Netflix will Serien speziell für den deutschen Markt produzieren

Der US-TV-Streaminganbieter Netflix will auf dem deutschen Markt mit besonderen Inhalten auf Kundenfang gehen. Wie schon in den USA erprobt, wird Netflix für Deutschland eigene Serien produzieren. mehr... Logo, Netflix, Videoplattform, Videostreaming Bildquelle: Netflix Logo, Netflix, Videoplattform, Videostreaming Logo, Netflix, Videoplattform, Videostreaming Netflix

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
danke, aber mir würde es reichen wenn ich den gesamten content, der in den usa verfügbar ist hier im originalton bekommen kann. den rest brauch ich nicht.
 
@dustwalker13: naja gibt aber wenig die das so akzeptieren würden. und den content anzubieten nur in o ton wird warscheinlich zu teuer sein dafür das es so wenig sehen werden.
 
@dustwalker13: dies wird nicht passieren, da die rechte in d ganz anders verteilt sind als im amiland. Kannst froh sein wenn 30% vom ami inhalt hier verfügbar ist. Deutschland hat halt einen sehr speziellen rechtemarkt. Hier kaufen fernsehsender serien ein die sie mitunter niemals ausstrahlen bzw. nach 2 episoden einstellen.
 
@bigoesi: dieses rechtekonstrukt gehört schon lange zerschlagen. es ist in der heutigen zeit ein einziges unding so etwas noch zuzulassen und geht völlig am markt vorbei.
 
@bigoesi: Tja dann werden sich die Leute eben den Content auf anderen Wegen organisieren und diese Rechteinhaber in unserem "Rechtemarkt" werden weiterhin durch die Finger schauen und nichts kapieren...^^
So wie diese deutschen Fernsehsender herumpfuschen sehe ich für deren Zukunft ohnehin schwarz. (no pun intended).
 
@dustwalker13: Wenn du das USA-Angebot möchtest, dann melde dich bei einem der zahlreichen DNS-Dienste an und Nutze direkt das US-Angebot für 8,99 USD in HD
 
@mike4001: Und das geht so einfach? Mit deutscher Bankverbindung/Visakarte?
 
@MiezMau: Ja, einfach bei unblock-us.com anmelden, DNS Server im Router eintragen, danach kannst du dich ganz einfach bei netflix.com anmelden.
 
@mike4001: das ist leider offiziell nicht erlaubt ... ich sehe ehrlich gesagt nicht ein, dass ich etwas strikt genommen illegales machen soll und dafür dann auch noch blechen ... da verzichte ich dann komplett auf das kommerzielle angebot.
 
@dustwalker13: Zeig mir das Gesetz, welches die Nutzung eines VPN/Proxies zur Nutzung eines ausländischen Services illegal macht, da bin ich jetzt mal gespannt.
 
@DaSoul: nicht gesetz ... die vertragsbedingungen von netflix besagen, man darf das jeweilige angebot nur in dem jeweiligen land erwerben. damit hat man de facto keinen gültigen vertrag.

ganz ehrlich für einen ungültigen vertrag zahle ich sicher nichts - abgesehen davon dass eine ganze reihe vpn/proxy angebote in den letzten wochen gesperrt wurden ... sorry aber wenn für etwas zahlen dann auch mit rechtssicherheit.
 
@mike4001: Also ich hab es jetzt mal versucht, leider nimmt er meine Visakarte nicht an.
 
@mike4001: Ich nutze das genau so und bin mehr als glücklich damit. Seit ich Netflix US abonniert habe, brauche ich nichts anderes mehr. Kein TV, keine Serien-DVDs, nichts. Wenn man es dann noch (so wie ich) auf einer NUC nutzt und diese am TV anschließt, sit der Spaß komplett. Ich liebe Netflix (US)!
 
@dustwalker13: Ohne eine Deutsche Tonspur würde das Angebot bei mir abblitzen.
 
ich erwarte doch keine neuen serien. ich will nur ALLE serien, vorallem alte lückenlos unter einer haube haben.
 
Woher will man denn wissen dass deutsche Kunden Innovationen erwarten? Ich behaupte das Gegenteil. Denn die meisten sind doch zufrieden wenn das Film- und Serienangebot umfangreich ist.
 
Neu bei Netflix Deutschland: Kartenhaus! mit Angie Mörkel! ..ehhm.. nee dann doch lieber das Original aus den USA. Deutsche Produktionen sind eh für den Popo. Bitte nicht mehr Komödien über Autobahnraser, Türken in Deutschland und Haie in Mallorca....
 
Hm, ein Abo kaufen um eingeschränkten Content bequem und unkompliziert zu schauen oder aber alles für Lau und den kompletten Content schauen für den man aber etwas mehr Aufwand betreiben muss. Ich habe mich entschieden...
 
Jawoll, ich freue mich tierisch auf ein Alarm für Cobra 12, der Landdoktor, Medicopter 118 oder irgend einen anderen Rotz, den die hiesigen Filmproduzenten bis zum erbrechen finanziert bekommen.
 
@gutenmorgen1: Ich hab mir ein Loch in den Bauch gefreut, als sich Netflix für Deutschland angekündigt hat - aber ich meide aus gutem Grund die einschlägigen Kanäle, wie RTL, Sat1 und Co. Da muss ich jetzt nicht auch noch Geld für bezahlen. Und wenn mich dann noch Til Schweiger angrinst, mach ich das Browserfenster eh direkt wieder zu...
 
ohne Proxy oder VPN ist man in Deutschland, sofern man Qualitativ hohe Serien sehen möchte, an Ausländischen Serien Interessiert ist oder auch einfach nur Sendungen aus seiner Heimat sehen möchte echt am Arsch.
 
Noch mehr 08/15-US-Schrottserien - na, vielen Dank! Bis auf ein paar Wenige kann man das ganze Zeug doch in die Tonne werfen. Reicht es nicht, dass uns die Privatsender jetzt schon mit dem Billigzeug vollmüllen? Die Volksverdummung schreitet also voran, während wirklich innovative und intelligente Sendungen auf der Strecke bleiben. Da schaue ich mir doch lieber eine Tier-Doku auf ZDFneo an, statt diesem Abfall.
 
@WieAusErSieht: Verwechselst du gerade US-Serien mit deutschen Serien? In den USA gibts doch unzählige absolut hochwertige TV-Serien, die vielfach sogar Kinoproduktionen in Qualität (natürlich nicht Budget) überbieten.
 
Man muss auch noch für die Qualität mehr zahlen? Bei den Preisen wird das nix, Netflix!
 
Wenn die so viel Kapital haben könnten sie ja die Rechte für Carnivàle von HBO aufkaufen und die Serie weiterführen. Das wäre mal was.
 
Hoffentlich bietet netflix eine brauchbare API für xbmc und co. an...
 
Interessiert mich recht wenig, was Netflix versucht hier in Deutschland zu erreichen. Ich werde eh weiterhin meinen US Account nutzen, auch wenn ich dann auch weiterhin für einen VPN zahlen muss. Ist es mir aber wert.
 
@Schneegestöber: Das geht mir genauso.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51