Exklusiv-Deal: "Rise of the Tomb Raider" zunächst nur für Xbox

Microsoft hat sich den nächsten spannenden Exklusiv-Deal gesichert. Wie das Unternehmen nun auf der gamescom in Köln bestätigte, wird das nächste Sequel von Tomb Raider mit dem Titel "Rise of the Tomb Raider" vorerst exklusiv für Xbox erscheinen. mehr... Square Enix, Tomb Raider, Lara Croft Bildquelle: Square Enix Square Enix, Tomb Raider, Lara Croft Square Enix, Tomb Raider, Lara Croft Square Enix

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich würde als Publisher auch auf die stärkere Konsole setzten.
 
@LastPlace: :D
 
Was man als Entwicklerstudio davon hat sich 2/3 des Marktes zu verschliessen (PC + Playstation), sei mal dahingestellt, aber die können mich mal kreuzweise mit ihrem Exklusiv Mist. Vor allem liebes Microsoft. Der einzige Grund überhaupt noch, einen PC zu besitzen, ist es zu spielen, alles andere, inkl. vernünftiger Word Anwendungen, gibts auch woanders. Warum aber gerade bei Spielen Microsoft hinterherhängt, ist mir echt ein Rätsel.
 
@LivingLegend: Nicht nur die Überschrift lesen... ;)
 
@klein-m: Ich habe das gelesen, aber glaubst du ernsthaft das sich das Spiel wird noch gut verkaufen, wenn es über ein Jahr später für die anderen Systeme erscheint?
 
@LivingLegend: Über ein Jahr später?
 
@klein-m: "Zu dem vereinbarten Exklusiv-Zeitraum wollte er nichts sagen. Es besteht aber die Hoffnung, dass es 2016 auch auf PS 4 und PC eine neue Episode von Tomb Raider geben wird. "
Ein Jahr, und hätte könnte wennte und überhaupt!
 
@LivingLegend: Dann lies dir mal den nächsten Satz durch.
 
@LivingLegend: Selber Shit wie bei GTA, 12 Monate exklusiv auf einem oder mehreren System und dann kommts auf PC.
 
@LivingLegend: Es kommt Weihnachen 2015 und für die anderen Systeme 2016, das kann Theoretisch schon im Januar sein. Ich tippe zwar eher auf den Sommer, aber egal, hat den Vorteil das man es dann ggf. schon als Complete Edition mit allen DLCs (Seuche) kaufen kann.
Ich habe PC, PS4 und XB1 Zuhause und werde obwohl ich TR Fan bin warten bis die PS4 Version da ist denn die dürfte wieder etwas bessere Grafik bieten.
 
@cathal: Die bessere Grafik dürfte wohl der PC bieten!
 
@DeepBlue: Das ist korrekt, allerdings hängt der Spiele PC an einem 24 Zoll Monitor und die PS4 an einer 50 Zoll Glotze.

Ich teile mit das immer so auf:
Rollenspiele & Strategie kommt auf den PC (Wegen Maus und Tastatur)
Der Rest kommt meist auf die Konsole (Shooter spiele ich nicht und die restlichen Action Sachen lassen sich mit dem Controller besser bedienen und profitieren vom großen Bildschirm).
Auf der Konsole unterscheide ich wiederum:
Alles was für beide Konsolen kommt und natürlich PS4 Exklusives wird für die PS4 angeschafft (Bessere Grafik und wegen von mir eingebauter SSD auch schnellere Ladezeiten)
XB1 Exclusives (Dauerhaft nicht Zeitexclusiv) kommt natürlich auf die XB1. Außerdem nutze ich die zum Blu Ray und DVD Gucken sowie für Amazon Prime Video Streaming.
 
@LivingLegend: Man kann es bei Amazon schon für die PS4 bestellen:
http://www.amazon.de/Rise-of-the-Tomb-Raider/dp/B00MAH2E5K
 
@cathal: "Ich habe PC, PS4 und XB1 Zuhause und werde obwohl ich TR Fan bin warten bis die PS4 Version da ist denn die dürfte wieder etwas bessere Grafik bieten."

Du vergisst dass X1-Spiele die Ende 2015 auf den Markt kommen schon mit DX12 ausgestattet sein werden.
 
@Ryou-sama: Mag sein, aber an der Problematik mit dem kleinen schnellen Speicher der oft nur 900p zulässt wird das nichts ändern.
Versteh mich nicht falsch, ich fände es toll wenn das passiert aber ich kann es mir nicht recht vorstellen.
 
