SmartWatch 3 & SmartBand Talk: Sonys neues Smartwatch-Angebot

Erst vor wenigen Tagen gab es entsprechende Gerüchte - jetzt hat es Sony bei seiner IFA-Presskonferenz endgültig offiziell gemacht: Der japanische Konzern bietet unter den Namen SmartWatch 3 und SmartBand Talk ab sofort zwei neue Wearables an. mehr... Sony, smartwatch, Uhr, E-Ink, Android Wear, Smartband, Smart Watch, Smartwatch 3, Smartband talk Bildquelle: Sony Sony, smartwatch, Uhr, E-Ink, Android Wear, Smartband, Smart Watch, Smartwatch 3, Smartband talk Sony, smartwatch, Uhr, E-Ink, Android Wear, Smartband, Smart Watch, Smartwatch 3, Smartband talk Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich dachte bei android wear dürfen die hersteller keine eigenen UIs benutzen?!
 
@Jafaifl: Android Wear ist doch auch OSS oder nicht?
 
@Knerd: jo denk schon aber soweit ich weiß verbietet das google weil sie die gleiche optik beibehalten wollen!?
 
@Jafaifl:
Und?
Wo ist jetzt hier das Problem?

Die SW3 hält sich doch dran.
Und das SmartBand Talk basiert nicht auf Wear.
Also alles gut! ;-)
 
@OPKosh: Ich glaube er meint, das sie ein Update liefern wollen ;)
 
@Knerd:
Die Funktionen der SW3 sollen mit/nach dem nächsten Wear-Update erweitert werden, ja!
Und?
 
@OPKosh: "Sony will aber mit einem späteren Update sein hauseigenes Mobile-UX-Nutzerinterface aufs Handgelenk bringen." Um mal den Artikel zu zitieren ;)
 
@Jafaifl: Sie verbieten wohl eher, das der Hersteller Playservices nutzen darf ;)
 
Schön schlicht... Wenn da nicht Android drauf wäre... Außerdem fehlt mir immer noch das Killerfeature, was sich bis auf das Design von dem anderen Brei abhebt.
 
Das Smartband ist interessant :) Weiß zufällig jmd. ob es einen Vorteil ggü. Fitbit gibt und ob es mit WP kompatibel ist? :)
 
@Knerd: Ernsthaft mit WP? Keine Chance! Die Api für Wear gibt es nur für Android und iOS und ohne API wäre es für Drittanbieter nur möglich indem man das Messageprotokoll zwischen Smartwatch und Smartphone snifft, aber ich befürchte das hört sich jetzt einfacher an als es ist und das Protokoll stark verschlüsselt ist, sonst hätte es wohl auch schon längst jemand probiert.
 
@klarso: Das Smartband basiert doch nicht auf Wear oder doch?
 
@Knerd: Aso Smartband, ka musst du selbst recherchieren.

Als WP Nutzer würde ich eher zur Pebble raten. Du musst dabei nicht auf die gelungene Android Wear UI verzichten. Einfach Aweare installieren und man hat quasi die Android Wear UI mit egal welchem Smartphone, z.B. auch Windows Phone.
 
@klarso: Mir ist die Smartwatch hupe, die find ich genauso hässlich wie die anderen, das Smartband gefällt mir, ähnlich wie auch fitbit ;)
 
@Knerd: die sehen doch fast exakt gleich aus und selbst die Funktionen sind fast gleich, bis auf das eine Smartband einfach nur wesentlich weniger kann.
 
@klarso: Die Smartwatch ist mir zu breit. Was mir am Smartband gefällt, da gibt es keinen Teil, der raussteht o.ä. ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessante IFA Links