MagentaEINS: Telekom schließt Mobilfunk, Festnetz und TV zusammen

Die Deutsche Telekom startet anlässlich der IFA ein neues Tarifsystem, bei dem Festnetz und Mobilfunk in einem einheitlichen Bauskasten-System zusammengeführt werden. Das Angebot wird ab sofort unter dem Markennamen "MagentaEINS" bereitgestellt, teilte ... mehr... Logo, Deutsche Telekom, Telekom, Flagge, Telekommunikationsunternehmen Bildquelle: Telekom Logo, Deutsche Telekom, Telekom, Flagge, Telekommunikationsunternehmen Logo, Deutsche Telekom, Telekom, Flagge, Telekommunikationsunternehmen Telekom

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
leider werden damit die Mobilfunktarife deutlich teurer. Früher wurden die Tarife zusammen mit einem Smartphone beworben und man konnte sich optional für diesen Tarif OHNE Smartphone entscheiden und konnte somit 20% des Betrages sparen.
Jetzt werden die Tarife aber ohne Smartphone beworben und sehen somit nur auf den ersten Blick besser aus. Da komme ich mir schon recht veralbert vor!
 
@FatEric: jo -> und im nächsten schritt werden tarife ohne leistungen beworben und wenn du dann noch was haben willst, wie z.B. Telefonieren, zahlst du dafür auch nochmal auf!

außerdem sind 500MB lächerlich... wir haben den 5. September und ich habe bisher 423MB genutzt (seit 1. September) => okay es brauch nich jeder soviel, aber wozu die Staffelung S,M,L wenn man nicht den L nutzer auch L bietet? die 500MB bekomme ich auch in nen 15€ Tarif von ... eben nicht der Telekom

edit: muss zugeben, das nur noch der Cache in MB angegeben wird,... deshalb funktionieren bei mir nur noch GB und TB auf meiner Tastatur :D ... habs durch Copy / Paste ausgebessert :D
 
@baeri: Also 500 GB wären doch gar nicht schlecht, hätte ich auch gerne...
 
@DON666: Ich auch...! Schade dass sich die Telekom den Tippfehler nicht erlaubt hat und (muss man ja annnehmen) auch nie herausgefunden hat, dass es eigentlich 500MB sein sollten... Man wären wir da glücklich!
 
@baeri: 500 GB = grösse der Festplatte des Entertain-Receivers !!!
 
@baeri: Und trotzdem reichen 500mb für die meisten Nutzer aus. Und nein, die meisten Nutzer treiben sich eben nicht auf Seiten wie der hier rum, oder ähnlichen, hier findet man eben nur genau die, die eben eher zu den "Heavy Usern" gehören. Und es zwingt dich keiner, genau DAS Angebot zu nutzen, du kannst auch einen der neuen Magenta Mobilfunktarife nehmen, da wirds auch in der Tat günstiger und in den für "uns" relevanten Tarifen gibts sogar MEHR Datenvolumen, als vorher drin war. Bei teils deutlich weniger Euronen für die Leistung. Aber die Hauptsache ist ja - erstmal rumheulen. Fein gemacht.
 
Wahnsinn, was da am Ende für ein Preis rauskommt, da ja noch Geräte dazu kommen, die ich bei jedem anderen Anbieter umsonst dazu bekomme. Und dann ab dem 7. Monat, ...danke nein Telekom
 
@prayer: Das ist so nicht ganz richtig. KD verlangt für seine Geräte mittlerweile auch Geld. Sogar für WLAN verlangt KD Aufpreis.
 
500MB LTE Volumen. Da kann mein Phone nicht mal die Cloud mit syncronisieren
 
@-adrian-: Die kannst du aber aufstocken, habe ich wo gelesen. Das sogar zu fairen preisen. Finde die liste aber gerade nicht.
Edit: auf heise.de stehts.
"Zu jedem Mobilfunkvertrag lässt sich weiteres ungedrosseltes Datenvolumen hinzubuchen: 1 Gigabyte kostet 10 Euro, 2 Gigabyte 15 Euro und 5 Gigabyte 25 Euro."
Zumindest diese Preise finde ich für einen reinen Smartphonetarif noch vertretbar.
 
@FatEric: 5GB für 25 Euro? Ich glaube unsere Definitionen von Fair sind da komplett unterschiedlich.
 
@kubatsch007: Vielleicht bin ich auch unzureichend informiert. Aber wo gibts für 25€ 5GB Datenvolumen für einen Smartphonetarif? Reine Datentarife mit denen man keine SMS schreiben kann und nicht telefonieren kann, meine ich damit nicht. Für sowas brauchts dann ein DualSim Gerät.
 
@FatEric: Aldi Talk 5Gb für 15 Euro.
Vermutlich kommt jetzt wieder von einigen die Leier, Eplus = Scheiß Netz etc.
Aber ich kann mich nicht beklagen. Daher muss ich auch nicht einen teureren Tarif aus einem anderen Netz nehmen.
 
@kubatsch007: Ah ok... ne sorry, das wusste ich nicht. Das ist dann tatsächlich interessant. Aber zumindest ich möchte LTE nicht mehr missen. Für Telekomverhältnisse finde ich 25€ für 5 GB nicht so überteuert, wie den Rest.
 
@FatEric: Ja, LTE ist schon was feines. Aber so recht weiß ich nicht, was ich damit soll, wenn nur ein paar GB habe kann. Den einzigen richtigen Vorteil sehe darin, dass Uploads deutlich flotter sind. Für Surfen und Video Streamen brauche ich hingegen keine 150mbit
 
@FatEric: dann Probiere mal Eplus aus die drosseln umts nicht mit hspadc+ hab ich da speed raten um die 30 mbit.
 
@-adrian-: naja du musst ja nicht zwangsläufig deine sexting bilder auf allen deinen geräten haben ;) :D #fappening.
 
Ob die Drosselkom damit punkten kann? Nur schade, dass es bei mir keine Kabel-Möglichkeit gibt. Von den "bis zu 16 Mbit" kommen bei mir nur ~10 an, gefühlt wird es immer weniger. Am Wochenende kann ich mich inzwischen mit 6-7 zufrieden geben. Und dann soll das ganze auch noch gedrosselt werden?

Ansonsten wären die Preise die hier genannt werden gar nicht mal soooooooo schlecht.
 
@hhgs: Kabel ist auch nicht immer das Nonplusultra. Bei mir kommen in den Abendstunden auch oft nur so 5-10 Mbit an, obwohl ich bei Kabel Deutschland "bis 100Mbit" stehen habe. Früh morgens oder manchmal auch tagsüber erreicht man auch die 100Mbit, aber leider nutzen in meinem Wohngebiet viele Leute Kabel Deutschland und somit geht die Bandbreite schnell in den Keller. Problem ist KDG bekannt, Lösung gibt es keine.
 
@Runaway-Fan: Ich weiß es nicht, wie es bei KD ist, aber bei der Telekom im Vertrag habe ich einen Bereich stehen, der mir garantiert wird. Beimeinen 50 MBit müssen >25,xx MB immer ankommen können. Ähnlich auch beim Upload.

Wie das letztlich gemessen wird u nd was einem als Grundlage dienen könnte, dass man sich da beschweren kann, wenn es nicht erreicht wird (Fehler im Router, Netzwerkkabel nicht gut etc. etc.) sei mal dahin gestellt. Aber es ist zumindest vertraglich geregelt.
 
@hhgs: Das übliche Problem der "bis zu"-Tarife, denen ja grundsätzlich immer ein eigentlich notwendiges "aber mindestens" fehlt. Man kauft halt die Katze im Sack.
Meine ursprünglich stabilen 13MBit sind derzeit auch nur noch bereit, sich mit 8MBit zu synchronisieren...
@Runaway-Fan: Das Problem ist allgemein für Kabel-Anschlüsse (nicht nur KD) bekannt, da sich ja alle Kunden an einem Verteiler die dort zur Verfügung stehende Bandbreite teilen, wenn viele online sind, sinkt logischerweise der Durchschnitt für jeden. Lösung wird es dafür bis auf weiteres nicht geben, es sei denn, es werden neue Verteiler mit weniger Kunden/Kasten aufgestellt. Da das aber Geld kosten würde, wird das nicht passieren. "Bis zu" funktioniert es ja...
 
@hhgs: Dir ist aber schon bekannt das KD auch drosseln will....
Kabel ist ein shared Medium und wenn auch deinem Netzzweig viele Kabelk haben dann hast Du oft am Abend anstatt 100MB nur noch 1mbit.
 
@nightdive: KD ja, aber KabelBW möchte doch nicht drosseln?
 
@hhgs: Was wird gedrosselt? Gar nichts wird gedrosselt. Unwissend bist du, sonst nichts.
 
@PrivatePaula2k: Also von 16 auf 6-7 am WE ist für mich jetzt schon eine Drosselung, oder?
 
Hallo,
Die reinen Mobilfunkttarife sind hier gar nicht Thema. die wurden auch angepasst heute und sind sogar billiger geworden!. Denen fehlt in der Bezeichnung der Zusatz "EINS" und die heißen Magenta Mobil.
Hier geht es um die Kombitarife MIT DSL und TV. Bei den Mobilfunk Tarifen gibt es immer noch die Wahl mit oder ohne Mobiltelefon.
 
Was ist denn daran billig, für eine 16er Leitung, 49€?
Da zahle ich ja für meine 32er noch viel weniger, zwar ein Interessantes Angebot, jedoch immer noch ist der Preis entscheidend und der ist nun mal viel zu hoch
 
@Futurestar: Telekom halt. Die waren noch nie die billigsten. Müssen die ja auch nicht sein.
 
@Futurestar: Ich würde sogar das zahlen, solange es nicht gedrosselt wird... Aktuell hab ich ca 3-6 MBit/s LTE mit 30GB für 40 Euro.
 
@Futurestar: Du hast es auch nicht verstanden - Hier gehts um Komplettpakete also DSL + TV + Mobil + Festnetz in einem Paket.
 
Die sollen mal lieber DSL hier herbringen, anstatt ihre Tarife für LTE staendig teurer zu machen... wir haben hier nur Nachteile, da wir keine Alternativen bekommen!
 
@DARK-THREAT: Die Preise mal dahingestellt. Aber wieso sollte die Telekom das machen wenn es schon kein anderer machen will? Anscheinend lohnt es sich ja nicht!
Irgendwann wird auch der letzte verstanden haben, die Telekom ist kein Staatsunternehmen mehr!! Wenn es sich nicht lohnt wird auch nicht neu verlegt.
 
"Bis zu..." Wenn ich dass schon lese! Erstens kenne ich keinen einzigen, der von Vectoring profitiert und zweitens wird das mit Sicherheit wieder so eine instabile Geschichte wie bisher. Da bleib ich lieber bei meinem Kabelanbieter mit stabilen 150MBit.
 
@tommy1977: Wer hat den Vectoring? Is doch noch gar nicht auf dem Markt, also kannst du keinen kennen! Und wenn du die Technik verstehst würdest du nicht so einen Mist schreiben. "Bis zu" muss aus technischer sicht ein schreiben.
 
@DJ-Coupe: Natürlich sind mit Vectoring versorgte Anschlüsse bereits erhältlich! ....
 
Neben den Details dieses neuen Modells stellt sich doch vor allem die Frage ob dieses "alternativlos" sein soll? Da Neukunden damit quasi gezwungen würden automatisch einen Mobilvertrag mit abzuschließen ... Dann würden die Wettbewerber aber sicherlich zu Recht dagegen Klagen! Ne ne, diese Pinkbrothers werden zunehmend suspekt, die agieren trotz Managementwechsel immer noch in ihrem althergebrachten Monopoldenken, wie die auch Herren von der Bahn ihr Netzmonopol nach wie vor ausnutzen... Zum Nachteil von Kunden und Steuerzahlern, welches zumeist identisch sind, denn (große) Unternehmen zahlen hierzulande eh kaum Steuern... (wenn überhaupt)
 
@Hobbyperte: Was für ein blödsinn. Niemand zwingt dich beides abzuschließen, hauptsache erstmal rumflamen. :D - es gibt weiterin die getrennten Angebote, wie bisher auch. Nur wenn du beides zusammen hast/nimmst, bekommst du noch "Vorteile".
 
Entertain kommt mir solange ich meine Sendungen nicht von dem Receiver herunterbekomme (also zum aufheben) nicht mehr ins Haus ... habs 2 Jahre lang leider gehabt, und bin mit dvb-s + ordentlichem linux-receiver wesentlich zufriedener

wenn dann täte mich 50 / 100mbit OHNE entertain interessieren ... aber das hats ja entweder nciht oder nur sehr teuer
 
@cptdark: Also ich kriege meine Aufnahmen vom Reciever runter geht zwar nur in Echtzeit aber es geht bei Kd klappt selbst das nicht da verschlüsselt.
 
@timeghost2012: dann verrate mir bitte wie das geht, da der usb-port ja eher nur zierde ist

und nein, aufnehmen mit einem anderen gerät via hdmi gilt nicht
 
@cptdark: geh via svideo port mit nem viedo grabber dran deswegen sagte ich ja in echtzeit. Hdmi würde auch nich klappen hdcp.

ein anderer weg ist mir da noch nicht eingefallen aber selbst das geht mit den kd kisten nicht.
 
@timeghost2012: also vergleichsweise miese bildqualität, noch dazu digital -> analog -> digital ... :(

jedenfalls ist es keine wirklich brauchbare lösung, und widerspricht damit wieder der sinnvollen nutzung dieser technik (v.a. bei der mickrigen festplatte die drin ist in bezug auf die aufnahmegröße)

da besteht noch extremer nachbesserungsbedarf
 
Bei den Maganta Mobile Tarifen fehlt doch der Magenta Mobile L Plus Tarif der 80€+ kostet, hat man den etwas vergessen? ^^
 
sauber heißt nächstes jahr preisanstieg bei vvl von 10 euro um neues iphone zu bekommen.. da man ja bei telekom keine vvl mit neuem grät bekommt wenn alte tarife nicht mehr existieren (wie der complete m) da MUSS man tarif wechsel machen wurde mir letztes jahr bereits gesagt.
 
@scary674: Genau! Wurde mir heute nochmal bestätigt.. Complete M Friends. Allerdings könnte man den Magenta S Friends nehmen und dazu das Datenvolumen kostenlos von 500MB auf 1GB erhöhen. Der M Friends von damals kostete mich 49€ inkl. iPhone, der Magenta S Friends 45€ inkl. iPhone.
 
@Gekko07: ja aber friends tarife bekommt man doch nur als student oder bis zu nem bestimmten alter als azubi oder so... da profitier ich leider nicht mehr von :D
 
Bei "500 Megabyte" habe ich aufgehört zu lesen. Ich möchte wirklich einmal eine sinnvolle Begründung für diesen Irrsinn hören! Oder sitzen die in der Führungsetage an jedem Monatsbeginn in ihren Büros und haben Angst, dass das Netz zusammenbricht, wenn alle Tarife zurückgesetzt werden?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles