Messenger ICQ verzeichnet erstmals seit Jahren wieder Wachstum

Der russische Betreiber des Messaging-Dienstes ICQ will an die einstige Popularität des Produkts anknüpfen. Nach jahrelangen Rückgängen bei den Nutzerzahlen konnte man jetzt erstmals wieder ein Wachstum verzeichnen, wobei vor allem in Südamerika ... mehr... Instant Messenger, Instant Messaging, IM, Icq Bildquelle: ICQ Instant Messenger, Instant Messaging, IM, Icq Instant Messenger, Instant Messaging, IM, Icq ICQ

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das icq protokoll ist mit abstand das letzte, alleine schon das limit an zeichen macht es unbrauchbar und teilweise kommen nachrichten auch gar nicht an.
 
@Mezo: Ich habe ICQ abgesetzt nachdem die Clients nur noch zugemüllt waren mit Dingen, die ein Messenger nicht braucht.
 
@Memfis: Gibt im Gegensatz zu Skype genügend quelloffene Clients, die man statt der Originalsoftware verwenden kann. Messenger mussten nicht neu erfunden werden, ICQ war und ist vorhanden.
 
@Mezo: Wenigstens ist es plattformunabhängig. Und man kann seinen Account auf so vielen Clients nutzen wie man will. (natürlich nicht gleichzeitig)
 
@kubatsch007: Klar, läuft auf meinem Laptop, Desktop, Surface und Windows Phone gleichzeitig.
 
@mreyeballz &@fieserfisch: Hm, vielleicht liegt es an Miranda Fusion. Aber wenn ich, beispielsweise auf dem Laptop angemeldet bin und mich dann auf dem PC anmelde, geht der Client auf dem Laptop offline.

Wie auch immer. Letztendlich ist mir auch egal, ob ICQ oder ein anderes Protokoll einen neuen Aufschwung erlebt. Hauptsache das Protokoll ist Client und Geräte unabhängig und erfüllt gewisse Mindestanforderungen.
 
@kubatsch007: Und wie gut das funzt! Du kannst dich mit bspw. Laptop, Tablet und Smartphone gleichzeitig mit dem selben Acc anmelden und schreiben und du bekommst die Nachricht sogar nur an das Gerät zurück mit dem du gerade geschrieben hast...absolute Sahne...da ist Whatsapp bspw. mit seiner Bindung an ein einziges Gerät weit abgeschlagen...ICQ nutzten nur leider nicht mehr sehr viele... :(
 
@fieserfisch: theoretisch kannst du auch Whatsapp mit Pidgin nutzen, das habe ich auch gemacht. Nur werden leider nicht die Kontakte angezeigt, daher muss man alle nachträglich einpflegen bzw. anschreiben lassen. Problem ist nur, die Zugangsdaten raus zu bekommen. Über Android ist es etwas weit aus komplizierter als auf einem Jolla Smartphone, da könnte ich es als PLAIN Text auslesen. Bilder/Musik Dateien habe ich jetzt nicht getestet ob es geht, aber texten 100%

http://wiki.pidgin-im.de/doku.php?id=protokolle:whatsapp
 
@cvp: Hm, muss ich mir mal anschauen. Klingt interessant.
Funktioniert das dann gleichzeitig auf dem PC und Smartphone?
 
@kubatsch007: wieso nicht gleichzeitig? Synct vielleicht nicht wie Hangouts oder Facebook, da Nachrichten nicht über die Cloud gesynct werden, aber Nachrichten kommen an ;)
 
@Mezo: Also mit Trillian war es genial! Brauche es jetztnoch mit Trillian! Jedoch nichtmehr so oft weil noch genau 1 Kontakt Online ist... Spammer sei Dank, das es abwärts ging!
 
das icq protokoll funktioniert nach wie vor bestens und kann sehr gut mittels OTR-Plugin für verschlüsselte Konversationen verwendet werden.
 
@Mr. Benutzername: Eigentlich kann jeder Messenger mit OTR genutzt werden. Ich habe es sogar schon mit WhatsApp getestet, aber dafür wird man logischerweise niemanden finden. Aber ansonsten bin ich mit ICQ auch sehr zufrieden. Läuft stabil und funktionierte die letzten jahre tadellos (wie gesagt, die Server und das Protokoll. Nicht die Software. Da nutze ich Miranda NG).
 
@Morku90: Wobei Miranda (ob nu IM oder NG) doch noch am besten laufen, meiner Meinung nach. Ohne Werbung und SchnickSchnack.
 
@Saldavon: Dem Stimm ich zu. besonders mag ich die umfangreiche eigene Anpassung, die man machen kann. Trotzdem würde ich Miranda NG empfehlen. Die wird aktiv und zielstrebig weiterentwickelt und Windows 95 Support braucht keiner mehr...
 
damals('07) noch gerne genutzt, dank IM+ und co auch auf dem Smartphone -gut- nutzbar gewesen, geriet dann aber irgentwie schnell in Vergessenheit, obs auch an ProSieben lag möcht ich jetzt nicht sagen. Wen die "Werbung" stört es aber wieder nutzen will kann sich ja die Englische Version ziehen oder aber Alternativen (weiter)nutzen z.B KakaoTalk oder halt WhatsApp..
 
@Wumps: oder den ICQ-BannerRemover nutzen
 
@crmsnrzl: Oder man nutzt einfach werbefreie Alternativen wie Miranda oder QIP. Wird ja keiner gezwungen, den originalen Messenger zu verwenden.
 
Wäre cool,hab meine icq# seit 2oo2 :)
 
@freakedenough: kann meine Nummer auch immer noch auswendig, aber hab das Tool jaaahrelang nicht mehr benutzt. Müsste ich eigentlich mal wieder draufpacken und schauen, wer noch so alles online ist :D
 
Den eigentlichen ICQ Messenger nutz ich schon ewig nicht mehr, aber die alternativen Programme, die das ICQ Protokoll nutzen, sind immer noch prima. Hier ists Trillian auf dem PC, welches halt ICQ, Facebook und Jabber für mich zusammenfasst in einer Kontaktliste. Die aktiven ICQ Kontakte sind zwar weniger geworden, aber immer noch vorhanden.
 
@der_ingo: Von ca 30 Täglich online ist bei mir noch genau einer aktuell Online :-)
 
ICQ habe ich damals als Teenager auch benutzt, jeder hatte es. Kann sogar jetzt noch meine Nummer auswendig, obwohl ich es bestimmt 5 oder mehr Jahre nicht mehr verwende :D Waren schöne Zeiten, aber zurück haben will ich es nicht unbedingt, IM passiert bei mir eigentlich nur noch via WhatsApp und selten auch über Facebook.
Was ich echt cool fände, wäre ein PC Client von Whatsapp, der sich mit der Smartphone App synchronisieren lässt.
 
@FuzzyLogic: Geht mir ähnlich .. zu Ultima Online Zeiten hatte ich hunderte Kontakte in ICQ. Den ICQ-Client hab ich aber nie genutzt, schon wegen dem bescheuerten Schiffshorn beim starten nicht :D Weiß noch damals in der 5er WG, alle paar Minuten hörte man aus den Zimmern "tröööööööt"... .
 
@lutschboy: Gut dass man die Toene ausstellen konnte.
 
@-adrian-: Auf so ne erwachsene Idee kamen wir damals nicht
 
@lutschboy: Also dich hat etwas genervt, aber du kamst nicht auf die idee es zu aendern obwohl es 3 klicks waren.. cool :)
 
@-adrian-: Na doch ich hab dann Trillian genutzt, später Miranda ^^ Natürlich nicht nur deswegen, aber auch
 
Habe in kurzer Zeit drei mal Windows neu installieren müssen und jedes mal ICQ aufgespielt, daher wohl der Zuwachs.
 
Vor Jahren sind alle meine Kontakte auf StudiVZ, Facebook usw. umgestiegen.
 
Trillian? + ICQ + MSN? die gute alte zeit!
 
Könnte dran liegen das Whatsapp von Facebook gekauft wurde. Mittlerweile würde ich auch lieber wieder über ICQ schreiben.
 
ICQ hatte sich damals 2006 nicht sonderlich um seine Kunden geschert. Der letzte Client für den Mac war eine alte PowerPC-Version, die noch unter Carbon lief, also dieses Zwischending zwischen Mac OS 9 und Mac OS X. Danach gab's erstmal keinen ICQ-Client mehr, ICQ jedoch empfahl AdiumX. Die seit dem Intel-Switch aufstrebende Mac-Klientel so zu vernachlässigen ist nur eines der Fehler, die man damals gemacht hat. Naja, und neue Versionen des Windows-Client teilweise nur als ProSieben- oder Sat.1-Edition herauszubringen, bevor die reine Originalversion rauskam, trug ihren Teil dazu bei. Von meinen ca. 100 ICQ Kontakten sind übrigens genau 0 noch online.
 
Der letzte Satz im Artikel ist ja wohl extremer Schwachsinn. Verabscheute Partnerschaft? Bei ICQ schreckt wohl vieles ab, aber garantiert nicht die Partnerschaft zur ProSiebenSat.1 Groppe. Ich weiß wirklich nicht was es daran auszusetzen geben soll. Und auch wer keine Pro7, Sat.1 oder Pro7 Games Version haben möchte, kann jederzeit die deutsche Version ohne Branding laden.

Ansonsten ist aber klar: Die Zeit von ICQ ist vorbei... in Deutschland jedenfalls!
Glückwunsch dafür, dass sie in anderen Regionen es wirklich noch schaffen, wieder Fuß zu fassen.
 
Achja das gute alte ICQ, viele Dates damals mit dem Teil ausgemacht :D
Aber pro7 Werbungs Müll hat schon damals genervt, wenn ICQ noch eine Chance will dann mit besseren Werbepartner
 
Ich habe mich, um meiner Freundin zu zeigen, dass ich meine Nummer nicht vergessen habe, vor ner Woche wieder eingeloggt. Vielleicht daher der Zuwachs?

Schwanzvergleich: Habe ne 8-stellige Nummer aus '98. Anyone else? :D
 
@Mehrsau: 6-stellige und immer noch aktiv im icq unterwegs ;)
 
@Chelty: Mist, warst schneller :)
 
@Chelty: Da ist mir bisher erst einer ueber den Weg gelaufen.. beginnend mit einer 5
 
@Mehrsau: 7-stellig, ätsch :)
 
@Mehrsau: 6-stellig, von Ebay :-)
 
@Mehrsau: das top ich mit ner 5-stellige ;-) aber schon ewig nicht mehr benutz, funktioniert aber noch.
 
@Mehrsau: Ich hab ne siebener, aber mit zwei neunen ganz vorne ^^ Dieser Nummernschwanzvergleich war damals auch schon in Mode ^^
 
@Mehrsau: 9-stellig aus 97, haaa ^^
 
Es wäre meiner Meinung nach schön, wenn Trillian mit dem Astra Protokoll sich mehr verbreiten könnte, den meiner Meinung ist dies einfach der beste Chat.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte