Moto G: Neuauflage des Motorola-Erfolgsmodells kostet 179 Euro

Das Flaggschiff des US-Herstellers Motorola ist zwar das Moto X, das eigentliche Highlight ist aber das Einsteiger- bis Mittelklassegerät Moto G. Damit konnte Motorola vor allem aufgrund des ausgezeichneten Preis/Leistungs-Verhältnisses große ... mehr... Motorola, Motorola Mobility, Moto G, Moto G (2014) Bildquelle: Motorola Motorola, Motorola Mobility, Moto G, Moto G (2014) Motorola, Motorola Mobility, Moto G, Moto G (2014) Motorola

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Motorola geht für meinen Geschmack den richtigen Weg. Aktuelle Mittelklasse bis High-End Hardware, aktuelles Android mit Hoffnung auf Updates und das für einen fairen Preis! Dafür verzichtet man auf die vielen verspielten und häufig nicht genutzten Zusatzfunktionen von Samsung, Sony & Co., die häufig in Form von Apps dabei sind. Wer mehr will, rüstet sich die Extras durch kostenpflichtige Apps aus dem Play Store nach, sofern das geht.
 
Hab mal das erste Moto G getestet und das ist für den Preis unschlagbar gut. Das neue Modell scheint dem aber noch eins drauf zu setzen. Wäre noch interessant, ob das neue Moto G LTE beherrscht.
 
@FatEric: Hab das Moto G 4G. Finde eigentlich Schade, dass das G2 einen 5 Zoll Screen bekommen hat. Aber zum Moto G oder Moto G 4G sehe ich jetzt keine all zu großen Änderungen, bis auf das Display, den Kamerasensor und das angepasste Design.
 
@FatEric: Das neue G hat kein LTE.
 
@floerido: das wäre schon ein ausschlusskriterium für mich... na kommt bestimmt wieder später eine Version mit LTE.
 
@FatEric: Es hat wohl auch Dual-SIM. Ein LTE-fähiges Dual-SIM Gerät wäre schon etwas besonderes am Markt.
 
@floerido:
Na da hab ich doch was für Dich! ;-)

Xperia Z3 DUAL
http://www.sonymobile.com/global-en/products/phones/xperia-z3-dual/#tabs

Offenbar wohl leider nicht in Deutschland, weil nur auf internationalen Seite nicht aber auf der Deutschen gelistet, aber immerhin?!
Wobei es gestern auch mal kurz auf der deutschen Seite war!
 
Bin Besitzer des Moto G 16GB der ersten Generation.
Bin seit dem ersten Tage total begeistert von diesem Gerät und bin es noch weiterhin.
Ich würde mir jederzeit wieder eines zulegen.
 
Nokia bzw. MS hat mit den neuen Lumias dazu aber gute Alternativprodukte (Lumia 630 / 730)
 
@DarthMengon: so? Das einzige was ich weiß, ist dass der weltweite WP Marktanteil bei aktuell 2.5% ist und die Tendenz bergab geht. Es ist nicht unrealistisch, dass Microsoft WP bald einstampfen könnte...
 
@Jas0nK: So?da ist aber anscheinend jemand beleidigt, wenn er gleich die Marktanteilsschiene heraus holt. DarthMengon hat vollkommen recht, das Lumia 630/730 sind gute Alternativen, für Leute die nicht auf Viren, Maleware und so stehen.
By the way, nur 32GB Speicherkarten? Das ist doch nen Witz?
 
@robs80:
Grundsätzlich hast Du Recht, was die guten Alternativen angeht!
Es ist aber immer blöd sich über Klischees aufzuregen (Marktanteil) und dann selbst mit Einem daher zu kommen (Maleware, Viren)! ;-)
 
@DarthMengon: Stell dir mal vor bei jeder WP News würde jemand kommen und Werbung für Blackberry machen.
 
Mich stört nur, dass scheinbar alle Hersteller ihr Heil in größeren Displays suchen.
 
@nayooti: Anscheinend fordert der Markt es. Die Produkte werden nicht ohne vorherige Marktanalysen erstellt.
 
Absolut fairer Preis, und das echte Android ohne TouchWitz oder anderen Krebs. Motorola weiss worauf es ankommt!
 
Schön, das Motorola auf die Kunden hört und endlich auch einen Speicherkartenslot verbaut.
5 Zoll hättens jetzt allerdings nicht müssen sein beim Bildschirm.
Mich hätten mehr noch so die Außenmaße des Geräts interessiert.
 
@Shiranai: 70,7 x 141.5 x 10,99 mm
Kommentar abgeben Netiquette beachten!