Ubisoft veröffentlicht Assassin’s Creed Pirates nun auch für Windows

Die Spieleschmiede Ubisoft wird in der kommenden Woche Assassin's Creed: Pirates auch für Windows 8 und Windows Phone herausgeben. Nachdem das Sequel bereits seit Ende vergangenen Jahres als Spiel für iOS und Android zur Verfügung steht, kommt es ... mehr... Ubisoft, Game, Assassin's Creed: Pirates Bildquelle: Ubisoft Ubisoft, Game, Assassin's Creed: Pirates Ubisoft, Game, Assassin's Creed: Pirates Ubisoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist ein sehr schönes Spiel, habe es mir für 10 cent für Android im Summer Sale von Google gekauft.
 
@Stefan1200: Beobachte ich häufig das WP Spiele die teuersten sind. Am billigsten ist Android, IOS zwar teurer aber WP am teuersten. Warum ? Was zahlen die Entwickler vom Umsatz an MS bei den Apps ? Wäre die einzigste erklärung wobei man dann sagen müsste das MS wieder mal beweist wie dämlich sie sind.
 
@movieking: Das hängt zum einen damit zusammen das dir spielte auf den anderen OS schon 3-6 Monate draussen sind und daher schon die ersten Reduzierungen hinter sich haben... Und zum anderen das es für wp weniger Nutzer gibt und die Entwickler versuchen durch höhere Preise die geringeren Verkäufe auszugleichen.
 
@movieking: Regulär kostet die Android Version von AC Pirates das gleiche (4,49 EUR). Nur gab es das Spiel für kurze Zeit im Google Summer Sale günstiger.
 
Irgendwie verrückt, wie viele Teile und Ableger inzwischen es schon gibt. Ich hab vor einigen Jahren mal den Urteil angefangen, aber in der Mitte des Spieles wurde es mir doch zu repetitiv. Daher habe ich das Interesse an der Serie wieder verloren.
 
@PsymH: Dann gib doch mal Assassin's Creed 2 eine Chance. :) Der repetitive Handlungsablauf war Hauptkritikpunkt am Urteil und wurde im Nachfolger mMn komplett entfernt/entschärft.
 
@davidsung: Hey David, schön auch mal hier mit dir zu schreiben. ^^ Aber zum Thema: Setzt AC2 die Story von Teil 1 fort oder hat es da seine eigene Geschichte?
 
@PsymH: Also in AC1 (dem ersten Teil) wird die Handlung von Altair abgeschlossen, in AC2 geht es dann weiter mit der Rahmenhandlung, also dem Typen, der die Erinnerungen seiner Vorfahren nacherlebt. Es wird ein neuer Vorfahr eingeführt, dessen Geschichte, über AC2 und den nächsten Teilen, von jung bis alt erzählt wird. Hat mir persönlich sehr gut gefallen.

Es wäre eigentlich nicht weiter schlimm, wenn Du AC1 jetzt einfach überspringen würdest. Zu Beginn von Teil 2 gibt es ein kleines Resúmé. Also meinerseits eine herzliche Empfehlung mit AC2 weiterzumachen, vielleicht packt es dich ja dann. :)
 
@davidsung: Ich hatte das Problem mit allen Teilen 1- brotherhood.
Das einzige das ich wirklich gefeiert habe war ac 4. Das ist einfach fantastisch. von den Seeschlachten bis zur Story! Da ist soviel neues drin das der repetative Teil garnicht weiter von belang ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Tweets zu #GamesCom