Wie Windows-Nutzer das Apple-Event heute Abend sehen können

Heute Abend zelebriert Apple seinen Herbst-'Gottesdienst' und wird das nächste iPhone (wahrscheinlich) und die iWatch (etwas weniger wahrscheinlich) vorstellen. Die Keynote kann man live im Stream sehen, benötigt dafür aber zwingend ein Apple-Gerät. ... mehr... Apple, Ceo, Tim Cook Bildquelle: Apple Apple, Ceo, Tim Cook Apple, Ceo, Tim Cook Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nein, kein Apple Produkt, keine Keynote.
 
@oki19839: Kein Apple-Produkt, keine Keynote. Keine Keynote, kein Apple-Produkt. Kein Apple-Produkt, ...............
 
@Kuli: kein Löffel!
 
@witek: There is no spoon.
 
@pflo: Und kein Kuchen!
 
@GlennTemp: Meinten Sie: The cake is a lie?
 
@pflo: That's classified....
 
Wir haben Apple ja schon öfters scherzhaft eine Sekte genannt, aber daß die jetzt echt einen Gottesdienst veranstalten setzt dem Ganzen echt die Krone auf.
 
@Johnny Cache: Wieso Gottesdienst? Es ist einfach nur eine recht spektakulär inszenierte Produktvorstellung. Nur das Apple eben einfach (übrigens genau wie Samsung bem Unpacked Event) die Werbetrommel rührt - nur eben erfolgreicher und meistens auch 'ne ganze Ecke besser. Gottesdienst kann man das nun aber nicht nennen...
 
@kazesama: Und dann war da der erste Satz dieser News... ;)
 
@Johnny Cache: Die Bedeutung von den beiden Apostrophen ist dir anscheinend nicht bekannt.
 
@kazesama: Apple rührt nichts. Die haben exakt eine (1) Einladung verschickt, noch dazu absolut nichtssagend. Alles andere wurde von der Presse und denen die sich so nennen erfunden und gehypt.
 
@Islander: Und du glaubst das ist nicht beabsichtigt? Apple weiß sehr genau um Ihre mediale Aufmerksamkeit und um die Beobachtung unter der sie stehen und ich bin mir ebenfalls sehr sicher, dass sie genau das einfach geschickt ausspielen - nur eben nicht direkt sondern subtil. Ob die Massen an Leaks gestreut wurden - weiß ich nicht, KÖNNTE ich mir aber auch durchaus vorstellen. Des weiteren: Wer interessiert sich denn (jenseits der Fachwelt) für eine Smarwatch? Richtig. Niemand. Weder von Samsung, noch von Google noch von irgendwem. Und dann heißt es plötzlich "iWatch could be coming" - and everyone looses their mind!
Und sieh dir mal an was Samsung bzgl. z.B. der Unpacked 4 gemacht hat - und die Keynote war am Ende dann der totale Reinfall und der reinste Witz.
 
@kazesama: Genau da liegt doch das Appleproblem, eben halt weil es Absicht ist. So richtig inovativ haben die schon lange nichts mehr gebracht. Sie leben so gut wie nur noch vom Hype und ein wenig Designanpassung. Aber so richtiger Nutzen... eher weniger.
 
@Tomarr: Dann zeig mir doch bitte einmal, welches andere Unternehmen im gleichen Zeitraum entsprechend krasse Veränderungen am Markt vorgenommen und neue Techniken Massentauglich gemacht hat. Versteh mich nicht falsch - definitiv nicht alles was Apple tut ist Gold. Aber sie haben schlichtweg viel am Markt bewegt und nur weil sie jetzt mal in den letzten 2 Jahren keinen neuen Markt geschaffen haben und sich auch mal nur auf Produktpflege konzentriert haben, sind sie gleich böse (oder sowieso generell). Das ist einfach Unsinn. So, und nun lasst uns die Keynote genießen und uns überraschen :)
 
@kazesama: Es gibt schon genug Unternehmen die Apple mit den Inovationen zuvor gekommen sind. Davon gibt es reichlich. Tablets gab es zum Beispiel schon weit vor Apple und vieles mehr. Nur Apple hat aus dem ganzen eine fast religiöse Zeremonie gemacht weswegen auf einmal sowas auch angekommen ist.

Im übrigen ist es sogar wissenschaftlich nachgewiesen das Apple ähnliche Gehirnregionen anspricht wie es bei betenden Mönchen, Budhisten oder anderen Religionen der Fall ist.
 
@Tomarr: 1. Der Buddhismus ist keine Religion - aber das nur am Rande ;)
Nein - Tablets im Sinne vom iPad gab es eben nicht. Es gab Convertibles und spezielle "Tabletts" die einem iPad zwar ähnlich waren - sowohl preislich als auch von den Anwendungen usw. aber definitiv nicht für den Consumer-Bereich konzipiert waren. Wie gesagt: Apple hat den Touchscreen nicht erfunden. Sie haben auch nicht die reine Touchbasierte Bedienunng erfunden und einen flachen Computer auch nicht. Sie haben aber alles zusammen als erste auf den Markt gebracht, preislich attraktiv und für sowohl den Enterprise-Sektor als auch für Privatnutzer interessant. Dazu das passende Ökosystem mit dem Appstore. Und das haben sie gut gemacht. Sieh dir doch mal die Verkaufszahlen an: Fast jeder hat dem iPad damals prophezeit das es floppen wird. Heute ist es zusammen mit dem iTunes Store und dem iPhone die wichtigste Einnahmequelle für Apple und PLÖTZLICH fingen alle anderen Hersteller auch an sowas zu bauen. Das mit den Gehirnregionen habe ich auch mal gelesen (genauso das "Apple-Jünger" , was für ein beklopptes Wort...) Parallelen zum Stockholm-Syndrom aufweisen (z.B. beim Antenna-Gate). Ganz im Ernst? Apple ist doch die einzige Firma wo man sich mit dem Produkt irgendwie identifiziert. Und das gerne. Und ich finde das ist auch vollkommen in Ordnung. SOLANGE (!) man eben dennoch einen objektiven Blick für Stärken und Schwächen der Produkte behält. Ja, das tun viele nicht. Aber ebenso viele erzählen genauso viel Halb- und Unwahrheiten über Apple Produkte wie die Presse über Killerspiele. Dazu unnötiges gehate und geflame (auf beiden Seiten - aber subjektiv kommt es mir echt so vor als ob die Android Leute da doch nochmal 'ne Ecke lauter schreien...). Ganz im Ernst? Ich hab mich gestern auch wie ein kleines Kind auf die Keynote gefreut. Okay, der Stream war total überlaufen (Was ich aufgrund von APples neuem CDN nicht vermutet hätte, aber is halt so) - aber es war einfach unterhaltsam, aufregend und toll. Ja ich habe ein iPhone. Ja, ich habe von 2009 bis Anfang 2014 fast nur mit einem Mac gearbeitet (hab nun auf ein Thinkpad T430 mit Windows 8.1 gewechselt, brauchte mal wieder Abwechslung :) ) - Ich mag die Produkte von Apple und auch deren Ökosystem und JA, ich bin sogar Shareholder von denen. Macht mich das jetzt automatisch zu einem "Jünger"? Es gibt viele andere gute Unternehmen, die ebenfalls innovativ sind. Aber nenn mir bitte nur 2 Firmen, die genau wie Apple quasi über Nacht 3 komplett neue Märkte geschaffen haben?(Appstore, Smartphones wie wir sie heute kennen und Tablet-PCs wie sie heute verkauft werden). Versteh mich nicht falsch - Apple ist nun wirklich kein Heilsbringer und hat ebenfalls 'ne Menge Fehler in Ihren Produkten. Aber sie versuchen es ja wenigstens. Warum hat denn Samsung bittescchön 'ne Watch rausgebracht? Weil sie Apple einfach zuvorkommen wollten um den Markt für sich zu sichern.
 
@kazesama: Wikipedia.de: Der Buddhismus ist eine Lehrtradition und Religion, die ...

Abgesehen davon wird das in jeder Schule als Weltreligion geführt...
 
@sinni800: Ändert aber nichts daran das der Buddhismus keine Religion ist, so wie wir es "im Westen" empfinden. Der Buddhismus selbst (!) bezeichnet sich übrigens selbst als Philosophie - nicht als Religion. Auch wenn der Verfasser des Wikipedia Artikels es so beschrieben hat und es hierzulande so gelehrt wird.
Egal jetzt ob mahayana oder theravada, egal ob diamantweg oder was auch immer :)
 
@kazesama: Auf Selbstbezeichnungen würd ich da jetzt nicht viel halten. Sekten bezeichnen sich auch nicht unbedingt als Sekte und wollen so wahrgenommen werden. Aber da frage ich mich: Was ist der Buddhismus dann? Sie verehren Götter, was ja eigentlich schon ein großer Punkt ist der für Religion spricht, alles andere wie den Lebensstil kann man noch unter Umständen einfach als Kultur sehen...
 
@kazesama: Naja, millionen Fliegen.... den Rest kennst ja. Warum muss ich mich mit einem Produkt identifizieren? Ich kriege ja nichtmal Geld dafür. Für mich ist das ganze ein Werkzeug, und wenn jemand son Hype um nen Hammer machen würde wie Apple um seine Produkte würde ich genauso für bekloppt erklären.

Ist ja nicht so das ich nicht schonmal was von Apple benutzt hätte, ich hatte mal nen Laptop. Sicher, die Bedienung ist einfach, aber nicht einfacher als zum Beispiel unter Windows. Bei der Software von Apple ist die Bedienung zwar oft einbfacher aber eben dadurch auch wesentlich eingeschränkter.

Und ja, es macht dich zu einem Applejünger, weil genau das ist die Masche die Apple nutzt. Dieses, es ist zwar nicht viel mehr drin aber du musst es trotzdem haben weil du sonst nicht so hip auf ner Bühne stehen kannst wie die Prediger von Apple. Diese ganze Selbstbeweihräucherung wie toll und super das doch alles von Apple ist, und das obwohl der Markt technisch gesehen in vielen, zwar nicht allen Punkten, aber ich sag mal zu 90 Prozent, an ihnen vorbeigezogen ist oder zumindest Gleichstand hat. Und würdest du dich über eine Keynote von einem Waschmittelhersteller genau so freuen wenn er ein Waschmittel vorstellt das alles kann, das alles sauber macht, das ganz toll ist, und halt NUR für das doppelte Geld zu haben ist? Ich bezweifel das mal an dieser Stelle ganz spontan.
 
@sinni800: Ehm...welche Götter verehren Buddhisten bitte..? Ich habe irgendwie den Eindruck das du dich nicht wirklich mit der Thematik beschäftigt hast? Und ja, der Buddhismus ist eher ein Lebensstil - wenn gleich er ein Ziel verfolgt was eben mit dem Glauben an etwas "über" bzw. außerhalb dessen was wir so wahrnehmen können verbunden ist.
 
@kazesama: ... Ich hab den Buddhismus gerade total mit dem Hinduismus verwechselt, die haben ne ganze Menge Götter. Peinlich
 
@Tomarr: Du MUSST gar nichts - aber die Bedienkonzepte von OS X und iOS gefallen mir sehr gut und auch viele der Ansätze es eben nicht 100% anpassen zu können, dafür aber andere Vorteile zu bieten. Und ich mag Produkte die mir, im übertragenem Sinne, ähnlich sind. Das von dir erwähnte..
"[...]Dieses, es ist zwar nicht viel mehr drin aber du musst es trotzdem haben weil du sonst nicht so hip auf ner Bühne stehen kannst wie die Prediger von Apple[...]" wird von Apple selbst schon lange nicht mehr gepflegt - das tun (leider) viele der User von selbst. Sie selbst sagen nur (wenn gleich auch mal extrem übertrieben mit einem Hauch Arroganz) das sie einfach mega geile Produkte haben. Und ja, ich würde mir eine Keynote von einem Waschmittelhersteller anschauen. Sofern er mein Interesse entsprechend wecken und mich dann aber auch von seinem Produkt überzeugen kann. Jeder Mensch hat eine Affinität für gewisse Dinge - und Apple besitzt einfach die Fähigkeit viele Menschen neugierig zu machen und zu begeistern. Ist ja aber an jedem selbst gelegen dem zu folgen oder nicht, huh? Aber okay, wenn ich ein "Jünger" bin weil ich begeisterungsfähig bin...jjoa dann bin ich wohl doch einer :D
 
@sinni800: Ah okay - wunderte mich schon weil mir jetzt spontan keinerlei Götter im Buddhismus geläufig wären und ich mich eigentlich schon recht ausführlich damit beschäftigt habe. Naja geht ja nun eigentlich auch nicht darum - wollte nur halt auch mal klugscheißen :P
 
@Islander: Als Religionsgemeinschaft funktioniert Apple nur mit Hilfe der gläubigen Schäflein in den kreativen Berufen und.... Medienkonzernen (!). Apple bekommt Werbung kostenlos und fürs mediale Microsoft-Bashing muß man auch nichts zahlen.
 
@Johnny Cache: Klar, und der Gottesdienst ist nur für Mitglieder, den Rest geht das nix an. Wie bei Sekten eben üblich :D

Und morgen berichtet die Zeitung über die Auferstehung des Messias aka S. Jobs.
Dann guckst'e blöd! :3
 
@Johnny Cache: Und schon gehts wieder los mit dem unausstehlichen gehype...
"und wird mal wieder alles revolutionieren" - welt.de
"warten auf die Sensation" - bild.de
...
 
@wertzuiop123: "iPhone 6 - Warum dieses Apple-Event historisch werden muss" - spiegel.de
 
@Johnny Cache: Alleine das Gebäude sieht aus wie der schwarze Dominostein (mit Marzipan) in Mekka! Nur in weiss.
 
@Johnny Cache: Ach, irgendwie muss WF doch seine Klicks generieren...
 
Info am rande!

Geht auf Android geräten auch mit dem mx player habs gerade mit meinem g3 getestet.

Mfg Thron0001
 
@Thron0001: Und wie hast du das getestet? Hast dir nen alten Stream angesehen? Es geht um die Live übertragung und die läuft nur auf Apple geräten. Erst dannach kann sich jeder das Video ansehen (aber dann eben nicht mehr live).
 
@Laggy: Wie in den News beschrieben. Lesen! ;)
 
@LunaticLord: Aber.... aber... aber... *heul* OK, man sollte die News auch zuende lesen. Ich entschuldige mich für diesen unfassbar schwachsinnigen Post.

Warum kann man sich eigentlich selbst keine Minus geben? ;)
 
@Laggy: schon ok. ;) :P
 
Finde den ersten Satz mit "Gottesdienst" mit einer gelungenen Prise Ironie geschrieben, danke! Aber mal ehrlich: die bringen heute abend ein Telefon auf den Markt, das so gross ist wie das der Konkurrenz und trotzdem wird es morgen auf jeder gedruckten und digitalen Frontseite in den Medien abgebildet sein. Und das völlig kostenlos für den Hersteller. Marketing auf allerhöchstem Niveau, da kann man nur davon lernen. Und wenn ein anderer Hersteller ein Telefon zeigt, das mit adaptivem Blitz die Blitz-Fotografie im Prinzip revolutioniert, dann interessiert das praktisch niemanden. Wäre das aber ein Gerät mit Apfel-Logo drauf, dann würden das sofort Millionen von Konsumenten wollen. Ich meine das wirklich: die machen das Marketing wirklich perfekt!
 
@jackattack: Was bringt mir der Blitz, wenn der Rest vom Produkt scheiße ist?
 
@jackattack: Bei den anderen Herstellern ist es deswegen so schwer über jede Neuerung zu berichten, da z.B. Samsung Neuerungen im Gießkannenprinzip veröffentlicht. Nach dem Motto: "Wir werfen mal alles an die Wand und schauen danach was so kleben bleibt... ".

Bei den Apple-Neuerungen kann man dagegen zu 80% davon ausgehen, dass sie irgendwie zünden und kleben bleiben, auch wenn sie manchmal wegen des Hypes als enttäuschend angesehen werden. Besonders spannend ist es allerdings, wenn (wie heute) Apple Andeutungen macht, dass sie ein ganz neues Gebiet betreten - weil die eben schon ein paar mal ganze Märkte komplett auf den Kopf gestellt haben. Es wird sich zeigen ob das wieder klappen kann. Eigentlich muss ein Hersteller schon Glück haben das auch nur ein mal zu schaffen.
 
@jackattack: Und große Display sind dan ab 19 Uhr auf einmal die beste Sache der Welt, obwohl sie dies vorher mit Marketing verteufelt hatte.
 
@jackattack: Vorsicht, Samsung schaut mit zu... ;-)
 
lange genug von ms software aufgebunden/aufgezwungen bekommen, da brauch ich mir nicht noch nen anderen zwang geben, sorry. apple ist da kein stück besser und dadurch völlig uninteressant.
 
@Mezo: echt? Welche Software hat MS dir den aufgezwungen?
 
@FuzzyLogic: Na Ballmer stand eines Nachts mit 3 kräftigen Typen in schwarzen Lederjacken und Sonnenbrille vor seiner Tür und drückte ihm eine Windows 8 DVD in die Hand und quietschte: "Installier das und Grüß Deine Familie von mir". Ist Dir das noch nie passiert?
 
Warum sollte man sich so eine scheiße freiwillig angucken wollen?
 
@lecker_schnipo: Damit Du weißt, was es nächstes Jahr für Dein Android Handy gibt^^ (nutzte selbst ein Nexus 5 und hatte noch nie ein iPhone, also bitte nicht haten:))
 
@lecker_schnipo: Naja, nicht jeder Dödel soll ja zuschauen... ;-)
 
Das kann sich auch nur Apple leisten, potentielle Neukunden aus einer Produktvorstellung auszuschließen. Der Hype im Vorfeld macht es eben möglich...
 
@Apolllon: Machen das nicht alle Sekten so? Wer nicht dazugehört, der darf auch nichts erfahren. :>
 
@Apolllon: dafür ist die Presse zuständig das umfangreich anzupreisen.
 
"Herbst-Gottesdienst" Noch neutraler kann es nicht sein. Es heißt Keynote!!
 
@BrakerB: Normalerweise wird man bei einer Keynote nicht ausgeschlossen, wenn man nicht gläubig ist, oder wenn man nicht Teil der Sekte ist. Insofern ist "Herbst-Gottesdienst" schon eine treffende Bezeichnung.
 
@Tintifax: Apple ist keine Sekte.
 
@BrakerB: Das behaupten alle Sekten-Mitglieder.
 
@metty2410: Na dann: Sind Google-User eine Sekte? ;)
 
@ger_brian: Hier würde wahrscheinlich zwar auch jeder nein sagen und dennoch gibt es da Unterschiede. Google benutzt man als Suchwerkzeug wie man einen Hammer zum Nägeleinschlagen benutzt, Applejünger vergöttern ihre Geräte und sollen auch keine anderen Götter neben sich haben.
 
@metty2410: Ich besitze kein einziges Apple Gerät.
Und du bist auch ein Sekten-Mitglied, das weiß ich weil jeder der metty heißt Mitglied in einer Sekte ist.
Immer diese Apple hater
 
@Tomarr: Du hast offensichtlich noch die die Android-Prediger gesehen, die jedem, der erwähnt, iphones zu nutzen oder zu mögen, sofort Android als das beste vom besten aufschwatzen wollen ;)
 
@ger_brian: Natürlich nicht, wir sind eine organisierte Religion!

Google unser, der du bist im Googleplex,
geheiligt seien deine Ergebnisse.
Dein Glass komme,
dein Fiber geschehe,
wie in Amerika, so in Afrika.
Unser Täglich YouTube gib uns heute,
und vergeb' uns unsere Anfragen,
wie auch wir vergeben den NSA-Anfragen.
Und führe uns nicht zu iOS,
sondern erlöse uns vom Explorer.
Denn dein ist das Internet
und die Mails und uns're Identität.

In Ewigkeit, Auf gut Glück.
 
@ger_brian: hab sowas noch nie erlebt... und ich bin fanatischer (bzw objektiver) Google-Hater.
 
@BrakerB: Gefühlt ist es Gottesdienst. Ich bin sicher, nach dem Event kann man wieder minutenlange zusammengeschnittene Videos sehen, die nur aus den Worten "amazing","awesome" und "incredible" bestehen.
 
@cgd: Die Leute die Eurer Meinung nach einer Sekte angehören schauen sich die Keynote nicht mal an, die kaufen das Gerät so oder so. Jene die, die Keynote schauen interessieren sich für das Produkt dass vorstellt wird.
Natürlich muss er amazing, awesome und incredible sagen. Das nennt sich Marketing.
 
@BrakerB: Tja, vielleicht besser nicht ganz so oft. Aber immerhin wird's dann lustig: http://www.ebaumsworld.com/video/watch/83617495/
 
@cgd: Ha, ja das ist echt amüsant. Werde mal später darauf achten, dennoch könnte ich es auch ohne Ton schauen. Es geht mir nur um das veränderte Aussehen und ob es neue funktionen gibt (wichtige), denn wenn nicht werde ich mir das 5S zulegen statt dem 6er
 
Wie Windows-Nutzer das Apple-Event heute Abend sehen können.... am besten gar nicht :)
 
@bLu3t0oth: +
 
Naja, wenn die nicht wollen, dass ich mir das anschaue, dann schaue ich es mir eben nicht an. Es gibt eh spannenderes als komische Verkaufsveranstaltungen. Wenn ich belabert werden will und Geld ausgeben will, mach ich ne Kaffeefahrt mit. Dann kann ich mir wenigstens nebenbei das schöne Erzjebirsch anschauen.
 
@kritisch_user: Ich musste irgendwie auch an Lamadecken denken XD
 
Das ist ja wie in den 90ern.. Optimiert für IE6, nur diesmal das ganze von Apple.
Schon peinlich, ich schätze Apple-User wollen lieber unter sich bleiben bei ihrem Event. So erinnert das ganz dann schon an eine Sekte.
 
@Lex23: Sorry, aber nach diesem Prinzip geht nicht nur Apple vor.
Besitzt du ein Apple-Produkt, kannst du die Keynote live sehen. Hast du genug Treuepunkte von Firma X gekauft, gibts bestimmte Sachen billiger, bist du lange genug bei der selben Versicherung, bekommst du Vorzüge, hast du eine XBox, kannst du Ryse spielen ect.

Es hat auch einen anderen Nebeneffekt: Apple weiss im Vorfeld, mit welcher Serverauslastung sie maximal rechnen sollten und deswegen laufen die Streams auch immer ohne Probleme.
 
"Wie Windows-Nutzer das Apple-Event heute Abend sehen können" Heute gibt es ein Apple Event, wenn interessiert das?^^ PS: Apple will das man eigentlich nur mit proprietärer Software die Keynote sehen kann, das ist ja xD
 
Das Event würde mich schon interessieren, aber wieso sie den Großteil der potenziellen Zuschauer ausschließen, erschließt sich mir wahrlich nicht.
 
@adrianghc: vermutlich setzen sie bei der Übertragung nicht auf p2p und die Tage, wo sich nur ein paar dazu schalten, sind einfach vorbei. Vielleicht ändert es sich mal wieder, zur Zeit gehen sie auf Nummer sicher.
 
wasn das für aufwandt? kann man doch im browser kucken...
http://www.apple.com/live/
 
@danny_christ: "Live streaming video requires Safari 5.1.10 or later on OS X v10.6.8 or later; Safari on iOS 6.0 or later. Streaming via Apple TV requires second- or third-generation Apple TV with software 6.2 or later."
 
@EmilSinclair: Vielleicht klappt es ja mit einem manipulierten User-Agent?!
 
@EmilSinclair: wie auch immer.... da gibts min 10 webseitenwo ich mit meinem firefox ankucken kann....

z.b http://www.ustream.tv/ltktv
 
@danny_christ: Firefox... das war doch dieser Browser, der früher mal (so Version 4) gut war, oder?
 
@SpiDe1500: Früher war er gut. Inzwischen ist er besser als alle anderen! BÄM. ;-)
 
Vielleicht ne doofe Frage, aber ich kenne mich da nicht so aus: wenn ich mir heute abend den Stream über VLC anschaue, muss ich dann irgendetwas besonderes anziehen, oder reicht eine Anzughose, ein schickes Hemd und ein Jackett?
 
@Skidrow: Ein grauer Rollkragen-Pullover und eine Jeans sollten angemessen sein. Und Turnschuhe!
 
@Skidrow: Und immer mal wieder "Amazing" ins Mikro, sonst wird der Stream inaktiv gestellt
 
@wertzuiop123: Boom!
 
@wertzuiop123: rofl, ich musste ja eben echt lachen :D
 
@Skidrow: Turnschuhe, blaue Jeans und schwarzer Rollkragenpullover sollten eigentlich auch schon ausreichend sein.

Edit: verdammt, zu spät :D
 
@Skidrow: Silberfolienhut natürlich sonst empfängste doch nix, was für ne dämliche Frage aber auch!
 
Mal gespannt ob es auf meinem VMWare Mac OS X läuft :)
 
ich glaube da werde ich in der Badewanne liegen und mit meinem Quitschentchen spielen. Das ist wohl unterhaltsamer.
 
@kottan1970: Genau und danach gucktst du dann erstmal Pro7 Galileo :=)
 
@kottan1970: Solange du nicht woanders spielst... :-O
 
Um 19 Uhr werd ich meinen Apple TV anschalten und mir die Keynote geben. Genauso wie ich mir aufm Macbook die Keynote von Google und die Präsentationen von Microsoft und Nokia angeguckt habe. Man darf mal eines nicht vergessen: Konkurrenz belebt das Geschäft, oben drauf: schaut doch mal über euren Tellerrand! Manche Kommentare sind echt unterste Schublade ;)
 
@Rumpelzahn: ach ja, ganz vergessen das ich hier auf Winfuture bin ... na dann: scheiß apple!! Krieg ich jetzt nen Plus?
 
@Rumpelzahn: Du scheinst emotional instabil, scheint als widerspreche dein 2 Post dem ersten völlig Grundlos. ^^
 
Funktioniert es nicht wenn man einfach Safari auf Windows installiert?
 
@GarrettThief: Safari 5.1.7 for Windows, Benötigt wird aber 5.1.10 - also nein :-)
 
Ah, das ist sicher kein Zufall ;) Naja, dann hoffe ich mal das der Workaround funktioniert. Und selbstverständlich werden Appleprodukt allein wegen dem Vorgehen intensiv gemieden ;)
 
Wenn Apple mich als potenziellen Kunden ausschließen will, nur weil ich Windows nutze, bitte. Deren Problem.
 
Es braucht einen ganzen Artikel und einen Link auf Reddit für die Erkenntnis, dass ein VLC Stream das Event guckbar macht? Ernsthaft jetzt? Ich dachte das hier ist eine Seite die sich an IT Profis richten soll...
 
Und nebenbei kostenlos bei Mac-TV.de anschauen... :-)
 
danke fürs zeigen des "Tricks"!
 
@WinFuture: Mit dem Link wird man nicht den Livestream schauen können, siehe auch den Kommentar auf reddit: "The actual link you need to paste into VLC will obviously be different and will be live later today. Check back later for the real live stream link and you can watch the stream on your Windows device".

Wäre auch eine komische URL für den Livestream ;)
 
@ascheffler: Danke für den Hinweis, haben jetzt den hoffentlich richtigen Link drin, zumindest ist es der, der aktuell auf Reddit angegeben wird.
 
Und passend zum Gottesdienst das Apple unser:

Bitte auswendig lernen:

Apple unser, das du bist im iCloud,
ge-iLifed werde dein Name,
Dein iPhone komme,
Dein iOS geschehe,
wie im iCloud, so auf iTunes,
unsere tägliche App gib uns heute.
und vergib uns unser Google
wie auch wir vergeben SAMSUNG
und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Android.
Denn dein ist das iPhone und der Mac und das iPad in Ewigkeit
iMen.
 
Bei Twitch gibt's sicherlich auch wieder ein paar Leute, die das streamen.
 
Oder User Agent auf Mac/Safari 7 setzen. Fertig!
PS: Ich nutze das Addon "User Agent Overrider" für Firefox.
 
@w4n: Besten Dank
 
@w4n: funzt leider nicht! der VLC-trick aber geht jetzt
 
Danke für den Tipp WF!!
 
Unter dem o.a. Link:

"http://p.events-delivery.apple.com.edgesuite.net/14pijnadfpvkjnfvpijhabdfvpijbadfv09/m3u8/atv_mvp.m3u8"

ist leider kein Netzwerkstream zu finden.

Bitte aktualisieren.
 
@icecube919: vlc gibt mir gerade "Ihre Eingabe konnte nicht geöffnet werden:
VLC kann die MRL 'http://p.events-delivery.apple.com.edgesuite.net/14pijnadfpvkjnfvpijhabdfvpijbadfv09/m3u8/atv_mvp.m3u8' nicht öffnen. Sehen Sie für Details im Fehlerprotokoll nach.".... ist das die "korrekte" fehlermeldung?
 
@icecube919: Der wird erst um 19 Uhr freigeschaltet. Deswegen bekommt man ein Error.
 
@icecube919: Sollte jetzt gehen. Bekomme ein Logo angezeigt, das mir irgendwie bekannt vorkommt. ;)
 
@witek: Ja, bei mir geht der VLC-Trick jetzt auch!
 
@Jas0nK: Ist der Stream bei dir stabil?
 
@witek: nix stabil, jetzt wird nurnoch testbild angezeigt
 
@RobinPunk1988: Hab nur Standbild hier!
 
@witek: Nö. Nicht wirklich. Und wenn es läuft, verstehe ich kaum etwas, da English und Japanisch (oder so) gleichzeitig läuft. Das stört irgendwie.
 
@RobinPunk1988: Same here.

Danke euch für die Hilfe, aber das Testbild ist nun wirklich nicht sehr ansprechend. Ist wohl ein Vorgeschmack auf die darauffolgende Keynote ;)
Oder läuft die schon und der Stream ist nur furchtbar überlastet?

Komme mir fast vor wie in der Warteschleife eines bestimmten großen Telekommunikationsunternehmens ;D

Edit:
Jetzt läufts, aber, wie schon beschrieben, Englische und Japanische/Chinesische (Was auch immer) Audiospur parallel...
Und immer mal wieder Standbild.

Willkommen im Technik-Jahr 2014.
DAS ist Informationstechnologie vom feinsten!
 
Der Stream kommt in 720i (interlaced). Welches Jahrhundert haben wir bitteschön?
 
@H4ndy: Hast du vorher dein Gebet gesprochen? Dann kommt es in 1080p. Und nach der Opfergabe (ca 100 Android-Phones mit Hammer bearbeiten) sogar in Ultra HD.
 
so bei wem gehts mit vlc?? hab nurn testbild mit ablaufplan
 
@scary674: same here .... :/
 
@scary674: bei mir geht kaum was. weder auf iphone noch aufm vlc mit windows. scheint irgendwie überlastet zu sein
 
das ding geht nicht mal auf nem mac -.-
 
hochmut kommt vor dem fall. arogant hoch 4. apple eben!!!
 
@snoopi: Dann nehmen sich Apple und M$ ja nicht viel.
 
Seite ist down! (Y) Bravo
 
nicht im im ipad lässt sich gucken
 
ICH SEH EIN APPLE ZEICHEN, GOTT WIE GEIL
 
das video geht gar nicht ... bleibt bei dem testbild
 
@Nomex: geht alles bestens: http://saved.im/mtcxnda0bwu0/zuschneiden_95.jpg
 
ah chinesisch ... das freut meine freundin
 
@Nomex: Hm, aber warum ist da überhaupt eine chinesische Übersetzung zu hören? War das früher auch schon mal so?
 
Auch kein Empfang mit Apple TV.
 
Oh, ein größeres iPhone...so was ist ja bahnbrechend...und 1.3 Mio. Apps im Store.....waaaaahsinn, der neue Prozessor ist schneller, ja wer rechnet den mit sowas???
Diese Shows sind so lächerlich und noch lächerlicher sind die Journalisten, die dahin gehen oder die User, die da sabbernd vor dem Display sitzen. Ist doch letztendlich nur ein neues Stück Hardware, was im grundgenommen kein Mensch aktuell bräuchte, da eh schon alles da ist.
 
langweilig. das phone is grotten :D
 
@gface: Glücklich mit deinem Android?
 
er funktioniert immer für 10 sek. - dann hängt er sich auf und die letzten 10 sek laufen in dauerschleife ....^^ ein neustart bewirkt selbiges
 
@dogsmack:
also wie iOS.
 
@gface: schon wieder so objektiv, ist ja der Wahnsinn, ist das wieder einer deiner Fakten? :-)
 
Der Link geht doch was erzählt ihr da`?
 
Die erzkonservativen katholischen Amis tanzen ums goldene Kalb. Ob das wohl Gott gefallen wird ? :D
 
Warum so umständlich? Auf Youtube gibts doch extra nen Livestream zum Event:

https://www.youtube.com/watch?v=kxZnhRXGKMw
 
@Trashy: "Livestream".
 
@witek: Ja ist n Livestream - erkennste am "Live" unten in der Player-Navigation.

Die wollten das Event live übertragen - aber da der Stream von Apple selbst derzeit total überlastet ist und nirgendwo so richtig ankommt , machen sie jetzt redaktionelle Kommentare dazu. Ab und zu schalten sie aber auf den Stream um, wenn er zwischendrin wieder geht. ^^

Der Stream auf http://www.ustream.tv/leolaporte ist aber besser.
 
@Trashy: Mag sein, aber ich persönlich will so etwas nicht mit Zusatz-Kommentar sehen.
 
das ist doch nichts neues mehr schaut euch mal das sony z3 an, das iphone 6+ ist genauso prickelnd wie der stream hier
 
also hatte der chinese doch ein iphone in der hand gehabt. sei es ein clone oder nicht ...
 
http://www.ustream.tv/leolaporte
 
@JuraaruJ: danke
 
"Access Denied" bekomm ich jetzt schon im Safari-Browser auf meinem MacBook Pro. Was hat Apple dieses Jahr denn wieder beim Livestream alles falscht gemacht. Ist ja grottigst. Da ist der Livestream von Hans Dampf via Youtube und 80€ Webcam 10x besser. Apple...schämt euch für so nen miesen Livestream. Das ist total in die Hose gegangen bisher. 36min nur stotter, ruckel, chinesisch, stopp, reload, ruckelt, stotter.
Update: Und schon wieder. Stream läuft 1min...dann bleibt alles stehen. Dann mach ich nach 10s einen Reload und bekomme "Access Denied" im Browser *clapping*. Super Apple.
Update2: So, ich geb auf. Das gibt Note 6 von mir Apple für den Stream. Das war überhaupt nix. Amateurhaft....wenn überhaupt.
 
@Seth6699: Der Stream ist echt übel. Entweder haben die reichlich Mist gebaut, oder der Ansturm ist deutlich größer als erwartet. So oder so, ne Glanzleistung ist das nicht.
 
Wenn ich als Windows-Nutzer das nicht ansehen darf/kann, können die mich auch nicht davon begeistern. Wird dann doch Sony...
 
tja hardware ist ja nun endlich auf einem aktuellen stand. nur gibts sowas schon seit ein paar jahren ;) allein das es ios ist wäre ein kauf kriterium für so manchen anspruchsvollen user. der rest sind leider fanboys.
 
was soll das für nen stream ey... bricht immer ab dann beginnt die show mittendrin von ganz vorne dann wieder an regulärer stelle...
 
@scary674: Wurde gestern aufgezeichnet, und jetzt srpingt die DVD :-)
 
Schaut bei Bild.de . Manchmal ist die Seite auch mal zu was zu gebrauchen. Da läuft der Stream stabil :-P
 
Na ja, die iWatch ist nicht ganz so klobig wie ich befürchtet habe. Brauchen tue ich das trotzdem nicht, glaube ich.
 
Stream versämmelt und eine eckige Uhr mit Drehrädchen als Bedienelement vorgestellt. Apple heute habt ihr ganz schön gefailt und eine menge potentielle Nutzer enttäuscht.
 
@klarso: Eckig, aber mit runden Ecken. RUNDE Ecken! Ein bisschen mehr Ehrfurcht, bitte!
 
hä versteh ich nicht! Warum schließen sie andere aus? So als eine Art Bestrafung da sie ja ein anderes Gerät benutzen? Ich meine grade bei einer Vorstellung sollen ja möglichst viele dabei sein und zusehen. Mir entzieht sich die Logik völlig, jetzt ticken sie echt ab! Nun ja Sekte trifft es wohl ganz gut...
 
meinetwegen können die rausbringen was sie wollen, meine kohle bekommt der angebissen Äpfel mit Sicherheit nie. (soll nicht heissen das die hardware mies ist)
So viel Wirbel ....ohne Worte

ps. das schlimmste ist, es gibt genug I.... die sich dafür sogar noch Stunden vorher anstellen, kranke Welt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles