Android Play Store: Kostenpflichtige Apps jetzt 2 Stunden testen

Was sich hinsichtlich der längeren Rückgabe-Zeiten von kostenpflichtigen Apps in Googles Play Store bereits angedeutet hatte, ist nun auch offiziell bestätigt. Ab sofort gilt hier eine Frist von zwei Stunden, wie das Unternehmen auf seinen ... mehr... Google, Android, App, App Store, Google Play, Applikationen Bildquelle: Google Google, Android, App, App Store, Google Play, Applikationen Google, Android, App, App Store, Google Play, Applikationen Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Darauf warte ich schon lange.
 
@MrInternet: Ist schon seit knapp 2 Monaten möglich, keine Ahnung worauf du gewartet hast^^
 
@BartVCD: Darauf, dass das einem irgendwie gesagt bzw gezeigt wird.
 
Das finde ich eine sehr faire Lösung. Auf solch eine Umsetzung dürfte man bei Apple ziemlich lange warten.
 
@Balu2004: Maybe... aber wenigstens löschen die nicht in dem Ausmaß Kommentare wie es google tut, dass sogar die Bild Zeitung drüber berichtet.
 
@Saldavon: Für dich ist ein Bericht in der Zeitung mit den großen Buchstaben und bunten Bumsbildchen ein Zeichen für die Seriosität einer Meldung?!
 
@nicknicknick: Vielleicht sollten wir anders fragen: Hat auch ein seriöses Medium glaubwürdig darüber berichtet?
 
@Saldavon: ausgerechnet die Bild muss darüber berichten, die, die selber ständig Kommentare löschen, bzw das posten gleich blockieren ... grade die regen sich darüber auf...
 
Wenn ich die Anwendung vor 2 Jahren schon mal getestet habe und jetzt wieder... weil neue Funktionen enthalten sein sollen? Das kann man sich dann kaum merken. Wird man darauf hingewiesen oder verfällt der Eintrag "schon getestet" dann wieder?
 
@schmidt787: Besser du fragst dein "Was wäre wenn" in 1.9Jahren nochmal.
 
@schmidt787: Sobald du eine App genau 1x getestet hast, hast du danach nie wieder die Möglichkeit dieser erneut zu testen. Hab mir dadurch leider auch schon 2 Apps aus Vergesenheit gekauft
 
Bedeutet das auch, dass die 30 Millionen Demoversionen aus dem Store verschwinden?
 
Apple hat zwar eine sehr kulante Haltung, was die Reklamation von Apps angeht. Aber das ist aufwändig und langwierig und es gibt keine Garantie. 2h finde ich durchaus fair und ausreichend, würde ich mir auch wünschen. Kenne allerdings noch die Zeiten, wo es 24h waren ;)
 
Wieso dreht Google nicht einfach den Spieß um? Jede App zum Download anbieten, egal ob kostenlos oder nicht. Und dann nach 2 Stunden den Zugang zur App sperren und zum Kauf auffordern/kostenlose Version aktivieren (falls vorhanden). Ich denke, das dürfte den Absatz vieler Anbieter signifikant erhöhen, weil die Hemmschwelle zum Testen geringer ist. Erst kaufen und dann zurück geben ist für den Otto-Normal-Verbraucher meistens abschreckender, so auch für mich. Und nebenbei würde Google wohl auch noch etwas an den Transaktionskosten einsparen.
 
@max06.net: weil dann alle auf Custom Roms setzen die diese Mechanismen aushebeln? Wird ja jetzt schon von vielen gemacht.
 
@GlennTemp: Das müsste sich aber über eine Art DRM absichern lassen. Machen Apple und Google ja jetzt auch schon. Um Apps aus dem PlayStore installieren zu können, braucht man ja den PlayStore, damit wäre die Umgebung vorhanden.
 
@max06.net: Es gibt kein DRM, das man nicht umgehen kann! Sowohl bei iOS als auch Android. Und ja, sie geben sich redlich Mühe es zu erschweren.
 
@max06.net: Super! Noch mehr DRM? Irgendwelche Hardware kauft man ja auch und kann sie dann ggf. zurückgeben und "leiht" sie sich nicht aus und kauft sie bei Gefallen erst hinterher. Ich finde die Lösung in Ordnung.
 
@dodnet: Eigentlich ging es mir nur um die Idee, nicht um die Umsetzung...
 
@GlennTemp: könnte man doch jetzt schon durch ein Backup mit Titanium, oder geht das nicht?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!