Microsoft bringt erste Smartwatch-App: OneNote für Android Wear

Microsoft hat seine erste Smartwatch-App vorgestellt. Das kleine Tool stellt eine Anbindung an Googles Smartwatch-Betriebssystem Android Wear her und erlaubt die Erstellung von Notizen mit Hilfe von OneNote. Kurioserweise ist somit die erste Smartwatch-App von ... mehr... smartwatch, Android Wear, LG G Watch Bildquelle: LG Android Wear, Microsoft OneNote, OnenOte for Android Wear Android Wear, Microsoft OneNote, OnenOte for Android Wear Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
könnte die Tatsache, dass die erste Smartwatch-App von Microsoft für Android herausgekommen ist, schlicht und einfach daran liegen, dass es bisher ausschließlich Android-Smartwatches gibt? Oder vielleicht sollte ich besser Google-Wear Smartwatches sagen?
 
@gandalf1107: Es gibt noch Pebble, aber ja prinzipiell hast du Recht, Google Wear ist derzeit die einzige richtige Smartwatch auf dem Markt. Apples Google Wear Kopie kommt frühstens Ende des Jahres auf den Markt.
 
@klarso: hat apple nicht sogar gesagt erst 2015?
 
@0711: schon Anfang 2015, aber ich wollte mir den Stress mit Apple Fans sparen, wenn Vorbesteller es ein paar Tage früher bekommen sollten.
 
@klarso: Ist dir schon mal aufgefallen, dass du bei jeder Apple-bezogenen News oder wie hier bei einer Android-bezogenen News Richtung "Apple Fans" versuchst zu provozieren?
Und ob die Apple Watch jetzt eine Kopie von G-Wear ist? Stimmt so direkt auch nicht, auch wenn sie vermutlich beide am Handgelenk getragen werden. Ich persönlich finde beide übrigens sinnlos...
 
@RayStorm: Da gibt es einige hier^^
 
@TYPH00N: Andersrum ebenso. Also wayne..
 
@klarso: Apples Google Wear Kopie ich bitte dich :D
 
@gandalf1107:
Ja, schon!

Ich würde es aber auch für ein recht gutes Indiz halten, dass eine mögliche MS-Smartwatch, wie gerüchteteweise bereits vermeldet, tatsächlich OS-unabhängig werden könnte!?

Schon klar, dass MS bei seinem derzeitigen Marktanteilen eine SW auch nicht wirklich "WP-only" machen kann!
Trotzdem hätte das schon was!?

Dann müssen sie nur noch beim Design und beim Akku was halbwegs vernünftiges hinbekommen und das Ding könnte doch glatt alle anderen toppen?!
 
@OPKosh: Na, das OS AUF der Uhr wird garantiert von MS kommen. Betriebssysteme für solche Hardware hat MS ja schon seit Jahren, nur müssten sie eine gute Oberfläche bauen.

Mit der OS-Unabhängigkeit ist eher gemeint, dass das Teil sich mit jedem Smartphone koppeln lässt, egal ob iOS, Android oder WP. Und bei OneNote geht es im Moment wohl tatsächlich darum, auf allen Plattformen verfügbar zu sein.
 
@HeadCrash:
Ähm, jaaaa! Schon klar!
Das war auch was ich mit "OS-unabhängig" meinte!
Ich dachte das wäre selbstverständlich!?
 
@OPKosh: Oh, sorry. Hatte tatsächlich angenommen, dass Du davon ausgegangen bist, dass die Hardware mit verschiedenen OS zu haben sei :D
 
@HeadCrash:
Kann passieren!
Ist ja schon spät! ;-)
 
@OPKosh: wie schon von headcrash gesagt, os unabhängig meint die koppelpartner ;)
 
@0711:
Siehe Antwort auf HeadCrash.
 
@gandalf1107: passt auch zur Microsofts bzw. Nadellas aktuellen Strategie, ihre Dienste plattformübergreifen anzubieten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!