Wish we could say more - Apple bestätigt Event am 9. September

Apple hat den Termin für das iPhone-Event 2014 bestätigt: Wie bereits vermutet, findet die Vorstellung vom iPhone 6 am Dienstag, den 9. September 2014 statt, die Gerüchte haben sich bestätigt. mehr... Iphone, iPhone 6, Konzept Bildquelle: ADR Studio Iphone, iPhone 6, Konzept Iphone, iPhone 6, Konzept ADR Studio

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bin gespannt.. aber mehr auf die iwatch- falls diese kommt.
 
Der Postillion weiß schon mehr: ^^

http://www.der-postillon.com/2014/08/lick-screen-neues-iphone-6-lasst-sich.html
 
@OttONormalUser: Naja, Miley Cyrus hätten sie damit bestimmt schon als Käuferin gesichert
 
Na mal schauen welchen zusammenkopierten Designfail sie dieses Mal vom Stapel lassen. Oder haben sie endlich mal Designer eingestellt?
 
@TiKu: warum schreibt man denn sowas? :/
 
@TiKu: Das war Samsung ;)
 
@metty2410: made my day :D
 
@TiKu: Ganz egal, du wirst es ja eh aus Prinzip schlecht und hässlich finden.
 
@TiKu: Na ja, zumindest deinen höchstpersönlichen Kommentar-Fail hast du ja nun vom Stapel gelassen...
 
@TiKu: Ich bin ehrlich, ich mag das Hardwaredesign von Apple auch nicht. Beim aktuellen Macbook Pro und Air muss ich aber sagen, ja das Design gefällt mir gut, wenn sie Touch hätten, wäre es sicherlich eine Überlegung wert in den nächsten 2-3 Jahren mal auf einen Mac umzusteigen, mit Bootcamp läuft Windows auch ohne Probleme :)

Und ich fände es echt cool, wenn es mal ein iPhone im iPod Touch Design geben würde ^^

Und zum OS Design, mit iOS 7 haben sie, meiner Meinung nach, einen riesen Schritt nach vorne gemacht. Auch Yosemite sieht sehr gut aus ;)

EDIT: iOS 7 natürlicht :D
 
@TiKu: Keine Angst, die Jünger werden auch dieses Restmüll kaufen!
 
@FrankZapps: Immer dieses sinnfreie Rumgeflame. Kauf Du "Jünger" doch deinen *beliebigerAndroidPhoneHersteller* - "Restmüll" und sei damit zufrieden, genauso wie viele Leute mit iPhones zufrieden sind. // Ich laufe noch mit einem betagten iPhone 4 herum, einfach weil es nach wie vor einwandfrei funktioniert (außer das die Apps immer langsamer werden). Wenn mir das angekündigte iPhone 6 gefällt (vor allem nicht zu groß wird) werde ich mir eins kaufen. Warum macht mich das zum Jünger?
 
@Joyrider: weil Apple. So einfach ist die Welt :)
 
Der Titel vom event ist aber echt fies von denen...:D als ob :D
 
Die Einzigen Smartphones mit denen die Androiden überhaupt Geld verdienen sind die High End Geräte, und ab 9.9. pflügt Apple durch diesen Markt. Man sollte sich schonmal Sorgen um die Mobil Sparten von HTC, LG und Sony machen, und auch Samsung wird das zu spüren bekommen. Bisher mußte man auf Iphones verzichten wenn man ein großes Display wollte.
 
@Butterbrot: Da ist durchaus was dran. Interessanter Gedanke. Das bedeutet also: kauft Apple Aktien :-)
 
@jackattack: Dass 4,7 und 5,5 Zoll geräte kommen, ist schon länger ziemlich sicher. Das heißt, diese Tatsache wäre im Preis der Aktien schon enthalten. Eine Smartwatch hingegen erwarten eher die wenigsten, aber selbst wenn keine vorgestellt wird, könnte das ein Grund für eine sinkende Aktie sein... Die Börse ist da echt ne Bitch ;)
 
@FatEric: Das Problem ist, dass bei den letzen Events der Aktienkurs immer einen kleinen Knick nach unten gemacht hat. Zum einen, weil die Börsianer mehr erwarten, zum anderen, weil sie erst einmal nicht verstehen, was Apple überhaupt vorgestellt hat und sie nicht an einen Erfolg glauben (iPad). Einzige Ausnahme war die letzte WWDC, danach ist der Kurs gestiegen.
Nach diesem Event erwarte ich auch erst einmal einen kleinen Einbruch, weil die Erwartungen, egal ob Apple eine Smartwatch oder ein neues Apple TV vorstellt wird, einfach zu hoch sind.
 
@Butterbrot: Wirklich Gedanken muss man sich dazu vorerst bei den anderen Herstellern nicht machen.

Erstmal muss man die Preisgestaltung abwarten. Der Markt an großen Smartphones ist momentan gut gesättigt, und dort werden auch weiterhin die Androiden preislich einfach besser aufgestellt sein. Denn man darf davon ausgehen, dass ein XL Modell des iPhones, auch einen XL Preis besitzt.

Zudem erstmal abwarten was angekündigt wird. Hatte lange Android, und hab momentan ein iPhone 5s, finde aber beide Betriebssysteme sehr gelungen.

Und ehrlich gesagt, wenn die geleakten Bilder korrekt sind, finde ich persönlich das Design gar nicht toll. Ich mag an meinem iPhone 5s das kantige, aber wenn das XL so aussieht wie auf den Bildern...nee, dann ist es auf keinen Fall eine Alternative. Ich hätte eher erwartet das sich Apple versucht bei einem XL Smartphone über das Design abzuheben, aber das ist ihnen in meinen Augen nicht gelungen. (Sollten sich die Leaks als Wahr erweisen).
 
@aldaric87: Die Leaks werden wohl wahr sein, aber man sollte dennoch das fertige Gerät abwarten bevor man sich eine Meinung bildet (auch wenns schwer ist ;) ). Oder besser noch das Gerät Live sehen. Bei Apple Geräten ist ja vor allem das Finish der Unterschied zwischen durchschnitt und Perfektion. Und den kann man auf den Leaks nicht sehen. Die Leaks zum iPhone 4 und iPhone 5 fand ich auch eher abschreckend. Die letztendlichen Geräte dafür jedoch deutlich besser als die jeweiligen Vorgänger. Also, abwarten.
 
@Butterbrot: richtig denn die Leute geben ohne zu zucken mal locker 800+€ aus und das gleiche mit weniger Funktionen zu erhalten wie mit 400€. Da bin ich sofort dabei, Geld spielt schließlich keine Rolle.
 
@CvH: Erklär doch mal, was du mit "[..]das Gleiche mit weniger Funktionen zu erhalten ALS mit 400€[..]" meinst.
 
@Knerd: ein 400€ 4,5->5... irgendwas Zoll Gerät mit Android sollte wohl für sehr viele mehr als Ausreichend sein. Welchen praktischen Mehrwert hat da ein iPhone für den 0-8-15 Benutzer ?
 
@CvH: Welchen praktischen Mehrwert hat denn ein Androide für den 0815 Benutzer? Das kannst genauso umdrehen.

Ich selbst bin Windows Phone User und kann nur sagen, ich hab mich für WP entschieden, weil mir das Design am Besten gefallen hat und es gut läuft.
 
@Knerd: Ja aber bei weniger Mehrnutzen einen deutlich höheren Preis zu bezahlen? Geht doch einzig und allein um den Preis in diesem Segment. Und den wird Apple niemals mitgehen.
 
@aldaric87: wieso weniger Mehrnutzen? Für den Ottonormalverbraucher gibt es doch absolut keinen Unterschied in dem Funktionsumfang der beiden OS. Nur ist es immer noch so, dass ein iPhone eben ein Lifestyle Gerät ist. Da zahlt man gerne oben drauf.
 
@Wuusah: Ein iPhone ist ein Lifestyle Gerät? Das höre ich zum ersten mal. In meinem Bekanntenkreis sieht auch keiner sein iPhone als irgendein Lifestyle Gerät an. Es ist ein Smartphone, welches funktionieren soll, nicht mehr nicht weniger.

Dieses Hirngespinst von Lifestyle Gerät löst nur der Hype aus und die Marketingabteilung von Apple. Das so viele immer noch darauf reinfallen, ist irgendwie auch lustig.

Es gibt keinen Unterschied im Funktionsumfang, deshalb ist es eine Preisfrage für Leute die beim Kauf auch mal darüber nachdenken. Und da gibt es einfach die besseren Angebote auf Android Seite. Das sage ich, obwohl ich selbst ein iPhone 5s nutze.

Ich denke nicht, dass viele bereit sind 400+ Euro mehr zu investieren, nur weil das Apfellogo dann drauf ist.
 
@CvH: hat doch nen mehrwert für den der es kauft! was ihr hier die meisten bei winfuture nicht verstehen (macht aber bitte weiter so, ich liebe es die streitereien zu lesen) ist das jeder mit einem anderen userinterface klar kommt und alle andere bedürfnisse haben. dazu kommt natürlich auch noch ein wenig hype. aber es gibt ja nicht nur nen hype auf apple produkte sondern auch auf z.b. samsung oder nokia, etc.

was ich sagen will ist: der dem es wert ist, dass er sich mit seinem gerät im sozialen leben assoziieren kann (smartphones sind auf jeden fall AUCH lifestyle geräte). und der schlussendlich mit seinem eigentlichen gerät von der bedienung und der app auswahl zufrieden ist. der wird schon wissen was es ihm wert ist. bei autos ist es doch das gleiche..
 
@aldaric87: Nein, es geht eben nicht einzig um den Preis. Vielleicht nur für den, der wenig Geld hat. Ansonsten spielen schon noch Argumente wie z.B. die Gewöhnung an eine Bedienung, empfundene Wertigkeit, Nutzungsdauer und Wiederverkaufswert, vorhandene bereits gekaufte Apps und die Integration in die vorhandene Gerätelandschaft eine Rolle und ob einem das Gerät einfach gefällt oder eben nicht.
Wer es nur auf den Preis reduziert und nur Telefonieren als Nutzung annimmt landet vermutlich woanders.
 
@aldaric87: Die Frage ist wie die Preise am Ende aussehen werden für das 6er iPhone. Aktuell ist der Preisunterschied zwischen einem iPhone 5S und einem Galaxy S5 irgendwo bei 100€, dass das größere 6er iPhone dann bei 400€ Aufpreis im Vergleich zum Galaxy S5 liegt glaube ich daher eher nicht.
 
@Luxo: Und jeder der bisher Wert auf ein großes Smartphone gelegt hat, war schon längst im Androiden-Lager, und hat daher auch keinen Grund in ein andres Betriebssystem zu wechseln.

Bedienung? Ist doch ehrlich gesagt bei beiden Betriebssystemen absolut gleich. Bei der Wertigkeit gibt es bei Android auch alle Varianten, und diejenigen die eben ein Metallgehäuse wollen, haben schon längst eins.

Und deine Argumentation das jemand ein günstigeres Gerät kauft, nur weil er wenig Geld hat, finde ich zumindest einfach dreist.

Es gibt Leute die bezahlen das, wo sie die beste P/L erwarten, auch wenn sie nicht aufs Geld achten müssen. Es ist absolut quatsch erstmal zu unterstellen, der Preis spielt nur für Leute eine Rolle welche wenig Geld haben, dass ist einfach nur arrogant.

Warum sollte ich für ein Gerät 800+ € bezahlen, wenn ich die gleiche Leistung bei einem anderen Hersteller für ~500 € bekomme? Achja, das macht man natürlich nur weil man wenig Geld hat.
 
@Triabolo: Das stimmt ja nun auch so wieder nicht.

Gehn wir mal davon aus, dass ein normales iPhone 6 wieder mindestens mit 699 € kosten wird. So kann man im normalen Fall davon ausgehen, dass die XL Variante mit 799 zu Buche schlägt, in der geringsten Speicherausstattung.

Ein Galaxy S5 liegt nicht nur 100 € darunter, sondern selbst zum normalen iPhone sind es gute 250 €. Das S5 kriegt man nämlich Sim-Lock Frei (nicht im Angebot) schon für 459 €.
 
@aldaric87: naja wird auch nur über apples' eigenem store immer noch mit 699€ gehandelt. bei amazon ist der preis bei ca. 580 für die 16gb version des 5s
 
@stinkmon: Ich vergleiche das S5 nicht mit dem iPhone 5s, sondern mit dem zukünftigen iPhone 6 (XL). Dieses wird anfangs auch nicht auf Amazon für 580 € zu kriegen sein ! ;)
 
Das Blatt im Ankündigungslogo wirft einen Schatten. Man könnte an eine Sonnenuhr denken. Der Winkel passt dann auch, wegen der Startzeit des Events um 10:00 Uhr. Also iWatch. Man könnte aber auch denken, ich wäre paranoid.
 
@GermanPenguin: Und wenn man sich die Sache auf dem Kopf stehend betrachtet, passt erstens die Uhrzeit im Einklang mit einem realen Sonnenschatten und ich sehe dann zwei Sechser statt Neunen. Also zwei iPhone Grössen vielleicht? Ist halt komisch, denn wenn statt 2014 nur 14 stehen würde, wäre es ja nicht so auffällig. Ja, paranoid.
 
@GermanPenguin: Apple hat in den Plakaten ja wirklich immer kleinigkeiten versteckt und angedeutet. So abwegig ist es also nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter