L Fino und L Bello: LG stellt neue Mittelklasse-Smartphones vor

Auf der IFA in Berlin wird der koreanische Hersteller LG zwei neue Einsteiger- bis Mittelklasse-Smartphones präsentieren, diese sollten aber nicht nur für die in erster Linie anvisierten aufstrebenden Märkte interessant sein, sondern auch bei ... mehr... Smartphone, Smartphones, LG, LG L Bello, LG L Fino Bildquelle: LG Smartphone, Smartphones, LG, LG L Bello, LG L Fino Smartphone, Smartphones, LG, LG L Bello, LG L Fino LG

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wozu? wenn man nicht mal einem moto g das wasser reichen kann und dabei noch teurer ist.
 
@Mezo: Wieso Produziert ueberhaupt noch jemand Gerate wo die Moto dinger doch unantastbar sind
 
@-adrian-: ich kauf mir ja auch keinen amd, wenn ich für das gleiche geld nen schnelleren intel bekomme.
 
@Mezo: ähm Intel kostet mehr als AMD.
 
@Mezo: Das ist doch genau das, was die Leute wollen. Vielfalt.
Der Kunde hat mehr Auswahlmöglichkeit und die Hersteller verbrennen das Geld das sie zuviel haben weil von 10 Kunden keiner beim selben Hersteller kauft und sich so die Produktionskosten nicht mehr zurückholen lassen.
 
@Mezo: evtl. bessere kamera wie beim moto G und andere oberfläche.
 
@Mezo: Die Preise sind die unverbindlichen Preisempfehlungen des Herstellers. Das ist in der Regel der Höchstpreis für das Gerät. Die Geräte dürften für ca. 30-40 Euro weniger über den Tisch wandern. Das Nokia Lumia 630 hat soweit ich weiß eine UVP von 159 Euro und geht bei Aldi Nord für 109 Euro über die Supermarkttheke.
 
Das "Schöne" ist wirklich schön, das "dünne" gefällt mir nicht so. Preislich finde ich beide nicht besonders.
 
Beide viel zu teuer beim sd200 und den Displays...
 
mich stört das die kamera vom fino hat kein Autofokus hat
Kommentar abgeben Netiquette beachten!