Maxdome will mit Relaunch und 80 neuen Serienstaffeln auftrumpfen

Obwohl der bevorstehende Deutschland-Start des Streaming-Dienstes Netflix nicht gerade eine Revolution verspricht, versuchen sich die bestehenden Konkurrenten ordentlich vorzubereiten. So startet nun auch Maxdome in einer überarbeiteten Variante mit ... mehr... Windows 8, Streaming, Maxdome Bildquelle: maxdome Windows 8, Streaming, Maxdome Windows 8, Streaming, Maxdome maxdome

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die kombination aus Abo und Kaufen/Leihen für Inhalte die noch nicht in Abos angeboten werden dürfen wäre interessant. Das vermisse ich bei watchever, immer wenn etwas für die zu aktuell ist, leihe ich es mir bei itunes. Sowas in einem Dienst wäre ein Vorteil.
 
@Butterbrot: Macht Maxdome das nicht? Monatspaket, Store und Live. Das geb es doch schon immer. Nur der Kunde wurde verarscht. Die Seite zeigte so viele geile Sachen an, man registrierte sich und die geilen Sachen waren alle leider plötzlich nicht im Paket, konnten jedoch für 2,99 ausgeliehen werden.
Es wurde besser und nun müssen sie die miesen Tricks lassen. Deshalb klar bezeichnet die drei Bereiche.
Maxdome war früher einfach der letzte Laden. Service mies, Versteckte kosten, schwer rauszukommen.
Man sieht, Konkurrenz belebt tatsächlich das Geschäft. Das Lustige: Alle dachten im September kommt der Knaller... Und wir kriegen bei Netflix "Die Sendung mit der Maus" und "Til Schweiger".
Klassischer Fall von "Zielgruppe nicht verstanden". Wenn ich die oben genannten sehen will habe ich in erstem Fall die ARD und im zweiten Fall jeden deutsche Kinofilm in dem nicht Matthias Schweighöfer die Hauptrolle spielt.
 
trumpft lieber mal mit kunden freundlichkeit auf. man kann nur per post kündigen und weil die ersten schreiben nicht angenommen werden, muss man auch noch ein einschreiben bezahlen und hinschicken.
so wird aus einem frei monat, schnell ein 10-15 euro verlust. aufgepasst!
 
@walterfreiwald: Ich habe da nur anrufen müssen. Nach 30 Sekunden war die Kündigung drin.
 
@Yukan: dann haben sie wohl was geändert! super! vor ca 6 monaten ging das auf jedenfall noch nicht, weder online noch über telefon hotline.
 
@walterfreiwald: ich habe auch im februar telefonisch gekündigt. ging ganz fix
 
@walterfreiwald: Bei mir reichte ein anruf zum kündigen. Allerdings durfte ich dann noch 3 monate weiterzahlen, ob ich will oder nicht -.-
 
@walterfreiwald: Habe vor ca. 2 Monaten mein Probeabo über das Kontaktformular auf der Webseite gekündigt. Bestätigung kam per Email am nächsten Tag.
 
Erst mal abwarten was da mit Netflix auf uns zukommt. Den amerikanischen Markt kann man nämlich in keinster weise mit dem Europäischen vergleichen. Ich glaube nicht das Netflix der Heilbringer wird. Auf Grund der komplizierten Sachlage hier in Europa, wo Serien an den meistbietenden verkauft werden und woanders nicht ausgestrahlt werden dürfen, dem komplizierten Copyrightsystem, verschiedenen instituten wie der Gema die kohle haben wollen, wird es nachher nichts anderes sein als Maxdome und Konsorten. Wer hier denkt da kommt ne Revolution auf uns zu, der tut mir leid.
 
@lurchie: Ich glaube auch nicht, dass es was besseres als die schon vorhandenen sein wird. Aber immerhin bereitet es den Platzhirschen ein wenig Kopfzerbrechen und es tut sich was (siehe Artikel). Besser als gar nichts.
 
Und was heisst schon 80 Staffeln?
11 Staffeln Roseanne, 10 Staffeln Eine schrecklich nette Familie, 11 Staffeln Eine himmlische Familie, 10 Staffeln Friends. Da sind wir schon bei 42 Staffeln. Die Aussage ist doch total wertlos.
 
@picasso22: Und da es maxdome ist, sind die restlichen staffeln prosiebensat1 eigenproduktionen ala verliebt in Berlin und ähnlicher bullsh*t
 
Maxdome gehört ProsiebenSat1. Alleine deswegen würde ich schon Netflix den Vorzug geben.
 
Wohl eher, weil das "Abo" von Maxdome ein Witz ist (Amzon ist nur wenig besser).
Jeder halbwegs aktueller Film muss extra bezahlt werden...
 
@knoxyz: Ich bin von maxdome zu amazon gewechselt und finde es da schon viel besser. Denn auf maxdome sind gefüllt die hälfte des Angebots prosieben eigenproduktionen und die stören extrem wenn man keinen Bock drauf hat
 
Wenn man schon nicht angibt, was da kommt, kanns so toll nicht sein.
Bei Amazon Instant gibts für mich persönlich echt viel, was mich interessiert. Das könnte ich schon zeitlich alles gar nicht mehr ansehen. 24 alle Staffeln, Lost alle Staffeln, HIMYM
 
wenn sie nicht für jede serie noch mal extra geld haben würden wollen zu den ohne hin schon monatliche beitrag

die bei amazon schon in den monatlichen gebühren drin sind hätte ich es mir vieleicht überlegt
 
wenn sie nicht für jede serie noch mal extra geld haben würden wollen zu den ohne hin schon monatliche beitrag

die bei amazon schon in den monatlichen gebühren drin sind hätte ich es mir vieleicht überlegt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen