt.
 
Im Gasfernsehen vielleicht.
Im Leben nicht, das Samsung das "L" früher raushaut als Google für seine Nexus-Reihe.
 
Danke, für die Infos.
Freue mich schon wenn mein kleines altes S3 auch noch in den Genuss kommt den recht neuen Linux Kernel 3.16 unter Android nutzen zu dürfen. Laut verschiedener Quellen soll mit den Kernel 3.16 ein ordentlicher Leistungsschub entstehen und gleichzeitig der Stromverbrauch reduziert werden.
Hoffentlich bekommt das S3 und andere ältere Geräte von Samsung sowie von anderen Hersteller noch eine Zeitlang aktive Unterstützung von der Cyanogenmod Commuinty.
 
wann bekommen die Nexus Geräte das Update? Mein Nexus 5 freut sich schon. und wird sich an der Kamera was verbessern?
 
@cs1005: Naja wahrscheinlich wie immer: Sobald es offiziell vorgestellt wurde dauert es zwischen ein paar Tagen und 3 Wochen, bis es OTA ankommt. Wenn du ungeduldig bist installierst du es dir halt manuell.
 
@nicknicknick: Könnte ich die DEV version Installieren und trotzdem über OTA die finale version bekommen? mit ein paar Bugs könnte ich leben
 
@cs1005: Da bin ich momentan leider überfragt, im xda-dev-forum bekommst du aber sicher eine qualifizierte Antwort auf deine Frage. Mit manuell installieren meinte ich die finale Version, die normalerweise direkt nach offizieller Vorstellung der neuen Version bereitsteht. Das letzte, was ich von der DEV-Version mitbekommen hatte, klang nicht gerade alltagstauglich.
 
@nicknicknick: habe die DEV version installiert. also alle meine Apps laufen da schon drauf. nutze aber auch nicht viel.
 
Mal sehn ob auch für das Note 3 noch was kommt. evtl. wird es sonst mal zeit für eine costum rom...
 
Samsung schafft es nicht mal das seit Monaten verfügbare update 4.4.3 raus zubringen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!