Edward Snowden erhält dreijähriges Aufenthaltsrecht in Russland

Der Aufdecker der zunächst unter dem Namen "Prism" bekannt gewordenen NSA-Schnüffelaffäre, Edward Snowden, darf für drei weitere Jahre in Russland bleiben. Er erhielt von der russischen Staatsführung eine neue bzw. erweiterte Aufenthaltsgenehmigung, sein ... mehr... Edward Snowden, Prism, tempora Bildquelle: campact Edward Snowden, Prism, tempora Edward Snowden, Prism, tempora campact

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
EU gegen Russland, Russland gegen EU, USA gegen Russland, Russland gegen USA, USA gegen die Welt................Russland gibt einem politisch Verfolgten US-Amerikaner Asyl.......verrückte Welt.
 
@Seth6699: Warte nur ab bis China dort mitspielt.. Dann wirds spannend :)
 
@-adrian-: In China fallen doch nur Reissäcke ...
 
@-adrian-: China spielt bereits mit.
Gegen Audi und MS laufen Kartellverfahren, Apple-Hardware darf von Staatlichen Stellen nicht genutzt werden, Antivirensoftware von ausländischen Unternehmen ist ebenfalls verboten, ect.
 
@Seth6699: Russland kann zurzeit jede Propaganda gebrauchen, die sie bekommen können. Ich dagegen schäme mich dafür, dass hierzulande "gute Beziehungen" offensichtlich Rechtsbrüche anderer Staaten rechtfertigen.
 
Hmmmm wer hätte das erwartet?
 
@Bilaltore: ICH!
Das machen die nur um die USA zu Ärgern - Putin grinst sich eins ...
 
@The Grinch: :D Genau das selbe habe ich mir auch gedacht :DD
 
gut so. ich, an snowdens stelle, würde in rußland bleiben und deutschland als asylort in die tonne kloppen. deutschlands auslieferungsgesetze gelten halt immer noch. käme snowden in die brd, wäre er sofort weg vom fenster. zum glück weiß er das aber.

daß sich snowden jetzt im gesamten staatsgebiet rußlands frei bewegen darf, könnte nach hinten losgehen. hatte gerade kopfkino, daß snowden in seinem urlaub in der datscha am see von amerikanischen agenten getötet wird. hoffen wir, daß es nicht so weit kommen wird.
 
@stereodolby: Bis nach Deutschland würde dieser nicht mal schaffen, sobald das Flugzeug über Polen ist, würde man es zur Landung zwingen und Snowden in ein Polnisches CIA Gefängnis bringen.
 
@klink: Oder er wird von Amis über der Ukraine in einer malaysichen Maschine (wäre ja nicht die erste oder zweite) abgeschossen und das wird dann den Russen in die Schuhe geschoben.
Nennt mich paranoid, aber komischerweise warens immer nur die Russen und Chinesen, wenn irgendwas auf der Welt passiert (lt. der amerikanischen Regierung jedenfalls!).
Ist übrigens komisch, dass dieses Jahr in relativ zeitnahem Bezug gleich zwei malaysiche Maschinen so komisch ungeklärt abstürzen/verloren gehen. Ob in den Flugzeugen weitere Whistleblower mit Ziel Asien saßen???
 
@MaikEF_: Ne, wahrscheinlich waren einige Nazis an Bord, die gerade von Hitlers Flugzeugträger auf der Rückseite des Mondes zurückkehrten. Alles voll schlüssig und so.
 
@Friedrich Nietzsche: quatsch, die kamen aus hitlers stützpunkt 211 aus neuschwabenland in der antarktis!
 
@stereodolby: es gibt durchaus fälle die auslieferungsgesetze in Deutschland aushebeln könnten...nur sieht sich die deutsche Regierung hierzu ausser stande im eigenen land(!) seine Hoheitsrechte zu wahren http://www.spiegel.de/politik/deutschland/spaehaffaere-bundesregierung-laesst-snowden-anwalt-auflaufen-a-972989.html
 
@stereodolby: Naja, Russland wäre kein Staat, in dem ich mein Leben verbringen möchte. Da landet man für viel weniger auf der Abschussliste, als Snowden in den USA ausgefressen hat.
 
@Friedrich Nietzsche: daß rußland snowden nur aufnimmt, um den usa eins auszuwischen, ist ja kein geheimnis.
 
@stereodolby: So sehe ich das auch und das Putin das jetzt nur macht um die Amis zu provozieren, war auch längst überfällig.

Wenn die Angelegenheit jetzt allerdings eskalieren sollte, dann Prost Mahlzeit!
 
Der einzige Staat mit Eiern....schämen sollte sich Europa und insbesondere Deutschland
 
@0711: recht haste!
 
@0711: Diese Aussage zeigt einmal mehr was einige wollen, womit nachgedacht werden soll, statt das lieber mit dem Hirn zu tun...
 
@titanomix: Etwas zu zeigen erfordert eine vorhergehende Entscheidung. Wichtig ist hierbei, das was man zeigt muss nicht die Grundlage dessen sein was die Entscheidung herbeiführte (hirn vs eier).
Mag ja sein dass du das anders handhabst.

Allerdings müsste nicht mal viel nachgedacht werden sondern einfach geltendes recht angewendet werden, Russland scheint sein eigenes Rechtssystem anwenden zu können, der Rechtsstaat Deutschland und alle europäischen Staaten können dies offenbar nicht.
 
@titanomix: Ich würde sagen unsere Regierung hatte lange genug Zeit zum Nachdenken. Inzwischen ist es schon an der Zeit zu Handeln.
 
@0711: Eier vs Menschenrechte...
Hoffentlich mach Snowden keine Punkrock-Band auf - dann wars das nämlich für ihn.
 
@Paradise: Bei uns wird das Grundgesetz gebrochen und nichts dagegen unternommen. Damit sind praktisch alle unsere Gesetze substanzlos.

Punkrock bands werden in Russland nicht grundsätzlich verfolgt, ist das gleiche wie wenn ich sagen würde mach ne Rockband in Deutschland und das wär's für einen weil hier(deutlich regieder) gegen rechts Rock Bands vorgegangen wird, in Russland nicht
 
@0711: Nichts wie nach Russland - wo Menschenrechte und Meinungsfreiheit groß geschrieben werden.
 
@Paradise: hier mal der link zu einem bild, was erklärt, wie es um die freiheit der presse steht, auf dieser welt: http://rsf.org/index2014/data/carte2014_en.png
 
@stereodolby: Das soll wohl ein Scerz sein. nicht dass ich behaupten würde Russlands Presse sein Frei, Aber Deutschland als weiss markiert auf die Karte zu setzen, obwohl in der deutschen Presse nur noch gelogen, gehetzt und verdreht wird, kommt Sarkasmus übelster sorte gleich. Wir haben August, nicht April.
 
bin mal gespannt was wir in 3 jahren noch von snowden wissen/hören. die leute vergessen viel zu schnell.
 
Jaja der Hochverräter Snowden. Der kleine IT Supporter der sich aufspielt wie Bond und dann die Konsequenzen für sein Handeln nicht tragen möchte.
 
@Lon Star: Gegenvorschlag: Du enthüllst Geheimnisse von Deutschland, bleibst hier und schaust was mit dir passiert.

Denkst du ernsthaft, dass du dann ohne Konsequenzen weg kommst? Gut in DE ist es nicht Ansatzweise wie in den Staaten - aber bitte. Entweder du hast die Ironietags dabei vergessen, oder dir hat das Essen heut nicht gut getan.

Snowden hat eine gute Welle an Misstrauen losgetreten. Das war und ist gut. Was man ihm einzig und allein Vorwerfen könnte, wäre falsche Loyalität gegenüber dem Arbeitgeber, mehr nicht.
 
@dom2013: daß snowden nicht unlängst einen tödlichen "unfall" hatte, ist nur der tatsache geschuldet, daß er mittlerweile relativ prominent ist, und die usa die negative publicity grade nicht gebrauchen können. snowden wäre nicht der erste, der aus dem ausland der usa entführt und gott weiß wohin deportiert wird.
 
@dom2013: nöö, Landesverrat würde ich nie tun. Das ist der Unterschied.
 
@Lon Star: Genau. Leute wie du tun nämlich garnichts, besser nur abnicken und geschehen lassen. Deshalb ist unser Grundgesetz hier auch soviel wert. Und die Fussball-WM soviel enorm wichtiger.
 
@marex76: brot und spiele. was im alten rom gut funktioniert hat, funktioniert auch heute bestens. hauptsache, die stumpfe, verblödete masse muß sich nicht themen widmen, die wirklich wichtig sind und besondere aufmerksamkeit erfordern. das vakuum in den hirnen der meisten leute wär damit auch glatt überfordert.
 
@marex76: es gibt einen Unterschied ob man kritisch ist oder gleich Landesverrat begeht.
 
@Lon Star: Jo. Aber mit Demos, Lichterketten und Ying Yang Aufklebern auf deinem ollen VW deckst du nicht so eine Scheisse auf wie der Snowden. Und ob man das Landesverrat nennen kann wenn man Praktiken aufdeckt, wie Regierungen Verrat am eigenen Volk begehen, ist noch die Frage. Vorrauseilender Gehorsam ist ja auch hier so ein Problem. Und manchen fällt es schwer das alles mal aus einem grösseren Blickwinkel zu betrachten.
 
@Lon Star: Na man .. nu haste es ihm aber so richtig heimgezahlt. Das hat der echt gebraucht, sowas abzukriegen. Ganz besonders, weils von dir ist, näh ?
 
Einfach scheisse und RU macht vieles richtig. Wir Europäer und vorallem die Amerikaner sollten mal von Ihrem weißen überheblichen Ross absteigen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter