Steam dürfte demnächst ein stark überarbeitetes Design bekommen

Valves PC-Spiele-Distributionsplattform Steam ist enorm populär, der PC-Client wirkt aber nicht mehr ganz zeitgemäß. Valve dürfte derzeit aber einen umfassenden Relaunch des Programms vorbereiten, zuletzt sind Hinweise auf viele überarbeitete wie ... mehr... Design, Steam, Valve, Interface, Valve Steam, Ui, Benutzeroberfläche Bildquelle: SteamDB Design, Steam, Valve, Interface, Valve Steam, Ui, Benutzeroberfläche Design, Steam, Valve, Interface, Valve Steam, Ui, Benutzeroberfläche SteamDB

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das sieht mir irgendwie danach aus, als springt Steam nun auch auf diesen Flat-Style-Hype auf.
Leider -.-

Edit:
Es geht mir NICHT um die Farben, das kann man sowieso ändern.
 
@crmsnrzl: Also ich find den gut ;)
 
@crmsnrzl: Ja Veränderungen... für Deutsche immer schwierig. Bloss nix anders oder neu machen ^^ Dabei sieht das doch noch gut aus. Pink-Gelb wäre dir wohl lieber?
 
@marex76: Was haben denn nun die Farben mit Flat-Style zu tun?
Mir gefällt das Plattgewalzte nicht. Ob nun plattgewalzt blau oder plattgewalzt pink, flach wie Meckpomm ist es trotzdem.
Und da bin ich auch konsequent, das gefällt mir nicht bei Desktop-Betriebssystemen, das gefällt mir bei Smartphone-Betriebssystemen, nicht bei Browsern und auch bei sonstigen GUIs nicht.

Aber Hauptsache du hast erstmal mit der Klischeekeule um dich geschlagen, egal ob es passt oder nicht.

Edit:
Ich vergaß. Weil ich mich so vor Veränderungen und Neuerungen fürchte, nutze ich seit Jahren den Beta Client von Steam...
 
@crmsnrzl: ich sehs ganz genau so. Jahrelang hat man drauf gewartet, dass die grafischen Oberflächen plastischer und dreidimenionaler werden und jetzt würde es technisch ohne Weiteres gehen und die Interfaces werden alle plattgewalzt, dass sie wieder nach nix aussehen. Toll.
 
@msh1n0: das gab es in unserer Zeit nicht, als ich jung war 1820 da sah alles genau so aus wie 1995, dann kam 3D und nun Flat Design. Diese verfluchte neue Zeit !
 
@crmsnrzl: Gebe ich dir absolut recht!
 
Endlich Zwei-Faktor-Authentifizierung per App.
 
@Vietz: Solange es optional bleibt, ist das cool.
 
Mir gefällt das Blau nicht so sehr. Das da oben auf den Bildern wirkt sehr kontrastarm. Seit dem vorletzten Steam Update ist ja schon ein Teil des Clients blau geworden, neues Icon, blaue Rahmen und so, diese dezente Änderung gefällt mir aber ganz gut.
 
Mir gefällt das bisherige Design des Clients sehr gut.

Ich befürchte nur dasselbe Elend wie bei Spotify: Die hatten einen (meiner Meinung nach) spitzen Desktop-Client und haben den vor einigen Wochen auf ein grauenvolles Null-Kontrast-Layout umgestellt, welches extrem unübersichtlich ist.
 
@dodnet: Man muss den Kindern halt immer neues Spielzeug in die Hände drücken. Ach wenn es schlechter/hässlicher ist. Vor allem Du/Ich sind als Bestandskunden ehe nicht mehr gefragt. Neue müssen gelockt werden und das mit Neuem. ;)
 
@dodnet: Also mir gefällt das neue Spotify sehr gut.... Paßt gut in die Win 8 Metro Designwelt. Mit dem habe ich auch keine Probs. :)
 
Ich hoffe, dass man weiterhin sein Client selbst anpassen kann.
Das letzte Update hat leider mit einer modifizierten SteamStyles immer zum Absturz geführt...
 
@Dan1eL: Ich hab keine Probleme mit der neuen Beta und Skins, zumindest nicht mit meinem kleinen Skin der prinzipiell in ganz Steam nur ein paar Schriftgrößen ändert.

Updaten musste ich den Skin aber, das stimmt.
 
@hurt: Ich hab einige Dinger (Farben, overscroll, Schriftgröße etc.) selbst angepasst und bei mir stürzte der Client immer ab, wenn ich über die Navigation gegangen bin.
Hatte dann keine Lust meine Anpassung Schritt für Schritt wieder einzuführen umzusehen, welche Einstellung nun die Probleme macht.
Edit: Wenn ich mal Lust hab probier ich wieder etwas rum.
 
Warum wird hier eigentlich nicht darauf eingegangen, dass der Steam Beta Client bereits ein neues Design hat? Hat das hiermit nichts zutun oder wurde das schlicht vergessen?
 
@hurt: Hier geht es um etwas mehr als ein bisschen blau oben, einer andere Schriftart und ein neues Icon.
 
@tacc: Das Design von dem Beta Client ist auch viel flacher als vorher, eigentlich ziemlich passend zu dem, was hier jetzt website-technisch in der News vorgestellt wird.
 
@hurt: Im Beta Client ist das Design aber auch noch nicht voll integriert sondern nur zum Teil.
 
@Dan1eL: In dem Artikel wird quasi nur auf Änderungen im Web-Bereich von Steam eingegangen (was auch soziemlich den größten Teil ausmacht), die Änderungen im Client sind dann der andere "Teil" (wenn auch noch in der Beta).
Meiner Meinung nach, hätte man das zumindest mal erwähnen können.
 
hauptsache nicht blau. oder zumindest das man die farbe anpassen kann. das einzige was ich mir wüsch ist das wenn man auf ein titel in der liste geht sehen kann welches spiel es ist und nicht nur den namen. ich hab einffach zu viele >_<
 
@Tea-Shirt: Wo ist der Unterschied zwischen dem Namen und "Welches Spiel es ist"?
 
Geht schon langsam in die richtige Richtung, jedoch hoffe ich das Steam komplett das Design überarbeitet und vor allem die Performance bei der Bibliothek in der Rasteransicht stark verbessert. Persönlich nutze ich seit längerem den Skin "Metro for Steam", da dieser mir 100mal besser gefällt als der Standardskin:
http://metroforsteam.com/
 
wann wird denn endlich "spiele sichern und wiederherstellen" gefixt. bei mir bricht das einfach ab und ich muß den steamapp ordner manuell sichern. ok, das ist nicht schlimm, aber valve sollte keine option anbieten, die schließlich überhaupt nicht funktioniert.

was das blaue design betrifft, bin ich mir unschlüssig. ok, es wirkt plattgewalzt, aber muß es denn immer 3d sein? ich bin gespannt auf den relaunch und warte einfach mal ab, was sich tut.
 
Dieses "dürfte bald bekommen" ist schon da. Bei mir kam eben ein Update. Die Änderungen sind nicht so groß zum Glück :)
 
Ich habe mir den Metroskin für Steam installiert und damit bin ich zufrieden.
http://boneyardbrew.deviantart.com/art/Metro-for-Steam-3-8-Beta-5-292419787
 
Und wann kommt HL3 raus? :P
 
@NewsLeser: Definitiv nach Source 2, was schon raus ist. Jedenfalls in einer Vorschau.
 
Braut keiner
Die meist benutze optik ist eh die Kompaktansicht....

Ich hasse es eh wenn man die alt optik nicht behalten kann.
 
Valve ist der absolute Traum-arbeitgeber, hat mal jemand das Personalhandbuch für Neueinsteiger von denen gelesen das geleakt wurde welches dort jeder neue Mitarbeiter bekommt? Wenn man zu einer Zeit keinem bestimmten Projekt zugewiesen ist kann man an allem arbeiten was man will selbst wenn es nicht zu seinem eigenentlichen Beruf gehört, wenn man dann was bastelt, entwickelt, vorstellt und das gut ist wirds eingebaut, total geil.
 
@dYnAm1c: Und dann ist man immer einem Projekt zugewiesen, dann ist der Passus für die Tonne ;D
 
@dodnet: Man wird bei Valve keinem Projekt zugewiesen, grundsätzlich kann man sich selbst dafür entscheiden, woran man arbeiten möchte, da es bei Valve keine "Chef-Struktur" gibt.
Demnach kann der Passus gar nicht erst für die Tonne sein, da er immer greift.
 
@dYnAm1c: Das ist in vielen großen IT-Konzernen so.
 
Den Style gibts schon leiebe Winfuture Redaktion.
Einfach mal im Steam auf "Beta Updates" umschalten.
 
@Asghan: Es könnte dir UNTER UMSTÄNDEN aufgefallen sein, dass es hier um die Steam-Webseite geht und nicht um den Client.
 
@Kirill: Mööööp: "der PC-Client wirkt aber nicht mehr ganz zeitgemäß. Valve dürfte derzeit aber einen umfassenden Relaunch des Programms vorbereiten" ...
"des nächsten Clients bzw. des Valve-Stores eigenen Angaben nach versucht" - da ist überall vom Client die Rede.
 
@dodnet: Den Artikel mal ganz lesen. Es geht hier um einen CSS-Leak.
 
@Kirill: Und der Client nutzt ja auch ganz bestimmt keine Stylesheets. Das ist ja heutzutage so ungewöhnlich ^^
 
Mir wären neue Funktionen wichtiger, vor allem die Möglichkeit in den Angebotslisten endlich Titel - namentlich Alpha/Beta/Early Access-Games - herauszufiltern
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Videos zum Thema

  • Neueste
  • Beliebte
  • Empfehlung

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte