Intel Core M offiziell vorgestellt: PCs mit 14-nm-CPUs noch 2014

Intel hat heute offiziell seine neuen, leistungsstarken Mobil-Prozessoren der Core M-Serie vorgestellt, die bisher unter dem Codenamen "Broadwell" entwickelt wurden. Noch vor Weihnachten sollen die ersten damit ausgestatteten Geräte in den Handel ... mehr... Intel, Prozessor, Cpu, Broadwell, Sample Bildquelle: Intel Intel, Prozessor, Cpu, Broadwell, Sample Intel, Prozessor, Cpu, Broadwell, Sample Intel

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr gut. Ich bin gespannt was da kommt. ^^
 
Ich bin sehr gespannt ob das Leistungsniveau erreicht wird und wie es sich mit dem Stromverbrauch verhalten wird. Das könnte etwas großes werden =)
 
@IntreppIT: Wie bei den Haswells zu Ivy. CPU kein bisserl schneller aber Stromverbrauch extrem gesenkt. Ivy Tablet 4 bis 5 Std. Laufzeit. Haswell Y Tablet 8 bis 10 mit selben Akku. Ich erwarte mir von der CPU etwa 12 Std. Minimum Laufzeit und dünnere Geräte. Mal sehen ob Dell ein neuen Venue 8 Pro raus bringt. Intel hat sich als ziel gesetzt zu den Android Tablets aufzuholen.
 
Mist, dann muss ich ja schon wieder neue CPUs anschaffen...
 
@aecro: ...stimmt, ist schon blöd. Mein erster Prozessor war ein 386 dx2, seither kommt ich mit der laufenden Aufrüsterei kaum nach...
 
@Bengurion: ja, und immer die Adapter für die Sockel selber löten, damit die neuen Prozessoren auf das vorhandene Mainboard passen, gell? :-)
 
@scar1: !!!
 
@aecro: Warum solltest du neue CPUs anschaffen? Diese CPU Generation ist für Tablets interessant und nur paar Prozent schneller als die jetzige Generation.
 
@WosWasI: für Manche muss man Ironie fett und kursiv dazuschreiben
 
@WosWasI: Die Desktop-Prozessoren kommen ja auch ein paar Monate später.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links