iOS 8 Golden Master ist da, finale Veröffentlichung folgt am 17.9.

iOS 8 wird am 17. September für Endnutzer erhältlich sein. Das hat Apple heute bei der Vorstellung von iPhone 6 und Apple Watch offiziell bekannt gegeben. Dazu wurde der Golden Master für die registrierten Entwickler freigegeben. mehr... Smartphone, Apple, Iphone, iOS 8 Bildquelle: Apple Smartphone, Apple, Iphone, iOS 8 Smartphone, Apple, Iphone, iOS 8 Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann bekommt man als nicht iOSer wieder mit, wie überlastet die Apple Server sind, weil die es überall erwähnen.
 
@Blubbsert: Dann wartest du einen weiteren Tag und lädst es dann mit Fullspeed. Wo ist jetzt das Problem?
 
@bigoesi: Mein Problem? Mein Samsung Galaxy Note will kein iOS :(
 
@Blubbsert: Hab es ja komplett überlesen. Tut mir leid für dich, das du dich mit Android rumschlagen musst. ;-)
Muss es leider beim Handy auch, mein S3 will ebenfalls kein iOS.
 
@Blubbsert: ja, wenn du das teil besitzt hast du wirklich ein problem ;-)
 
@Blubbsert: als nicht IOSer dürfte dich das doch nicht interessieren :)
 
@Balu2004: Woher willst du denn wissen, dass er keinen Cisco-Router mit dem Internetwork Operating System benutzt? ;)
 
@metty2410: ok.. Das stimmt allerdings..
 
@Blubbsert: Da bist Du ja ein echtes Phänomen, bemerkst überlastete Apple Server obwohl IOS garnicht über deren Server verbreitet wird sondern von Akamai via Amazon S3. Aber schön getrollt hast Du
 
@Butterbrot: nur, dass die Cloud von Apple zu 70% auf Azure läuft.
 
@TurboV6: du hast im beisein von a(ndroid)Jüngern das "Azure" wort gesagt, steinigt ihn hehe ..
 
@Greengoose: dafür wird man mit Minus-Votes bestraft, nur weil man Recht hat ;-)
 
@Butterbrot: Ist doch egal über wesen Server es verteilt wird, die Verantwortung der Kundenzufriedenheit bleibt beim Grundanbieter. Wenn Apple oder sonst eine Firma ihre Angebote/Dienstleistungen auslagern, bleibt die Verantwortung trotzdem noch bei Apple. Ich habe keinen Vertrag mit dem Outsourcing Firma, den hat Apple, mein Vertrag bin ich mit Apple eingegangen. Es liegt in der Verantwortung von Apple, Dienstleistungen so auszulagern, dass ich als Kunde keine Nachteile habe.

Wer mit berechtigter Kritik nicht umgehen kann, sollte andere nicht als Trolle bezeichnen. Vielleicht weniger Arroganz und dafür mehr nachdenken, dann könnte man mit dir ein vernünftige Diskussion führen, aber ich denke, dafür bis du von Apple zu sehr voreingenommen.
 
@Blubbsert: im Gegensatz zu Samsung müssen ja auch alle Geräte der letzten drei Jahre upgedatet werden.
Aber jetzt wo du es sagst fällt mir der soziale Aspekt hinter Samsungs Updatepolitik auf. Sie verteilen keine Updates um das Netz nicht unnötig mit Datenmüll zu blockieren. Dafür ein ganz großes DANKE SAMSUNG!
 
@Blubbsert: Wenn du damit nicht mit klar kommst dein Problem.
 
Bei MS gibt's nur 'ne RTM, bei Apple 'ne Golden Master, das klingt viel hochwertiger :D
 
@crmsnrzl: früher waren das auch Release candidaten ;)
 
@crmsnrzl: Passt ja zum Fakt, dass Apple aus Scheiße Gold (Geld) macht. :D
 
Ich finde es gut, das icloud Drive auch kleinere Kontingente anbietet, die 1TB bei Dropbox für 9,99 sind zwar günstig, aber mir zu viel, ich hätte gerne 500GB für 5 Euro.
 
@Butterbrot: Trick: hol dir office 365. Kostet Dich in der kleinsten Variante 3€ im Monat und Du bekommst zusätzlich 1 TB OneDrive.
 
@TurboV6: Das ist aber von dem bösen Microsoft!
 
@TurboV6: Kann man die Zuordnung der Lizenz von einem Office 365 Microsoft Account auf einen anderen vornehmen?
 
@-adrian-: das kann ich nicht sagen. Ich habe O365 bestellt (P1, Small Business) und verwende eigentlich nur diesen Account. Das sind schon mal 1TB. Diesen "Unternehmensaccount" (O365 sind immer extra Accounts) hab ich mit meinem bestehenden Live-Account verknüpft. Diesem sind mein Office 2013 (nochmal 1TB) sowie mein Nokia 930 verknüpft, sodass ich insgesamt 2,5TB zur Verfügung habe. Keine Ahnung, wofür ich das brauch - aber so funktionierts super ;-)
 
Der genaue Wortlaut bei Office 365 ist: "File storage and sharing:
1 TB of personal storage for each user with OneDrive for Business. Easily share files internally and externally and control permissions." und P1 sind eben 3€/Monat. Günstiger kommt man nicht an einen Cloud-Drive. Und wenn man sowieso einen professionellen EMail-Zugang hat/will/braucht wie ich ist das ein Top-Angebot!
 
Gibt es eine Liste, was man so noch alles für das iPhone 4 mit dem Update bekommt?
 
@hhgs: in die Mottenkiste damit und ein Neues kaufen. Du willst doch nicht den ewigen CEO His Stevnes verärgern. ;)
 
@hhgs: iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5c, iPhone 5s, iPod touch (fünfte Generation), iPad 2, iPad mit Retina Display, iPad Air, iPad mini, iPad mini mit Retina Display Edit: Frage falsche gelesen, IPhone 4 ist aber gar nicht mehr dabei....
 
@hhgs: Gar nichts. iPhone 4 bekommt kein iOS 8.
 
@King Prasch: Oh, das ist schade.
 
@hhgs: Kein Problem! Hol dir einfach ein Android Gerät. Da bekommt sogar ein 4 Jahre altes Gerät noch Updates ;)
 
@gola: :D :D :D :D
 
@gola: das halt ich für ein gerücht
 
@gola: Ich selbst habe ein WP, da gibt es keine Updateprobleme. Hatte nur wegen dem iPhone 4 meiner Freundin gefragt.
 
@gola: Oder ein nagelneues, das mit dann schon alter Version rauskommt bekommt keines.
 
@gola:
Der Witz war gut.
Kannst froh sein wenn ein Jahr nach Kauf noch was vom Hersteller kommt
 
@hhgs: Macht doch für einen Apple-Lemming nix. Einfach neues Gerät kaufen. Kostet ja nur 1000 EUR.
 
@Gordon Stens: Neidisch, weil der "Lemming" sich etwas teures leisten kann? ...
 
@gola: Wirklich Reiche (materiell, geistig oder sonst in einer Art) sind in der Regel keine Lemminge, sondern halten sich dezent im Hintergrund, mit vollem Bewusstsein darüber, was sie haben, und ohne damit angeben zu müssen. :)
 
@Gordon Stens: Richtig! Also sind Leute, die über das Konsumverhalten anderer jammern und An­ders­den­ken­de als "Lemminge" bezeichnen, materiell und geistig Arm! Da ich von dieser Sorte schon mehr gesehen habe, als die iAngeber, weiß ich wer die richtige Lemminge sind ^^
 
Den Namen könnte auch ein Spielzeug ausm Sexshop tragen :D
 
Schon auf den Bildern sieht man warum das IPhone nun "wachsen" darf. Apple hat sich im UI Gedanken gemacht wie man es weiterhin vernünftig mit einer Hand bedienen kann (zumindest das 4,7Zoll, wer sich nen 5,5Zoll kauft will wohl eh beide Hände benutzen...) Damals war aber keiner soweit und nen Samsung S5 kann man ja nicht mal heute mit einer Hand per Sensor entsperren... Aber vernünftige Argumente zählen ja hier eh nicht so, hier geht es nur darum Apple zu bashen für Aussagen die 3 Jahre alt sind... :-)
 
@Yamben: bLaaa... bei WP gehts doch auch mit einer Hand und das praktisch schon immer. Aber Apple ist ja eh der Heilsbringer*augenroll*
 
@bLu3t0oth: Ging mir nicht um WP (was ich, ganz nebenbei, auch ziemlich genial finde) sondern darum das die Aussage Uralt ist und damit zu tun hatte das DAMALS auch Android das noch nicht hergegeben hat sondern nur mit 2 Händen zu bedienen war. Bei Apple geht man den anderen weg, man passt erst das OS an und bringt dann eine größere Variante... Wie gut das funktioniert hat wird man erst sehen wenn man ein IPhone 6 in der Hand hat. Aber die Idee ist halt besser als erst mal was größeres raus zu bringen und die Bedienung bleibt auf der Strecke.. :) Aber bestimmt hat Android da aufgeholt von der Bedienbarkeit und WP lässt sich eh sehr gut bedienen und ist sehr durchdacht... Das wollte ich damit nicht in abrede stellen... :) Edit: Außerdem sind die Live-Tiles voll genial und hübsch! :)
 
@Yamben: Das sollte jetzt auch gar nicht so auf WP bezogen sein, nur wenn man sagt "bei anderen gehts auch", kommt gleich immer: "Wo denn?" oder wird abgestritten und bLa... Mich stört an der ganzen Sache immer die Art und Weise wie Apple sowas kommuniziert...vor nicht langer Zeit hieß es noch, dass es "nie" ein größeres iP geben wird und plötzlich hat das kleinste Modell 4,7" und es ist "applelike" natürlich das nonplusultra auf dem Markt... da platzt mir echt die Hutschnur^^
 
@bLu3t0oth: Ich weiß was Du meinst, aber wie gesagt, ich finde da sind leichte Unterschiede, aber einfach nur von der Reihenfolge. Das Apple sich bei jeder Keynote wie bekloppt selbst feiert... Naja, das ist nun mal so und erwartet man ja auch schon irgendwie ;-) Funktioniert ja auch irgendwie und z.B. Samsung macht das ja nun auch. Die Vorstellungen sehen ja nun auch schon fast gleich aus und die feiern sich auch wie doof selber.. :)
 
@Yamben: Da ganze Geiere nervt nur noch.... solln se lieber alle ne trockene und sachliche Vorstellung machen^^ Die von MS letzten Donnerstag war schön trocken xD
 
@bLu3t0oth: Naja, ich glaube das Problem ist so langsam: Die haben da nicht viel.. :) Hier die 2 neuen IPhones, sind nun größer und die Kamera ist besser, bezahlen kann man nun auch damit. Hier noch ne Uhr, kann relativ viel und hat nen lustiges Rädchen dran. So, das wars, vielen Dank das sie da waren... Tschüss... :) Das wird dann sehr kurz und knackig... hehehe :)
 
@Yamben: Spricht ja nix dagegen neue Sachen auch vorzuführen.. man muss sich aber auch nicht feiern wie Master of the Universe...
 
@bLu3t0oth: Jetzt übertreibste aber^^ Was war denn in Appley Keynotes so "spektakulär"? Keine Feuerwerke oder Theaterauftritte wie bei Samsung. Nur ein Tim Cook, der vorne stand und über die Vorteile seines neusten Produkte plauderte. Und das nennst du "feiern wie Master of the Universe"?
 
@gola: man muss das ja mit wortbildern etwas ausschmücken können dürfen :P
 
@Yamben: http://9to5mac.com/2014/09/09/a-look-at-apples-reachability-one-hand-mode-for-larger-iphone-6-video/ Apple hat seine Ansprüche nicht vergessen ;)
 
@Norodon: Habe ich gesehen, finde ich aber nicht besonders gut gemacht... Aber wie ich schon sagte, ein 5,5Zoll wird man kaum mit einer Hand bedienen wollen... und 4,7Zoll mit Gesten. Man braucht ja nicht mehr "nach oben" um Emails oder Nachrichten zu löschen oder vor und zurück blättern. Aber der "One Hand Mode"...naja, mal angucken.. :)
 
Leider erst ab 4s! Immer mehr Firmen lassen ihre Kunden mit den Updates im Regen stehen, nun auch Apple. Die genau gleiche Updatet-Politik wie Samsung, gerade mal die letzten Versionen werden unterstutzt.
 
@Rumulus: Troll nicht rum. Samsung bekommt schon zum Release keine aktuelle Version hin. Das iphone 4 bekommt weiter seine Updates, aber kein iOS8.
 
@MrDrBoobs: Nur weil ich hier meine Meinung schreibe soll ich ein Troll sein? Junge werte erwachsen und lernen mit Kritik umzugehen!
 
@Rumulus: du willst mir erzählen dass apple jetzt böse ist, weil die ein 5 Jahre altes Smartphone nicht mehr mit updates versorgen? Klar bist du ein Troll, es gibt nicht einen! Anbieter der von selbst so lange updates liefert
 
@Rumulus: Das iPhone 4, welches das Update nicht mehr bekommt, liegt 4 Generationen und 4,5 Jahre zurück. *ironie* Genau gleich wie bei Samsung, sicherlich *ironie*
 
@Givarus: Ach weisst du, für mich ist z.B. der Sprung von 5 auf 5s, oder c sicherlich kein Generationensprung, sondern lediglich Marketing von Apple. Schon zeitlich muss man es in Frage stellen, denn einige sind ja praktisch zeitgleich auf den Markt gekommen. Das IPhone 4 wurde am 30. Juli in DE zu ersten mal angeboten. Also folglich vor 4 Jahren, bei dem Preis was es gekostet hat, müsste Apple sicherlich länger unterstützen.

Ist meine Meinung, wenn du es anders siehst gut, deine Meinung, aber respektiere auch meine.
 
@Rumulus: Ich bin auch der Meinung - je länger Support desto besser. Aber Dein Vergleich zu Samsung ist schlicht falsch und das hat nix mit Meinung zu tun.
 
@Givarus: Wieso falsch? Samsung unterstützt ihre Flaggschiff ca. 2-3 grosse Updates genauso wie Apple. Wie viele grosse Updates hat das 4 bekommen? Bei der Einführung hat es das IOS 7.1, nun sind wir bei 8 IOS! Folglich hat das IPhone 4 nicht einmal den nächsten wirklich grossen OS Sprung bekommen.
 
@Rumulus: Ähh... das iPhone 4 wurde damals mit iOS 4 ausgeliefert. Also bitte...
 
@RebelSoldier: Sry., du hast Recht, mein Fehler! Auf Wiki rechte Seite, steht 7.1 dadurch das Missverständnis.
 
@Rumulus: du bist echt einer. Samsung :D :D :D die schaffen es noch nicht mal 2 große updates zu liefern, erst recht nicht unverzüglich. Sorry wenn ein update kommt, wenn google mittleriweile schon die nächste generation draussen hat, ist es nicht up to date
 
@Rumulus: Jedes Jahr fällt das älteste Modell weg. Bei iOS 7 war es das 3GS und jetzt is das 4er dran. Was ist da jetzt neu? Das iPhone 4 ist 2010 auf den Markt gekommen, hat also 4 Jahre lang OS-Upgrades bekommen. Jetzt bekommt es kein iOS 8, aber Sicherheitsupdates, sofern es welche gibt, bekommt es ja trotzdem.
 
@King Prasch: Ihr versteht es nicht! Was jedes Jahr geschieht ist mir schnuppe, ich als Kunde will nicht nachdem ich über 800 Euro bezahlt habe schon nach wenigen Jahren keine Updates mehr bekommen. Ich muss für mein Geld arbeiten, mir bezahlt es nicht meine Eltern. Mir geht es dabei nicht nur um Apple, leider machen das fast alle so und wir als Kunden sind so blöd und nehmen das noch hin. Viel schlimmer finde ich noch, dass es einige gibt, die das noch rechtfertigen!
 
@Rumulus: Du meckerst jetzt ernsthaft, weil ein 4 Jahre altes Smartphone ab jetzt keine Updates mehr bekommt? Bei welchem anderen Hersteller bekommst du so lange Support? Und nur weil du keine Updates mehr bekommst musst du ja nicht gleich ein neues iPhone kaufen, oder?
Keine Sorge ich kaufe mir meine Geräte auch von meinem selbst verdienten Geld und werde auch nicht von meinen Eltern finanziert... :-)
 
@King Prasch: Lese bitte nochmal meinen Beitrag, du hast nichts verstanden von dem was ich sagen wollte!

Heute 4 Jahre, morgen nur noch ein Jahr! Solange wir das noch rechtfertigen, werden es die Firmen auch machen. Da sieht man, wie Firmen das Denken von einigen schon beeinflusst haben. Selbst Nachteile ist man bereit hinzunehmen und sogar zu verteidigen im Sinne einer Firma. Schöne heile Welt, die wir uns selbst schaffen .......
 
@Rumulus: Falsch, das 3gs wurde 4 Jahre lang supportet, das 4er wurde so lange supportet und das 4s wird nächstes jahr auch 4 Jahre lang support erhalten, wo du hier ein gefälle richtig ein jahr siehst, frag ich mich ernsthaft. Troll
 
@Rumulus: Wie zum Teufel kommst du auf 1 Jahr Support? Wo siehst du eine derartige Entwicklung? Bis jetzt wurden alle iPhones 4 Jahre lang (beim 2G und 3G bin ich mir gerade leider nicht sicher?) supportet. Wenn du nur trollen willst, sag es mir, dann spar ich mir die Diskussion.
 
@Rumulus: Du bekommst doch Updates weiterhin, aber Du bekommst auf dieses alte Gerät eben das Upgrade auf iOS 8 nicht. Funktioniert Dein Handy dadurch etwa nicht mehr? Was erwartest Du? Das Teil ist 4 Jahre alt, es wird schlicht und ergreifend auch einige technische Vorraussetzungen für iOS 8 nicht erfüllen. Mein iPod Touch 4 hat nichtmal iOS 7 bekommen. Er erfüllt aber trotzdem nach wie vor seine Funktion, für die ich das Ding damals gekauft habe, genau wie Dein iPhone 4. Und woher nimmst Du die Gewissheit, dass Apple den Support einschränken wird?
 
@Rumulus: Bei mir ruckelt iOS7 schon rum auf dem iPhone4... Das Ding ist immerhin schon über 4 Jahre alt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles