Medion Life P5004: Octa-Core-Smartphone für 179 Euro enthüllt

So ganz sicher sind wir uns nicht, ob acht Prozessor-Kerne in einem Smartphone tatsächlich Sinn ergeben, doch Octa-Cores sind zweifellos ein aktueller Trend. Das nun angekündigte 5-Zoll-Android-Smartphone (720p) von Medion hat sicherlich ... mehr... Medion, Life P5004, Medion Life P5004 Bildquelle: Medion Medion, Life P5004, Medion Life P5004 Medion, Life P5004, Medion Life P5004 Medion

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mehr kerne als mein FX 6300er nice. :) aber was will man damit auf einen Smartphone was anfangen? habe nicht mal den Snapdragon 800er voll auslasten können.
 
@cs1005: Der FX-6300 wäre trotzdem besser als die CPU von dem Medion. Weil eine PC CPU anders aufgebaut ist als eine Smartphone CPU.
 
@MrInternet: Ja nee ist klar!? Man / Du kennst die genauer Spezifikation / den genauen Typ des Prozessors nicht aber Du weißt schon jetzt das anderes nur besser sein kann als das von Medion?! Sehr merkwürdig das!
 
@Kiebitz: Er hat aber Recht und mehr als das, was im Artikel steht, muss man dazu auch nicht wissen um so eine Aussage zu treffen ;) Mal abgesehen davon, dass die CPU sicher nicht von Medion, sondern eher von MediaTek ist..
 
@cs1005: Man merkt eben, dass die Hersteller bei Smartphones langsam das Ende der Fahnenstange sehen. Die Möglichkeiten, was man mit einem Smartphone machen kann, sind begrenzt, die Leistungsfähigkeit ist es aber nicht. Deshalb versucht man jetzt eben mit Zahlen zu beeindrucken. In dem Fall eben 8 Kerne (spielt keine Rolle was sie können) und ein unschlagbarer Preis.
Ich bin vor allem Gespannt, was in den nächsten zwei Jahren passieren wird. Canonical hat mit seinem Ubuntu Edge schon vor einem Jahr einen Ausweg aus der Leistung/Möglichkeiten-Zwickmühle gezeigt und das Padphone hat noch davor gezeigt, dass man mit einem einzigen Device Smartphone, Tablet und PC haben könnte.
 
@gutenmorgen1: Ich habe auch schon vor einer weile beschlossen nicht viel mehr als 200 Euro für ein Smartphone auf den Tisch zu legen. Anfänglich hatte ich mal knapp 600 bezahlt.

Ich bin dafür das sie endlich ein Schweizer Taschenmesser integrieren ( verdammt.....und einen herausziehbaren Schwamm für verschütteten Kaffe auf dem Bürotisch).
 
@gutenmorgen1: Ich denke auch das es dabei mehr darum geht (mögliche) Kunden / Interessenten anzulocken. Viel Technik wirkt doch da immer. Ob das sinnvoll ist kann man schon bezweifeln, da viele die ganzen Möglichkeiten ihres Handys / Smartphones schon jetzt gar nicht ausnutzen.
 
@cs1005: Der Snapdragon 800 wird auch deutlich schneller sein!
 
Es kommt auf die Technologie des Prozessors an und nicht wie viele Kerne es hat!
Auch wen es mit 16 Kerne wehre, heißt es lange nicht das es "besser" ist.

Für den Moment magst du dein Snapdragen 800 nicht auslasten, aber nicht jeder will/kann sich jedes halbe/ein Jahr ein neues Smartphone leisten und in ein paar Monaten wird der 800er Garantiert ausgelastet sein, wen nicht sogar überlastet.
 
@trim: Mit was soll ein 800er in Zukunft groß ausgelastet sein? Da gibts nur Spiele und da gibts heute schon Spiele die die schnellsten ARM Prozessoren an die Grenze treiben. Für normales "arbeiten" mit einem Smartphone reicht ein einfacher Dualcore die nächsten Jahre aus.
 
WAAAU haben muss octa core bäääm. Android so effizient bääääm braucht 10l Motor um zu laufen bäääm so gut diese System haben muss! Bääm Bääm
 
@psyabit: Bei Yoda gelernt du hast, junger Padawan.
 
@onlineoffline: Gelernt viel bei Yoda :D
 
@onlineoffline: Wohl eher grade nen Joint geraucht. ;O)
 
@fieserfisch: Meinste das bääm bääm war der Einschlag der Tüte?!? :-D
 
Batteriekapazität von 2150 mAh? Das liest sich für mich so, als könnte das Smartphone bei durchschnittlicher Nutzung gerade mal einen halben Tag durchhalten.
 
@Bengurion: 2150 mAh und ein halber Tag bei durchnittlicher Nutzung? Wir wollen mal nicht übertreiben - das Ding muss spätestens alle halbe Stunde an die Steckdose.
 
@Bengurion: wär ja schön, wenn eine "-"-Bewertung die Akkulaufzeit verlängern würde, ist aber leider nicht so...
 
was soll ein moped mit nem acht zylindermotor anfangen?...und noch dazu fasst der tank auch nur 8liter...
 
OT, aber: Ich möchte mich beim Autor für "Sinn ergeben" bedanken.
 
Der Sinn ist wirklich fraglich: 8 Rechenkerne, aber nur 1GB RAM, der sich auf dem Smartphone auch nicht (mit vertretbarem Aufwand) aufrüsten lässt? Mal ganz davon abgesehen, dass ich nicht wissen möchte, wie lange der Akku unter Vollast noch hält...
 
@didi86: Bald kommt noch die 16 Billionen Gigapixel Kamera dazu.
 
@spackolatius: also 16.000.000.000.000.000.000.000 Pixel
 
@Wumps: Glaube schon.......falls du meine Aussage in Frage stellen solltest, hast du die Ironie nicht verstanden.
 
Geil, wie sich hier alle drauf stürzen, dass in einem Smartphone ein Octacore sinnlos ist. Wer es sinnfrei findet, der kauft es eben nicht. Außerdem machen mehr Kerne durchaus Sinn, vor allem wenn es um Energiesparen geht. Wenn bei einem Octacore jeder Kern nur zu 10 ausgelastet ist, ist das allemal stromsparender, als wenn ein Dualcore jeweils mit 40% pro Kern läuft...vernünftiges Powermanagement vorausgesetzt ... man kann sich aber auch einfach sinnlos drüber aufregen. XD
 
@fieserfisch: nö...wenn im octacore ein kern mit fast 100% läuft aber alle anderen im tiefschlaf sind würde das strom sparen...wenn alle kerne nur mit 10% laufen, dann sind nicht nur die anwendungen lahm, sondern auch die akkus ruck zuck leer...
 
8Kerne und ein kleine Akku.
Keine Kombi die länge ohne Steckdose arbeiten kann.
 
Das mit den 8 Kernen muss nicht unbedingt mehr Stromverbrauch bedeuten.

Ich habe seit einigen Wochen ein Cubot X6 (jawohl, ein Chinaphone!) mit 8 Kernen a 1,7 Ghz (MTK6592) und habe nach dem ersten Laden ein mal Aspalt 8 gespielt, zwei mal Tempelrun 2, ein mal Angry Birds Rio, 2 mal was gegoggelt und ca. 1 Dutzend (kurze) Telefonate geführt.
Ein Dutzend Fotos habe ich bei einer Schifffahrt auch noch gemacht und diese sofort bearbeitet.

Ich betrachte mich als typischen Gelegenheitsnutzer - ich sitze eh den ganzen Tag am Rechner und neben einem Festnetztelefon, da braucht man das Smartphone eher selten.

Deshalb habe ich Bluetooth, WLAN oder Mobiles Internet auch nur dann an, wenn ich es brauche und ansonsten ist es aus.

Der Akku hat etwas mehr als 9 Tage gehalten!

Bei meinem alten Optimus mit einem Kern war selbst bei sparsamen Gebrauch nach spätestens 6 Tagen Schluß.

Ich denke mal, das neue Stromspareinstellungen und wesentlich effizientere Kerne einiges an Energie einsparen, was bei meinem alten Teil rausgeschleudert wurde.

Laut AnTuTu ist das Teil etwas schneller als ein S4, aber unter dem S5. Ob acht Kerne sinnvoll sind ist die Frage?

Ich würde sagen für Spieler ja, ansonsten reichen 4 Kerne ganz sicher.

Zu Hause habe ich einen wassergekühlten AMD mit 8 Kernen, die machen da zum Zocken echt Sinn.

Das Cubot hätte ich wahrscheinlich auch mit 4 Kernen bestellt, wenn der Unterschied von 4 zu 8 Kernen nicht nur knapp über 20 Euro gewesen wäre.

Meine Frau hat ein 2-Core Cubot mit 5,5" Bildschirm und spielt etwas mehr als ich damit rum (WhatsApp) - bei ihr hält der Akku nur etwas mehr als halb so lang wie meiner!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessante IFA Links