Deutsche Bahn startet 2015 ICE-Unterhaltungsprogramm DB Portal

Die Deutsche Bahn startet im kommenden Jahr ein optimistisches Projekt: Fahrgäste sollen ab 2015 bei Fahrten im ICE ein neues Unterhaltungsprogramm nutzen können. Das DB Portal genannte Angebot wird bereits getestet. mehr... Deutsche Bahn, Ice, Zug Bildquelle: Ed Webster / Flickr Deutsche Bahn, Ice, Zug Deutsche Bahn, Ice, Zug Ed Webster / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Pünktliche Züge wären ne bessere Idee als son Schmarn. Laptop/Handy hat man doch heutzutage eh dabei*, also reichen funktionierende Steckdosen an den Sitzen...
*also auch eigene Daten zum angucken
 
@Fritzler: Solange irgendein Idiot sich beim Einsteigen Zeit lässt und immer alle Leute an einer Tür einsteigen, wird es keine pünktlichen Züge geben. Bis dahin ist so ein Unterhaltungsprogramm, was kostenlos und unabhängig von der eigenen Mobilfunkverbindung funktioniert eine schöne Abwechslung.
 
@gettin: Ich bin jahrelang mit der Bahn gependelt und es ist an manchen Bahnhöfen normal dass an jeder Tür dreissig Leute aus- und weitere dreissig einsteigen. Jeder weiss das, auch die Bahnmitarbeiter. Was macht die Bahn? Verkürzt den im Fahrplan vorgesehenen Zeitraum des Haltes. Die Züge KÖNNEN garnicht pünktlich sein wenn die Fahrplanvorgaben von weltfremden Chefstylisten auf Koks und Aktien entwickelt wird.
 
@Fritzler: Wenn man durchs Norddeutsche Flachland faehrt, ist die Netzabdeckung aber auch nicht grad der Knueller...
 
Jetzt noch gratis WLAN, die Preise senken und jedem Ticket einen Sitzplatz garantieren (ohne Zusatzkosten), dann klappts vielleicht auch gegen die Fernbus Konkurrenz.
 
@terminated: Die Preise sind doch super!? Ich zahl meistens nur 27 Euro, Fernbusse sind doppelt so lange unterwegs und kosten gleich bis doppelt so viel! Aber gratis WLAN zumindest in den ICE wäre echt mal ne Maßnahme, so teuer kann das doch nicht sein
 
@nicknicknick: ich zahl beim Fernbus weniger als die Hälfte und komme sogar schneller an
 
@Commander Böberle: kann ich bestätigen -> Stuttgart-> Freiburg : 2h 30 für 9 Euro.. Gratis Wlan und man kann getränke und snack für 1 € b.z.w. 1,50 kaufen. finde ich absolut in ordnung.
 
@Commander Böberle: Die Strecke von Frankfurt nach Berlin kostet im Fernbus beispielsweise zwischen 17 und 55 Euro, je nach Anbieter und Tageszeit. Aaaber: man ist realistisch zwischen 7 und 10 Stunden unterwegs. Mit dem ICE wie gesagt ab 27 Euro und normalerweise zwischen dreieinhalb und 5 Stunden. Und falls es mal keine günstige Verbindung gibt ist man mit ner Mitfahrgelegenheit immer noch schneller, komfortabler und oft auch günstiger unterwegs. Busfahren lohnt sich da wenn überhaupt nur wenn man zu viel Zeit hat
 
@nicknicknick: Also 27€ hab ich noch nie für ICE von B nach HD gesehen, fahr aber auch nur an Weihnachten. Dann meist Mfg, Bus ist zwar komfortabel, man weiß was einen erwartet, aber Mfg ist wie du schon sagst viel schneller - damit brauch ich so 5-6 Stunden, Bus braucht 5-9. Aber: Mit WE-Ticket brauch ich 10-14h :D
 
@nicknicknick: Und das Flugzeug ist kaum teurer als die Bahn und braucht nur ne Stunde und n paar zerquetschte. Selbst mit Check-In deutlich schneller als der Zug.
 
@Friedrich Nietzsche: Schneller schon, aber die günstigsten Verbindungen liegen bei (sehr selten erhältlich) bei 120 Euro Hin und zurück. Das wäre dann mindestens das doppelte. Mit Check in und Anreise (Tegel und Fraport sind ja schon ein bisschen abseits) brauchst du auch locker zwischen 2 und 3 Stunden.
 
@Friedrich Nietzsche: Ich weiß aber nicht wohin mit meinen Beinen, auch im Bus nicht.
 
@nicknicknick: Wie kommst du bitte beim ICE auf 27 Euro? Wenn ich jetzt spontan deine genannte Frankfurt - Berlin Verbindung für morgen auf Bahn.de eingebe, komme ich auf einen ICE Preis zwischen 79€ und 109 € als "Sparangebot". Die Reisezeit beträgt 4 bis 5 Stunden. Bei Meinfernbus würde ich für die gleiche Strecke zwischen 19€ und 38€ zahlen, bei einer Reisezeit von 6 bis 7 Stunden.
 
