HTC One M8: Windows-Phone-Modell bietet deutlich längere Laufzeit

Auf der Wunschliste vieler Smartphone-Kunden steht eine höhere Akku-Laufzeit sicher ganz oben. Ein Test des HTC One (M8) zeigt jetzt, dass bei baugleicher Hardware Windows Phone gegenüber dem Branchen-Primus Android eine deutliche bessere Laufzeit ... mehr... Windows Phone, Windows Phone 8.1, HTC One, HTC One 2, HTC M8 Bildquelle: Neowin Windows Phone, Windows Phone 8.1, HTC One, HTC One 2, HTC M8 Windows Phone, Windows Phone 8.1, HTC One, HTC One 2, HTC M8 Neowin

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hab zwar kein WP und will auch keins, aber das ist ein sehr starkes Argument, welches für WP spricht. Da muss Android auf jeden Fall noch was tun.
 
@Skidrow: Was mir, unabhängig von der Bedienungsweise und anderen Features, gut gefällt bei WP ist wie stark microsoft da den Daumen draufhält. Die Fragmentierung ist dort deutlich geringer und man hat als WP-Nutzer recht gute Chancen mehr als ein Update für sein Gerät zu bekommen.
 
@Stamfy: nicht überzeugend. es gibt ja auch viel weniger Hersteller, viel weniger Geräte und WP8 Ist noch nicht so lange auf dem Markt wie Android.
 
@Stamfy: Eben dass die Hersteller sehr wenig Spielraum für Anpassungen haben, ist für mich ein Argument GEGEN Windows Phone.
 
@TiKu: und was sollen die Hersteller anpassen was dann auch wirklich "sinnvoll" ist? In meinem Bekanntenkreis (unter den Android freunden) schreien alle wir kaufen uns n Nexus weil da issn Stock Android mit schnellen Updates drauf und alle anderen machen ich nen Stock Android selbst auf ihr Android Smartphone.

Ich meine ich versteh was du meinst und ich bin auch ein Freund von Anpassbarkeit -> deswegen bin ich jetzt auch mega Glücklich, das ich meine Tiles mit nen Hintergrundbild versehen kann, viele verschiedene Größen und Co einstellen kann... aber ich bin echt Froh, das weder die Provider (wobei das hat sich jetzt allgemein gelegt) noch die Hersteller mein Smartphone versauen können!
 
@baeri: Ich habe ein Samsung Galaxy S3, meine Mutter ein Nexus 5. Das Nexus ist super, keine Frage. Aber ich finde ein paar Dinge beim S3 besser gelöst. Bspw. gefällt mir die Kamera-App besser; ich mag Features wie Split Screen; ich finde die Menü-/Einstellungen-Struktur teilweise intuitiver usw. Dadurch, dass Samsung bei Android soviel anpassen kann, entstehen tolle Lösungen, die dann ja mitunter auch ins Stock-Android übernommen werden. Kurz: Die Anpassbarkeit ist gut für Innovationen.
Außerdem mag ich z.B. die GUI von Windows Phone nicht sonderlich. Wenn Hersteller das anpassen könnten, würde Windows Phone womöglich interessant werden, aber so werde ich mir wohl niemals ein Windows Phone kaufen.
 
@TiKu: naja... aber dein beispiel von der Kamera-App ist iwie -> "schwach",... das ist keine Anpassbarkeit sondern einfach eine andere app, die jeder auf das Handy drauf machen kann => sogar der Hersteller vordefinieren kann!

bring doch mal ein beispiel wos wirklich was bringt?

der einzige Grund warum Anpassbarkeit wichtig ist, das sich die Hersteller von anderen abheben können!!! Das interessiert mich als Endkunden aber " "
 
@baeri: "bring doch mal ein beispiel wos wirklich was bringt?" Schrieb ich doch: Split-Screen, etwas intuitivere Menüstruktur usw.
 
Einer der vielen Puzzelteile, warum WindowsPhone ein gutes System ist.
 
@DARK-THREAT: Jetzt müsste sich das nur noch rum sprechen. Preis und Akkulaufzeit sprechen für Windows Phone, dass es nur drei statt dreissig Furz-Apps gibt spricht denke ich auch Bände...
 
@Chiron84: Na, bei den Furz-Apps wäre ich nicht so sicher ;-)
 
@Chiron84: Naja, das HTC One ist eines der ganz wenigen WP-Geräte, die einigermaßen gut aussehen.
 
@TiKu: Geschmackssache, aber ja ich finds sehr schön... Ich hab jetzt n Lumia 930 (was für mich von der Schönheit gleichviel Punkte bekommt), aber ich hab zu kleine Hände ^^,... das 820 mit 4,3" lag da wesentlich besser in meiner Hand... ähnliches kann ich von One auch behaupten (auch wenn ich bisher nur die Android Version halten durfte -> das Gefühl fürs Handling wird sich da aber nich deutlich ändern :D ...)
 
@baeri: Die Lumias sind mir viel zu klobig.
 
@TiKu: HTCs können kein QI... jeder hat so seine Nachteile!
 
@DARK-THREAT: die da sonst noch wären? sehe persönlich ansonsten 0 anreize mir ein WP zu holen
 
Ein Vergleich ist hier nicht so einfach, wie dargestellt. Hier wird ein Smartphone mit Android + HTC Crapware mit einem Smartphone mit Windows Phone aber ohne HTC Crapware verglichen.

Schaut man sich mal das Nexus 5 an, dass nur eine Akku mit einer Kapzität von 2.300 mAh und ein baugleiches Display besitzt, hält das Nexus 5 26,5h Stunden durch.

Edit:
Das HTC One M8 mit Google Play Edition, also ohne HTC Zusatzsoftware, kommt auf 30-35h. (Testbericht: http://bit.ly/1qymZ52). Damit liegt die Akkulaufzeit bei einem baugleichen Gerät mit Googles orginal Android bei 9-14h über dem Wert von Windows Phone.
 
@klarso: Irrelevant. Hier will das Gros der Leser nur das hören, was sich mit ihrer Meinung deckt.
 
@Friedrich Nietzsche: Leider wahr :)
 
@Friedrich Nietzsche: Ebenso irrelevant. Wenn ich mein Auto mit einer Gasanlage umrüste, dann fahr ich auch billiger als "ab Werk". Aber so bekommt man es nunmal nicht zu kaufen...
 
@klarso: HTC Software empfinde ich weniger als Crapware. Die Fernbedienung ist super. Habe bisher keine gefunden, die da heran kommt. Und den Blinkfeed Launcher finde ich auch sehr gelungen. Blinkfeed selbst habe ich deaktiviert, da ich das nicht nutze, aber den Launcher selbst nutze ich schon.
Außerdem, ein Nexus 5 zu nehmen ist daneben, da es nicht die gleiche Hardware hat und somit nicht aussagekräftig wäre. Wenn man zwei System vergleichen will, muss man halt ein Gerät mit gleicher Hardware heranziehen
 
@bmngoc: Es ist einfach Zusatzsoftware, die nebenher läuft und die Akku leer frisst. Die Zusatzsoftware von den Hardwareherstellern sind allgemein ziemlich schlecht programmiert, was jetzt eine pauschale Aussage ist, aber man testen kann. Das HTC One eines Freundes läuft auch mit Cyanogenmod viel flüssiger als mit der HTCs eigener Androidversion. Die Aussagekraft besteht schon, da der größte Stromfresser das Display ist, das bei Nexus und HTC One baugleich ist.
 
@klarso: Nein, sind immer noch nicht baugleich. Oder wird der gleiche Chipsatz verbaut? Der gleiche RAM? Der gleiche Prozessor? Das gleiche Display? Der gleiche Akku? Nein, glaube ich nicht.
Und ja, oft sind die Zusatzprogramme schlechter programmiert. Aber nicht immer. Sachen, die ich nicht nutze tauchen bei BBS überhaupt nicht auf und wenn, dann mit 0,1% maximal. Also da kenne ich Hersteller, die da schlechter sind.
Außerdem kann man Apps, die man nicht braucht deaktivieren. Dann laufen sie auch nicht.
Die deaktivierten Apps laufen nicht im Hintergrund.

CM ist auch um einiges schlanker als HTC Android. Natürlich läuft es dann flüssiger. Aber mein One hat seit dem Kauf keine groben Ruckler gehabt. Ich nutze aber auch nicht viele Apps. Und ob eine App dann 0,05 s langsamer startet ist auch egal. Sofern es nicht merklich den Fluss beeinträchtigt ist es doch weiterhin flüssig.
 
@bmngoc: Sie sind tatsächlich fast baugleich, im HTC One steckt der Nachfolgeprozzesor Snapdragon 801 von Qualcom drin, im Nexus 5 noch der etwas leistungshungrigere Snapdragon 800. Das Nexus 5 hat 2,3GHZ genausoviel wie das HTC One M8. Das Display ist ebenfalls baugleich. Der Akku ist beim HTC One um 300 mAh größer. Also ja es bietet sich schon zum Vergleich an, besser wäre es natürlich das HTC One M8 mit orginal Android ROM ohne HTC Zusatzsoftware mit einem HTC One M8 mit Windows Phone zu vergleichen.
 
@klarso: Vom One M8 gibt es doch eine Play Edition. Da müsste es doch irgendwo entsprechende Tests geben.
 
@floerido: Ja die gibt es z.B hier http://gizmodo.com/htc-one-m8-google-play-edition-review-great-but-for-1573368251

Ein Auszug:
"But it's mostly good news here. You still get that beefy battery life, which typically lasted me 30 to 36 hours with moderate use, and would generally make it into the first night even with heavy gaming, calling, and streaming. "
 
@floerido: Wird es auch geben, dauert nur eben etwas. In ein paar Tagen wird es auch dieses Tests geben.
 
@klarso: Das nennst du baugleich? Weißt du, dass da das gleiche Display drin ist? Ebenso wie die Chipsätze und RAM etc? Dass der S801 der Nachfolger vom S800 ist weiß ich selbst, heißt dennoch nicht, dass man zum Vergleich zweier unterschiedlicher Systeme diese dann ran holt. Ich rede hier von baugleich im Sinne von gleicher Hersteller, gleiches Modell. Wenn du mir zeigen kannst, dass der gleiche RAM drinne steckt und das gleiche Display und auch der gleiche Akku nur mit 300 mAh mehr, dann können wir weiter darüber diskutieren. Andernfalls ist der Vergleich Nexus 5 und M8 for Windows nichtig.
 
@bmngoc: Ich habe das Nexus 5 als Annährung gewählt, da es mit orignal Android läuft und fast baugleich mit dem HTC One M8 ist. Da es aber auch eine Google Play Edition des M8 ist, ist der Test den ich oben gepostet habe, noch aussagekräftiger und bestätigt meine Vermutung, dass mit HTC Crapware die Akkuleistung definitiv geringer ausfällt.
 
@klarso: Das N5 brauch man gar nicht nennen, dann doch direkt beim M8 GPe bleiben.
Natürlich saugt ein M8 mit kompletter Montur mehr als das M8 GPe. Das bestreite ich auch nicht. Mir gehts nur darum, dass das N5 selbst als Näherung nicht genannt werden kann, aufgrund der unterschiedlichen Hardware. Ähnlich hin oder her. Das können riesen Unterschiede hervorrufen.
 
@klarso: du darfst aber auch nicht dein angepasstes Android (hintergrunddienste alle an, wirklich?) Mit einem unangepassten Windows phone vergleichen. Zum Vergleich müssten beide Systeme komplett gleich aufgesetzt sein. z.B. Emails abholen (Intervall), DisplayHelligkeit, Bluetooth an oder aus, WLAN Netz 2,4 oder 5 GHz, etc.
 
@klarso: 30 - 36 Stunden bedeutet, es wurde nicht gemessen. Andere Test sprechen sogar davon das die Play-Edition weniger lang hält das das normale M8: http://www.cnet.com/products/htc-one-m8-google-play-edition/2/
 
@klarso: Die HTC Software greift ziemlich tief ins System ein, und bringt auch einen eigenen "Power Saver" mit, somit scheint die Software auch die Energieoptionen zu beeinflussen.
Wenn man sich die Screenshots ansieht, dann ist bei Android 4G und Bluetooth aktiv, bei WP nicht.
 
@Overflow: Das ist mir noch gar nicht aufgefallen, danke für die Info. Noch ein Punkt in dem dieser Test Quark ist.
 
@Overflow: Der Power Saver kann tatsächlich einen ziemlich gravierenden Unterschied machen, obwohl der Vergleich bezogen auf das One M8 dann immer noch valide wäre. Das mit LTE und Bluetooth kann man aus dem Screenshot nicht erkennen, da WP 8.1 bei bestehender WLAN-Verbindung den Typ der Mobilfunkverbindung nicht mehr anzeigt, dazu muss man ins Notification Center schauen. Und bei Bluetooth zeigt WP 8.1 das Symbol nur bei einer bestehenden Bluetooth-Verbindung an, aber nicht, wenn Bluetooth einfach nur eingeschaltet ist. Da weiß ich nicht, wie das bei Android ist.
 
@Overflow: Wie HeadCrash schon sagt, das siehst du bei WP8.1 einfach nicht, außer es wird aktiv genutzt ;)

Wofür das Minus? Wenn ihr wollt lade ich (wenn ich zuhause bin) Screenshots von meinem Lumia 920 hoch ;)
 
@Knerd: habe dir mal ein Plus gegeben. Ich verstehe das auch nicht warum man hier für Fakten ein Minus bekommt. Habe in o3 auch nur Fakten mit Links gepostet, in denen man das alles nachlesen kann. Trotzdem nur Minusgeklicke ...
 
@klarso: Zu deinem o3, ich denke, man hätte alle DREI Geräte vergleichen sollen. Das HTC One so wie es hier getestet wurde, werden wohl die meisten Kunden haben. Aber die Google Play Edition könnte evtl. das Maximum rausholen ;)
 
@klarso: Hmm, wieso hat Knerd nur ein Plus, wenn wir beide eins gegeben haben?
 
@Knerd: Wenn man einen allgemeinen Vergleich zwischen Android und Windows Phone ziehen möchte, muss man die Play Edition nehmen, die ohne akkuverbrauchende Zusatzsoftware von HTC daherkommt, die ja auch auf Windows Phone nicht vorhanden ist. Allgemein gesprochen, ist die Akkulaufzeit bei Android also sogar um ca. 10h höher als mit einem Windows Phone Gerät.
 
@klarso: Gibt es denn da schon Vergleichstest?

Bei Android würde ich eh nie von "allgemein" ausgehen, da das System von jedem Hersteller so stark verändert werden kann. Und die meisten werden die Geräte wohl so nutzen, wie sie aus der Box kommen. Wenn also z.B. der Power Saver vom One Mist ist, werden die meisten Käufer wohl darunter leiden. Da hat Android ein ähnliches Problem wie MS bei Windows, wo auch jeder das System schlecht macht, wenn z.B. die Treiber eines Geräteherstellers scheiße sind und es dadurch zu Abstürzen kommt.
 
@HeadCrash: Ich habe im Threadstart den Test gepostet. Bitte schau dir den mal an.
 
@klarso: Naja, ist halt leider kein Vergleichstest. Wer weiß, wie er das Gerät genutzt hat? Batterietests sind eh immer schwierig, da das Ergebnis von extrem vielen Faktoren wie der konkreten Nutzung, dem verwendeten Netz, der Empfangsstärke, der Bildschirmhelligkeit etc. pp. abhängt.
 
@HeadCrash: Ist im Artikel beschrieben. Es wurden Anwendungen wie Games ausgeführt. Gizmo ist hier eine sehr verlässliche Quelle.
 
@klarso: Das glaub ich ja, aber wir wissen ja eben nicht, wie die WP-Version bei diesem konkreten Test abgeschnitten hätte.
 
@HeadCrash: Bin gespannt ob es vielleicht in den nächsten Tagen dazu einen Vergleichstest von einer Quelle gibt, so dass man diese Varianten ausschließen kann.
 
@klarso: Ars hat einen WLAN-Browsing Vergleichstest gemacht:
WP(ohne Battery Saver): 974min
WP(mit Battery Saver): 980min
Android(ohne Battery Saver): 755min
Android(mit Battery Saver):1169min
Wobei der "Battery Saver"-Modus die CPU unter Android deutlich gedrosselt hat...

Quelle: http://arstechnica.com/gadgets/2014/08/htc-one-m8-for-windows-crazy-name-great-phone/2/
 
@Overflow: Arstechnica ist einer der wenigen Seite, die nicht einfach Crap abschreiben und auch mal selbst etwas testen und recherchieren. Top, danke für den Link!
 
@Overflow: Guter Test. Bin mal gespannt, ob WPs Battery Saver vielleicht irgendwann auch die Option zur Drosselung der CPU etc. bekommt. Bisher macht das Ding ja tatsächlich nicht viel mehr, als Hintergrundprozesse anzuhalten. Immerhin schafft WP ohne Battery Saver knapp 30% mehr Laufzeit. Könnte also durchaus sein, dass das M8 mit WP zwischen 20% und 30% länger hält.

Mich wundert der Sunspider-Test ein wenig. Aber cool, dass der IE tatsächlich mal besser zu sein scheint als der Chrome.
 
@HeadCrash: Oh Sunspider vs Kraken JS-Performancetest. Kontroverses Thema, möchte ich an der Stelle gar nicht aufmachen. Aber ja der mobile IE ist schnell geworden, keine Frage.

PS: Wen es interessiert: Wesentlicher Unterschied zwischen Sunspider und Kraken ist, das in Sunspider keine Code Optimierung durch die JS Engine erlaubt sind. "Die in modernen Javascript-Engines enthaltenen Code-Optimierer sorgen nämlich dafür, dass unnötiger Code (englisch dead code) übersprungen wird. Werden in einem Test also Berechnungen durchgeführt, deren Ergebnis nie benutzt wird, kann es passieren, dass der Code auch nie ausgeführt wird. In einem Benchmark, der die Zeit misst, die diese Berechnungen benötigen, ist das ungünstig."
 
@klarso: Ich hab mich nie mit Browsertests beschäftigt. Da bin ich einfach faul und nutze das, was auf dem System ist. Bei WP hat man ja eh keine Alternative und auf dem Rechner läuft der IE einfach und hat bisher noch keine Probleme gemacht.
 
@HeadCrash: Ich wollte jetzt auch nichts in die Richtung sagen, oder das der eine Test relevanter oder weniger relevant wäre. Ich dachte nur vielleicht interessiert das jemand, dass dies ein kontroverses Thema ist und zum anderen warum es überhaupt so krasse Unterschiede zwischen den verschiedenen Tests gibt bzw. was sie aussagen.
 
@klarso: Kein Problem. Zeigt aber auch schon, dass man zwei verschiedene Tests nicht miteinander vergleichen kann. Wenn, dann muss man beide Systeme unter denselben Bedingungen vergleichen, was arstechnica gemacht hat. Und das Ergebnis spricht eher für WP. Der Vergleich mit Battery Saver muss ja zugunsten von Android ausfallen, wenn der auch noch die CPU und die Bildschirmhelligkeit runterschraubt.

Edit: ich frage mich übrigens, warum sie nicht auch noch einen Vergleich ohne die CPU-Drosselung gemacht haben, dann wäre es wieder vergleichbarer gewesen. Aber man sieht, dass WP da noch viel machen könnte.
 
@HeadCrash: Naja der Test von Arstechnica zeigt das selbst mit HTC Crapware die Akkulaufzeit bei Android deutlich länger ist, wie unter Windows Phone unter den gleichen Vorraussetzungen. Wie gesagt ohne Crapware ist die Akkulaufzeit unter Android noch länger und schlägt, was man bisher sagen kann, die Akkulaufzeit von Windows Phone um ca. 10 Stunden. Ich bin gespannt auf weitere Tests und ob die dieses Ergebnis bestätigen werden.
 
@klarso: Das gilt aber nur mit aktiviertem Battery Saver und massiv schlechterer Performance. Ich weiß nicht, wer sein HTC One auf ein Lumia 630 runterschrauben möchte.
 
@HeadCrash: Deshalb hat Google wohl auch das "Project Volta" gestartet, damit die nächste Android Version dann auch ohne "Battery Saver" mit WP mithalten kann.
Wobei es bei natürlich auch sein kann, das HTC hier was verbockt hat.
 
@Overflow: Ist das das Projekt, aus dem Android L entstanden ist?
 
@HeadCrash: Nein, "Project Volta" bezieht sich nur auf Verbesserungen der Akkulaufzeit. Die Ergebnisse werden dann in Android L einfließen. In der Beta war beim WLAN-Browsing-Test schon ein großer Unterschied messbar.
 
@Overflow: Ah, okay. Hab nur mitbekommen, dass Android L ja als eines der Ziele die Senkung des Energiebedarfs hatte.
 
@klarso: Bessere Vergleiche werden wir schon noch bekommen. Ich denke aber ebenfalls, dass der Unterschied nicht so gewaltig sein wird. Im Endeffekt werden es ein paar %-Pünktchen sein.
 
@hhgs: Interessant ist nur, dass das Nexus 5 mit einer geringeren Akku 5,5h länger durchhält, als das M8 mit einer größeren. Dabei besitzen sie ein baugleiches Display von 5" und einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Ich finde diesen Vergleich des M8 einmal mit HTC Zusatzsoftware z.B. Oberfläche und Zusatzanwendung, die eben auch Strim fressen, mit einem anderen System auf dem HTC aber keine Zusatzsoftware installiert hat, an den Haaren herbeigezogen um einen allgmeinen Vergleich zwischen Android und Windows Phone zu ziehen.
 
@klarso: 26,5h beim Nexus 5? In der Praxis garantiert nicht.
 
@FuzzyLogic: hier der Testbericht, den ich als Quelle genutzt habe: http://www.inside-handy.de/handys/lg-electronics_google-nexus-5_d821/2833_testbericht_1.html
 
@klarso: ich hatte das Nexus 5 selber. Die Laufzeit war etwas besser als beim 4er, aber spätestens Abends um 19Uhr war schluss. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass da 26Std.+ mit möglich sein sollen.
 
@FuzzyLogic: Diesen Wert ist aber auch in anderen Testberichten so beschrieben. Wahrscheinlich vergleichst du hier deine persönliche aktive Nutzung im Alltag, darauf bezieht sich aber auch die Angabe hier nicht.
 
@klarso: Natürlich macht er das... es kommt immer auf die Nutzung(und den Empfang an)... mein ATIV S lade ich normaler Weise alle 2 Tage.
 
@klarso: Der Bericht sagt nur, daß ein modifiziertes Android HTC beim Tester eine längere Akkulaufzeit. Hat er es mit einem modifizierten Windows HTC verglichen?
Fakt ist, das das M8 im Auslieferungszustand mit Windows Phone 8.x die längere Akkulaufzeit hat.
Die oben verlinkten Tetst nutzen für die Geräte gleiche Anwendungen. Dieser Bericht fußt bei der bestimmung der Laufzeit einer Einschätzung des anwendungszenarios.
 
@wori: Das M8 mit Google Play Edition ist auch im Handel erhältlich. Deine Aussage "Fakt ist, das das M8 im Auslieferungszustand mit Windows Phone 8.x die längere Akkulaufzeit hat." ist daher faktisch falsch, da man sich entscheiden kann ob mit oder ohne Crapware. Wer mit Crapware kauft, lebt mit weniger Akku. Das baugleiche Modell lässt aber einen Vergleich zwischen Android und Windows Phone zu. Mit akkufressender Crapware, die auf Android installiert wurde, gewinnt Windows Phone. Vergleicht man das orginal Android, so verliert Windows Phone um ca. 10 Stunden.
 
@klarso: wo kann man ddas kaufen? wie gesagt, das ist kein vergleich. ein vergleich wäre es mit einem definierten testszenario. Aussage wie $halbe Nacht gespielt und Musik gehört" taugen nichts- Schau dir den test auf slash gear an.
 
@wori: Schau dir den folgenden Kommentar mal an http://winfuture.de/comments/thread/#2475178,2475183
 
@klarso: Faktisch falsch ist auch der Test, denn wie im Test auch steht wird bei Android im Stromsparmodus übel an der SoC-Leistung gedrosselt. Außerdem wird dort bestimmt auch(Vermutung, man möge es überprüfen) auch die Helligkeit vom Display gedrosselt werden... beim WP merkst du vom Stromsparmodus nichts dergleichen und beim Android? Ein unfairer Vergleich. Außerdem wurde auch lediglich das WLAN-Surfen verglichen.. kein Standby-Vergleich, kein Video und Audiovergleich.. auch kein Vergleich mit anderen gleichen Apps. Auch wurde nicht gesagt in welchem Netz sie zu der Zeit funkten etc pp...
 
@klarso: Wow du übernimmst ja schnell eine Schätzung eines Testers.. Schau dir noch ein paar mehr Tests an, da findet man ganz schnell wesentlich geringere Werte im Alltagstest. Schreibe doch gleich die Herstellerangaben hin von HTC: 496 Stunden Standby-Zeit.. lol
http://www.htc.com/de/smartphones/htc-one-m8/
 
@klarso: Auf so gut wie allen Android-Phones die verkauft werden ist Crapware drauf, ob HTC, Samsung oder wer auch immer. 99,9% der Leute, die das kaufen, machen die Crapware auch nicht runter. Dein Argument zieht also nicht.
 
@Chiron84: Die Leute können in den wenigsten Fällen was runter machen (ohne es neutral zu flashen)... und kein Hersteller schmeißt soviel Crap drauf wie Samsung...
 
@McClane: Punkt für WP: Microsoft hat das unterbunden.
 
@klarso: In dem von dir verlinkten Testbericht schreibt der Autor, der Akku hat 30-36 Stunden gehalten. Klingt stark nach einer Schätzung, oder hat seine Uhr eine Abweichung von 6 Stunden?
In dem Test hier, hat die Play Edition sogar früher aufgegeben im Batterie-Test:
http://www.cnet.com/products/htc-one-m8-google-play-edition/2/

Du kannst nicht zwei Tests von verschiedenen Leuten miteinander vergleichen, da kommen je nach Benutzung immer ganz andere Ergebnisse heraus.
 
Ich liebe ja Einzeltests bei Akkus und nehme sie auch sehr ernst, insbesondere weil es da ja keine erheblichen Unterschiede zwischen einzelnen Akkus gibt.
 
Wäre interessant zu wissen was sie hier gemacht haben, mein Lumia kommt bei regelmäßiger benutzung gerade mal einen tag durch :(
 
@Ludacris: Bei aktiver Nutzung ist auch hier die Akkulaufzeit kürzer.
 
@Ludacris: Das hängt vor allem von Prozessor und Display ab. Ich hatte bisher ein 920 und seit kurzem ein 930, das eine deutlich höhere Auflösung, aber eben AMOLED, und einen stärkeren Prozessor hat. Trotzdem hält das 930 bisher etwa doppelt so lange durch wie das 920.
 
@Ludacris: Ich komme mit meinem 920 2 Tage hin. Schreibe recht viel und surfe vielleicht 2 Std + ca. 1 Std telefonieren am Tag damit. Spielen tu ich da nicht drauf. Bin damit mehr als zufrieden.
 
@Ludacris: Standardtest ist eine Umgebung mit optimalem Netzempfang, sämtliche Stromsparmodi sind aktiviert, feste Temperatur (glaube 23°) und Luftfeuchtigkeit. Handy wird vollgeladen und gewartet bis es herunter fährt. Realitätsferner geht es nicht...
 
@McClane: Das ist im Fall von Slash Gear aber nicht so. Auf den Fotos siehst Du ziemlich deutlich, dass der Netzempfang z.T. extrem schlecht ist und die Geräte wurden ja auch benutzt. Die Angaben der Hersteller habe mit der Realität aber tatsächlich nix zu tun.
 
Schönes Ding :-)
 
@WieAusErSieht: Schön ist es auch mit Android;)
 
Aufgrund eines Tests, der gerade mal einen Tag läuft, gleich zu behaupten Android verbrauche mehr Strom als Windows, finde ich schon ziemlich reißerisch.

"Nach rund einem Tag zeigt das Android HTC One einen Akkustand von 68 Prozent. Das One mit Windows Phone hat dagegen noch 81 Prozent der Akku-Leistung übrig." - wenn ich meine Android-Handys bisher so anschaue, sagt der genaue Akkustand eher wenig aus. Die Zwischenstände machen schonmal Sprünge von 10-20%. Wie genau das unter Windows ist, kann ich nicht sagen. Interessant wird das erst, nach wieviel Zeit der Akku wirklich leer ist.
 
@dodnet: Kommt ja sicherlich noch. So lange ist die WP-Version ja noch nicht zu haben. Auch wenn man davon ausgehen sollte, dass zumindest HTC das getestet haben sollte, bevor sie es auf die Produktseite schreiben.
 
@HeadCrash: Mal ehrlich, auf die Angaben der Hersteller gebe ich rein gar nichts. Zeige mir bitte ein Gerät, welches auch nur annähernd die Standby-Zeiten der Hersteller erreicht. Diese Phantasieangaben von zwei Wochen oder mehr sollten meiner Meinung nach verboten werden.
 
@dodnet: Da haste recht, ich hab auch noch nie die Werte der Beschreibung erreicht. Aber daher steht da ja auch immer "bis zu" :) Ich würde aber schätzen, dass das Verhältnis der Angaben in etwa stimmt. Letztlich müsste es wahrscheinlich jeder selbst testen, da die Laufzeit ja doch sehr von der Nutzung abhängt.
 
@dodnet: Diese Zahlen beziehen sich vermutlich darauf, dass alle Funkverbindungen und anderen Dienste abgeschaltet sind und das Gerät einfach nur herumliegt. Ich wüsste ansonsten icht, wie man auch nur annähernd an 15 Tage kommen sol
 
@dodnet: es ist weniger der test selbst als lediglich die Bestätigung der htc angaben.

Auch wenn die Zeiten der Hersteller in der Realität nicht erreicht werden so können die erreicht werden (z.B. keine datenverbindung etc) aber generell lassen sich aus den herstellerangaben durchaus Tendenzen ableiten und so bekommt man ein "reales" bild - welches sich durch den test zu bestätigen scheint
 
Ähm, brutal gute Laufzeiten bekommt schon mit den Lumia Geräten. Selber schuld, wenn man keine Beachtung schenkt ^^
 
@gola: Kommt immer drauf an. Mein l920 ist auch extrem hungrig, was den Akku angeht, das 1520 ist dagegen ein Traum, da habe ich mir wirklich abgewöhnt, ständig nach dem Akkustand zu schauen. Das Teil hat zwar einen merklich größeren Akku, dafür aber auch 1920 * 1080 und den wesentlich dickeren Prozessor. Wen die Größe nicht stört, dem kann ich das wirklich nur empfehlen.
 
@DON666: Ja, die Größe... irgendwie find ich das 1520 schon heftig. Das 930 ist ja schon so groß, dass es manchmal schwer wird, es mit einer Hand zu bedienen. Aber das 1520 ist absolut nicht mehr hosentaschenkompatibel ^^
 
@HeadCrash: Das ist mir eh egal, ich bin mehr so der Typ, der ständig das Telefon im Rucksack stecken hat. Hosentasche war nie so meins, insofern ist das wurscht... ;) Ich muss aber auch sagen, dass mir das 920 jetzt mittlerweile winzig vorkommt.
 
@DON666: Das glaub ich. Ein Kollege hat das 1520 und das hat so was von Flachbildfernseher *g*
 
@HeadCrash: Wobei - wenn ich mir überlege, dass manche Leute 7"-Tablets kaufen... Für ein Tablet wäre mir das dann wiederum zu mickrig.
 
@DON666: Das ist auch mein Problem mit dem 1520. Es ist mir als Telefon einfach zu groß. Zum Emails lesen und gelegentlich was im Netz nachschauen reicht mir da ein Gerät wie das 930 mit den fünf (?) Zoll. Das ist für mich sogar absolute Obergrenze für ein Telefon. Als Tablet, also um mal länger zu surfen oder was zu lesen, ist mit das 1520 deutlich zu klein. Da finde ich so um die zehn Zoll optimal. Zum wirklich arbeiten wäre mir aber auch das zu klein. Um unterwegs was zu tun, dürfen es schon 12-13 Zoll sein, damit es noch portabel genug ist, für längeres Arbeiten darf es gerne in Richtung 24-26 Zoll gehen.
 
@gola: Mein 925 hält bei mäßiger Nutzung von morgens bis Abends durch.
 
"Vor Kurzem hat HTC sein Modell One (M8) mit Windows Phone OS auf dem Markt gebracht." wo denn? finde es nirgends.
 
@achtfenster: Ist glaube ich aktuell nur bei Verizon (?) in den USA erhältlich und kommt erst noch nach Europa.
 
Ja da hat MS gute Arbeit geleistet. :)
 
Das ändert nichts daran, dass die Tests für die Angaben so sinnvoll und hilfreich sind wie die Verbrauchsangaben beim KFZ. Absolut Realitätsfremd! Daher sind die realen Akkulaufzeiten kaum anders vom BS her...
 
@McClane: Arstechnica hat einen direkten Vergleich gemacht, der Gewinner war hier Android. Das HTC M8 mit Google Play Edition, also ohne HTC Crapware, kommt sogar auf bis zu 14h mehr als Windows Phone auf dem M8.
 
@klarso: Wieso versuchst Du eigentlich ständig alle von den nicht bestätigten Zahlen zu überzeugen? Arstechnica zeigt, dass ohne Stromsparmodus die WP-Variante knapp 30% länger läuft. Mit Stromsparmodus läuft Android wiederum knapp 20% länger, hat aber laut Test eine deutlich schlechtere Performance, weil Android die CPU massiv drosselt.
 
@HeadCrash: Wie bitte? Nicht bestätigt?

http://arstechnica.com/gadgets/2014/08/htc-one-m8-for-windows-crazy-name-great-phone/2/

Das HTC One M8 mit Google Play Edition, also ohne HTC Zusatzsoftware, kommt auf 30-35h. (Testbericht: http://bit.ly/1qymZ52).

Damit liegt die Akkulaufzeit bei einem baugleichen Gerät mit Googles orginal Android bei 9-14h über dem Wert von Windows Phone.
 
@klarso: Du musst den Test auch lesen, nicht nur auf die Balken schauen. Dann kommt man bei Arstechnica zu dem Ergebnis, das ich in [re:1] geschrieben habe. Und der zweite Test ist kein Vergleichstest, also kann man dessen Ergebnis nicht einfach mit dem WP-Ergebnis des Slash Gear-Tests vergleichen.
 
@klarso: Du suchst dir auch die Werte aus verschiedenen Reviews zusammen, wie du sie brauchst.. Les doch einfach mal den Arstechnica Link, den du postest.
 
vielleicht liegt es auch daran, dass WP noch nicht so viele Daten im Hintergrund abgreift. Wenn die NSA ihre Software auf WP portiert hat, wird die Akkulaufzeit auch nicht mehr so doll sein.
 
Windows Phone User halten einfach länger durch XD
 
@PranKe01: gibt es einen Grund warum nicht?
 
@Greengoose: Die Aussage war zweideutig gemeint ;)
 
So sehr ich diesen Erfolg WP gönne, kann man den Test wohl trotzdem in die Tonne kloppen.
Ich habe ein HTC One M8 und wie man da auf einen Akkustand von 68% nach einem Tag kommen kann, ist mir ein Rätsel. Das geht wohl nur, wenn man es fast gar nicht nutzt, oder aber nur im Standby rumliegen lässt. Und mein HTC One M8 verbrät sicher keine 32% Akku im Standby an einem Tag, weil Android und auch HTC selber etliche Einstellungen bieten um den Akku zu schonen und die nutzt man auch. Im Artikel wird nicht erwähnt, in welchem Abstand bei android syncronisiert wurde etc. Und wenn man das Gerät nur rumliegen lässt, kann man beim HTC One M8 für Android einen extremen Energiesparmodus aktivieren. Es ist halt dann nur noch ein Telefon mit SMS funktion. Dann dürfte das Gerät Wochen durchhalten wenn man es nicht anrührt. Aber das hat man bei diesem Test ja scheinbar auch nicht!
 
Irgendeinen Anreiz muss HTC ja bieten, um nicht auch auf den WP Geräten sitzen zu bleiben.
 
Echt krass, wie wie viel besser der Shell Kraftstoff gegenüber dem Aral Kraftstoff ist. Der Test von superschwerebetonplatten.org hat gezeigt, daß 10 Waschbetonplatten in einem Ferrarri welcher mit Aral Kraftstoff betankt wurde, diesen Ferrari um ganze 200 KM weniger weit fortbewegen kann, als einen Ferrari der leer nur mit Shell Kraftstoff betankt wurde. Die Fachpresse und die Benutzer von Waschbetonplatten fühlen sich offiziell bestätigt.

Nehme ich jetzt als Beispiel mein HTC Sensation her, läuft dieses komplett ohne Benutzung mit Stock Sense 4.0x knapp 4 Tage mit CM 10.1 8 Tage im Standby.
 
@Candlebox: So sieht es aus :)

WP(ohne Battery Saver): 974min
WP(mit Battery Saver): 980min
Android(ohne Battery Saver mit HTC Crapware): 755min
Android(mit Battery Saver mit HTC Crapware):1169min
Android(Play Edition ohne HTC Crapware): 2160min

Nachzulesen hier http://bit.ly/1p89nqd und hier http://bit.ly/1qymZ52.
 
@klarso: Wo kann man in deinen Links den Wert 2160min nachlesen? Finde ich nicht. Und auf die reduzierte Performance gehst du auch nicht ein.
 
@wolftarkin: "You still get that beefy battery life, which typically lasted [...] 30 to 36 hours with moderate use, and would generally make it into the first night even with heavy gaming, calling, and streaming." Das sind 2160 Minuten. Die Google Play Edition hat keinerlei reduzierte Performance im Gegenteil die Google Play Edition bietet ohne HTC Crapware sogar eine bessere Performance.
 
@klarso: Das bedeutet also, dass die Play Edition keinen Battery Saver hat? Oder dass dieser keine Drosselung der CPU vornimmt?

Und noch mal: die 30 - 36 Minuten beziehen sich auf eine spezifische Nutzung des Testers und haben NICHTS mit der Nutzung des WP-Geräts in dem anderen Test zu tun. Von daher wäre es durchaus möglich, dass das WP-Gerät bei gleicher Nutzung dieselbe Zeit durchhält. Denn, nur mal so am Rande: mein Lumia 930, das laut Arstechnica eine geringer Laufzeit als das One bietet, hält aktuell bei meiner durchschnittlichen nutzen locker 48 Stunden, das sind 2880 Minuten ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles