Foursquare: Neue App trackt Nutzer auch, wenn sie geschlossen ist

Bisher bot der Standort-Dienst Foursquare eine Mischung aus Empfehlungen (Restaurants, Bars etc.) und diversen spielerischen Aspekten wie Check-Ins und den so genannten Mayorships. Vor kurzem wurde letztere in die neue App Swarm ausgelagert, nun folgte ... mehr... App, Foursquare, Foursquare 8.0 Bildquelle: Foursquare App, Foursquare, Foursquare 8.0 App, Foursquare, Foursquare 8.0 Foursquare

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Habe ich auch schon erhalten.. "Willkommen in Berlin", als wir da hin gefahren sind. Gleich Deinstalliert :-/
 
@notepad.exe: das muss jeder für sich wissen. Ich bin viel in fremden Städten und suche oft ewig nach guten Restaurants (auf einheimische Empfehlungen auf der Strasse ist vor allem in den USA und Asien kein Verlass, die schicken einen überall hin). Mit Foursquare fahr ich nun eine Strasse entlang und bekomme direkt den Hinweis auf ein erstklassiges Restaurant. Auch wenn die Funkion besser von Haus aus deaktiviert gehört: für mich hat sie mehr Nutzen als Schaden (auf mein direktes Leben gesehen). Ich fürchte aber, dass man bald Werbung bekommt, wenn man sich zB einem Kleidergeschäft näher (Hey, wir haben heute 10% auf Socken!). Dann würde bei mir Foursquare runter fliegen.
 
@TurboV6: Ich nutze dafür Tripadvisor - bei Foursquare kommt automatisch ein Hinweis? Kann man vorher Filtereinstellungen vornehmen pro Stadt/Region z.B.? (Anzahl Bewertungen, ausschließlich gut bewertet, Preisklasse, usw.) :)
 
Kann man ja machen, den Nutzern diesen Mehrwert bieten, wenn jemand sich gern bei seinen Bewegungen über die Schulter schauen lassen möchte (siehe [o1]).

Aber dann halt mit Opt-In statt Opt-Out, ich schätze nur wenige Anwender durchforsten nach jedem App-Update die Optionen nach derlei "Schmankerln". Schätze die Foursquare-Macher wissen sehr genau, dass das kaum ein Anwender aktivieren würde, auch wenn sie es auffällig bewerben würden... (andererseits traue ich auch technisch denkenden Programmierern zu, dass sie gedankenlos sowas als per default aktives "cooles" Feature einbauen... oder Feature/Verkaufs-Visionären, die sich das mit "was wir da an tollen Analysen für unsere Werbekunden machen können" wünschen... da fehlt offenbar eine Instanz, die das Gewünschte bzw. Eingebaute auch auf Datenschutz und Co abklappert).
 
"wenn die app geschlossen wird" heißt das, wenn man die app verlässt um zurück auf den homescreen zu kommen, oder läuft sie sogar noch weiter, wenn man sie über die systemeinstellungen zum beenden zwingt?
 
@Lindheimer: Ich denke ersteres. Kaum ein "Ottonormaluser" wird über die Systemeinstellung gehen und den Button "Beenden erzwingen" drücken. Und wenn wir diesen Button drücken, möchte ich nicht ausschließen, dass sich die App, bei bestimmten Aktionen des Telefons, selber wieder startet.
 
@Lindheimer: Betrifft das nur Android? Oder auch Windows Phone und iOS?
 
@Tjell: Ich denke nicht windows phone. Da gibts die Einstellungen auch gar nicht. Wie das dann aber in Verbindung mit Cortana laeuft Weiss ich nicht. Da bindet sich ja foursquare ein und gibt empfehlungen ueber naeche befindliche POI
 
Sagen wir, wie es ist: 4sq hat es sich mit der Trennung der Apps gnadenlos versaut. Verstehen tut es niemand, gutheißen ebenfalls so gut wie niemand und funktionell sind sowohl die 4sq als ach dir swarm App nur noch gruselig
 
Was ist denn daran jetzt erwähnenswert? Es gibt bei iOS seit ewigkeiten die Standort abfragen. Auch von Systemdiensten. Erinnerungen prüft bei geofencing meinen Standort ab. Auch wenn die App natürlich geschlossen ist. Und so weiter und so fort. Man kann in den Einstellungen schön sehen welche App Standort abfragen machen usw. In Zeiten von NSA, 1,2 Milliarden geklauten Accounts USW ist Floursquare echt nicht der Rede wert. Da haben wir ganz andere Probleme.
 
Wundert mich eh, wer überhaupt so was wie Foursquare auf seinen Smartphone freiwillig installiert. Naja, nun sollte eigentlich bei jedem diese App runter fliegen. Denn wer so so eine NSA-Funktion standardmäßig aktiviert seinen Nutzern rein würgt, ist zu deutlich mehr fähig... ich will nicht wissen was der Laden schon jetzt hinter den Rücken der Nutzer so fleißig mittrackt ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!