LG G3 Stylus: Günstigeres Modell mit Stift-Eingabe kommt zur IFA

Die IFA rückt immer näher - doch schon jetzt kündigen viele Hersteller an, was es auf der großen Technik-Messe zu sehen geben wird. LG wird nach Berlin eine abgespeckte Variante des Spitzensmartphones G3 mitbringen, die mit Stylus-Feature ... mehr... LG Electronics, LG G3, Pressebilder, LG G3 Stylus Bildquelle: LG LG Electronics, LG G3, Pressebilder, LG G3 Stylus LG Electronics, LG G3, Pressebilder, LG G3 Stylus LG

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sieht ziemlich gut aus, dennoch schade das kein Full HD Display verbaut wurde.
 
bei 960x540 auf 5,5Zoll fehlt nur das Spiel im Store für die ruhige Hand "Kill die Pixel" - die einen Hersteller reduzieren die Display Größe und dadurch auch die Hardware, andere nur die Auflösung des Displays und die Hardware, kaufst also theoretisch Luft dazu
 
Es ist übrigens kein Digitizer verbaut! Also wie jeder andere kapazitive Stylus Schrott! Allein dafür Daumen runter. Schafft es denn keiner der Note Serie mal echte Konkurrenz zu geben?
 
@Wiidesire: Wahrscheinlich wirds dann wieder zu teuer und in dem Segment hat man dann wiederum keine Chance gegen das Note.
 
In der Tat. Ein Touch-Stylus ist Schrott. Wenn jmd doch einen will, lässt sich so ein Ding für 1 EUR bei eBay hinzukaufen.
 
Oh je...von 4k Display (Was overkill ist...full hd hätte dicke gereicht) auf diese Micker-Auflösung. Prozessor klingt nach MTK6582 wofür auch der Arbeitsspeicher sprechen würde (MTK limitiert diesen beim 6582 auf 1GB). Alles in allem sollte es unter 200 € (HTC Desire Konkurrent) kosten sonst können Sie sich das Ding sparen.
 
@movieking: Es ist kein 4k, sondern ein 2k, also QHD Display. [Klugscheißmodus] Für alle, die jetzt wieder auf das Kürzel QHD anspringen: Ja, es ist quad HD. HD ist 1280x720 und die viermal so hohe Auflösung ist 2560x1440 ;-) [/Klugscheißmodus]
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessante IFA Links