Xbox One Digital TV Tuner: Zubehör zum Fernsehen mit der Konsole

Microsoft hat für den europäischen Markt einen TV-Tuner für die Spielkonsole Xbox One angekündigt. Der Xbox One Digital TV Tuner soll ab Oktober für 29,99 Euro in den Handel kommen. Er unterstützt DVB-T, DVB-T2 und DVB-C und erweitert damit ... mehr... Xbox One, Zubehör, Xbox One Digital TV Tuner Bildquelle: Microsoft Xbox One, Zubehör, Xbox One Digital TV Tuner Xbox One, Zubehör, Xbox One Digital TV Tuner Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Klingt sehr gut, werde ich mir kaufen :) Warte schon lange auf sowas.
 
Wäre sehr geil, wenn sowas auch für DVB-S kommen würde :)
 
Ziemlich stromhungrig und laut als DVB-* Receiver...
 
@kubatsch007: Genau daran habe ich auch gedacht knappe 80-90W um TV zu schauen ist etwas mehr als der DVB-T Receiver daheim.
 
und was ist mit IPTV und DVB-S?
 
Sowas hätten sie gleich in die Konsole packen müssen sollen aber
"HD-TV auf Xbox One: Mit dem Xbox One Digital TV-Tuner ist es möglich über Xbox One HD-Fernsehen"
Sicherlich voll geil ohne CI Slot...was gibt's denn dann an HD-TV? ZDF/ARD?

In Summe, schrott
 
@0711: so ziemlich alle ÖR-Sender, sofern du nicht im Unitymediagebiet wohnst.
 
@0711: Sehe ich ähnlich. Momentan bei mir: Primacom Kabelanschluss und leider nur 1 HDMI am TV (Samsung 42" Plasma von 2006). Von daher muss ich das TV-Signal durch die XOne durchschleifen. Wenn diese nun noch einen CI+ Slot bieten würde, könnte ich meinen Technisat K1 einmotten...aber so? Irgendwie alles nur halb durchdacht.
 
Warum soll ich über die Xbox, die am TV hängt, TV schauen, wenn ich TV doch gleich über den TV schauen kann? ;-)

Ohne DVB-S2 ist das ein Rohrkrepierer. Zumindest DVB-T kann jeder halbwegs moderne Fernseher und wer DVB-C nutzt, hat eh meist zwangsweise einen Receiver.
Ich glaub, so richtig kennen sich die Amerikaner mit den europäischen Gegebenheiten nicht wirklich aus...
 
@der_ingo: Wegen der Zusatzfeatures wie One Guide. Oder irgendwas gemütlich Spielen und nebenbei das Fußballspiel snappen können. Sender per Sprachsteuerung wechseln. Während du schaust "online" zu sein um Spieleinladungen erhalten zu können und dann direkt dorthinzu wechseln.

Sicherlich alles "Luxusfeatures", ohne die man auch Leben kann, aber in Summe einfach eine nette Sache :)
 
@mike4001: Alles nachvollziehbar...aaaber! Wenn ich TV schaue, sind mir Spieleeinladungen relativ Rille. Und selbst wenn ich diese akzeptiere, haut mir mein holdes Weib paar vor die Birne, weil ich zocken will, obwohl wir uns gemeinsam einen Film anschauen. ;-) Im Single-Haushalt macht das sicherlich Sinn und man hat alles "All-in-One"...naja, mal sehen, was draus wird.
 
Mit CI Slot wärs gut. Hätten sie echt gleich mit in die Xbox packen müssen. Werde mit trotzdem holen für die 30 ökken
 
DVB-T2 gibt es in de noch garnicht. Uns ist halt die Frage ob der dann H.265 kann, weil Deutschland diesen Codec verwendet und nicht den unserer Nachbarn.

Edit : hab gerade gegooglet ... natürlich funktioniert der neue Deutschland Codec H.265 nicht. Damit ist es mal wieder so eine typische MS Aktion wie die letzten Jahre. Ansatz gut, durchführung mangelhaft!
 
@Einste1n: Wo genau hast du das ergoogelt? - Meines Wissens nach gibts außer der Meldung auf dem Xbox Wire keine Infos zu dem Teil. Zusätzlich wäre nur ein Softwareupdate der Xbox nötig um h.265 darzustellen.
 
@mike4001:
"Allerdings geschieht dies nur in Kombination mit dem aktuellen Videokompressionsverfahren H.264. Der kommende Videocodec H.265 (HEVC), der für die zukünftigen DVB-T2-Übertragungen in Deutschland verwendet werden soll, wird nicht unterstützt. Auch ein Common Interface für die Decodierung verschlüsselter Sender ist nicht vorgesehen."

Quelle : http://www.digitalfernsehen.de/TV-Tuner-Microsoft-macht-Xbox-One-zum-Digitalreceiver.118314.0.html

Von einem Softwareupdate steht da nix, kommt aber wohl darauf an wie das Technisch umgesetzt ist.
 
@Einste1n: Ich denke ein Softwareupdate wird ausreichen. Ich glaube nicht das der Tuner selber die Signale decodiert.
 
@Einste1n: "DVB-T2 gibt es in de noch garnicht. ..." Stimmt und wie ich gehört/gelesen habe, ist das sowieso eine Totgeburt, da kostenfreies (HD)TV im Privatbereich nicht mit den Interessen der jeweiligen Sendeanstalten vereinbar ist...marktwirtschaftlich durchaus verständlich.
 
Soll das ein Witz sein? kein SAT, kein CI für Sky oder ORF? Bitte das kann sogar die 360! Wo is da die Neuerung? Sehe das als vollen Rückschritt.
Ich schau seit 4(!) Jahren das komplette SAT-TV über die XBox 360 - mit einem Win7 MediaCenter!
Den Mist dürfen sie behalten.
 
@Zonediver: Es gab für die 360 eine Stick/Settopbox mit CI+ Modul für SKY-Karten? o.O
 
@DARK-THREAT: Er bezieht sich auf die Lösung über Windows Media Center..
 
@Zonediver: Du hast nen Fernseher, die Xbox und einen PC am laufen um Fernsehen zu schauen?
 
@Manny75: Genau das dachte ich auch! Alles noch völlig unausgegoren. Der selbe Mist wie mit DLNA (Darky weiß, wie sehr mich das nervt). Da liegen alle Files auf der NAS und man hat keinen direkten Zugriff oder man schaltet ein Zusatzgerät ein, welches den Kram dann Streamt. Da kann ich mir auch alles auf eine USB-Platte packen und direkt anschließen...das spart zumindest den Strom für den separat hochgefahrenen PC.
 
Wer zum Geier kauft sich sowas? Das beherrscht jeder Fernseher heut zu tage.
 
@Smilleey: alle neue hochpreisige Geräte vielleicht aber die können auch nicht alle gleich Skype. Und man kauft sich nicht alle paar Jahre ein neuen Gerät. Man muss es ja nicht immer nutzen aber ich finde es schon praktischen wenn man nun mit Freunden aus der "Ferne" (z.B. Hamburg-München) zusammen die WM schauen wollte und es einfach nicht möglich war sich zu treffen, dann schalten man halt die XboxOne an und schaut darüber TV und neben bei Skype. Vielleicht wir es ja in 3 Jahren oder so in der Slim Version gleich eingebaut und dann können die Herren von MS sich auch gleich mal um den Stromverbrauch kümmern.
 
MS ist ein witziges Unternehmen. Ich frage mich immer wieder, was die knapp 130000 Mitarbeiter alle so tun den ganzen Tag. Wenn ich alle Fehlgriffe der letzten Jahre aufliste, wird die Liste ellenlang. Dabei würde ich die Firma so gerne mögen.
 
@Skidrow: Die scheinen ihre Entscheidungen auszuwürfeln. Anders kann man manche Fehlentscheidungen nicht erklären.
 
Ohne CI+ Slot (für mich) völlig wertlos...
 
@EffEll: Stimmt, würde aber auch dementsprechend den Preis hochtreiben...
 
@Yukan: Ja, da man ja auch das Modul zusätzlich braucht. Aber alle Privaten wieder SD... Ne, dann verzichte ich lieber. Mit CI+ hätte ich auch 100€ ausgegeben
 
@EffEll: Du wirfst den privaten echt dein Geld in den Rachen für n bisschen HD mit Werbung?
 
@der_general: ? Ja, genau 2€ schlagmichtot für Kabel Digital, die 17€ Anschlussgebuhr zahl ich auch fürAnalog und Internet... Warum Werbung in HD? Hast du in letzter Zeit mal Privat HD geschaut? Das popelige 720p der ÖR sieht dagegen nicht gut aus. Selbst die Formel 1 hat sich endlich HD Kameras angeschafft. Wenn du den SD Kram noch erträgst - meinen Glückwunsch
 
@EffEll: und du meinst du bekommst etwas anderes als 720p? Informier dich mal.
 
@Eistee: Oh man. Klar 1080i. Skalierung ist dir ein Begriff?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich