Asus Transformer Pad TF303: 10-Zoll-Tablet-Netbook & LTE ab 300€

Schon seit dem Start der Tablet-Ära will Asus unter der Überschrift Transformer seine Kunden mit Netbook-Tablet-Hybriden versorgen. Jetzt hat der Konzern mit dem Pad TF303L und TF303CL die neue Generation des Multifunktions-Gerätes vorgestellt. mehr... Android, Tablet, Asus, Transformer Bildquelle: Asus Android, Tablet, Asus, Transformer Android, Tablet, Asus, Transformer Asus

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Tablet-Netbook"? In Fachkreisen wird das doch auch Convertible genannt, oder?
 
@EffEll: man kann die Tastertur abmachen und wenig Leistung hat es auch also ist es ein Tablet-Netbook. Das M$ Surface ist dagegen ein Tablet-Notebook da auch Tastertur optional ist aber die Leistung einem Notebook entspricht :-)
 
@Commander Böberle: Ne, dass Transformer Book t100 ist gleicher Bauart, hat nahezu den selben Prozessor, gleich viel RAM und ist ein Convertible. ;-)
 
Ich bleib dabei, Convertibles sind in meinen Augen die Zukunft von Laptops und Tablets :)

Ich glaub ich schau mal, ob ich ein Android x86 auf mein Yoga bekomme :) Wer interesse hat, ich mach davon (wenn es geht) einen Blogeintrag :)

EDIT: Hat jmd. zufällig ein Android x86 das UEFI kann? :D Ok, gefunden direkt von Intel :) https://01.org/android-ia/downloads

EDIT 2: Ich habs tatsächlich drauf bekommen, aber ohne Wifi ist es realtiv witzlos :/ Mal gucken :)
 
@Knerd: kommt drauf an wie man es umsetzt, ich fande die Ansätze von Sony mit dem Duo und dem Flip am besten, leider Qualitätsprobleme beim Endprodukt.
Oder halt das Konzept mit der abnehmbaren Tastatur, aber da gibt es meiner Meinung nach bisher auch noch keine optimale Lösung.
 
@FuzzyLogic: Ich hab das Yoga jetzt seit Oktober/November und bin von dem Konzept sehr überzeugt. Das Duo Flip finde ich etwas komisch, grade der Flip ist sehr mies umgesetzt...
 
@Knerd: wieso ist das mies umgesetzt? Habe es noch nie in der Hand gehabt, aber in den Videos sah das schon sehr durchdacht aus.
 
@FuzzyLogic: Oh schei** ich meinte die hier :D http://www.sony.de/hub/neues-vaio-fit Das Problem ist, das du händisch das Display "locken" musst ;)
 
@Knerd: ja gut, das lässt sich wohl nicht anders lösen.
 
@FuzzyLogic: Jep, dennoch irgendwie doof :/
 
@Knerd: das gerät hat sowieso größere Probleme, das Gehäuse ist verwindbar wie ne Yoga-Matte :-D
 
Android? Nein Danke!
 
Da es ein x86 Prozessor ist, könnte man da auch Win8.1 installieren?
 
Wer sich sowas kauft, weil er Android "besser" als Windows findet, der ist schön auf Googles Marketing hereingefallen. Mit Windows 8.1 wäre das Tablet in jedem Punkt besser.
 
Wozu brauch man denn eine Tastatur für Android? nonsense......
Tastatur - schreiben - office - Windows oder Mac

Android - Telefon.
 
Schönes Gerät aber das bei den Dingern immer der Blitz fehlen muss. Ich habe bei meinem Lenovo Yoga auch ne Tastatur. Möchte ich beim Mailen und schreiben nicht missen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

ASUS Zenbook im Preisvergleich