Microsofts Cortana soll Auskunft zum TV-Programm geben

Microsoft will die Funktionen seines Sprachassistenten Cortana weiter ausbauen und hat dabei unter anderem Informationen zu TV-Inhalten im Visier. Das Unternehmen hat bereits seit Monaten immer wieder mit verschiedenen Verlagen verhandelt, ... mehr... Windows Phone 8.1, Cortana, Sprachassistent Bildquelle: Microsoft Windows Phone 8.1, Cortana, Sprachassistent Windows Phone 8.1, Cortana, Sprachassistent Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na das wird doch garantiert wieder Klagen wegen Mißbrauch der Marktposition geben.
 
@Johnny Cache: sagt man das nun zu jeder neuer funktion die ms einführt? wenn es so wäre, dann würde man ja wohl nur noch klagen hören, aber ist ja nicht so.
 
@Mezo: Die Verlage haben extra ein Kartell gegründet um Google so richtig verklagen zu können. Glaubst du allen ernstes daß sie dann eine Gelegenheit auslassen sich mit MS anzulegen? Bei deren Marktanteil wäre das nur logisch.
 
@Johnny Cache: Nur weil Cortana einem sagen kann was gerade im Fernsehen kommt? Das glaube ich nicht.
 
@Chiron84: Komisch, aber wenn Google die richtigen Antworten direkt bringen möchte ist es anscheinend böse. Von den jeweiligen Marktanteilen schenken sich die beiden nicht viel.
 
@Chiron84: Du wirst lachen, aber genau wegen der angeblich ungerechtfertigten Nutzung von EPG-Daten für eine Programmauskunft gab es vor Jahren einen Prozess. AFAIR hat die klagende Partei gewonnen.
 
@nicknicknick: Das war mir in der Tat unbekannt. Es ist ja aber nicht gesagt, dass Microsoft da nicht Verträge abschließen kann, für die Diensteanbieter ist das Gratis-Geld. Denn wer von denen, die das am PC nutzt hat denn vorher zum Kundenkreis der Fernsehzeitschrift-Käufer gehört?
 
@Johnny Cache: Sie haben auch Verträge mit dem Stern, der Welt und der Süddeutschen um deren Artikel direkt in der News-App verwenden zu dürfen. Wo sollte der Unterschied sein? Das wird schließlich dem bereitstellenden Verlag vergütet. Darum ja auch Werbung in der News-App.
 
@Knarzi81: Die Begründung wird die gleiche sein wie bei Google - Wettbewerbsverzerrung. Für die Verlage welche die Informationen liefern und dafür bezahlt werden ist das ja eine feine Sache, aber alle anderen die dann gar nicht mehr gebraucht werden dürften schon Klagen vorbereiten.
 
@Johnny Cache: Also zumindest von mir haben die sowieso nichts... ich bin kein Käufer von Fernsehzeitschriften, und auf Websites mit Fernsehprogramm hab ich den Adblocker an.
 
Das ist vielleicht nichts worauf ich schon mein ganzes Leben gewartet habe... aber sicherlich etwas, das ich wenn ich es habe auch oft nutzen werde.
 
Was Cortana alles kann und nicht kann ist absolut unwichtig, solange es nicht weltweit verfügbar ist. Ich muss sagen, ich mag die Produkte von MS sehr gerne und habe selbst auch ein WP. Aber was MS da mit Cortana anstellt ist echt peinlich. Apple und Google haben es schon vor JAHREN geschafft einen multilingualen Sprachdienst zu entwickeln und MS macht da ein riesiges Theater draus.
 
@ZwoBot1102: Meinst du, dass die mit den deutschen Verlagen verhandeln würden, wenn da nicht eine Einführung in der nächsten Zeit in Deutschland auf dem Plan stünde? Nebenbei hat Apple ihn aufgekauft und bedient sich nur aus Zuliefererdaten wie Wolfram Alpha oder installierten Apps. MS nimmt dafür die eigene Bing-Technologie bisher.
 
@Knarzi81: Nennen wir es doch beim Namen: Cortana soll eine Google Now Kopie werden. Meiner Meinung auch dringend nötig, denn etwas wie Google Now vermisst man auf Windows Phone. Wenn man es mal genutzt hat möchte man es nicht mehr missen.
 
@klarso: Cortana ist mehr als Google Now, Cortana bietet Google Now Funktionen plus die von Siri. Immer dieses Kopiegelaber. Was will denn Google mit Androidapps auf Chrome-OS? Eine Windows 8 Kopie?
 
ich denke, mit Cortona will MS eine besondere Qualität liefern... Mit WindowsPhone ist MS (bei Marktstart) mit dem gekommen was sie hatten -> das war nicht schlecht, konnte aber gegen Android und iOS nichts ausrichten! Ich denke mit Cortona wollen Sie etwas liefern, was Siri und Google NOW wegstecken kann!

Die US-Version läuft genial und kann mehr als ich zuerst von so nen "assi" dachte! Das die Sprache Deutsch etwas aufwendiger und minimal niedriger Priorisiert als English ist könnte man doch Nachvollziehen.... Andere Hersteller (auch wenn die eher begonnen hatten) die einen "Zeitgliechen" Marktstart anstreben die lassen dann die Amis nur auf ein Fertiges Produkt warten bis alle anderen auch fertig sind => FACTO wir bekommen es sicher nicht eher (nur dann die anderen eben später)!!!
 
Juhu, Auskunft zum TV, welches so ziemlich am Sterben ist. Kann es mir auch sagen, wo ich den nächsten Hufschmied finde?
 
@coolbobby: im ms zeitplan is tv noch brandaktuell. warte noch 3-4 jahre, dann sind sie auch so weit :p
 
@coolbobby: Bing Maps zeigt dir sicher den Weg zum Hufschmied, Bürstenmacher oder Kutschensattler
 
@nicknicknick: hehe ja nur ist der Standort nicht immer dort, wo er in der Realität ist :)
 
@coolbobby: Richtig, TV liegt im sterben, genau wie MS.... seit Jahren oder gar Jahrzehnten.
 
@coolbobby: lol tv stirbt, soso. Mensch was sag ich nun meinem vater, wodrauf zock ich nun xbox. Was mach ich nun auf der couch"Kopfschüttel "
 
@coolbobby: Fernsehen ist am aussterben xD das wohl DüMMSTE was ich je gehört habe xD
 
Cortana und Siri werden die PC-Welt ebenso revolutionieren wie die Sprachsteuerung vor 10 Jahren...
 
@EmilSinclair: Der Einfluss von Cortana und Siri auf den PC wird sicher kleiner als auf mobilen Geräten, allerdings finde ich es logisch und richtig, sie auch auf dieser Plattform einzuführen, auch wenn man sich davon keine Revolution erwarten kann.
 
@adrianghc: witzig, ich nutze siri light am mac echt häufig
Kommentar abgeben Netiquette beachten!