PS4-Käufer: Sony hat kräftig bei Microsoft und Nintendo gewildert

Als der japanische Elektronikkonzern Sony kürzlich verkündete, seit der Markteinführung seiner neuen Spielekonsole Playstation 4 bereits mehr als zehn Millionen Geräte verkauft zu haben, lautete eine Frage auch, woher so viele Käufer plötzlich ... mehr... Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Frage ist halt, ob Sony so gutes Marketing hatte, oder ob das Marketing von MS und N einfach nur richtig schlecht war. Im Falle von MS ist die Frage auch leicht zu beantworten.
 
@LoD14: Ich denke es liegt weniger am Marketing sondern eher am Mehrwert der Playstation. Jeder hat seine Meinung aber mir kann keiner erzählen die Xbox wäre eine bessere Konsole als die PS, hab meine Xbox360 damals zurückgegeben um mir eine PS3 zu kaufen. Und ich bereue nichts.
 
@BrakerB: Die beiden Konsolen tun sich im Bereich der Spiele nicht viel und haben es auch in der alten Generation nicht getan. Im Prinzip ist die Entscheidung Geschmackssache und hängt eher von Dingen wie der Controller-Form, den Exklusivtiteln oder den Nicht-Spiele-Themen ab.
 
@HeadCrash: der PS4 Controller hält ganze 7 Stunden am Stück durch. Lol. XBOX ONE Controller hält über 50 Stunden lang durch.
 
@Turkishflavor: Und dennoch gibt es Personen, denen gefällt der PS4-Controller vom Gefühl her besser. Da spielen dann Dinge wie Akkulaufzeit keine Rolle mehr.
 
@Turkishflavor: Ernsthaft? 7 Stunden? Dann darf man den Controller quasi nach jedem Spielen ans Kabel hängen, schon alleine aus psychologischen "der hält nicht mehr lange durch, was wenn der morgen leer geht" Gründen, selbst wenn der noch halbvoll ist...
 
@Turkishflavor: Ja, das nervt mich wirklich auch extrem mit dem Controller bei der PS4. Wobei ich es andersrum aber auch unverschämt finde das bei der One immer noch Batterien nötig sind. Ich habe mir aber natürlich den Akku nachträglich gekauft für 20€. Wobei ich beides aber nicht so schlimm finde wie das fehlen eines Ethernet Anschlusses an der Wii U. Irgendwie denken alle 3 Hersteller nicht weit genug.
 
@Wuusah: Und das Kabel ist bei der PS4 nur 1,5 m lang... man kann also nicht wirklich weiterzocken beim Laden des 1000mAh-Akkus des DS4.
Ich hab in meinem XBO-Controller 2 1900mAh-Akkus (besser als das P&C-Kit) rein gemacht, muss sie alle 30-35 Stunden tauschen (oder ca 15h inkl Partychat).
 
@DARK-THREAT: Ich benutze mittlerweile das USB Kabel von dem Xbox One Controller(bzw. dem P&C-Kit) an der PS4 wenn der Controller ausgeht, das ist mal eben doppelt so lang :-D stimmt aber, 1,5m ist quasi ein Garant für schmerzende Augen. Was auch manchmal gut ist: Controller ans Ladegerät vom Smartphone. Das liegt bei mir genau dort wo ich zum zocken sitze :D
 
@HeadCrash: Dieser (ergonomische) "Gefühlsgrund" war einer meiner Gründe eine Xbox One statt einer PS4 zu kaufen.
Die Preise für die PS4 sind natürlich derzeit auch ziemlich gut, erst gestern wieder kurzfristig im Angebot für nur 299 EUR gewesen.
 
@HellsDelight: Geht mir ähnlich, ich persönlich mag den PS-Controller auch nicht und bin bisher mit dem Xbox-Controller immer besser zurecht gekommen.

Solche Angebote findet man für die Xbox auch immer mal wieder.
 
@Turkishflavor: Muss man denn echt so lange an der Playstation sein? Alleine schon 7 Stunden wären für mich mehr als genug. Wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, wäre ich froh, ich hätte mal 7 Stunden Freizeit, bevor ich wieder schlafen muss.
 
@DARK-THREAT: Die Meisten werden aber doch über kurz oder lang 2 Controller haben. Ich habe immer 2 Controller. Wenn einer alle ist, spiele ich mit dem 2. weiter. Wenn sich ein Gast ankündigt, sorge ich dafür, dass beide voll sind wenn er da ist. Ich hatte noch nie Probleme.
 
@Turkishflavor: Man kann in den Systemsettings die Helligkeit der integrierten Lightbar reduzieren, was zu einer längeren Akkulaufzeit führen sollte. Mein DS4 hält subjektiv auf jeden Fall länger durch, auch wenn ich die Zeiten nicht gemessen habe (Max vs. min Helligkeit).
 
@BrakerB: also, bei dir hat das Marketing funktioniert. Das ist klar. Denn rein objektiv betrachtet, ist die XBOX ONE der PS4 meilenweit überlegen. Grafisch nehmen sich die beiden Konsolen nichts. Multiplat-Spiele sehen gleich aus und das bestaussehende Spiel, RYSE, ist immer noch ein XBOX ONE Titel. Und auch sonst, die Funktionen, da ist die XBOX ONE der PS4 LICHTJAHRE voraus. Schau dir mal die UPDATES an, die JEDEN MONAT auf die XBOX ONE kommen.. Während die XBOX ONE nun einen Media Player hat mit vollwertigem DLNA und MKV Unterstützung, kann man auf der PS4 immer noch nicht einmal die Downloads pausieren, nicht mal einen lumpige CD abspielen, kein DLNA, kein mp3, kein mkv GAR NICHTS. Die PS4 kann nicht mal vernünftig Game-DVR. LOL bei der XBOX ONE klappt das alles problemlos. Die PS4 kann NICHTS, außer Indiespiele und lastgen-ports abspielen. Lol.
 
@BrakerB: Welchen objektiven Mehrwert bietet denn die PlayStation? Ich bin gespannt.
 
@ger_brian: Vielleicht ist ja das Fehlen der von Turkishflavor genannten Features der Mehrwert. In dem Falle, würde ich behaupten, hat das Marketing von Sony ganze Arbeit geleistet, womit wir wieder beim Eröffnungskommentar wären. :3
 
@crmsnrzl: Ja, das Marketing war hervorragend und die PS4 ist sicherlich eine gute Konsole (habe selber nur bei einem Kumpel gespielt bis jetzt). Aber keine der beiden Konsolen ist der anderen haushoch überlegen. Beim Spielen sind sie etwa gleich (die bisherigen Grafikunterschiede der beiden Konsolen sind lächerlich) und beim Rest haben beide andere Schwerpunkte.
 
@ger_brian: "Welchen objektiven Mehrwert bietet denn die PlayStation? Ich bin gespannt."

Allein die größere Verbreitung ist schon ein wesentlicher Mehrwert seitens der PS4.
 
@KoA: Und warum? Lediglich die Verbreitung im Freundeskreis ist für mich interessant. Kein Entwicklerstudio wird nur für die PS4 entwickeln und die xbox außen vorlassen.
 
@ger_brian: "Und warum? Lediglich die Verbreitung im Freundeskreis ist für mich interessant."

Du wolltest einen Mehrwert... Das ist einer! :)
Davon abgesehen, bleibt diesbezüglich anzumerken, dass ein Freundeskreis niemals zu 100% stabil bzw. gleichbleibend ist und sich beim Online-Gaming ohnehin nochmals sehr viel wechselhafter darstellt. Insofern ist eine höhere Verbreitung der eigenen Konsole in jedem Fall ein nicht zu vernachlässigender Mehrwert.

"Kein Entwicklerstudio wird nur für die PS4 entwickeln und die xbox außen vorlassen."

Warum nicht? Nintendo hat derzeit genau so einen problematischen Fall, dass sie aufgrund einer zu geringen Verbreitung bestimmte Spiele nicht bekommen. Ganz auszuschließen ist ein derartiger Umstand also definitiv nicht.
 
@KoA: Ja, weil Nintendo eine im Vergleich zum Rest deutlich schwächere Hardware, ein völlig anderes Bedienkonzept sowie eine Prozessorarchitektur hat. Die PS4 sowie die Xbox one sind hardwaretechnisch sehr sehr ähnlich, was bei der Entwicklung große Vorteile hat.
 
@ger_brian:
Trotzdem gibt es offenbar durchaus verschiedene Entwickler, die planen Spiele für die PS4, aber nicht für die XB-one zu entwickeln.

http://de.ign.com/allgemein/91692/news/europa-jeder-dritte-entwickler-will-in-zukunft-ps4
 
@KoA: abwarten ;) wir sprechen uns in zwei Jahren nochmal.
 
@BrakerB: Welchen Mehrwert?
Die XBOX One kostete am Anfang 500 Euro mit Kinect und Spiel. Die nackte PS4 400 Euro...

Oder meinst du den angeblichen Mehrwert von 900p gegenüber 720p bei Battlefield 4?
http://s1.directupload.net/images/140213/zu98two8.png
 
@BrakerB: Leistung alleine macht eine Konsole noch lange nicht besser. Ich habe beide einfach weil ich auf keine exclusives verzichten möchte. War schon bei den Vorgängern genauso. Aber das Gesamtpaket aus Multimediefeatures,Kinect,Controller,Exklusivspiele und Xbox Live ist für mich persönlich interessanter.
 
@BrakerB: so sehe ich es auch,mwar ewig 360 fan. Aber das fahit dieser war zum schluss, hmm eigentlich nur multintitel gezockt,mdie ich bei sony auch bekomme plus die xclusives auf die ich immer neidisch geschaut habe.

Nun steht hier ne one, ne ps4 und ne wii u und nur nich die os 4 ist an und die one fliegt demnächst raus. Ich und kumpels hatten uns alle ne one gekauft, aber mit der zeit festgestellt,mdas die one nur ein schlechter scherz ist, bugs ohne ende. Shooter über shooter, mitlerweile bin ich und noch en kumpel einzigste die noch ne one haben und der rest ist längst auf der ps4
 
@Razor2049: Bitte was? o.O Kannst du das mal vernünftig schreiben? Der erste Absatz ist unlesbar.
 
@Knerd: Ich versuche mich mal an einer Übersetzung:

"So sehe ich das auch und das schreibe ich als langjähriger Xbox 360 Fan. Letztlich habe ich auf dieser nur noch Multiplattform-Titel gespielt, die ich bei Sony auch spielen kann und bekomme zusätzlich noch die Exklusiv-Titel, auf die ich immer ein wenig neidisch geblickt habe.

Nun besitze ich eine Xbox One, eine Playstation 4 und eine Wii U und benutze momentan nur noch die Playstation 4 und habe daher beschlossen, die Xbox One wieder zu veräußern. Meine Freunde und ich hatten uns alle eine Xbox One gekauft, mussten aber nach einigem Gebrauch feststellen, dass diese ein schlechter Scherz und voller Bugs ist. Die Xbox One bietet hauptsächlich Spiele des Shooter-Genres (eintönig), daher besitzen nur noch ein Freund und ich eine Xbox One, wohingegen der restliche Teil meines Freundeskreises ganz auf die Playstation 4 umgestiegen ist."
 
@SouThPaRk1991: Danke :)
 
@Knerd: Sorry, ich war unterwegs, aber danke Southpark:)
 
@LoD14: Entscheidend ist ebenfalls das SONY viele Befürworter bzw. Fans an wichtigen Stellen hat, welche das Geschehen stark zu gunsten de Playsation beeinflussen die nicht objektiv beurteilen. Beispielsweise beeinflusst die Gamefront ihre Leser mit der PS4. Als Xbox Leser würde man grundsätzlich bei jedem Multiplattformspie bei der Gamefront auf die PS4 Produkte gelinkt, was zur Folge hat das sich ein Tracker festsetzt und dem Spieler wird beim nächsten Amazon Besuch die ganzen Playstation Produkte auf die Startseite gepuzzelt (Ihre letzten besuchten PS4 Games, Amazon empfiehlt Playstation aufgrund ihrer besuchten Seiten). Wenn ich als Xbox User die Gamefront News gelesen habe, werden durch meine besuchten Links, das Interesse an PS4 dem Händler gegenüber offensichtlich gemacht, obwohl ich mich möglicherweise überhaupt nicht dafür interessiere. Der Händler zählt die Hits und Zugriffe und als Xbox User werden mir ständig egal was ich bei Amazon suche, ob Waschmaschinen, neue Staubsauger, zunächst die Destiny PS4 Version auf die Startseite gepuzzelt, obwohl ich, -wenn ich die freie Wahl hätte, - niemals die Produktseite aufsuchen würde. Als unabhängiges objektives Magazin könnte man beispielsweise die Links abwechselnd gestalten. Nun zählt die Gamefront nicht zu einem Massen - Magazin, dies sollte nur ein Beispiel sein wie man an wichtigen Schaltstellen die Leute und Händler beeinflussen kann.
 
@LoD14: also ich sag mal daß das MS Marketing eine absolute katastrophe war. Außerdem der Kinect Zwang und damit 100,- teurer. Die haben alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Mittlerweile kommen sie eh selbst drauf. Aber halt wieder mal etwas spät. Ich bin übrigens mit meiner 360er XBox sehr zufrieden und denke nicht daran mir eine neue Konsole zu kaufen. Aus Nostalgiegründen würde ich mir doch dann eher eine "Retron 5" besorgen, wenn's die mal in Europa geben sollte
 
@LoD14: ich denke es gibt viele ursachen für das was passiert ist: 1. schlechte stimmung wegen der ersten pläne der nicht zu verkaufenden gebrauchtspiele und des undurchsichtigen ursprünglichen konzepts. das konzept des "ONE", also entertainment center + kinect etc. wurde nicht verstanden bzw. wird von vielen nicht benötigt. 2. schwächere hardware. 3. die ps4 war sooo lange nicht zu erhalten, das steigert die begehrlichkeit immer wieder enorm. ich hoffe MS hat daraus gelernt. ich liebe die ONE aber wir sind zuwenige. das was mir an der one besser als an der PS4 gefällt kann man nicht mit nackten zahlen belegen. "bessere online dienste", eine "bessere smartphone app mit echtem mehrwert" etc. sind schwammige themen. full hd ist einfach griffiger. ich kann die ps4 käufer gut verstehen.
 
@LoD14: Wer sein Kaufverhalten von PR und Marketing der Konzerne abhängig macht, ist IMHO aber selbst zu dumm zu leben.
 
Was da passiert ist, kann man doch erahnen. Im Vorfeld der Konsoleneinführung wurde von den Medien einheitlich geschrieben die PS4 sei um 50% stärker und leistungsfähiger als die Xbox One. Das dies nicht stimmt und das die Medien und ihre PC Nachbildungen damit höchst wahrscheinlich unrecht hätten ist egal und tut nicht zur Sache. Entscheidend ist das die Leute glauben die PS4 sei viel stärker und viel billiger als die Xbox One. Die X1 war also 100€ teurer und viele Kunden sahen in der KINECT kein Mehrwert. Dazu kommt noch das PlayStation und die X1 gleichzeitig erschienen sind und in Deutschland immer die Playstations mit abstand Marktführer waren, außer bei der PS3 wo die Xbox 1,5 Jahre früher erschienen ist und die Leute satt waren von der sehr sehr stark veralteten PS2 und sich eben deshalb die Xbox gekauft hatten. Zudem glauben die Leute dass man auf der Playstation immer die besten und die meisten exklusiven Games habe. Aktuell stimmt dies nicht und es wird auch noch lange dauern bis die PS4 ähnlich gute exklusive Games hat, entscheidend ist die Leute glauben dies.
 
@BufferOverflow:
Hab ich nirgends gelesen. Ja, dass sie minimal schneller sein soll, aber nicht 50%.
MS hat sich da eher selbst ins Bein geschossen mit ihrer NSA Box, gerade weil die auch zu dem Zeitpunkt rauskam, als das Thema Aktuell war.
Ich habe mit sehr viel mehr gehofft, die MS entsagen, aber ich weiß auch, dass die meisten Konsolenspieler als Konsumzombies gelten, und denen sowas komplett egal ist, solange sie ihren Honig bekommen. Deswegen habe ich mehr oder weniger mit so einem Ergebnis gerechnet. Es hätte aber eben noch viel schlimmer für MS kommen müssen.
 
@BufferOverflow: "Entscheidend ist das die Leute glauben die PS4 sei viel stärker und viel billiger als die Xbox One."

Noch entscheidender ist hingegen, dass Leute wie Du mit aller Macht glauben wollen, dass die PS4 nicht deutlich leistungsstärker gegenüber der Xbox One sei. :)

"Zudem glauben die Leute dass man auf der Playstation immer die besten und die meisten exklusiven Games habe."

Und Du glaubst Selbes natürlich von der XB one, anderenfalls würdest Du ja sonst kaum versuchen, hier eine derartige Argumentation aufzuziehen. ;)
 
Die Playstation4 IST das bessere Gerät, fertig! Die Käufer haben entschieden! Wer so viel Geld ausgibt, verlässt sich sicher nicht auf die Werbung!
 
@Lecter: Was soll denn an der PS4 besser sein? Rein objektiv betrachtet, ist die XBOX ONE der PS4 meilenweit überlegen. Grafisch nehmen sich die beiden Konsolen nichts. Multiplat-Spiele sehen gleich aus und das bestaussehende Spiel, RYSE, ist immer noch ein XBOX ONE Titel. Und auch sonst, die Funktionen, da ist die XBOX ONE der PS4 LICHTJAHRE voraus. Schau dir mal die UPDATES an, die JEDEN MONAT auf die XBOX ONE kommen.. Während die XBOX ONE nun einen Media Player hat mit vollwertigem DLNA und MKV Unterstützung, kann man auf der PS4 immer noch nicht einmal die Downloads pausieren, nicht mal einen lumpige CD abspielen, kein DLNA, kein mp3, kein mkv GAR NICHTS. Die PS4 kann nicht mal vernünftig Game-DVR. LOL bei der XBOX ONE klappt das alles problemlos. Die PS4 kann NICHTS, außer Indiespiele und lastgen-ports abspielen. Lol.
 
@Turkishflavor: Du kannst schreiben was Du willst, die PS4 ist die bessere Konsole, die 10 Millionen Käufer hab das entschieden! Das ist genauso wie mit den Autos; in klein Deutschland denken alle, wir bauen die besten Autos - leider falsch! Die besten Autos baut Toyota/Lexus. Deswegen ist Toyota/Lexus auch der weltgrößte Automobilkonzern und nicht Audi, BMW oder Mercedes! Das haben auch die Käufer entschieden!
 
@Lecter: Ist der Golf V ein besseres Auto als ein Maserati 3200 GT, weil er sich öfter verkauft hat?
 
@Lecter: 2014 wird Volkswagen Toyota den Prognosen nach überholen. Abgesehen davon sagt der Absatz nichts über die Qualität aus. Ein Golf ist nicht besser als ein Bentley, nur weil du davon mehr rumfahren siehst(vergleich nicht wirklich auf die Konsolen übertragbar). Und übrigens bauen die Deutschen die besten Autos.
 
@Lecter: Also wenn 8 von 10 Leuten ein Netbook einem dicken Laptop vorziehen, ist das Netbook das bessere Gerät?
 
@Turkishflavor: Rein wissenschaftlich betrachtet würde ich nun nach Quellen und Beweisen für diese ganzen Unterstellungen/Behauptungen fragen.

Ansonsten VERSTEHE ich NICHT wieso man MANCHE DINGE einfach in VERSALIEN schreiben muss. Da hört es bei schon eine sachliche Diskussion auf. Dafür brauche ich nicht einmal dieses Fanboy-Geblubber lesen. Die Hardware der PS4 ist einfach stärker somit ist das Potenzial der Konsole einfach besser. Der Rest, welchen du in DEINEM coolen TEXT so GENANNT hast, sind einfach nur Software-Elemente, welche man mit der Zeit ohne Probleme nachbessern kann (sofern es wirklich existierend Probleme sein sollten)
 
@Turkishflavor: Achso, und die One kann keine Pasches im Hintergrund ausführen, keine Downloads im Hintergrund laden. Mann muss die Disc einlegen zum Patch finalisieren. Jeden Monat Updates, wo die Kiste immer noch nicht auf dem Aktuellen stand ist. Wo ist denn bei der ach so tollen Multimedia Kiste, Facebook und Twitch Support? Selbst Twitch kaum Monate später.Game DVR kann die PS4 zudem schon immer 15 und nicht läppische 5 Minuten. Ebenso steck ich stick ein und kann, videos, bildet etc, exportieren und am pc bearbeiten oder schneiden. Also wach mal lieber auf, bzw erkundige dich besser^^
 
@Razor2049:
"Achso, und die One kann keine Pasches im Hintergrund ausführen, keine Downloads im Hintergrund laden."

Wie? Natürlich macht das die Konsole, immer im Standby betrieb werden alle Spiele und Apps auf Aktuallitaet überprüft und wenn nötig gepached. Zum Finalisierung kommt die Disc rein wegen DRM.
Zum Thema Twitch-Support muss man wohl bei der PS4 nix sagen. Die XBOX One hatte damals dies in 720p, wie die PS4 nur darunter gestreamt hatte. Wurde auch erst spaeter gepatched.
Wer brach bei der Konsole Facebook? Ich kann Erfolge/Videos von meinen XBL-Buddys im System liken, kommentieren und teilen, da brauch ich kein Facebook.
Er meint aber ob du Musik, VIdeos, etc von nem USB-Stick auf der Konsolen abspielen kannst. DAs kann die PS4 aber bissher nicht, meine XBOX One kann das aber. Ab kommendem September-Update kann das jede XBOX One!
 
@DARK-THREAT: lol liken kannst du seit august,mdie os seit start junge. Wer brauch facebook und twitch? Och sind nur oaar mulionen aber die ine ist ja so multimedia:)

Und wenn die scheisskiste nicht im standby läuft kann sie eben keine oatches im hintergrund laden. Im gegenspzeil sogar wenn ein oatch kommt darfste nichtmal mehr zocken und darfst schön warten bis der geladen ist. Und die one kann twitch seit mai,mdie ps4 zum start. Also wo is nun multimedia bzw überhauot was? Die kiste kann selbst 10 monate später die meisten dinge nich nichtmal was die ps4 zum start konnte
 
@DARK-THREAT: "Er meint aber ob du Musik, VIdeos, etc von nem USB-Stick auf der Konsolen abspielen kannst. DAs kann die PS4 aber bissher nicht, meine XBOX One kann das aber. Ab kommendem September-Update kann das jede XBOX One!"

Du behauptest einfach, die PS4 könne die oben genannten Funktionen bisher nicht ausführen, obwohl Du doch eigentlich gar nicht weißt, ob bei den Entwicklern nicht genau das bereits läuft und momentan getestet wird. Letztendlich misst Du hier also mit zweierlei Maß.
 
@Turkishflavor: "Rein objektiv betrachtet, ist die XBOX ONE der PS4 meilenweit überlegen."

Dumm nur, dass die XB-one bisher offenbar versäumt hat, dies auch entsprechend leistungstechnisch zu beweisen. ;)

"Grafisch nehmen sich die beiden Konsolen nichts. "

Die Spiele, die wirklich die Leistungsgrenzen beider Konsolen bis ans Limit bringen, sind doch überhaupt noch nicht erschienen. Wie willst Du also ernsthaft "OBJEKTIV" ;) beurteilen können, dass sich beide Konsolen angeblich grafisch nicht wesentlich unterscheiden? :)

"Schau dir mal die UPDATES an, die JEDEN MONAT auf die XBOX ONE kommen."

Bisher hat Microsoft mit den zahlreichen XB-one-Updates überwiegend das nachgeliefert, was bei PS4 bereits funktional vorhanden war. :)

"Während die XBOX ONE nun einen Media Player hat mit vollwertigem DLNA und MKV Unterstützung [...]"

Hat? ...oder eher irgendwann mal haben wird? ;)
 
@KoA:
"Bisher hat Microsoft mit den zahlreichen XB-one-Updates überwiegend das nachgeliefert, was bei PS4 bereits funktional vorhanden war. :)"

Haette Microsoft in der August-Preview kein 3D-BluRay gebracht, haette Sony dies nicht eine Woche spaeter in einem schnellen Update nachgeliefert.
Bei der PS4 wurde auch sehr viel geflickt, aber al Besitzer solltest du das wissen.

" Hat? ...oder eher irgendwann mal haben wird? ;)"

Seine hat es wohl wie meine Konsole. Ab kommendem September kann jede XBOX One Mediendatein von externe Speicher abspielen.
 
@DARK-THREAT: "Haette Microsoft in der August-Preview kein 3D-BluRay gebracht, haette Sony dies nicht eine Woche spaeter in einem schnellen Update nachgeliefert."

Was Du nicht alles schon behauptet hast! ;) Glaubst Du ernsthaft, Sony wartet mit der Veröffentlichung einer fertigen 3D-Funktionalität für ihren PS4-BluRay-Player extra auf Microsofts Ankündigung einer solchen Funktionalität? Nicht wirklich, oder? ;))

"Seine hat es wohl wie meine Konsole. Ab kommendem September kann jede XBOX One Mediendatein von externe Speicher abspielen."

Offiziell hat die XB one u.a. noch gar keinen DLNA-Support. Dieser wurde lediglich als eines von etlichen zukünftigen Feature angekündigt!

Was im Beta-Test ist, zählt schließlich nicht als Feature für die normale Käuferschicht, auf die es ja letztendlich ankommt. Und wenn's allein um Beta-Sachen ginge, hätte die PS4 jetzt auch schon deutlich mehr Funktionen auf der Habenseite, als derzeit für den offiziell Markt tatsächlich verfügbar sind bzw. bereitstehen. Also, mach Dir mal bitte keine Illusionen, nur weil u.a. Du Dich als Beta-Tester für die XB one beworben bzw. hernehmen lassen hast. :)

Nachtrag: "Bei der PS4 wurde auch sehr viel geflickt, [...]"

interessant... ;) Jetzt wurde angeblich plötzlich wieder "SEHR VIEL" an der PS4 geflickt? Sonst ist doch die Argumentation von XBox-Seite eher immer die, dass die PS4 kaum Updates bekommt, während die XB one geradezu vorbildlich mit Patches überschüttet wird. ;)
 
@Turkishflavor: wen ich musik hören will oder ne cd abspielen will hab ich pc vor mir oder laptop oder cd player mit usb und da ich auf der ps4 eh keine musik höre nur filme mir latte.
 
@BonnerTeddy: und wenn ich Musik hören will, hole ich meinen MP3 Player raus und nicht mein Smartphone. Wenn ich eine E-Mail verschicken will, benutze ich meinen PC und nicht mein Smartphone, wenn ich etwas ausrechnen will, benutze ich nicht mein Smartphone, sondern einen Taschenrechner. Wenn ich ein Foto machen will, benutze ich meine Kamera, und nicht mein Smartphone. Nicht wahr? lol
 
@Lecter: Dann sag mal objektiv, was an der PS4, bis auf den Hardwareunterschied, der bis jetzt ja definitiv zu vernachlässigen ist, so massiv besser ist? Ich bin gespannt.
 
@ger_brian: Echt jetzt ? Geh mal in Youtube und schau mal selber.Wärend PS4 schon zockt bootet die Xbone noch.Viele wollen zocken und nicht TV Zeugs mit dem Ding machen.Dafür haben die meisten was "anständiges".DIe meisten Satreceiver und TVs können den selben kram.Und wo wir gerade beim OS sind,schon gelesen das die bei M$ ein dickes Problem haben.Die müssen austauschen oder reparieren weil das OS-Update die Kisten lähmt.Das kommt natürlich zu den Hardware-Punkten dabei.Und das ist vielen wichtiger als ein Loggin von Minuten bei kleiner DSL Leitung bei dem jedemenge Nutzloser kram geladen werden muss.Selbst bei einer 50Mbit leitung ist der Loggin ein Witz.Nur als beispiel,http://www.youtube.com/watch?v=y0L2zFC0lmI.Ist von den Kollegen bei Golem,also kein Fanboy vergleich.Ich glaub es hackt,so mancher sollte sich erstmal informieren bevor er die bessere Box ausruft.....Mann mann mann
 
@AlexB: Die XBOX One braucht im Stromsparen-Standby 53 Sekunden (September-Preview) und im schnellem Hochfahren 7 Sekunden. Bei der PS4 sind es 30 SEknden und 10 Sekunden.... und da spielst du schon?

Das Video ist veraltet, das ganz System ist anders aufgebaut!
 
@DARK-THREAT: Ich lass hier aber nix im Standby laufen ?! Bin ich denn bekloppt ? Also ist der Vorteil nur da wenn die Kiste "läuft"Und aus dem ,ich nenn es mal "Deepstandby" ist dem nicht so.Aber es sind auch die Ladezeiten unterirdisch.Zu mindesten für eine Neue Konsole sollte das besser sein.Seit mal Objektiv.
 
@AlexB: Ich hoffe du findest noch was besseres als 23 Sekunden Unterschied beim initialen Booten. Bei den Ladezeiten "In-Game" gibts Tests die von leichten Vorteilen für die XBOX One sprechen. Beim Installieren wiederrum hat die PS4 die Nase vorn.
 
@hezekiah: Ich brauch nix finden,die Fakten sind bis jetzt relativ klar.Man muss sie nur sehen und auch akzeptieren.Und das von dir angesprochende schnellere "In Game laden" ist mit Spielabhängig.Ist aber auch schon an andere Stelle besprochen worden.Da ist mal die eine und mal die andere Konsole vorne.Ist doch so,jeder hat seine vorlieben,die machen eine Box aber nicht besser.Fakt ist die PS4 hat in vielen belangen auf dem Papier und in vielen Videos die Nase vorn.Macht die Box aber auch nicht zur besten Box.Beide Boxen sind nicht auf dem Level wie sie sein sollten.Und da nimmt man halt die mit dem mehr Power.Und das ist ? Genau die PS4.Nix erfunden,nix geschönt.
 
Ich habe weder die eine noch die andere genommen sondern die dritte. Da sprachen einfach die Spiele dafür, nicht die Leistung des Geräts. Um dieses Gebiet sollten sich die beiden Neulinge vielleicht mal eher kümmern als um eine Zahl hier und da.
Bisher sind für mich beide gleich gut/schlecht denn es gibt keinen Titel auf beiden wo ich sagen würde "woah! Krass. Das kriegt die andere nicht hin!".
Wenn man aber natürlich nur ein Gerät haben will das eine gute Leistung liefert ohne Software dann ist die PS4 sicherlich keine schlechte Wahl.
 
@AlexB: Was du da erzählst, ist, entschuldige meine Wortwahl, von dir erfundene Scheiße. Nichts davon ist recherchiert, nichts davon stimmt und dient nur der reinen Polemik. Die xbox bottet aus dem Energiesparmodus innerhalb von SEKUNDEN. Wo wir gerade beim Thema Defekte sind: Welche Konsole kam denn mit defekten USB-Ports? Oder Controllern, bei denen die Sticks mit großem Abrieb zu kämpfen haben?
 
@ger_brian: Erfunden,je ne is klar....Und die Videos sind auch alle von mir,ja ne is klar....Mann mann mann.Wenn die Kisten Stromlos sind,und sorry das machen genug leute unter anderem ich auch,ist das nicht so.Also von wegen erfunden und scheiße.Was ist denn mit den anderen Argumenten ? Die werden hier geschickt ausgelassen und ihr geiert nur auf den 1 Sekunde aus dem Standby.Sorry,auf das Level lass ich mich nicht ein.So ein schmarrn ?!?
Und ich werd jetzt nicht alle defekte angehen.Natürlich haben beide Boxen fehler.Aber die Xbone als die beste Box dahin zu stellen ist scheiße,weil beide Boxen technisch nicht der Zeit entsprechen.Und die Xbone mehr als die PS4.Und die können an der Software beide nochwas drehen um Power zu finden,die xbone weniger als die PS4.Ist nun mal durch die Hardware begrentzt.Und da kannste machen was du willst.Auch wenn du dich dafür Persönlich angepisst fühlst.
 
@ger_brian: Wer XBOX oder PS4 in StandBy schaltet, hat nicht mehr alle Tassen im Schrank. Die Fressen so viel Strom im StandBy, da wird einem ganz anders... ~20 Watt, das sind im Jahr (wenn sie immer im StandBy ist) 180kWh, was ca. 45€ entspricht. 45€ ist ca. der Stromverbrauch eines Single-Haushalts pro MONAT. Bei 10 Millionen Nutzern sind es übrigens 1,8 Milliarden kWh (oder 450 Millionen € im Jahr), was ca. 40% des Gesamtstromverbrauchs von Albanien im Jahr 2011 entspricht... ich frage mich ohnehin, wie die neuen Boxen es nach Europa geschafft haben, denn die EU schreibt eine maximale StandBy-Stromaufnahme von 1 Watt vor. Wenn es nach mir ginge, wären die verboten, denn solch ein StandBy-Verbrauch ist steinzeitlich schlecht.
 
@eN-t: Wenn es nach diesen Regulierungen gehen würde wären aber beide Konsolen durchgefallen da es da noch einen Schritt weiter geht.
Active navigation menu Limit: 35W
Da sind sowohl PS4 als auch XBOX One deutlich drüber ;)
Hätte ich eine XBOX One würde ich das Feature allerdings auch deaktivieren. Das wäre mir den Komfort nicht wert. Der normale Standby ist bei 0.5 Watt und die Regulierungen sind erfüllt solange (bei mehreren StandbyVarianten) eine der StandbyVarianten die Regulierung erfüllt. Deshalb ist die XBOX One auch in Europa erlaubt.
 
@eN-t: Ich habe das Feature nicht aktiviert, wollte dich nur darauf hinweisen, dass es für Menschen, denen die Startzeit so extrem wichtig ist, vorhanden ist.
 
@ger_brian: und welche mit zig laufwerksschäden (hatte selbst ne kaputte)
 
@Razor2049: PS4 oder xbox? Defekte kommen überall vor. Ich wollte damit keine Konsole direkt an den Pranger stellen, aber mir geht das andauernde stumpfe xbox gebashe mächtig auf den Zeiger, vor allem weil es meist von irgendwelchen geistigen Tieffliegern kommt, die absolut keine Ahnung haben, wovon sie da eigentlich genau reden.
 
@ger_brian: ich hab mittlerweile die 3 te one )0( erste lauter nt lüfter, 2te direkt doa mit laufwerkschaden.0, 3te läuft auch wenn ich se schon wieder aus dem fenster werfen könnte mit dem behindertsten Konzept der welt nen lüfter in ein nt zu bauen)

Und ich kann die leute verstehen. Ich hab alle 3 und nach jahrelangen,mja regelrechtem fanboy der 360 muss ichnsagen,mdie one ist der mieseste kauf den ich je getätigt habe und wird wohl auvh bald bei mir das zeitliche sehnen müssen
 
@Razor2049: Vielleicht solltest du dir statt einer Konsole eine anständige Rechtschreibprüfung kaufen. Du glaubst nicht, dass derartige Defekte auch bei der PS4 auftreten können und du, falls das überhaupt der Wahrheit entspricht, nicht einfach nur Pech hattest?
Was ist denn an der PS4 so deutlich besser als an der One, abgesehen von der Leistung der beiden Konsolen, welche sich bis jetzt praktisch nicht zeigt?
 
@ger_brian: Die Tatsache, dass die One zig mal klobiger ist und sogar im klobigen Netzteil einen Lüfter stecken hat, ist schon hässlich. Mag sein, dass das auf lange Sicht besser kühlt und dadurch länger hält, aber die PS4 scheint auch ein funktionierendes und viel platzsparenderes Kühlkonzept zu haben. Ich selbst als Wii-Besitzer käme mir verdammt komisch vor, wenn eine Konsole so groß wie ein AV-Receiver ist und 3 Lüfter braucht, das bin ich einfach nicht gewohnt. Wenn man seine Konsole mal schnell mitnehmen will (was durchaus vorkommt), würde mich sowas schon enorm stören, das passt ja in keinen Rucksack und wiegt 5 Tonnen :D
 
@eN-t: dafür ist die One deutlich leiser als die ps4. Hatte letzte Woche mal beide hier stehen (Kumpel hat mir sie ps4 geliehen für last of us - geniales Spiel!) und der Lautstärkeunterschied war deutlich zu hören.
 
@Lecter: Frei nach dem Motto "... Millionen Fliegen können nicht irren!"? Den Anfang kennt hoffentlich jeder selbst.

Erfolgreiche Produkte und gute Produkte sind 2 Paar Schuhe.
Weder bedingen sie sich gegenseitig, noch schließen sie einander aus.
 
Hätte ich damals auch nur BWL studiert, dann könnte ich auch nun solchen spannenden Fragen nachgehen wie "Wer kauft unsere Produkte und was haben die Leute vorher gekauft". Tja... wieso musste ich auch so nen dummen Ingenieurskram studieren
 
War halt einfach mit:
- Anti-Microsoft-PR der Medien
- Pro-Sony-PR der Medien
- Cartmanlandtaktik
- 1080p als "Next Gen" Feature erkoren ("man sei ein besserer Spieler mit 1080p" - Sony)
 
@DARK-THREAT: Was ist die Cartmanlandtaktik? :D
 
@wertzuiop123:
https://www.youtube.com/watch?v=crosjxD4XaI

Als Reaktion gab es ja damals dies:
https://www.youtube.com/watch?v=OsKHrWiYu4U
 
@DARK-THREAT: Gab aber auch noch das: http://goo.gl/vPJZ8Z Ich hab gelegen. :'D

edit: Leider finde ich nicht die volle Version in der der Sonychef... xD
 
@DARK-THREAT: Du hast da einige Fehler in deiner Aufzählung. Korrekt müsste es heissen:
War halt einfach mit:
- Anti Microsoft-PR von Microsoft
- Pro-Sony-PR von Microsoft
- 1080p als "Next Gen" Feature erkoren ("das konnte und kann die XbOne nur in wenigen Fällen bieten")

Die Cartmanlandtaktik ist Blödsinn, denn wärend die One bei MM, Saturn & Co. Palettenweise beworben wurde, war von der PS4 nichts zu sehen. Nur die Leute, die sich für das Thema interessiert haben, und somit eine haben wollten, wussten, dass es sie nirgends gibt.
 
@gutenmorgen1: Wenn ich jetzt also Google anwerfe und nach Artikeln suche die eine PS4 Knappheit thematisieren finde ich absolut überhaupt nichts? ;) Das ging die Medien rauf und runter.
 
Sicher, MS hat viel falsch gemacht (wie immer eigentlich), aber in den Medien wurde so dermaßen Unsinn verbreitet, dass ich mich frage, ob es überhaupt noch irgendeine Qualitätssicherung auf den einschlägigen Newsseiten gibt. BILD ist hier wohl das große Vorbild. Gestern schreibt hier ein Witold Pryjda, dass auf der PS4 alle Spiele in FullHD mit 60 FPS laufen. Wieso halten die Leute, die keine Ahnung haben, nicht einfach mal die Fresse?!
 
@Skidrow: Gerade von witek hatte ich das auch nicht erwartet, dass er falsche Tatsachen als Fakt darstellt, wie eben das mit 1080p und 60 FPS bei jedem PS4-Game. Wo es ja genügend Spiele auf der Konsole gibt, die das nicht einhalten: EA Sports UFC, Watch_Dogs, Battlefield 4, Killzone... und viele Games haben wie immer nur 30 FPS: Assaissins Creed, Destiny, DriveClub, Infamous... und und und.
 
@DARK-THREAT: Richtig. Aber selbst wenn es noch keine Spiele gäbe, die schlechter laufen, ist so eine Aussage purer Unsinn. Sobald die Grafik aufwendiger wird (und das wird sie in Zukunft), sackt die Framerate auf 30 ab. Witcher 3 wird auch nur mit 30 FPS laufen. FullHD und 60 FPS schaffen ALLE aktuellen Konsolen nur, wenn entsprechend grafisch kompromisse gemacht werden. Es ist wie eine Waagschale. Bessere Grafik->weniger framerate. Und auch wenn die PS4 leicht stärker als die XboxO sein sollte, objektiv gesehen ist dieser Unterschied marginal. Schwach sind sie beide!
 
Mir ist dabei nicht mal klar, warum man überhaupt eine Konsole braucht. Zumindest nicht, wenn man einen anständigen PC hat (Der, wenn man die Softwarekosten miteinrechnet, billiger sein dürfte, abhängig davon, wie viele Spiele man kauft). Die meisten Spiele sind sowieso Multiplattformer und die paar Exklusivtitel der PS4/XBox One hauen jetzt auch keinen vom Hocker. Ich habe jedenfalls festgestellt, dass man mit der Kombination PC und Wii U (bei der eher die Frage ist, was da KEIN Exklusivtitel ist) die größte Spieleauswahl hat :P
 
@Mowolf: Softwarekosten sind ungefaehr gleich. Mag sein, dass PC-Spiel 5 bis 15 Euro günstiger sind, aber das war es auch schon.... hier mal meine aktuellen Spiele: http://s7.directupload.net/images/140821/aug8osxk.png

Mit der Konsole kann ich in 5 Jahren noch das neueste Spiel gut zocken, beim 800 Euro-PC geht das dann schonwieder nichtmehr.

Exklusivtitel gibt es eigentlich genug, zumindest bei der XBOX. 9 von meinen 19 Spielen (siehe Link oben) sind Exklusiv.
 
@DARK-THREAT: Das ist natürlich auch immer eine Frage des Spielegeschmacks. Von den Spielen in deiner Liste würde mich jetzt zum Beispiel gar nichts ansprechen. Andersrum hab ich 16 Wii U Spiele im Schrank stehen^^ Man sollte sich einfach das kaufen, was für einen selbst das beste Spielerlebnis bietet.
 
@DARK-THREAT: Das mit den 5 Jahren war früher einmal. Diese rasante Entwicklung ist dank der Konsolen zurückgegangen. Eigentlich braucht man sich nur noch alle 3 Jahre ne neue Graka kaufen, noch nicht mal. Ich hab noch ne GTX570 drin und kann alles aktuelle zocken. Vielleicht nicht auf Ultra, aber meistens auf high, und selbst da sieht es besser aus aus als auf Konsole. Und wer ne Sandy/Ivy/Haswell-CPU hat, braucht da erst mal die nächste zeit nicht aufrüsten.
 
@Skidrow: Und ich habe eine GTX 260 666, Athlon II X4... :) Da bringste die neuen Spiele nichtmehr in der Quali einer XBOX ONe.
 
@DARK-THREAT: Ja gut, aber dann war der Rechner auch nicht teuer :) Und du hast damit sicher noch mehr getan als gezockt :)
 
@Skidrow: Das Upgrade war glaub ich 2009 und GFX war 2011... zur Zeit, wo ich wieder Konsolero wurde.
 
@DARK-THREAT: Typo? Hast du dir 2011 echt noch eine GTX 260 geholt? Die ist mittlerweile ja auch schon 6 Jahre alt.
 
@hezekiah: Gebraucht, damals im Winfutureforum... :)
 
@DARK-THREAT:
:)
ich geb meine alte Hardware meistens im Freundeskreis weiter falls da jemand noch was schlechteres hat und Bedarf anmeldet. Gibts noch sowas wie einen Hardwaregebrauchtmarkt?
Einige Sachen finden sich sicherlich noch die man so loswerden könnte.
 
@Mowolf: Ich kaufe Spiele gebraucht und verschenke die auch gerne mal, wenn ich sie nicht mehr brauche oder doof finde und weiß jmd. anders findets gut ;) Außerdem ist lokaler Multiplayer schon was feines :)
 
@Mowolf: Exklusivtitel die dich nicht vom Hocker hauen? Halo, Uncharted, The Last of Us... das sind ja wohl die geilsten Spiele der Welt!
 
@Mowolf: und mir ist nicht klar was ich am pc zocken soll, hmm forza? Killer Instinkt? The Last of Us, Infamous? hmmm möööp Fehlanzeige
 
Im Falle Microsoft nicht verwunderlich, Stichwort E3 2013: "TV, Sports, TV, Sports..." und das Thema mit den Gebrauchtspielen.
 
@Erzgraf: Das war nicht zur E3 2013... bei der E3 geht es um Games, und so waren von Microsoft auch nur Games zu sehen.
 
@DARK-THREAT: genau... :) Hier eine Zusammenfassung in 1:40
https://www.youtube.com/watch?v=KbWgUO-Rqcw

Immer noch der Meinung?
 
@Erzgraf: Das war NICHT die E3! Oder war die E3 im Mai 2013?

Hier ist die E3: https://www.youtube.com/watch?v=8lHxEz-a6bc
 
@DARK-THREAT: Ok mein Fehler. Das eigentliche Problem aber... sowas bekommt man nur schwer aus den Köpfen wieder raus.
 
Was ich etwas schade finde, dass all die Spielekonsolen dermassen vernachlässig werden, was Homeentertainment betrifft. Wer eine PlayStation, einen Nintendo oder eine XBox besitzt, sollte eigentlich auf ein Apple TV, Roku oder Android TV verzichten können. Leider ist das aber nicht der Fall. Selbst die älteren Generationen hätte man Softwaretechnisch viel besser ausbauen können.
 
@Figumari: Also die XBOX One hat heute die maxdome-App bekommen, Amazon Instant Video ist auch dabei, Youtube, NFL Now, TED, Twitch, Zattoo usw... DLNA kann die Konsole, von einem USB-Stick Medien abspielen kommt kommenden Monat dazu. BluRays (auch 3D-BD), DVDs, Audio-CDs funktionieren. Über HDMI-In einen Receiver anschließen... kannst Filme direkt von MS kaufen/leihen.

Was fehlt da denn noch, was Apple TV hat?
 
@DARK-THREAT: lol en geräuschloser Lüfter zb, En vernünftiger Video Store, ein Watt verbrauch der nicht jenseits von gut und böse ist?:)
 
@DARK-THREAT: Und das alles auch ohne Gold-Mitgliedschaft?
 
@Figumari: Ja, geht mittlerweile auch ohne XBL-Gold.

Schon lustig, man bekommt Downvotes weil man aufzaehlt, was die Konsole noch so kann.
 
Rein von den Leistungswerten der Hardware, ist die PS4 einiges besser Bestückt als die Xbox, dass hat MS selbst verschuldet. Dass die Medien sich darauf Stürzen war dann klar, wenn die Spielestudios dann noch Probleme haben bei der Xbox die selbe Auflösung und FPS zu schaffen... Mir egal Spiele eh nur auf PC :)
 
Auch wenn mir alle Konsolen im Vergleich zum PC zu langsam sind , würde ich , wie viele wohl auch , zur PS4 greifen.
Denke das die Technik der PS4 länger zu gebrauchen ist wie der Rest.

Aber da ich Grafik Geil bin , bleib ich beim PC !
 
Microsoft hat wie so oft unzählige Fehler gemacht. Ich denke das sie selbst für den eigenen Misserfolg und damit den Erfolg der PS4 verantwortlich sind.
 
Spätestens wenn der Sony-Konzern wegen dauerroten Zahlen seziert wird, fängt das geheule an... lang dauert es nicht mehr... Evtl ist Microsoft gnädig und zahlt für das Filetstück Playstation über Marktwert... siehe Nokia. ;)
 
@Chris Sedlmair: Na, wer wird denn da gleich den Teufel an die Wand malen: http://www.techstage.de/news/Quartalszahlen-von-Sony-Mobile-flop-Rest-top-2280856.html
 
@SouThPaRk1991: Die strukturellen Probleme bleiben. Im Moment wird der Konzerngewinn aus der Substanz gequetscht. Erst wird die Qualität leiden, dann der Umsatz, dann der Gewinn und das nächstniedrigere Level der Abwärtsspirale ist erreicht und das Spiel geht von vorne los... nur härter (für Sony)

Ferengi Erwerbsregel 95: Expandiere oder verrecke.
 
@Chris Sedlmair: Expandiere oder verrecke? Ja, genau. In schwierigen Zeiten einfach mal lustig drauf los expandieren. Wohl eher: Schuster, bleib bei deinen Leisten!

Sony bemüht sich zur Zeit um sinnvolle Umstrukturierungen, was man an der veräußerten VAIO-Sparte erkennen kann. Da muss auch nichts aus der Substanz gequetscht werden, wenn die Gaming- und Movie-Sparten rund laufen. Da werden im Moment genau die richtigen Entscheidungen getroffen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles