Neue Firmware: PS4 & PS Vita erhalten dynamische Themes & mehr

Sony bringt frischen Wind aufs Dashbord der PS4 und PS Vita: Die Konsolen werden mit dem nächsten Firmware-Update um ein von Fans lange erwartetes Feature erweitert: dynamische Themes. Die neue Share Play-Funktion der PS4 erlaubt es, Freunde ... mehr... PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design, Interface, Themes Bildquelle: Sony PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design, Interface, Themes PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design, Interface, Themes Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das sieht aus wie gewollt und nicht gekonnt, sorry.
 
@Mezo: ist ja schliesslich nicht von Microsoft.
 
@gutenmorgen1: Aber es ist immer Hip wenn es nicht von Microsoft kommt.
 
@gutenmorgen1: Microsoft hat ja Themes schon lange, die sie mir dann für 2,99 Euro verkaufen...
 
Freue mich auf das Update. So kann ich meine Kumpels Neue Spiele zeigen ohne das die es sich kaufen müssen einfach nur Genial. Finde das PS4 Dashboard jetzt eh schon besser und Übersichtlicher als das von der Xbox one.
 
@cs1005: So scheiden sich die Geister. Ich finde das Interface der PS4 im Vergleich zur PS3 und zur Xbox One eine Katastrophe.
 
@ger_brian: ich find das ps4 menü besser als das der ps3. schön wären endlich ordner die man erstellen kann und da drinnen spiele reinlegen. das interface der xbox360 fand ich schon grausamn
 
@ger_brian: deine meinung. finde das das PS4 Dashboard durch die Größeren Icons besser ist. und jetzt sollen mit 2.0 noch ordner dazu kommen, dann kann man seine Spiele Sammlung Schön Sortieren. nur ich hoffe auf einen Externen HDD Support. so langsam wird der Speicher knapp bei mir. 120 GB habe ich zwar noch Frei. aber wen die Games immer größer werden...
 
@cs1005: Deswegen sagte ich ja persönlicher Geschmack :)
 
@cs1005: ich glaube support um spiele auf usb festplatten zu installieren wird nie kommen da das tür und tor für schwarzkopien öffnet. sowas gabs auch nicht auf der ps3. wozu kann man sonst die interne festplatte austauschen ohne garantieverlust
 
@Liriel: oder wenigstens ein Feature womit man Spiele Schreibgeschützt auf die HDD bringen kann und wen man eine Neue eingebaut hat sie dann wieder auf die Konsole bringen kann. so braucht man nicht alles Neu runterladen was bei mir ewig dauert.
 
@cs1005: du meinst backup auf ne usb platte und das dasnn auf der neuen platte wiederherstellen. so ne funktion hat zb die ps3. im moment wird das wenig bringen da selbst die usb sticks lahmer als usb 1.0 bespielt werden so brauchste für 200mb auf usb stick übertragen mehr als 1 stunde udn usb3 platten werden erst gar nicht unterstützt
 
@Liriel: Du meinst so wie die unzähligen Raubkopien auf der One?
 
@ger_brian: hä?? von was laberst du?
ausserdem welche konsole wird gern für schwarzkopien genutzt und war schneller geknackt? war das nicht die xbox360? komm geh wiede rzu deiner xbox one und troll damit
 
@Liriel: Du hast oin deinem Post gesagt, dass externe Festplatten Tür und Tor für Schwarzkopien öffnen. Ich habe darauf gesagt, dass die xbox one externe Festplatten unterstützt, ohne das bis jetzt Schwarzkopien erhältlich sind. Des weiteren: Spar dir bitte deine Beleidigungen und behalte die Konversation auf einem sachlichen Niveau.
 
@ger_brian: es ging nich darum externe festplatten anzuschliessen sondern dort drauf spiele zu installieren denn das ist ein unterschied.----
ich weiss das die xbox 0ne das unterstützt aber nur wenn es vorher auf der internen installiert wurde.--- bei der xbox one ist das auch kein wunder das die das unterstützt da du dort nicht die festplatte tauschen darfst anders als bei der ps4 wo das vorgesehen ist.---die x0 ist nunmal nicht vergesehen zum öffnen und festplatte tauschen.---- nebenbei kannst du leichter ein spiel über eine usb festplatte spiele einschleussen als auf eine interne. -----noch ist keine neue gen gehackt aber das wird nicht lange auf sich warten lassen. ----bei der x360 war es einfach indem man nur ne andere firmware auf das laufwerk spielte. ---trotzdem macht das spiele auf usb platten die x0 nicht zur besseren konsole da dies auch lahmer als ne interne festplatte sein kann wenn nicht das richtige usb dran ist. ----und das bis jetzt keine schwarzkopien gibt?---- die konsole ist noch net mal 1 jahr auf dem markt so schnell ist keine konsole gehackt.---bei der ps4 wird es eher eine backup funktion geben als so ein spiel auf usb platte installieren noch dazu bei diesen lahmen usb anschluss der angeblich usb 3.0 ist
 
@Liriel: Die USB3 Anschlüsse beider Konsolen sind schneller als die jeweiligen intern verbauten SATA-Ports ;)
 
@ger_brian: auf dem papier. kopier mal eine 200mb video datei bei der ps4 auf einen usb2 oder usb 3 stick und du sitzt mehr als 1 stunde dran. nebenbei die super tollen usb geschwindigkeitswerte auf dem papier kriegst du nie in wirklichkeit zu 100%.-- nebenbei usb 3.0 superspeed hat gerade 0,2Gbit/s mehr als sata II was in der xbox one und ps4 drinnen ist und das sind theoretische werte und selten in der praxis erreicht
 
@Liriel: SATA2-300 hat eine maximale Datenübertragungsrate von 2,4 Gbit/Sec, USB 3 erreicht im idealfall (was nie erreicht wird) 5Gbit/Sec. Das sind keine 0,2 Unterschied ;) Wie es bei der PS4 ist kann ich nicht sagen. Bei der xone sind die Ladezeiten sowie Datenübertragungen von externen Festplatten deutlich schneller (dank der schnelleren übertragungsrate).
 
@ger_brian: ok mit sata2 haste recht aber mit werten in der theorie brauchste net kommen die kann man geflissen ignorieren da sie so gut wie nie erreicht wird. ---hast du denn einen beweis das die xbox one mit der speed überträgt? aber die xbox one ist eh dank nicht wechselbarer festplatte ein schrott konzept. nebenbei ist die übertragungsspeed unterschiedlich das liegt an den platten selber und dann ist der datenstrom auch nicht konstant. und bitte keine werte aus irgendwelchen foren sondern richtige messungen. ausserdem ist die interne festplatte auch nicht gerade neuste generation die die xbox one hat. --- dann kommt noch das os wie es quellen verwaltet und welche prioritäten es dem jeweiligen datentransfer einräumt. ---- es ist nicht unbedingt der anschluss selber und ich vermute das der usb anschluss mehr priorität eingeräumt kriegt weil es so vorgesehen ist das der dank nicht wechselbarer festplatte genutzt werden muss
 
@Liriel: Also kurz gesagt ignorierst du alle Fakten und biegst die Geschichte, nachdem deine Argumente der Reihe nach entkräftet werden, immer wieder so hin, dass sie doch noch irgendwie zu deiner Theorie passt. Danke, damit verschwende ich nicht meine Zeit. Schönen Abend noch.
 
@ger_brian: welche fakten? bitte zeig mir eine richtige messung der datenrate des usb ports der xbox one und bitte nicht irgendwelche messungen von leuten aus foren. ----dazu gegebnüber auch messungen der datenrate der orginalen festplatte, einer guten 5400 , einer guten 7200 und einer SSD am internen anschluss der xbox one. ---werte auf papier sind geduldig und werden sehr selten auch nur im realen erreicht und meist nur unter laborbedingungen. --- schonmal richtig gelesen? --- da steht immer BIS ZU.--- so wer biegt sich hier was zurecht aber glaub weiter das die xbox one die beste konsole ist
 
@cs1005: Vor allem ist es ein Witz seitens Microsoft das man die Pins bei der XBox One nur nutzen kann wenn man eine Internetverbindung hat.
 
ich finde das der ps4 sieht gut aus.
naja was sich bei der ps vita ändern soll weiss ich nicht da dort ja schon immer hintergrundbilder gehen und das höchstens die icons betrifft.
 
Ich lass mich trotzdem überraschen wie das Game Sharing funktioniert, wenn die eigene Konsole das Bild rendern und zur anderen PS4 übers Internet hochladen muss. Da ist ein unspielbarer Lag quasi vorprogrammiert ...
 
Ich bin PS4 Besitzer und finde das Dashboard ok. Das der Xbox One ist aber defintiv geiler.
 
@tamm: wenn man auf olle kacheln steht ^^ sowas kann man auch im bad sehen und macht windows phone nicht gerade erfolgreich *g*
 
@Liriel: Ich hab ebenfalls beide Konsolen zu Hause und die Kacheln an sich sind nicht mal das Problem. Es ist eher deren unübersichtliche Anordnung und die total verschachtelten Menüs. Ich kann im PS4-Dashboard viel schneller von A nach B navigieren, als im Xbox One Menü.
 
Ich hab beide und finde das one menu träge und mit zig untermenüs viel zu verschachtelt.
 
Cool Xbone bekommt gleich einen Media Player und Ps4 Themes ? Super Update.. Sony steckt echt in einem Dilemma. Bald wird Sony ein ! zu Sony dazugeben und alle werden begeistert sein .. *h*g*
 
pfff bei der dreckskonsole überlegt man sich lieber 2mal ob man das nächste update runterladen soll xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!