@terminated: Probier doch mal ltur.de ;-) die Preise die ich oben angegeben habe, habe ich gestern abend für Mittwoch ermittelt. 3:30 ist der ICE Sprinter ab 6:14, der ist allerdings Reservierungspflichtig und kostet 38 Euro. Die Fernbusangebote sind von Busliniensuche.de
 
@nicknicknick: Was soll das für ein Vergleich sein? Guck ich statt Mittwoch bei Donnerstag, kostet der ICE als Minimum wieder 100€. Klar gibt es alle paar Jübeljahre auch Angebote bei der Bahn, genauso könnte ich jetzt die 5 Euro Verbindungen von Meinfernbus gegenhalten, im großen und ganzen ist die Bahn aber einfach teurer, erst recht wenn man die Reise nicht Wochen und Monate vorher plant/planen kann.
 
@terminated: Ich weiß ja nicht was du gemacht hast aber ich finde auch 27 bzw. 38 Euro (Sprinter) Angebote für Donnerstag, Montag, Dienstag... Und Wochen vorher planen musst du auch nicht, da es bei ltur die Tickets maximal 7 Tage im Voraus gibt. Wer ein bisschen flexibel ist spart ordentlich Geld und Fahrtzeit.
 
@nicknicknick: Ich geh auf ltur.de -> Bahn -> Frankfurt Main Hbf -> Berlin Hbf -> 14.08.2014 -> 10:00 -> Suchen. Ergebnis: Das günstigste Ticket kostet 95 Euro.

Bild: http://s14.directupload.net/images/140812/tsgixdol.png
 
@terminated: und dann klickst du die Checkbox "nur 27 Euro Sparangebote" und es erscheinen (oh Wunder der Technik) die zwei genannten Sparangebote ;-) Edit: http://imgur.com/FxUHIKP
 
@nicknicknick: Okay, beide lagen deutlich vor 10 Uhr, darum hab ich die Angebote nicht gesehen. Danke. Ganz revidieren kann ich meine Aussage aber trotzdem nicht. Für Fr, Sa und So gibt es keine entsprechenden Angebote mehr, bei den ganzen Fernbuslinien könnte ich die gleiche auch in den kommenden Tagen problemlos und deutlich günstiger fahren.
 
@terminated: Bloß wenn ich die Strecke mit dem Bus fahre, verliere ich einen ganzen Tag. Dann nehme ich doch in solchen Fällen lieber Mitfahrgelegenheiten, die sind zwar etwas langsamer als die Bahn aber dafür genauso günstig und man lernt oft nette Leute kennen.
 
@terminated: Die Fernbusse fahren noch mit Dumpingpreisen die sie auf Dauer nicht halten können. Aber ansonsten ist Bus fahren auch eine nette und vor allem entspannte Reise.
 
@LastFrontier: Die müssen die halten, alles andere hieße dass die Leute wieder auf Zug umsatteln
 
@terminated: das mit den Sitzplätzen ist sowieso ein Gag hoch zehn.
 
@LastFrontier: Ja, beim ICE ist das wirklich klasse. Hat man mal Zeitdruck, muss man die Karte am Automaten ziehen. Sitzplatzreservierung ist da aber nicht möglich, obwohl die Fahrt natürlich immer noch genauso arschteuer wie am Schalter ist. Und im ICE kann man mit 200%iger Sicherheit davon ausgehen, dass IMMER ALLE Sitzplätze von irgendwem reserviert sind, so dass man ohne Reservierung auf einer längeren Fahrt nie richtig zur Ruhe kommt, weil einen ständig irgendein Idiot vom Platz vertreibt.

Da fahre ich lieber mit der Bummelbahn. Man braucht zwar länger, dafür ist es günstiger, und das Umsteigen ist - in den meisten Fällen - easy zu bewerkstelligen und vor allem vorhersehbar, so dass man sich zwischendurch auch mal entspannen kann.
 
@DON666: Kommt natürlich auch darauf an zu welchen Zeiten man fährt. Ich fahre immer sehr früh und hatte bisher eigentlich immer nen Viererplatz für mich alleine. Reservieren war da nie nötig.
 
@nicknicknick: Naja, meine persönlichen Erfahrungen beruhen da eher so auf "Sonntag Nachmittags von Berlin Richtung Bremen", Jahreszeit egal. Bin leider nicht so der Frühaufsteher... ;)
 
@DON666: kann ich gut nachvollziehen, aber ich quäl mich lieber früh aus dem Bett als so viel zu bezahlen ;-)
 
@nicknicknick: Deswegen habe ich ja oben auch geschrieben, dass ich nach den ICE-Negativerfahrungen dann i. d. R. auch lieber die normale Bummelbahn nehme...
 
Mal kurz überlegen, wie lange gibts so ein Angebot schon in Flugzeugen, wo jeder Fluggast sogar einen eigenen Monitor hat? *grübel*

Wow. Innovativ. *schenkelklopf*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!