Windows 9: Neues Desktop-Design, Hinweise auf Cortana & mehr

Microsoft will mit Windows 9 "Threshold" nicht nur ein neues Startmenü und einige andere schon auf den ersten Blick auffällige Features einführen. Die uns vorliegenden Screenshots geben auch Hinweise auf einige weitere Neuerungen, die vielleicht ... mehr... Windows Technical Preview, Windows 9, Windows 9 Technical Preview, Windows 9 Desktop Windows Technical Preview, Windows 9, Windows 9 Technical Preview, Windows 9 Desktop Windows Technical Preview, Windows 9, Windows 9 Technical Preview, Windows 9 Desktop

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und nu sieht man so ein schönes Popup-Window und fragt sich, wieso sowas nicht in die Charmbar eingebaut hat. Damit hätte das Teil mehr Sinn gemacht
 
@Slurp: Naja die notifications sind doch auch nicht in die Charmsbar eingebaut
 
@-adrian-: Mag ja sein, aber hätte man die Charmsbar gelassen, wäre das doch der perfekte Ort für ein Notification Center. Quasi ein wenig wie das hier:
http://www.neowin.net/forum/uploads/monthly_09_2013/post-129503-0-15759600-1379790804.jpg
 
@Slurp: Oder eben wie das hier:
http://www.maclife.com/files/imagecache/futureus_imagegallery_fullsize/gallery/yosemite_notification_center.png
Dieses Popup finde ich einfasch schlimm.
 
@gutenmorgen1: Joa, beste Beispiel für ein sinniges NC auf nem Desktop
 
@Slurp: Vielleicht kommt das ja noch, steht da dass die Implementierung bisher eher provisorisch ist.
 
@Chiron84: Wann wird Win 9 überhaupt erscheinen? Die Screenshots sehen bisher allgemein eher nach Kraut und Rüben aus - als ob man die Funktionen implementiert hat, aber eben noch alles sortiert und geschliffen werden muss.
 
sagt mal mal ne kleine OT frage... zu beginn der ifa hat wf einen artikel gebracht mit diesem ominösen mslogo wo stand etwas großes wird kommen und auf der ifa vorgestellt werden oder so...die ist nun vorbei.. den entsprechenden artikel um was es ging seh ich bis heute nicht....
 
@scary674: Die Tiles sind grösser geworden ;-)
 
@scary674: Doch ist gekommen. Wohl die neuen Lumias und das Denim Update.
 
Alles in allem finde ich stimmig was von Windows 9 zu sehen ist. Veränderung ist nicht immer ein Fortschritt und damit ist der Schritt zurück ein richtiger Schritt zu einer vertrauten Desktopumgebung.
 
@knirps: Na - das Notification Center ist ja was neues. Ein Rückschritt würde ja bedeuten es weg zu lassen.
 
@LastFrontier: In wiefern das Notification Center ein Fortschritt ist, wird sich in der Anwendung zeigen. Eine Notwendigkeit für Windows Desktop sehe ich derzeit nicht.
 
@knirps: Für Mails und Kalender gar nicht mal so übel. Auch verfügbare Updates werden hier angezeigt.
Du hast praktisch ein zentrales BenachrichtugungsCenter für alle möglichen Mitteilungen ohne dass man jede einzelne App checken muss was da nun wieder aufgelaufen ist.
Wem es nicht gefällt, der deaktiviert das einfach. So ist´s zumindest unter OSX.

Und hier hat MS ja arg geschwächelt: man sollte dem User überlassen ob er etwas nutzt oder nicht.
Ist wie bei der Modern GUI und dem klassischen Desktop-GUI - überlasst dem User die Wahl.
Nicht ich passe mich ans System an, sondern das System muss sich an mich anpassen.
 
@LastFrontier: Da sind wir uns schon einig, nur glaube ich nicht das MS wirklich draus gelernt hast. In Windows 10 wird der Mist von vorne los gehen, da sich immer neue Generationen beweisen wollen.
Das Problem ist doch, das die Oberfläche von Windows so final ist, das da kaum noch Veränderungen für ein Kaufargument rauszuholen sind. Das ist doch der Grund warum man so einen Mist wie die Modern UI überhaupt gebracht hat.
 
@knirps: Ich finde es hat großes Potential -- die ganzen Neustartaufrufe und Anfragen die einen ständig nerven usw- Benachrichtigungen über neue Mails, Termine .. Andere Anwendungsbenachrichtigungen .... alles schön gesammelt in einem Menü - wo es dann vl noch sogar so einen Silent-Button gibt womit man das ganze mal auf stumm schalten kann - kein sinnloses aufpoppen von vielen verschiedenen Hinweisfenstern mehr .. die der Anwendung wo man grad arbeitet vl den Fokus klauen und solche netten Sachen.
Aber lassen wir uns mal überraschen wie es bei der öffentlichen Preview implementiert ist und dann schliesslich in der Final
Freue mich schon auf die 9er
 
@chrislog: Sollten sie es endlich schaffen das der Fokus nicht mehr geklaut werden kann von irgendwelchen scheiß Meldungen schick ich n Kasten feinstes bayerisches Bier nach Redmond. Wie oft könnt ich ausrasten wenn man grad in der mstsc ein ellenlanges PW eingibt und zwischendrin quakt wieder irgend ne Mongosoftware dazwischen
 
Und wie unter OSX wird man sicher auch festlegen können wer da welche Meldungen auflaufen lassen kann.
Aber ich gebe da Slurps recht: warum schiebt man das nicht in die Charm?
MS und Logik - zwei Welten treffen aufeinander.
 
@LastFrontier: vllt ist es die desktop version des notification centres.. auf metro wird sie vllt rein geswiped wie bei wp und allen anderen system auch
 
@LastFrontier: Die Charmbar ist das erste, was ich abstelle in Windows. Absolut richtig die Charmbar zu entfernen. Zumal sowieso kein Fan von Gesten-Bedienung bin.
 
@knirps: Dann sind wir schon zwei ;-)
 
@knirps: Du meintest wohl "Bedienung"?
 
@LastFrontier: Äh, ja.
 
"Tools zur Verringerung der Rahmenbreite oder manuelle Einstellungen gehören somit der Vergangenheit an."
Phantastisch. Früher zu breit, jetzt zu dünn, aber Hauptsache der User hat keine Wahl. Es hat schon seinen Grund warum unter Windows fast alles im Vollbild benutzt wird.
 
@Johnny Cache: Wird es? Also ich habe mir das, seit es "Breitbildmonitore" mit entsprechender Auflösung gibt, abgewöhnt.
 
@DON666: Entsprechende Auflösungen kann ich mir gerade leider nicht leisten. Deswegen muß ich mit 1920x1080 und 1050x1650 vorlieb nehmen.
 
@Johnny Cache: Mir reichen 1920 x 1200 und 1920 x 1080, um auf Vollbild-Desktop-Windows locker verzichten zu können.
 
@Johnny Cache: Wenn man sich Bild 7 anschaut, sieht man wozu dieser Käse mit keinem Rahmen führt - man sieht überhaupt nicht mehr, wo ein Fenster aufhört und das andere anfängt. Mich nervt das schon, wenn ich mal das Spotify- und das Steam-Fenster übereinander liegen - keinerlei Kontrastunterschied. Wer denkt sich so einen Käse aus?
 
@dodnet: Leute die von GUI-Design noch weniger Plan haben als vor über zwanzig Jahren.
 
Leute viel wichtiger als das nächste Windows ist doch das Apple endlich ihre Smartwatch vorgestellt hat.
Das nenne ich mal Innovation.
 
@Lex23: Was ein Quatsch.
 
@Lex23: Apple Watch und Windows "9" dürften eine Schnittmenge von 0 haben.
 
@Lex23: Ich tippe mal, das war Ironie
 
Ich hab jetzt überall mal drübergelesen, aber nirgendwo gesehen, was dieses Symbol in der Taskleiste rechts neben der Suchlupe sein soll? Außerdem: Was soll die Lupe in der Taskbar eigentlich noch, wenn ohnehin im Startmenü schon "überall" gesucht wird?
Edit: Per Bing dann doch gefunden, scheint das neue Icon für die mehreren "virtuellen" Desktops zu sein.
 
Ich sehe schon... Das Notification-Center wird das neue Stil-Fettnäpfchen... Oh, Mann!
 
Ich kann mir nicht helfen aber wenn ich diese Screenshots so sehe, wirkt das gute alte Windows inzwischen wie ein einzelnes Stückwerk auf mich - es erscheint mir alles so unharmonisch und nicht zuende gedacht... :-(
 
Toll, das Startmenü kommt endlich zurück, dafür wird das Design dermaßen verhunzt, dass ich wohl auch Windows 9 auslassen werde. Keinen Bock mit so einem Brechreiz-Design zu arbeiten...
 
Reminde Me kann auch einfach nur eine To Do liste sein. Von remind me auf einen Sprachassistenten zu schließen wäre so, als würde man ein Kalender-Symbol sehen und sagen: "Oh, könnte das mit Cortana verbunden sein? Schließlich kann man bei Windows Phone auch Kalendereinträge über Cortana erstellen."
 
wisst ihr...windows bot bis vor nicht allzu langer zeit die option die breite des fensterrahmens nach belieben einzustellen... http://www.guidebookgallery.org/pics/gui/settings/appearance/win31-2-1.png
 
nach den screennshots ist das genauso eklig wie 8/8.1...
wird stunden dauern den müll ab zu schalten...
wobei schon in 8/8.1 wat sehr nervig ist... und es auch dort wird...

und wenn windows nicht ohne bing suche und ohne shop existieren wird...und diese gui nicht auf "classic" einstellbar ist..wird win7 mein letztes windoof sein.

nach den bildern ist es die gleiche crapware wie osx (wobei man mit osx gut arbeiten kann, was mit 8/8.1 nicht möglich ist...proffessionell gemeint) und android.

es kommt eh zu übereilt und undurchdacht daher...alle 2 jahre die user zu belästigen mit einem neuen system..weil man den hals nicht voll genug mit geld bekommt ist eh ein sehr us amerikanisches denken, das ausgemerzt gehört.

zumal ich auch denke das windoof eh ein nsa trojaner ist (besonders beim aktuellen windoof 8/8.1), da man dort die kernel nicht manipulieren kann, bzw die kernel nicht überwachbar ist.
 
@anon_anonymous: Geh woanders trollen, das ist wirklich zu eindeutig...soviel Schwachsinn kann niemand im Kopf haben...
 
Ich finde die Charmbar eigentlich super (besonders auf Geräten mit Touchscreen). Nur darf sich da nicht von App zu App was anderes drin Verstecken. Die App Optionen gehören in die App. Und es ist auch Quatsch das ich vom Desktop über die Charmbar in die Systemsteuerung komme und vom Modern-Ui Screen ist sie nicht in der Charmsbar. Ich versteh z.B auch nicht warum sich auf dem Desktop bei Windows 8 die Charmbar öffnet wenn ich in der Leiste auf meine Wlan Verbindung klicke aber bei der Lautstärke ein Pop-Up a la Win 95 kommt (obwohl Lautstärkeregelung doch in der Charmbar vorhanden ist)...
Ein Notifikation-Center wurde auch Zeit... bei Win8 dachte ich zu erst ich wäre zu blöd es zu finden... denn Win8 hat ja Popup-Benachrichtigungen (Vorallem von Win 8 Apps) -> und wenn man afk ist oder nicht rechtzeitig hinschaut, heißt es alle Apps durchsuchen???
 
Ich frage mich gerade, ob die auch das Mediacenter mal anpassen. Da hat sich optisch seit XP nichts geändert, oder liege ich da falsch?
 
"Wie bei Store-Apps werden die normalen Desktop-Anwendungen und die zahllosen Fenster von Windows selbst nun sozusagen randlos dargestellt." Na endlich! Die Ränder haben mich schon seit Vista gestört.
 
Cortana auf einem Tablet/Desktop wäre eine super Sache. Innovation!
 
Premiere oder was? Winfuture wurde auf XDA Dev in einem Artikel erwähnt.
http://www.xda-developers.com/feature/windows-9-screenshots-leaked/

Winfuture goes Global ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte