OnePlus One: Erste Details zum Verkauf ohne Invite-System

Die chinesische Firma OnePlus hat nach monatelangen Beschwerden über ihr Invite-System heute erstmals Angaben darüber gemacht, wie das sehr gefragte High-End-Smartphone OnePlus One in naher Zukunft ganz ohne Einladungen verkauft werden soll. mehr... OnePlus, OnePlus One, OnePlus Smartphone Bildquelle: OnePlus OnePlus, OnePlus One, OnePlus Smartphone OnePlus, OnePlus One, OnePlus Smartphone OnePlus

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich weiß ja nicht. Langsam müsste der Hype um das Gerät aber doch abnehmen. So traurig das ganze ist, aber das Gerät wurde vor über einem halben Jahr vorgestellt. Da war das Gerät noch wirklich top und der Preis richtig gut. Heute ist die Hardware nur noch Standardoberklasse und der Preis eher da angekommen, was andere Geräte auch kosten. Und wenn man das Gerät über den Onlineshop bestellt, ists mit der Garantieabwicklung auch nicht so einfach.
 
@FatEric: Vertehe nicht was dieser Spec-Wahnsinn mit Smartphones sein soll. Ich denke die Leute wollen einfach nur das allerneueste haben ohne jegliche Betrachtung der Praktibilität.
 
@kadda67: Das Ding hat auch eine spezielle CyanogenMod-Version. Es sind nicht nur die Specs. Ich für meinen Teil finde es auch nicht sonderlich interessant, aber ich kann verstehen falls es welche tun.
 
@FatEric: Jetzt bin gespannt welche anderen Geräte du meinst. LG G3, HTC One, Galaxy S5 kannst du ja sicherlich nicht meinen.
 
@FatEric: wenn du der meinung bist ok. Dann ist das galaxy s5 auch schon standardoberklasse und das lg g3 und htc one
 
@FatEric: OnePlus One 16GB - 269€, 64 GB - 299€,
Gleiche Generation: Samsung Galaxy S5 16 GB - 444€, Samsung Galaxy Note 3 32 GB - 450€, HTC One M8 16 GB - 465€, LG G3 16GB - 399€

Vorherige Generation: SGS4 16GB - 299€ , Note 2 16GB - 340€ , One M7 32GB - 350€, LG G2 16GB - 299€, Nexus 5 16 GB - 310€

Für einen ähnlichen Preis bekommt höchstens die noch älteren Vorgänger-Generationen mit kleinsten Speicher. Beim OpO bekommt man noch eine längere Update-Garantie, L soll innerhalb kurzer Zeit kommen. Durch die Partnerschaft mit CyanogenMod sollte es da nach dem Auslaufen der Update-Garantie (20 Monate nach erscheinen) zumindest relativ lange Support geben, vermutlich dann aber ohne die Luxus-Features von CM 1xS.
 
@floerido: Das One Plus One ist JETZT aber noch nicht über das neue System zu haben! Es dauert wie immer wieder. Und was ist im Garantiefall? Bisher zeigt sich der Hersteller überhaupt nicht Kulant was ich gelesen habe.
Ja, das Gerät ist immernoch günstig, aber vor einem halben Jahr wars der Mega Angebotsknüller! Jetzt ists einfach nur noch ein gutes Angebot. Das war von Anfang an auch meine Vermutung. Das Gerät kommt erst dann so richtig auf den Markt, wenn die Preise für die Bauteile gesunken sind.
 
@FatEric: Finde es immer wieder geil, wie Leute aufgrunde von Rants in der Lage sein wollen, einen Hersteller einzuschätzen. Ist doch ganz normal, das es Leute gibt, denen der Support zu langsam geht. Und mal ehrlich, der Hersteller sitzt in China! Was erwartest du da? Da ist es normal, wenn du etwas länger wartest. Und rechtlich gesehen ist immer noch das Datum wichtig, an dem du Anspruch auf Garantie gestellt hast und nicht andersrum. Und da OnePlus Garantie im Sinne des europäischen Rechts vergeben muss, seh ich das ganz locker. Immerhin hab ich mein altes Smartphone noch, falls mein One kaputt geht. Abgesehen davon ist es normal und eigentlich auch Allgemeinwissen, das es zu 80%+ nur Bewertungen gibt, wenn einem etwas NICHT gefällt. Also fahr dich bitte mal wieder runter, bevor du weiter rumstänkerst.
 
Nicht zu vergessen Apple iPhone 6 plus 64 GB - 900€
 
@FatEric: Der "Hype" nimmt doch bei Apple auch nicht ab.

Davon abgesehn ist Preis/Leistung bei dem One scheinbar sehr gut im Vergleich zu anderen.

Würde es meines nicht noch ewig tun, würde ich auch zum One tendieren.
 
So langsam müssten sie doch mal mit Version 2 Rauskommen. das Oneplus One ist doch jetzt schon veraltet :)
 
@cs1005: Das Two wurde in offiziellen zumindest von offizieller Seite eingestreut.
In dem Thread ging es um die Wechselcover, die jetzt doch nicht mehr kommen. Es wurde festgestellt, dass die Kunden Probleme beim Wechseln haben, für das Two wird der Mechanismus überarbeitet und das Risiko den Akku zu beschädigen verringert.
 
das ganze ist eine Einzige lächerliche Luftnummer.
 
@Butterbrot: jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht.

Marketing à la Fraktus. Heute gelesen, dass das oneplus2 schon in Planung ist.
 
@nayooti: Ist ja auch logisch. Wie die meisten anderen Hersteller, werden sie auch den 1 Jahres Rhythmus einhalten wollen.
 
Wenn die nicht mal so langsam aus´m Quark kommen, ist das "gefragte High-End-Smartphone" nur noch ein Durchschnitts Mittelklasse Smartphone.
 
Verstehe eure Kommentare nicht. Wer wirklich eins wollte, hat auch eins bekommen. Ich finde es gut, dass man die Geräte nur an Leute verteilt hat, die auch bereit waren mal was zu investieren. Man sollte immer bedenken welche Hardware zu welchem Preis man dafür bekommt. Welche aktuellen Smartphones gibt es denn noch mit der Ausstattung zu dem Preis? Die meisten negativen Kommentare kommen doch von Leuten die Null Interesse an dem Gerät haben, oder zu faul waren mal ein paar Minuten Zeit zu investieren und deshalb keins bekommen haben. Selbst der Gebrauchtmarkt ist mittlerweile gut "voll" mit Leuten die es zu einem völlig normalen Preis verkaufen, weil es ihnen dann doch zu groß ist.
 
@TheCrow77: Ja, auch schon vor ein paar Wochen bekommt man bei eBay einen Invite für um die 20€.
 
@floerido: Ganz toll... Da hätten sie das Teil lieber um 20€ teurer gemacht und in ausreichender Stückzahl produziert. Das Teil ist ein halbes Jahr auf dem Markt und immernoch nicht wirklich für alle zu haben!
 
@FatEric: Und was bringen die 20€ mehr für die Lagerbestände? Es ist nur nicht so schwer, einen Invite zu bekommen, wie manche es darstellen.
 
@FatEric: So ich hab mich jetzt nur regeistriert um dich mal zu fragen ob du ein klon von Eric Cartman aus South Park bist. Du bist nähmlich genau so dumm und ignorant wie er. Ein INVITE kostet 20 Euro das heist nicht das das Handy für 20 Euro mehr schneller produziert wird. Die stellen es nähmlich bei den Firmen her, bei denen auch die großen Firmen produzieren dann ist es ja klar das die Samsung LG und co zuerst produzieren lassen.
 
@oneplus ftw: Ich könnte noch viel mehr schreiben ich kauf mir aber jetzt ein OPO
 
Ich habe mir nun, nachdem die Herrschaften es nicht geschafft haben das Teil auf den Markt zu bringen, ein Sony Xperia Z1 Compact gekauft.<br abp="723">So wie ich, sind mit Sicherheit viele potentielle Käufer inzwischen abgesprungen. <br abp="724">Zudem war mir die Größe des Gerätes ohnehin irgendwie nicht zusagend.<br abp="725"><br abp="726">Bei Apple sollte sich OnePlus man eine Marketingscheibe abschneiden.<br abp="727">Apple schafft es ein zu großes Gerät mit 2 Jahre alter Technik und einem Mega- Hype an den Mann und die Frau zu bringen...so geht das!
 
@k.schweder: Apple ist kein Startup, Marketing und Lagerbestände kosten viel Geld.
 
Und Apple verlangt auch 900 € für das neue iPhone 6 plus mit 64 GB und nicht 300 €, wie OnePlus für sein One 64 GB.
Und ich habe nicht 2 Tage vor einem Apple-Geschäft gezeltet um eines zu bekommen, ich habe es 2 Tage nach meiner Bestellung per Paketdienst geliefert bekommen. :-)
 
Da werden Unsummen für "Invites" eingesammelt um begrenzte Einheiten eines Smartphones zu liefern, welches es eigentlich nur auf dem Papier gibt. Da hat einer eine findige Idee gehabt, eine Menge Kohle für NIX einzusammeln. Aber es wird immer genügend D.mme geben, die sich so das Geld aus den Taschen ziehen lassen. Ich habe übrigens einen Staubsauger so umgebaut, dass beim Saugen hinten 1€-Stücke rauskommen. Dafür gebe ich 1,5 Mio. Invites aus. Wer also möchte, kann sofort eine PayPal Adresse bekommen und einen vierhundert-stelligen Code. Dieser ist dann bei Vollmond mit einer Silvesterrakete auf den Mond zu schießen. Bei der nächsten Mondmission der NASA werden die Codes dann eingesammelt und zurückgebracht.......
 
Da werden Unsummen für "Invites" eingesammelt um begrenzte Einheiten eines Smartphones zu liefern, welches es eigentlich nur auf dem Papier gibt. Da hat einer eine findige Idee gehabt, eine Menge Kohle für NIX einzusammeln. Aber es wird immer genügend D.mme geben, die sich so das Geld aus den Taschen ziehen lassen. Ich habe übrigens einen Staubsauger so umgebaut, dass beim Saugen hinten 1€-Stücke rauskommen. Dafür gebe ich 1,5 Mio. Invites aus. Wer also möchte, kann sofort eine PayPal Adresse bekommen und einen vierhundert-stelligen Code. Dieser ist dann bei Vollmond mit einer Silvesterrakete auf den Mond zu schießen. Bei der nächsten Mondmission der NASA werden die Codes dann eingesammelt und zurückgebracht.......
Kommentar abgeben Netiquette beachten!