One M8 für Windows: Neue Bilder bestätigen HTCs WP8-Rückkehr

Ein Geheimnis ist die Windows-Phone-Version des Flaggschiffs des taiwanesischen Herstellers, das HTC One (M8), schon länger nicht mehr. Ein neues Bild - eine hochauflösende Presse-Render-Aufnahme der Rückseite - räumt nun die letzten Zweifel aus und ... mehr... Windows Phone, Windows Phone 8.1, HTC One, HTC One 2, HTC M8 Bildquelle: Neowin Windows Phone, Windows Phone 8.1, HTC One, HTC One 2, HTC M8 Windows Phone, Windows Phone 8.1, HTC One, HTC One 2, HTC M8 Neowin

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gute Wahl für jene, die nicht zu Nokias Kauspielzeuge für Hunde greifen wollen.
 
@Friedrich Nietzsche: Stimmt. HTC hat ja auch immer schon die beste Software dafuer geliefert
 
@-adrian-: Warum ist das wichtig? Der O-Ton ist doch immer, dass es im Windows-Store alles bekommt, das man braucht?
 
@Friedrich Nietzsche: Bekommt man auch. Nur bekommt man es zb von Nokia kostenlos :)
 
@Friedrich Nietzsche: Ich würde meinem Hund nichts aus Glas und Aluminium zu kauen geben.
 
@Friedrich Nietzsche: kauspielzeug für hunde ist aber in der regel sehr robust, das hält sehr viel aus. kann man von HTC ja nicht immer behaupten...
 
Würde mir sehr gut gefallen nur das Problem was andere Hardwareanbieter wie HTC haben ist das man bei Lumia Geräten einfach mehr Funktionen und Apps bekommt. Falls sich das aber geändert hat durch die Übernahme, dann hat es sicher gute Chancen auf dem WP Markt
 
@youngdragon: Ich finde es sehr ansprechend. Aber was ich von der Kamera halten soll, weiß ich immer noch nicht...
 
@youngdragon: Viele (aber nicht alle) Nokia-Anwendungen für WP stehen auch für andere WP-Geräte amderer Hersteller zur Verfügung, sogar das geniale Offline-Navi "Here+". Das war aber, glaube ich, schon so, als die Smartphone-Sparte von Nokia noch nicht von Microsoft übernommen worden war.
 
Heute ist doch das Event in New York. Mal sehen ob es auch was über die Verfügbarkeit gibt, oder ob es ein reines Verizon Event wird.
 
Interessant wäre, wo das Gerät auf dem Markt kommt. Nur über Verizon? Und nur in den USA?

Ich hoffe nicht!
 
Gut das es mal ein Top Gerät mit SD Slot gibt, denn bei den Nokia Top Modellen fehlt der leider immer.
Dabei würde das gerade wegen derer sehr guten Videoqualität Sinn ergeben.
 
@cathal: 1520.. hust :)
 
@-adrian-: 6 Zoll haut schon gut rein :D
 
@-adrian-: Yep, das 1520 hat einen, stimmt. Ich frage mich bloß, warum der Micro-SD-Slot bei dem einen Hersteller nur 64 GB Micro-SD beherrscht, bei anderen aber z. B. 128 GB. Warum gibt's da Unterschiede? Ist denn Micro-SD nicht standardisiert?
 
@departure: Gute frage. Sicherlich ein Firmware Problem.
 
@departure: Als das erschienen ist, war die SanDisk 128GB microSD gerade neu. Natürlich funktioniert die auch im 1520... ;-)
 
@EffEll: Nur, wenn das Ding den SD3.0-Standard kann. Ist nicht zwingend gesagt.
 
@Knarzi81: Der sdxc Standard geht bis 2TB. Bei der Spezifikation 3.0 der SD Card Association handelt es sich lediglich um lese- und Schreibgeschwindigkeiten bis 45/20MB/s und die größten Karten, die diesen Standard unterstützten, haben 64GB MLC. Die SanDisk microSD 128GB unterstützt den SD3.0 Standard garnicht und das hat auch nichts mit der Kapazität zu tun. Ich weiß nicht wo du das aufgeschnappt hast, aber die SanDisk 128GB läuft im 1520
 
@EffEll: In meinem Post war nur eine Angabe falsch. SDHC, also 2.0 gibt es nur in maximaler Größe von 32GB, alles darüber ist 3.0. Da ich die 64GB noch bei HC eingeordnet habe, dachte ich eben, es würde nur 2.0-Karten unterstützen, aber es unterstützt 3.0.
 
@Knarzi81: Ja, ich hatte auch nen kleinen Bock drinne. Der SD3.0 Standard ist ja mit sdxc gleichbedeutend und der wird natürlich unterstützt. Übrigens selbst die billigsten 630 und 530 unterstützten sdxc. 128GB wurde im offiziellen Datasheet lediglich nicht aufgeführt, da es die damals noch nicht gab. ;-)
 
@EffEll: Jepp, genau meine Schlussfolgerung. Haben wir es ja :D
 
@departure: Es gibt verschiedene SD-Revisionen. Ähnlich wie es bei USB eben auch je nach Revision verschiedene maximale Leistungen gibt. Bis 64 GB war es SDHC, danach SDXC. Eben SD2.0 und 3.0.
 
@Knarzi81: Verstehe, Danke.
 
@-adrian-: Ja aber als Smartphone ist mir das zu groß. Ich hab ein 925 und da fände ich den Slot super, eigentlich das einzige was ich an dem Gerät zu kritisieren habe.
 
@cathal: Qi wuerde mir noch fehlen
 
Jetzt braucht es noch baugleiche Low-End-Geräte mit Android und WP.... das wäre dann der Tritt in Google's Kronjuwelen =)
 
@Chris Sedlmair: Ja, der Marktanteil von MS ist richtig respekteinflössend.
 
@Friedrich Nietzsche: Das würde er dann dadurch. Besonders auf schwächerer Hardware kann WP seine Performanceüberlegenheit voll ausspielen. ;)
 
@Chris Sedlmair: Ganz bestimmt. Deswegen "reißen" sich die Smartphone-Hersteller darum, die entsprechenden Telefone bauen zu dürfen, jetzt wo WP quasi kostenlos ist. Die Geschichte von WP ist eine Abfolge von "hätte", "würde" und "könnte". FYI: Microsoft musste selbst an Nokia 250 Millionen pro Quartal bezahlen, damit die Windows Phone benutzt haben.
 
@Friedrich Nietzsche: Dann kauf du weiterhin doppelt so leistungsstarke hardware für die selbe performance und ich bleib bei windows phone.

*Die Begründung, warum die Gerätehersteller nicht so begeistert sind von WP steckt gratis in dieser Antwort. Gern geschehen. :)
 
@Chris Sedlmair: Wo der Grund dafür liegt, dass Windows Phone eine Totgeburt darstellt, ist mir als Kunde herzlich egal. Auch wenn du dir einreden willst, dass es einen Unterschied macht, ob auf einem M8 WP oder Android läuft.
 
@Friedrich Nietzsche: Ach, ich hab ja vergessen... Microsoft stirbt seit 25 Jahren bald. ^^
 
@Chris Sedlmair: Das hast du behauptet.
 
@Friedrich Nietzsche: Das sie vorzugsweise auf das derzeit bereits bekannte und verbreitete System setzen ist logisch aber es kommen doch immer mehr WP Geräte.
 
@PakebuschR: Es waren schon mal mehr. Und die haben sich die Finger verbrannt. Und nun ist der Marktanteil von WP wieder am sinken.
 
@PakebuschR: "Das sie vorzugsweise auf das derzeit bereits bekannte und verbreitete System setzen", naja, guck dir mal an, wie lange z.B. Samsung und HTC WP (inkl. Vorgänger) schon im Programm haben. Das gab es dort schon lange vor dem ersten iPhone. Die setzen bestimmt nicht auf Android, obwohl sich über die Jahre gezeigt hat, die Kunden eigentlich lieber WP haben möchten...
 
@Overflow: Windows Phone erschien aber erst nach dem ersten iPhone. Verwechsle bitte nicht das (alte) Windows Mobile mit Windows Phone.
 
@Friedrich Nietzsche: Ja, er war zuletzt gesunken, wie sich 8.1 entwickelt müssen wir abwarten.
 
Warum mit diesen ganzen Logos auf der Rückseite ein ansich schönes Design verunstalten? Dachte in dem Bild wirklich kurz, dass das Neowin-Logo dort echt vorhanden ist. Ins Bild gepasst hätte es.
Versteh sowieso nicht, wieso in der heutigen Zeit Smartphones noch gebranded werden. Was hat ein dahrgelaufener Anbieter wie Verizon oder Vodafone oder sonst wer am Betriebsystem oder gar am Design eines Smartphones herumzuspielen?
Und dann noch dieses 4G-LTE-Logo. Mal ehrlich, wenn ich mir so ein Smartphone kaufe, weiß ich doch auch, dass das LTE unterstützt. Oder ich seh es im Datenblatt oder in der Statusleiste. Warum dnan noch dieses hässliche Logo?
 
@0xLeon: Das ist mit den Branden hat den selben effekt, wie bei den 3er-BMW fahrern, wenn sie sich auf den Kofferraumdeckel ein M3 Logo aufkleben.
 
Der IR Blaster ist gut. Bisher hat nur das Ativ SE einen und das ist ja auch US only...
 
@EffEll: was tut man damit?
 
@der_ingo: Alles bedienen was einen Infrarot Sensor bzw. Fernbedienung hat. Radio, Fernseher, Hifi-Anlage, Receiver etc. extrem praktisch, wenn man die Fernbedienung sucht, oder die bessere Hälfte sie in Beschlag nimmt. ;-)
 
@EffEll: Dann schaltet die bessere Hälfte rauf und du runter usw.? :D
 
@EffEll: klingt umständlich. Dazu müsste man dann ja erst irgendeine App starten und auswählen, was man bedienen will.

Ich weiß, wo meine zwei Fernbedienungen liegen. Und wenn meine bessere Hälfte die nutzt, nutzt sie normalerweise nicht nur die Fernbedienungen, sondern das bediente Gerät ebenfalls. ;-)

Ich kann diverse Geräte hier via WLAN per App steuern. Ist auch nur so eine Sache, die man einmal testet, die totaaal lässig rüberkommt und in der Praxis nachher einfach nicht mehr genutzt wird.
 
@der_ingo: Das Smartphone hat man eh immer bei sich, um die FB zu schnappen müsste man aufstehen :)
 
@der_ingo: Die sich direkt auf dem Startscreen befindet. Ich finde die Möglichkeit nicht schlecht. Im Gegensatz. zu einer Bluetooth oder WLAN App, braucht man ja keine herstellerspezifische
 
Hoffe das Gerät kommt auch zu uns, wenn ja ist es auf jeden Fall gekauft und ich werde meine Apfelkitsche wieder los :)
 
@Schweini: Das Eierphone 6/6L wird bestimmt auch nicht schlecht sein, weil Apple endlich mal gescheite´Displays verwendet.
 
@M4dr1cks: Schlecht ist mein jetziges iPhone 5 auch nicht, zumindest aus technischer Sicht. Qualitativ bin ich mit dem Gerät wirklich sehr zufrieden, hab es mir damals wegen für mich persönlich fehlender Alternative zugelegt (Die damals neuen Lumia x20 Modelle gefielen mir nicht). Mit 32GB sind 789€ aber schon echt an der Schmerzgrenze gewesen und sind auch trotz der guten Quali nicht zu rechtfertigen.
 
@Schweini: Tja, da hast du Glück mein einer Freund hat schon sein 3. iPhone 5, weil jedesmal was anderes sich verabschiedet hat.
 
Mein erstes Windows Phone war von HTC, das 7Pro. Leider nützt die beste Hardware nichts, wenn das System nichts taugt.
 
@Wolfgang D.: wie gut, dass sich das mittlerweile geändert hat.
 
@Wolfgang D.: Das HTC 7 Pro hatte doch meines Wissens eine Hardwaretastatur. Sowas spezielles kauft man doch nicht ohne Grund. Und ab Version 7.5 war WP7 doch in Ordnung, wenn ich bedenke, daß das schon 3 Jahre her ist. Andernfalls hättest Du Dich vorher besser über das System erkundigen sollen.
 
@departure: Na, da lieferst du ja echt ein tolles Argument.....Oo
 
@departure:
Erst lügen Leute wie du das System schön, und dann verarscht ihr die Käufer. Macht mal ruhig weiter so.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Original Amazon-Preis
129,90
Im Preisvergleich ab
129,90
Blitzangebot-Preis
95,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 33,91

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles