Nexus 9 von HTC: Tastatur-Cover aufgetaucht, zeigt 4:3-Verhältnis

Die Zeichen verdichten sich, dass das nächste Nexus-Tablet von HTC hergestellt wird. Das vermutlich neun Zoll messende Gerät dürfte ein 4:3-Seitenverhältnis haben und mit einem optionalen Tastatur-Cover daherkommen. Die Schutzhülle erinnert dabei an eine Mischung ... mehr... Tablet, Htc, Nexus 9, Mockup, Tastatur-Cover, Volantis Bildquelle: Android Police Tablet, Htc, Nexus 9, Mockup, Tastatur-Cover, Volantis Tablet, Htc, Nexus 9, Mockup, Tastatur-Cover, Volantis Android Police

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Back to the roots
 
@BrakerB: Ob man's mag oder nicht, hängt von jedem selbst ab :D http://oi59.tinypic.com/10gh98n.jpg
 
@wertzuiop123: Jap, um 16:9 oder 21:9 Filme/Serien zu schauen, wird's wohl weniger geeignet sein. :D Für sowas hat man aber ohnehin den Monitor daheim.
 
@wertzuiop123: Stimmt. Ich schaue mir Filme zuhause auf dem Fernseher an. Für PC-Monitor, Tablet etc finde ich 4:3 besser. Daher freut mich die Entscheidung von Google/HTC, so sie sich denn bewahrheiten sollte.
 
@Runaway-Fan: 15:10 soll auch ganz gut sein.
 
@psyabit: Meintest wohl 19:10, das benutze ich z.Z.
 
@BrakerB: Surface 3 setzt doch auf 15:10 und wurde immer gelobt! Logischerweise das selbe wie 3:2 sprich so wie die Fotos früher :D
 
Größere Auflösung find ich ja nicht schlecht, aber was soll dieser unendlich Breite Rahmen um den Bildschirm?
 
@Danielku15: Naja den braucht man um das Teil zu halten in den Händen.
 
@qsr: Das mag durchaus wahr sein, aber Betrachtet man das Verhältnis des Rahmens in Quer- und Hochformat, ist im Querformat beinahe die dreifache Auflagefläche. Mag sein dass das daher kommt dass man das Tablet im Querformat mit einer Hand halten können muss um alle Bereiche des Displays zu bedienen. Da finde ich die Rahmengestaltung beim MS Surface eleganter. Dieses "Großer Rahmen-Kleines Display" Design erwirkt bei mir immer den Eindruck eines Discounter/Billig -Gerätes.
 
@qsr: beim iPad Air brauchst du keinen Rahmen um das Tablet zu halten.
 
@Danielku15: Na halten soll man das Teil doch auch noch können.
 
Sehr gut, dass so langsam die Ära der 16:9-Geräte zu Ende geht in diesem Segment. 16:9 ist auch im Desktopbereich nicht das beste Format, nur weil es vielleicht billiger in der Herstellung ist.
 
@wingrill4: In der Zeit war FullHD der Begriff welches alles zirren sollte, deswegen sind wahrscheindlich auch plötzlich die meisten Monitore 16:9...
 
Wer um alles in der Welt schafft sich ein Android Tablet an, um es produktiv zu nutzen?
Ansonsten scheint recht viel von Microsoft und Apple geklaut.
 
@FuzzyLogic: Was für eine fuzzy Logik. Ich wüsste nichts was man mit Windows kann, was man nicht grundsätzlich auch auf Android machen könnte.
 
@klarso: ja grundsätzlich...zeig mir mal eine Office Suit die mit mit MS Office (Desktop) auch nur im Ansatz mithalten kann. Das ist eigentlich so die wichtigste Produktivitätssoftware.
Was gibts sonst noch? Programmierung, Bildbearbeitung, Administration...kannst du alles knicken bei Android, wenn's wirklich professionell eingesetzt werden soll.
 
@FuzzyLogic: Für all die von dir genannten Bereiche hat es professionelle Anwendungen im Store, die sich wahlweise auch mit angeschlossener Maus & Tastatur bedienen lassen. Musst halt mal die Augen auf machen, sofern du überhaupt ein Android Tablet besitzt.
 
@klarso:
Ich hatte Android bis 4.3, bin dann aber auf Windows 8.1 umgestiegen.
Dann nenn mir mal professionelle Anwendung zur Programmierung in verschiedenen Programmiersprachen, Netzwerkadministration, ebenbürtige Office Software und Bildbearbeitungssoftware?
Microsoft hat mit WIndows 8.1 sicher vieles nicht ganz richtig gemacht, aber so stark Android im Multimediabereich sein mag, in professionellen Gefilden kann es Windows nicht das Wasser reichen.
 
@FuzzyLogic: Nein das mache ich nicht, weil es nichts bringen würde und du sowieso schon eine vordefinierte Meinung zu haben scheinst. Wenn du lieber Windows nutzt, ist das ok. Wir nutzen jedenfalls Android in der Firma und haben dafür auch ein Officeprogramm auf dem Smartphone, mit dem wir Dokumente auch mobil bearbeiten können. Darüber hinaus gibt es jede Menge professioneller Anwendung sowohl für Entwickler als auch Administratoren, man muss dafür nur mal ein paar Schlagworte im App Store eingeben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads