Kommende iPhones 6 und 6L erhalten stärkere Akkus

Mit der sich nähernden Vorstellung von Apples neuen Smartphone-Modellen im September verdichten sich auch die Hinweise auf die Details. Jetzt wurde einiges über die Namensgebung und die Akkus in den kommenden iPhone-Modellen bekannt - wenn auch ... mehr... Iphone, iPhone 6, Konzept, Apple iPhone 6, iPhone 6 Konzept, iPhone Konzept Bildquelle: Martin Hajek Iphone, iPhone 6, Konzept, Apple iPhone 6, iPhone 6 Konzept, iPhone Konzept Iphone, iPhone 6, Konzept, Apple iPhone 6, iPhone 6 Konzept, iPhone Konzept Martin Hajek

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hätte mindestens 3.000mAh erwartet. Für diese Geräteklasse kann man das zumindest erwarten.
 
@w4n: Ist das so? Das LG G3 hat einen 3000er, allerdings hat es ein QHD-Display, was mehr Strom ziehen dürfte als das Retina-Display vom iPhone. Der Snapdragon 801 dürfte mit seinen vier Kernen sicherlich stromhungriger sein als der Doppelkerner A8.
Samsung hat im S5 "nur" einen 2800mAh-Akku.

Muss man wirklich wegen 85 mickrigen mAh erwähnen, dass man etwas anderes erwartet hat, wenn man die sonstigen Hardwarekomponenten berücksichtigt?
 
@w4n: Wen interessieren denn die mAh? Zum einen kann man darüber nur sehr begrenzt auf die Laufzeit schließen, zum anderen gehört das iPhone seit jeher selbst mit kleinen Akkus zu den Smartphones mit der längsten Akkulaufzeit.
 
@Friedrich Nietzsche: LOL ganz bestimmt nicht. Die iPhones haben bisher immer schlechte Akkulaufzeiten gehabt! Da musste man sich wirklich zurückhalten um über den Tag zu kommen. Seitdem ich das LG G2 habe komme ich locker über 2 Tage.
 
@w4n: Genau so ist es. Das G2 ist der Wahnsinn. Ein immer dünneres Gerät auf Kosten des am meisten kritisierten Negativpunktes zeugt nicht gerade von Akzeptanz von Kundenfeedback. Bei 4,7'' hätte ich schon was im >2000mAh Bereich erwartet, schließlich reden wir hier vom "Premium Segment".
 
Grösseres Display = grösserer Akku. Das sowas ne News wert ist!? Habe mich noch nie beschwert, aber das ist ja wirklich extrem!
 
Schwach! dank größeren Display wird der Akku mindestens genau so Scheiße laufen wie beim 5er. es hätten mindestens 3000 mAh sein
 
@cs1005: Es sind doch mehr als 300mAh :P
 
@cs1005: Das kannst du nicht wirklich wissen. Im Normalfall hast du ja Recht wenn die aktuelle Hardware bleibt, aber da unter anderem auch der neue Prozessor (A8) zum Einsatz kommt der sicherlich ein stück stromsparender ist+IOS 8 hat sicherlich auch ein paar extra Sparmaßnahmen wird es denke ich mal schon länger halten.
 
@cs1005: Das kann schon deswegen nicht sein, weil das Display im Gegensatz zum 5s 27%, der Akku aber fast 50% grösser wird.
 
Schreibt doch lieber über den neuen USB Stecker...das ist mal wenigstens interessant.
 
Aber am Ende halten sie trotzdem nur 24 Stunden, weil die Leistungsaufnahme der Komponenten natürlich auch steigt... ;)
 
@xploit: Dein Körper funktioniert auch nur 24 Stunden bevor er sich erholen muss, was ist da am Handy falsch?
 
@BrakerB: Und was hat das jetzt mit meiner Bemerkung zu tun? Ich wollte aufzeigen, dass mit jeder neuen Generation von Smartphones bessere Akku-Leistungen angekündigt werden aber gleichzeitig steigt auch der Funktionsumfang der Geräte sprich der Leistungshunger der Komponenten. Insofern sind solche Ankündigungen durchaus erfreulich, aber eben auch irgendwie absurd.

PS: Also damals, bei der Bundeswehr, waren wir auch mal länger als 24 Stunden auf den Beinen... ;)
 
@xploit: Das iPhone ist nun mal perfekt abgestimmt auf die Komponenten nicht so wie Android und verbraucht daher auch weniger Strom.
 
@BrakerB: ER bezog sich auf Smartphones im allgemeinen, nicht nur aufs iPhone. Kein Grund hier irgendwas zu verteidigen ^^
 
@ThreeM:Danke...
 
@ThreeM: Ja und ich wollte Zeigen, dass das iPhone im Gegensatz zu anderen Smartphones nun mal besser läuft.
 
@BrakerB: Ich hatte Geräte aus beiden Welten und deine Aussage ist quatsch. iOS ist sehr effizient, ja, und kann mit den vorhandenen Ressourcen super umgehen. Besser läuft dadurch aber nix. Das was Apple mit ihrem Hardwarenahmen OS rausholt, macht bei Android halt die Hardware. Von "besser laufen" kann allerdings nicht die Rede sein. Beide OS sind stabil und tun was sie sollen.
 
@ThreeM: Meine Androidgeräte (Nexus4/GalaxyS4) mit Stock Android hängen sich ständig auf. Das hatte mein 3G vorher nicht.
 
@BrakerB: Traurig. Ich hab weder mitiOS noch mit Android solche Probleme :)
 
@BrakerB: welch philosophische Bemerkung ^^
 
am besten noch darüber "berichten" das das iphone künftig kabellos geladen werden kann .. zumindest berichtet das die bild exclusiv :)
 
@Balu2004: da steht halt exklusiver Müll ;)
 
@psyabit: es wird ja auch gemeldet das nfc kommt, saphir glas usw .. mal gespannnt was am ende von all den gerüchten übrig bleibt ..
 
@Balu2004: wäre ja schön, wenn Apple endlich mit NFC nachziehen würde. Alle anderen haben NFC, nur in der Masse setzt sich das leider trotzdem noch nicht durch, solange Apple nicht auch mitspielt.
 
Also mit meinem Lumia 720 und 2000mAh komm ich gut 2 Tage klar. Und das bei "normaler" Hardware und einem sehr sparsamen OS. Kann mir nicht vorstellen das das 6er wirklich locker mehr als ein Tag schafft.
 
@something: na. und ich hatte bei meinem 920 noch keinen Tag, an dem ich nicht laden musste. Also ...
 
@JoePhi: Also beim neuem WP8.1 steigert sich die Zeit um ca 20%. Bei meinem Lumia 1020 habe ich (bin noch in der Preview for Developers) ca 48h Spass (schwaches 3G Netz + WLAN). Habe zB jetzt noch 40%, zuletzt geladen hatte ich gestern Nachmittag, dabei habe ich gestern Abend noch 1h gesurft. Dabei hat mein Smartphone auch nur 2000 mAh.
 
Das kleine Modell bekommt keinen 1800er Akku - die Fotos sind mehrere Monate alt und der Hersteller hat sich inzwischen geändert. Im kleinen Modell soll ein 2100 er Akku zum Einsatz kommen: http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Geruechte-Roundup-Grosses-iPhone-6-mit-Riesenakku-und-neuem-Namen-2293967.html
 
Alles über 5 Zoll finde ich viel zu groß. Ich selber habe 4,5" und das ist üppig...
 
@DARK-THREAT: Ich auch, ich bin mit der Größe des Z1C mehr als zufrieden und ich kanns ohne Probs einhändig bedienen. Aber meine Hände sind vielleicht auch kein Maßstab.
 
Schade, dass ich meinen Kommentar bezüglich Schmirgelpapier schon beim iPad Mini verbraten hatte...
 
Der Akku ist immer die größte Schwachstelle bei mobilen Geräten.
Mein Tablet hat 9800 mAh und ist genau richtig dimensioniert, mein SgS2 hat einen 4000 mAh Akku (nachgerüstet) und hat damit auch viel mehr Leistungsreserven als der Standardakku.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.