SmartGlass: Xbox-One-Update liefert viele neue soziale Funktionen

Die Microsoft-App SmartGlass ist ein Begleiter für die Next-Generation-Konsole Xbox One (auch eine Version für die Xbox 360 steht bereit), das Redmonder Unternehmen hat nun ein umfangreiches Update dazu bereitgestellt. Dieses liefert vor allem zahlreiche soziale ... mehr... Microsoft, Windows 8, App, SmartGlass, Xbox SmartGlass Bildquelle: Microsoft Microsoft, Windows 8, App, SmartGlass, Xbox SmartGlass Microsoft, Windows 8, App, SmartGlass, Xbox SmartGlass Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmm.. ich frage mich, wann endlich das TV-Streaming auf SmartGlass kommt.
 
@HeadCrash: Ich denk im Oktober, wenn der TV Tuner auf dem Markt kommt. Denn das funktioniert anscheind nur damit - leider.
 
@DARK-THREAT: Echt? Das hab ich gar nicht mitbekommen. Das wäre ja Mist. Der Tuner ist ja nett, aber wirklich brauchbar ist der in Deutschland, wo man ja mittlerweile für jedes zweite Programm irgendeine Smartcard braucht, nicht so wirklich. Da verstehe ich immer noch nicht, warum sie nicht einfach die Möglichkeit für den Einbau eines Tuners in die Xbox vorgesehen und der Box einen Smartcard-Slot gegeben haben. Ist zwar dann rechtlich wieder so eine Grauzone mit der Smartcard, aber was soll's.
 
@HeadCrash: Dann muss der Slot die gängigste Karte in Europa unterstützen? Wird wieder schwer. Im Deutsch-Italienischsprachigen-NL Raum gibts ja schon viele. Manche haben Sky, Orf, Hd+ (funktioniert die außerhalb eines CI+ Moduls? Ci+ Slots gibts glaube ich gar nicht), Tivusat, SRG, Kabel Deutschland, Unitymedia, Canal Digitaal (NL), Telecolumbus, Kabel BW... Ideal wäre ein Linux Receiver mit cam, um alle zu emulieren ;) Wäre aber nicht sonderlich "Massentauglich" - außer die Box erkennt die Verschlüsselung und emuliert automatisch - aber da hat man wahrscheinlich wieder die Grauzone
 
@wertzuiop123: Genau das letzte meinte ich ja ;-) Dafür braucht es ja nicht zwangsweise Linux, ein CAM-Emulator ist auch unter Windows machbar. Ich hab 'ne Dreambox und da ist mir die Art der Karte quasi egal. Leider ist das nur bedingt legal, weshalb sich MS wahrscheinlich dagegen entschieden hat.
 
@HeadCrash: Ganz recht :) Nicht so einfach für MS, wie sie das mancher vielleicht vorstellt. Nur "0815 TV kucken" ist sicher drin. Wenn man mehr möchte (Smartcard usw.) ist da sense
 
Sollten auf der Multimedia Konsole wenn auch mal Facebook, Twitter und Instagram einbinden oder als App verfügbar machen. Gehört finde ich als All in One Gerät mittlerweile dazu.
 
@youngdragon: Die Konsole hat den Internet Explorer! Nutze ihn...
 
Bestätigt mich nur darin das es richtig war sich von der One abzuwenden. Ich hasse dieses ganzes Social Gedöns. Ich mag einfach nur zocken. Und ich hasse es wenn mich überall irgendwelche kacheln anblinken oder rumaniniert sind. Das lenkt mich tierisch ab im Dashboard.
 
@balini: Wie viel Zeit verbringst Du denn im Dashboard? Und es blinkt und animiert bei der One so gut wie nichts. Da musst Du Dir schon selbst irgendwelche Tiles anpinnen, wobei ich nicht mal weiß, ob die animiert wären. Auf dem Start-Teil ist es jedenfalls sehr "ruhig".
 
@balini: Ja genau, eine optionale App fürs Handy mit mehr Funktionen, die man nicht nutzen muss... Daran mach ich auch immer meine Kaufentscheidungen fest. Und da ich mich nur fürs zocken interessiere, ist es natürlich sehr wichtig für mich wie das Dashboard aussieht... Statische Kacheln als Laucher gehn auch gar nicht, wie bekomm ich denn sonst meine McDonalds-Werbung im Newsfeed zu sehen?...
 
@balini: Die PS4 ist da leider nicht besser. Da gibt es einen eigenen Knopf auf dem Controller für social sharing.
 
Soziale Funktionen sind wohl unnötig, da kaum ein anderer eine Xbox hat. ;-)
 
@Knuffig: Bis auf die ca. 6 Mio Käufer. Aber was sind schon ein paar Millionen ;)
 
@HeadCrash: Gemessen an 1,2 Milliarden potentielle Käufer (oecd Länder), nichts.
 
@knirps: Die Box ist doch noch gar nicht in allen Ländern verfügbar. Und dann wären auch die 10 Mio. PS4 quasi nichts ;)
 
@HeadCrash: Nu muss man aber die 10 zu den 6 addieren, dann sinds schon 16. Die Gesamtzahl addiert sich mit den Konkurrenten.
 
@knirps: Ach, wer hätte das gedacht. Dadurch wird der Anteil der PS4 an den potentiellen Käufern aber auch nicht größer ;-)
 
@HeadCrash: Er ist dennoch 40% höher als von der xbox. Das ist schon nicht unerheblich. Wobei ich keine Position vertrete, ich habe gar keine Konsole und auch kein Interesse an dem Markt.
 
@knirps: das stimmt die ps4 hat sich so gesehen zu 40 prozent öfters verkauft aber überleg mal.. ps4 in 54 länder 10 millionen gegen xbox in nur 13 länder 5-6 millionen...
das sind 41 länder mehr in der sich die ps4 verkauft also 4 mal so viele länder! und wenn die ps4 genau so populär wie die xbox wäre dann würde sie sich nicht doppelt so oft verkaufen sondern vier mal so oft! wie gesagt 10 millionen in 54 Länder ist super, aber 5-6 millionen in nur 13 Länder ist besser! und mit den 26 weiteren ländern sind es dann trotzdem nur 39 insgesamt.. aber was interessiert uns die Verkaufszahlen? wir haben garnichts davon! ich mag die xbox viel lieber weil sie viel mehr kann als die ps4 und für micjh die allerbesten exklusiv titel hat! und anstatt über die spiele oder features zu reden, argumentieren die ps4ler NUR wie oft sich die ps4 verkauft hat oder das spiel XY 17 pixel mehr hat xD
 
@Djoko: Hast du aber damit bedacht, dass Sony noch immer hier und da Probleme hat die gewünschte Stückzahl zu liefern?
Das hätte Microsoft auch gehabt, wenn sie eine derart große Anfrage gehabt hätten und zeitgleich in allen Ländern verkauft hätten.
Ich finde es immer witzig wie sich Fanboys jeglicher Art sich gegenseit Daten um die Ohren hauen. Dabei kann man geschichtlich mal zurück schauen. Meist verkauft sich die günstigere Konsole besser. Es sei denn, die teurere hat viel bessere oder coolere Technik. PS1 vs. N64. Da war es viel cooler die Spiele auf CD zu haben. Dabei darf die teurere nicht viel teurer sein.
Die meisten interessieren sich nicht für den mini Unterschied den man nur sieht, wenn man beide Konsolen nebeneinander anschließt und genauestens vergleicht.
Ich denke, das Sony diese Generation gewinnen wird. Nicht weil besser, freundlicher oder was auch immer, sondern weil billiger bei gleicher Technik.
 
@knirps: Noch ist die XBOX One nur in 13 Laender verfügbar und die PS4 in über 70... Und ich denke die Benelux-Staaten, Skandinavien, Russland, Polen, Portugal und Japan sind ein großer Markt.
 
@DARK-THREAT: Bei Japan, wird die XBox aber nichts groß reißen. Denn da ist Sony absoluter Platzhirsch. Habe mal nach verkaufszahlen der PS3 und der 360 in Japan gesucht. Stand 2012. PS3 seit Verkaufsstart fast 9 Millionen die 360 nicht mal ganz 2 Millionen. Sollte mich wirklich wundern, wenn die XBox - One dort Sony überholen sollte.Bei Markteinführung der 360 lag selbst die PS2 in den Verkaufscharts höher.
Japan ist ein großer Markt. Das stimmt. Aber nicht für Microsoft.
Bei den anderen Ländern kenne ich mich nicht so aus.
Ich glaube kaum, dass die neue XBox die PS4 noch irgendwie einholen geschweige denn überholen kann. Und je länger Microsoft sich Zeit lässt, um so geringer ist die Wahrscheinlichkeit. Denn die wenigsten kaufen sich 2 Konsolen. Zudem ist und bleibt die PS4 vorerst günstiger.
 
@Mitro: Die PS4 ist günstiger? Also ich sehe die XBOX One mit Spiel für 399 Euro, die PS4 nur so für 399 Euro.
 
@DARK-THREAT: Zu Release war die Xbox teurer. Jetzt gibts die doch ohne Kinect und ist deshalb biliger. Dachte ich zumindest.
 
@DARK-THREAT:
Dann weiß ich allerdings auch nicht, warum die Verkaufszahlen der One im Gegensatz zur PS4 so mieß sind.
Habe die PS4 auf Amazon für ~450 mit drei Spielen gesehen.
Sony sitzt aber dennoch am längeren Hebel. Durch den Vorsprung kann Sony den Preis bestimmen. Wenn die im Preis runter gehen, müsste Microsoft nochmal mit ziehen. Und ob die das können?
Der Wegfall von Kinect ist eigentlich auch schon eine Verzweiflungstat. Jetzt wird sich die Kamera wieder nicht durchsetzen bei den Entwicklern. Somit verspielt MS Chancen für die Zukunft gegenüber Sony einen Technischen Vorsprung heraus zu arbeiten.
 
@HeadCrash: Vor wenigen Tagen war die offizielle Zahl bei etwa 5 Millionen Geräten. So schnell verkauft sich die One nun nicht, dass sie jetzt bei 6 Millionen wären...

Und bei dem ganzen negativen was in der letzten Zeit berichtet wird, spielt MS der Konkurrenz noch mehr in die Hände.

Siehe den Artikel, dass viele PS4 Besitzer vorher eine XBox oder eine Wii hatten.
 
@aldaric87: Vor wenigen Tagen? Also ich kann mich schon an die 5 Mio. verkaufte (laut NPD oder IDC oder wer da die Verkaufszahlen ermittelt) von vor einigen Wochen oder Monaten erinnern. Müsste ich jetzt mal raussuchen.

Und für die negativen Berichte kann doch MS nichts. Da geht immer noch sehr viel Unwahrheit durch die Presse, zuletzt noch hier die einfach falsche Aussage, dass die PS4 alle Spiele in 1080p und 60 FPS wiedergibt, während die Xbox das bei fast keinem Spiel schafft. Glatt gelogen.

Das mit den Wechslern hab ich gelesen. Leider weiß man nicht, wie viele tatsächlich von der Xbox kamen, oder gab es die Info mal irgendwo? Und da es meines Wissens deutlich mehr Wii als Xbox 360 gab, könnte ein sehr großer Teil auch von dort gekommen sein. Was nicht heißen soll, dass keiner von der Xbox wechselt, ich kenne da ein paar die von Xbox auf PS gewechselt sind, aber ebenso welche die von PS3 auf One gewechselt sind. das halte ich für einigermaßen normal.
 
@HeadCrash:

Es gab vor kurzem erst einen Artikel, dass MS bisher etwa 5 Millionen Xone absetzen konnte, zum gleichen Zeitpunkt waren es bei der PS4 schon über 10 Millionen.

Na das behaupten eigentlich die wenigsten, dass die PS4 alles in 1080p und 60 FPS darstellt. Hingegen ist es aber nunmal wirklich so, dass viele Spiele auf der PS4 in 1080p mit 30 FPS dargestellt werden, und bei der One eben diese Titel oft nur eine kleinere Auflösung präsentieren.

Fakt ist, beide Konsolen werden von den Entwicklern noch nicht wirklich voll ausgenutzt. Man brauch sich nur die ersten Spiele der PS3 und Xbox 360 anzuschaun, und mit den letzten zu vergleichen. Hier gibts bei beiden Konsolen noch viel Luft nach oben, wobei ich immer noch der Meinung bin, dass wenn jemand ernsthaft eine Konsole zum spielen sucht, wäre es ein Fehler die Xbox One zu kaufen.

Da ist die PS4 einfach besser aufgestellt, auch mit zukünftigen Exclusives. Zudem sind für die Online-Modi auch einfach mehr Spieler vorhanden.
 
@aldaric87: Warum sollte es ein Fehler sein, eine One zu kaufen? Exclusives sind Geschmackssache und so etwas kann sich zudem auch permanent ändern.

Was die Leistung angeht, glaube ich immer noch nicht daran, dass die One spürbar schwächer ist, aber man muss mehr tun, um die Leistung rauszuholen. So war es damals bei der PS3. MS wird da sicherlich noch sehr viel Energie reinstecken, es den Game-Entwicklern durch immer bessere SDKs leichter zu machen, mit dem ESRAM umzugehen und wird garantiert auch noch stark an der Cloud-Unterstützung feilen, um auch das so einfach wie möglich integrierbar zu machen.

Man hat jetzt vielleicht rein von der Zahl her weniger potentielle Gegner bei der One, aber das dürfte bei den Verkaufszahlen für die meisten kaum ins Gewicht fallen. Ob ich nun auf 5 oder 10 Mio. Spielern auswähle, die Zahl ist so oder so zu groß, als dass ich da eine bewusste Entscheidung treffen würde. Anders sieht es sicher aus, wenn im Freundeskreis eine bestimmte Konsole vorherrscht.
 
@aldaric87: omg du meinst das doch nicht ernst mit den besseren exklusiv titel xD ps4 und bessere exklusiv titel xD
 
@aldaric87: die ps3 hat über 6 jahre gebraucht um nur die gleichen verkaufszahlen wie die x360 zu erreichen xD und wir sprechen darüber welche next gen JETZT schon gewonnen hat xD nach 10 monaten...
ich kann mich noch ganz gut daran erinnern als die ps3 damals rauskamm zum überteuerten preis und sie garnichts an features hatte, niemand wollte sie haben und alle haben sich über die schlechte grafik aufgeregt weil die entwickler fast 3 Jahre gebraucht haben um die ps3 hardware zu verstehen und die spiele in gleicher Qualität wie auf der x360 zu programmieren! anscheinend vergessen das manche oder sie wollen sich nicht wieder daran erinnern xD was ich damit sagen will, nichts ist entschieden! alles kann sich noch ändern!
 
@HeadCrash: 6 Millionen? Woher haste den diese Zahlen her? Es gibt seit einiger Zeit keine Zahlen. MS rückt keine raus. Warum wohl. Das sind Auslieferungen an die Händler.
 
@Smilleey: Ich rede von den Zahlen der NPD oder IDC. Die zählen doch schon seit Verkaufsbeginn die echten Verkäufe. Als MS zum letzten Mal von 5 Mio. ausgelieferten Konsolen sprach, hat NPD/IDC danach veröffentlicht, dass etwa. 4,5 Mio (oder waren es 4,3 Mio) tatsächlich verkauft wurden. Beide Zahlen dürften mittlerweile gestiegen sein, denn das ist schon eine ganze Weile her.
 
@Smilleey: Komplett verkaufte Konsolen wird man so oder so nicht kennen. Auch wenn zB Sony soetwas meint, das geht nicht... Im April hatte Microsoft 5 Mio Konsolen an 13 Laender ausgeliefert. Die sind sogut wie weg (wer findet noch massenweise das Kinect-Bundel?) und die Konsole ohne Kinect geht doch auch weg seit einiger Zeit...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.