@cathal: Ich denke du bist nicht auf dem neusten Stand :) Das neue Xbox Dev Kit wird schon längst für die Spiele-Entwicklung eingesetzt. Es ermöglicht reibungsloses 1080p ohne größeren Aufwand zu betreiben, trotz kleinem eSRAM. Entwickler-Teams wie CD Project RED sind ganz angetan davon.
 
@LivingLegend: Und was ist mit Titeln wie "The Last of Us", die NUR für die olle Sony-Kiste, aber NIEMALS für irgendein anderes System rauskommen? Die können mich als PC-Besitzer echt mal kreuzweise mit ihrem Exclusiv-Mist.
 
@DON666: Es ist ein Unterschied, ob ein Titel schon immer nur für eine Plattform erhältlich war, oder ob man einen Multiplattform-Titel wie Tomb Raider (Der sein Debut ironischerweise auf PC und PS1 feierte) plötzlich nur noch auf einem System veröffentlicht.
 
@pint: Da hast du natürlich (teilweise) Recht, aber hier reden wir ja nur von einer zeitlich begrenzten Exklusivität, im Gegensatz zum von mir genannten Titel. Und davon gibt es ja durchaus einige bei der PlayStation.
 
Ich freu mich gerade, weil ich weiterhin keinen Grund sehe mir eine X-Box One zu kaufen! Danke das die 360 noch supportet wird! Der "erste" neuaufgelegte Teil hat mir sehr gut gefallen, da freu ich mich doppelt das ich den zweiten auch spielen kann :-D
 
@Rumpelzahn: Gilt für mich genauso :D Und das Beste, vermutlich "importier" ich es mir wieder aus UK und habs dann direkt uncut :)
 
Ich bin der Meinung, dass Microsoft mit DirectX12 und Manpower hier ziemlich viel erleichtert hat bei der ganzen Entwicklung von dem Spiel. Und das will man nun eben zeigen. Und durch DX12 wird man schneller und günstiger von XBO auf PC portieren können. Ich persönlich rechne nicht mit einem Release auf der Playstation 4. Sony hat 1997 - 2000 Tomb Raider als Konsolenexklusiven Titel eingekauft, oder? Da schauten Sega und Nintendo in die Röhre (obwohl Sega das erste TR als erster released hatte).
 
@DARK-THREAT: "Ich persönlich rechne nicht mit einem Release auf der Playstation 4."

Dann hast Du Dich wohl etwas verrechnet, wie es aussieht. ;)
 
@DARK-THREAT: Dein Xbox-Fanboy "BlaBla" hast du langsam echt auf ein neues LvL gebracht :P
 
@DARK-THREAT: Tomb Raider gabs im Zeitraum von 1999-2000 auch für die Sega Dreamcast Konsole, also nichts mit konsolenexklusiv Titel, Eidos war ja einer der wenigen Publisher der überhaupt Spiele für die DC rausbrachte.
 
Zumindest der Singleplayer des 2013er Titels war mMn vor allem durch einige Scripte viel zu linear, zwang einem vieles auf und glich teils eher einem Film als einem Spiel. Mal hoffen, dass zumindest dieser Teil bei dem Sequel besser wird.
 
Lara sieht echt niedlich aus <3
 
Naja, wird nicht lange dauern, bis das Spiel auch auf den anderen Plattformen verfügbar sein wird.

Wenn sich nämlich herausstellt, dass sich die Leute nicht nur wegen eines Spiels die Microgurke holen, wird Square Enix Druck machen und Microsoft einsehen, dass ihr üblicher Schachzug, unliebsame Produkte mit schierer Geldmacht auf den Markt zu drücken, wieder nicht aufgegangen ist.

Für Square Enix hoffe ich, dass sie sich das fürstlich von Microsoft bezahlen lassen, denn den Fans gefällt das sicherlich nicht.
 
Gut, dass ich den letzten Teil schon sowas von öde fand, dass mich diese Mitteilung überhaupt nicht stört. xD
 
Wie hier die Sony-fanboys empört desinteresse demonstrieren ist echt lustig. Bei PS4 gelten Exklusivtitel als verkaufsargument bei XBO ist es bösartigkeit... Wie erheiternd.... Ich glaube das stärkste Argument für mich mich für XBO zu entscheiden, ist das "Diskussions"-Verhalten von Sony-Fanboys in Foren und Kommentarbereichen.
 
@Chris Sedlmair: Beide diskutieren eigentlich aehnlich. Am Ende lacht man eigentlich nur wenn man keine der beiden Konsolen hat.
 
@-adrian-: Am Ende lacht der richtige Gamer, der PC-Gamer^^
 
@doubledown: Lacht? Eher weint, da viele Exclusives es nie auf den PC schaffen.
 
@Ryou-sama: Und welche PC-Exlusives schaffen es auf die Konsolen? ;)
 
@klein-m: Es gibt aber auch sooo viele PC-Exclusives die sich lohnen, was? ;)
 
@Ryou-sama: Doch, nur kommt man nicht drauf, wenn man bloß in der Gegenwart denkt... ;)
 
@doubledown: Ich habe PC und XBO ist eingeplant. Sehe jetzt nicht wirklich den Widerpruch. ICh hab auch ein Tablet und ein Phone. Ich hab auch einen Kühlschrank und einen Backofen... Das geht :D
 
War von Anfang an Klar das es nur Zeit exklusiv ist nur wegen Tomb Raider kauft man sich keine Drecksbox
 
@cs1005: absolut. mir kommt auch keine konsole ins haus
(a) gibts atm kein wirklich wichtiges spiel, was das rechtfertigt
(b) ist ne konsole viel zu teuer, und für nicht wirklich viel (meiner nutzung) zu gebrauchen
(c) sind die spiele - selbst im sale - einfach viel zu teuer ... z.B. auch mit welcher begründung z.b. kosten die beim release mehr als die pc-version
(d) ich mag weder sony noch microsoft (und nein, ich nutz nur zum spielen windows ... zwangsweise)
 
@cs1005: Jetzt bin ich verwirrt. Der Titel erscheint doch erst mal gar nicht auf der PlayStation, und seit wann nennt man die überhaupt "Drecksbox"? Der Name "PS3-Grill" beim Vorgänger ist mir ja noch geläufig, aber das hier...

Nun mal ernsthaft: ihr Konsolenfuzzis seid ja was Rumgebashe angeht, echt das Übelste was so rumläuft. Dagegen ist ja Samsung- vs. Apple-Fanboy direkt harmlos.

Kommt mal klar.
 
@DON666: Pc Master race ist auch nicht viel besser... brauchst dir einfach nur die Rockstar seite von GTA 5 Anschauen. jedes 2 Kommentar hat mit PC zu tun
 
@cs1005: Das sind dann wahrscheinlich diese ungeduldigen Spinner. Ich weiß halt aus Erfahrung, dass Rockstar immer irre lange wartet, ehe die Titel für den PC rauskommen, daher rege ich mich da gar nicht mehr drüber auf. Hab's mir vorbestellt, und wenn's rauskommt, werde ich da meinen Spaß mit haben. Diese Meckerfritzen haben sich wahrscheinlich alle schon im Vorfeld selbst den Spaß genommen, indem sie sich bei Freunden mit Konsole selbst "gespoilert" haben, und das deshalb für die nicht mehr neu ist. Ich habe mir einfach keinerlei Ingame-Material von GTA V angesehen, fertig. Wenn's dann erscheint, ist das für mich ein komplett neues Game. ;)
 
@DON666: wird es auch sein! The last of us Remastered war Zum Beispiel für mich ein ganz anderes Spielgefühl als The last of us auf der Ps3. es lief einfach alles viel Flüssiger und lies sich besser Steuern, hat viel mehr Spaß gemacht.
 
@cs1005: Glaube ich dir gerne!

http://www.gameplorer.de/the-last-of-us-remastered-glitches-die-du-gesehen-haben-musst/
 
@Ryou-sama: "http://www.gameplorer.de/the-last-of-us-remastered-glitches-die-du-gesehen-haben-musst/"

Ach was...Glitches? Allein im ersten Video sieht man doch eindeutig, dass Joel es da mit entflohenen Weißflügel-Steintauben zu tun hat. Die sind nun mal extrem ausdauernd und widerstandsfähig! ;)
 
Microsoft setzt hier imo falsche Prioritäten. Anstatt sich an Publisher mit Zeitexklusivitäten anzuwanzen, sollten sie lieber mit eigenen Franchises als Exklusivspiel ihre Xbox Marke stärken. DAbei haben die im Rare Sektor so viel Potential das sie einfach nicht nutzen (wollen), aber hauptsache n multiplattform entwickler spiel von anderen Plattformen weghalten. aber ehe ich mir ne schwächere one hole friert die Hölle zu.... die müssen dann auch noch aufpassen, dass sie tomb raider als reboot nicht total kaputtmachen - wenn man einen Teil der neuen Geschichte nicht auf allen Plattformen spielen kann, interessiert Teil 3 auch eine größere Menge potentieller Kunden nicht mehr... diese Zeitexklusivitäten sind die Pest gleich neben free 2 play und dlc.
 
@Rikibu:
Man kauft Spiele ein, aktuell:
Rise of the Tomb Raider, Titanfall (mitfinanziert), Dead Rising 3 (selbst verlegt), Ryse und das Kinectspiel Shape Up.

Man macht aber auch eigene Spiele, aktuell:
Forza Motorsport 5, Forza Horizon 2, Quantum Break, Sunset Overdrive, Crackdown, Halo: MCC, Halo 5: Guardians, Fable Legends, Scalebound, Phantom Dust, Zoo Tycoon, und die Kinectspiele Fighter Within, Dance Central, Fantasia: Music Evolved oder Kinect Sports Rivals.

Das sind jetzt 15 eigene IPs gegen 5 eingekaufte IPs.
 
@DARK-THREAT: wobei du hier ziemlich first und third party vermischt... forza, 5/horizon, fable, halocrackdown - die selbe grütze as usual... der rest ist von unabhängigen entwicklern, wie zb. ubisofts fighter within (mega schlechtes spiel)... so viel innovatives hat microsoft da echt nicht auf der pfanne... die priorität ist wirklich andere entwickler die arbeit machen zu lassen anstatt selber im regiestuhl zu sitzen. ein mech assault wäre ma wieder fällig...
 
Werde, wenn überhaupt, mir dann die PC Version für weit unter 10 Euro kaufen. Solche Geschäftspraktiken gehören boykottiert. Wenn Sony ihre Exklusivtitel wie The Last of Us oder God of War nicht auf anderen Plattformen herausbringt, ist das absolut in Ordnung und nachvollziehbar, da es sich um DEREN IPs handelt.

Wenn allerdings ein ursprünglicher Multiplattformer, der Anfangs auf der Sega Plattform und kurz darauf auf der PS1 und dem PC beheimatet gewesen war, plötzlich exklusiv auf eine, momentan kaum verkaufte Konsole, veröffentlicht wird ist das etwas komplett anderes. Das es von MS ein verzweifelter Versuch ist, gegen Sonys Uncharted 4 einen Gegenpart zu haben, ist zu offensichtlich. Genau das ist ja das Problem bei MS-Konsolensparte: Sie sind nicht in der Lage, gute eigene IPs zu entwickeln. Das war bei der Last Gen schon extrem offensichtlich. Und auch Dead Rising 3 und Ryse kommen nun auf den PC und sind daher in meinen Augen keine Exklusivtitel mehr. Bis auf Halo und Forza bleibt da nichts mehr übrig.
 
@Dante2000: das eigentlich perfide ist, dass Rise of Tomb Raider auf der E3 2014 noch als multiplattform angekündigt wurde... bestätigt aber mal wieder, dass die Gerüchte aus dem NeoGAF stimmen, dass Microsoft mit Geldmitteln versucht, Exklusivität zu erkaufen - ob die Zeitfenster sinnvoll für die Positionierung der Xbox one sind, empfinde ich jedenfalls als zweifelhaft. ich würde an Microsofts Stelle die zig Millionen in eigene Marken stecken anstatt mich bei 3rd partys anzubidern....
 
@Rikibu: "dass Microsoft mit Geldmitteln versucht, Exklusivität zu erkaufen"

Leben wir denn in einer Welt wo man nur freundlich fragen braucht und die Exklusivität schon gesichert ist? Natürlich muss man Geld hinblättern. Mit "Bitte - Danke" kriegt man nichts geschenkt. Und man hört immer öfter von verschiedenen Entwicklern davon sprechen dass MS ihnen unzählige Mittel und neueste Technologien zur Verfügung stellen um ein Spiel so gut wie möglich auf den neuesten Stand zu entwickeln, wobei Sony im Gegenzug das nicht machen will. So auch Crystal Dynamics.
 
@Ryou-sama: "Und man hört immer öfter von verschiedenen Entwicklern davon sprechen dass MS ihnen unzählige Mittel und neueste Technologien zur Verfügung stellen um ein Spiel so gut wie möglich auf den neuesten Stand zu entwickeln, wobei Sony im Gegenzug das nicht machen will"

Da sagen aber etliche Indie-Entwickler wie beispielweise ThatGameCompany aber auch von Sony. Ich denke daher schon, das sie MS in diesem Punkt in nichts nachstehen. Anders kann ich mir auch nicht erklären, weshalb zahlreiche, von Sony unabhängige, Entwickler Sony andauernd für ihren ausgezeichneten Support / Geduld loben. Von der momentanen Tatsache, das nahezu alle Konsolen-Indie-Entwicker momentan primär für die PS4 entwickeln, mal abgesehen.
 
@Dante2000: Das war noch bevor MS das ID@Xbox-Programm erschuf. Der heutige Stand ist wieder anders. "Primär für die PS4 entwickeln" war mal. MS hat unzählige Indie-Entwickler mit an Board. Es sind über 250 Indie-Games für die One in Entwicklung. Stand vor einigen Monaten. Im Moment könnten es etliche mehr sein.

Aber wir unterscheiden hier dennoch Indies mit AAA-Entwicklern.
 
@Rikibu: Rise of the Tomb Raider wurde auf der Microsoft E3 PK angekündigt, und das nicht als Multiplattform sondern lediglich als "Weltpremiere"
 
@DARK-THREAT: Stimmt.
 
Exklusiv-Titel.. der größte Mist den es gibt!!
 
@happy_dogshit: Du hast absolut Recht. Diese Exklusiv-Scheisse, gerade bei den wirklich sensationellen PS3 Spielen, die im letzten Jahr rauskamen, geht mir schon lange gehörig auf den Sack.
Aber genau das beabsichtigt Sony ja damit. Die bieten Spiele, die so geil sind, dass man sich irgendwann doch ne Konsole kauft. Bei mir leider geschehen. Ich konnte es nicht mehr mitansehen. Als "The Last Of Us" rauskam, ist mir der Geduldsfaden gerissen. Da die PS4 damals gerade anlief, habe ich mir noch ne PS3 "CECH-30xxB" K-Modell besorgt zu einem echt verdammt guten Preis. Und endlich konnte ich die Games spielen, auf deren PC-Release ich schon seit Ewigkeiten gewartet habe.
Ich möchte mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber dass "The Last Of Us" nicht auf PC erschienen ist, ist eine der größten Unverschämtheiten der Computerspielegeschichte.
So ein Game nicht auf dem PC "MIT MAUS" zocken zu können, ist wirklich....

Um nur mal einige Games zu nennen, auf die ich bis heute warte:
- The Last of Us
- Heavy Rain
- Red Dead Redemption
- GTA V
- die ganze Uncharted-Reihe
- Beyond Two Souls

So ich musste mir mal Luft machen. ;)
 
"Exklusiv-Deal: "Rise of the Tomb Raider" zunächst nur für Xbox"

Tja, ist Microsoft am Dienstag also erneut in eines ihrer selbstproduzierten Fettnäpfchen getreten. ;)
Da wollte MS auf der PK offenbar mal wieder ganz groß dastehen, als sie in Sachen Tomb Raider lediglich das Wort "exklusiv" in den Mund nahmen. Dass MS mit der "Tomb Raider-Exklusiv"-Aussage aber eigentlich ganz bewusst eine Lüge in die Welt setzte, zeigt mal wieder, wie sehr man sich im Konzern selbst im Klaren darüber ist, dass man mit dem tatsächlichen TR-Deal kaum wirklich einen wesentlichen Vorteil zu verbuchen hat. Ansonsten hätte man seitens MS ja wohl kaum derart um die Tatsache der Zeitexklusivität herumdrucksen müssen und dem Publikum zu suggerieren versucht, dass mehr als nur eine Zeitexklusivität hinter dem gemachten Deal steckt.

Und wieder einmal hat Sony es auf seiner PK - ganz entgegen Microsoft - völlig richtig gemacht, indem sie bei jedem der vorgestellten Titel klar und eindeutig angaben, ob es sich nun wirklich um Exklusivität, oder nur um eine zeitlich beschränkte Exklusivität handelt. MS muss sich wirklich nicht wundern, wenn sie nach dieser Aktion von einer Vielzahl der Konsolen-Spieler mal wieder im großen Rahmen Minuspunkte kassieren.
 
@KoA: der satz "first on xbox holiday 2015" - oder so ähnlich war ja der wortlaut implizierte ja schon eine zeitliche exklusivität... aber ich sehs gelassen... können die entwickler nach dem fertigstellen der schwächeren one version noch mal so richtig in ruhe aus dem vollen schöpfen... der spätere release der ps4 ersion hat imo nur vorteile. es spricht aber auch bände, wenn microsoft so dünn aufgestellt ist, dass man sich 3rd party content als weihnachtsfüllfutter für 2015 sichern muss um nen stich zu landen... also wirklich gute argumente sind das nicht wenn man sich überlegt eventuell ne one zu kaufen und man offenbar den 3rd partys vorzug gibt während microsoft nichts neues anzubieten weiß aus eigenem haus.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tweets zu #GamesCom

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles