Venue 8 7000: Dell zeigt 6-Millimeter-Tablet mit Quad-HD-Display

Der Tablet-Markt gilt als übersättigt, entsprechend schwer ist es, noch mit einem derartigen Mobilgerät aufzufallen. Dem US-Hersteller Dell ist das aber mit dem Venue 8 7000 nun durchaus gelungen: Das Android-Tablet hat einen 8,4-Zoll-Bildschirm mit ... mehr... Tablet, Dell, Venue 8 7000 Bildquelle: Dell Tablet, Dell, Venue 8 7000 Tablet, Dell, Venue 8 7000 Dell

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
warum nicht mit windows 8.1 und umts?
der kamera schnick-schnack ist für mich jetzt weniger wichtig.
 
@xanax: also bei Windows 8.1 würde es bei gleicher Auflösung auf jeden Fall Skalierungsprobleme geben, falls man den Desktop nutzen möchte. Sonst stimme ich dir zu.
 
@FuzzyLogic: Ja, liegt aber an der Anwendungssoftware, nicht primär an Windows. Ein Problem dessen, dass man nicht so rigoros alte Zöpfe killt, wie es Apple zum Beispiel macht.
 
@xanax: wer will denn ernsthaft Windows auf dem Tablet? "Schuster, bleib bei deinen Leisten! (=Desktop)" sagt ein altes Sprichwort. Und UMTS gehört auch zur Steinzeitfraktion
 
@palim: Schon mal ein Windows-Tablet benutzt?
 
unglückliche namensgebung....
 
@0711: Ja, dachte auch direkt an eine Nachfolger des Dell Venue 8 Pro mit Windows....
 
Der Markt für Android Tablets ist gesättigt (braucht keiner wirklich!)!! Das gleiche Tablet mit Windows 8.1, Dockingstation, "Typecover" etc. wäre doch was! RealSense (wenn es überhaupt funktioniert), braucht das einer auf einem Tablet?
 
Ich habe ein Venue 8 Pro gekauft, was der absolute Fehlgriff war. Das 8" Tablett ging nach 4 (in Worten: vier)Wochen nicht mehr an. Dell hat es in 8 Wochen nicht geschaft, das Ding zu reparieren, so dass ich den Kauf rückabgewickelt habe. Wenn dieses Tablet genauso ist, dann gute Nacht. P.S.: Ich habe ausschliesslich DELL Geräte zu Hause und bin ansonsten absolut zufrieden.
 
@BillyRayV: vielleicht ist dieses festhalten genau der fehler...
 
Sieht ganz schick aus. Dann bin ich doch mal auf den Preis gespannt.
 
Eine Frage stellt sich mir jedoch:
Ist OLED = PenTile Matrix? Ich mein, nicht dass das bei der Auflösung noch irgend eine Rolle spielen würde, aber interessieren würds mich trotzdem.
 
@schrotti12: Nein nicht zwingend, aber dennoch oft bei Oled anzutreffen. Bei Oled leuchten ja die Pixel selber und man bekommt es bei den blauen (ich glaube es sind die blauen, aber sonst ist das ja übertragbar :)) Pixeln nicht vernünftig hin, dass diese mit der selben Leuchtkraft leuchten, wie die anderen Farben, bzw. würde bei der selben Leuchtkraft die Lebensdauer der blauen Pixel stark leiden. Deswegen behilft man sich mit dem Trick, die blauen Pixel größer zu machen, als die anderen, somit halten diese länger, bzw. leuchten stärker. Dadurch kommt es aber eben zur PenTile Matrix.
 
@FatEric: Vielen Dank für die umfangreiche Antwort. Ich erinnere mich nur immer an die alten Smartphones bei denen ausgefranste Schriften und Kanten die Regel waren. Aber mit dieser Auflösung sollte das Problem auch der Vergangenheit angehören. Dann bin ich nur noch auf den Preis des Geräts gespannt...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen