Bing: Hersteller bekommen Geld für Nutzung von Windows Phone

Zwar hat Microsoft jüngst die bisher üblichen Lizenzgebühren für die Verwendung von Windows Phone auf Smartphones gestrichen, doch ein kostenloses Betriebssystem allein reicht wohl noch nicht aus, um die Gerätehersteller zu dessen Verwendung zu ... mehr... Windows Phone, Windows Phone 8.1, Computex, Computex 2014, Prestigio MultiPhone 8500 DUO Windows Phone, Windows Phone 8.1, Computex, Computex 2014, Prestigio MultiPhone 8500 DUO Windows Phone, Windows Phone 8.1, Computex, Computex 2014, Prestigio MultiPhone 8500 DUO

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ob das Aufgeht?
Da es voraussetzt das der User die (Subjektive Meinung) "Schwache" Bing Suche permanent nutzt, und nicht auf (z.B,) Google umstellt.
Oder kann der Hersteller eine "Such Priorität" auf diesen Geräten einrichten?
 
@Kribs: Voreingestellt ist immer bing im ie, der Hersteller kann hier aber hand anlegen und Anbieter streichen oder hinzufügen.
Der suchbutton ist immer bing
 
@Kribs: Am Desktop PC nutze ich lieber Google anstatt Bing. Allerdings muss ich sagen, dass ich auf meinen Windows Phones (HTC Titan, WP 7.5 & Nokia Lumia 925, WP 8.1) nie enttäuscht worden bin. Ich kann jetzt nicht genau sagen, ob das Bing auf Windows Phone eine andere Engine benutzt, oder ob ich unterwegs einfach generell andere Suchanfragen habe, aber auf jeden Fall kam mir nie in den Sinn auf meinem Smartphone einen anderen Suchanbieter zu wählen.
 
@Phil O. Soph: Ich bin seit meinem ersten Windows Phone (Samsung Omnia 7) komplett auf Bing umgestiegen, Google nehme ich ab und an bei hartnäckigen Fällen noch als Alternative, aber doch, ein Leben ohne Google ist möglich.
 
@Kribs: Da haben Sie recht. Ich persönlich habe Bing mal längere Zeit getestet und immer mal wieder die Treffer mit Google verglichen. Wie auch immer der Such/Index-Algorithmus arbeitet, die Treffer sind nicht so hilfreich wie bei Google, für mich.
 
Also meines Wissens nach, kann man die Suchmaschine des Systembuttons nicht ändern. Oder lieg ich da falsch?
 
@ling.ling: Nein, kann man nicht.
 
Ja, Windows Phone wird immer beliebter...
 
@gutenmorgen1: ich mag dein Sarkasmus :)
 
das wird ja immer lustiger. :D endlich einstampfen den mist, sowohl bing als auch wp.
wenn man als hersteller, an so einem punkt angekommen ist, sollte man doch langsam sehen das es keinen sinn mehr macht und zurück rudern.
so eine geld verschwendung
 
@walterfreiwald: "endlich einstampfen den mist, sowohl bing als auch wp." Gleiche kann man über Android,Google+,... sagen, wenn es einem nicht gefällt...
 
@L_M_A_O: habe nicht gesagt das es mir nicht gefällt. aber es wird und wird und wird nicht angenommen. nur weil ein paar nerds damit rum laufen, macht es das ganze auch nicht besser.
 
@walterfreiwald: Nur weil die Verbreitung noch nicht gut ist heißt es ja nicht dass das Produkt nicht gut ist... Verstehe deshalb nicht wieso man gute Konkurrenzprodukte einstampfen sollte.
 
@L_M_A_O: "noch nicht" ... wann soll es denn soweit sein? in 10 jahren? lieber mal fragen warum es nicht angenommen wird und warum soviele haten. sicher nicht aus spaß an der freude und weil sie ms hassen. (auch wenn es sicher ein paar gibt die so drauf sind)

wenn die nur miese damit machen und nun noch mehr drauf zahlen, damit es sich verbreiten soll, was es dann doch nicht macht, macht in meinen augen keinen sinn. egal wie gut das produkt ist oder nicht
 
@walterfreiwald: "lieber mal fragen warum es nicht angenommen wird und warum soviele haten." Weil viele keine Ahnung habe, trollen, oder allgemein MS Produkte nicht mögen...MS kann es sich leisten ein gutes Produkt selbst wenn es noch nicht so angenommen wird wie die Konkurrenz, mit viel Aufwand auf den Markt zu bringen. Weshalb also der Konkurrenz das Smartphone übernehmen lassen, wo doch WP perfekt in die Lücke zwischen IOS und Android passt. MS hat es mit der Xbox auch geschafft und das wo viele gesagt haben es wird nie was.
 
@L_M_A_O: ich weiß nicht welche lücke das sein soll?
für mich wirkt es wie ein android smartphone mit hässlichem launcher und mangelnder unterstützung an beliebten und aktuellen apps.
und anscheinend geht es so vielen. das als troll oder ms hasser abzustempeln finde ich nicht richtig.
würde auf dem desktop zb nie was anderes als windows im einsatz haben und bin auch mit windows 8.1 mehr als zufrieden.

aber ja nun hab ich eben keine ahnung bin ein troll oder mag keine ms produkte... bitte sag mir welches killer feature wp im gegensatz zu android oder ios hat?
 
@walterfreiwald: "für mich wirkt es wie ein android smartphone mit hässlichem launcher und mangelnder unterstützung an beliebten und aktuellen apps." Das is halt deine Meinung, gerade wegen dem Aussehen würde ich eigentlich nie wieder was anderes kaufen als ein Windows Phone weil ich Android und IOS hässlich finde und vor allem Java bei Android einfach nur furchtbar finde. Bei den Apps unter WP habe ich außer Trillian noch nie was vermisst. Zu den ganz großen Pluspunkten gehören die unterstützen Sprachen zum Programmieren + Visual Studio natürlich. Andere Pluspunkte sind die einfache Bedienbarkeit, die Schlichtheit,...
 
@walterfreiwald: Bitte sag mir, welches Killerfeature Android oder iOS im Gegensatz zu WP hat, außer dem - angeblich - zu kleinen AppStore (in dem ich komischerweise all das, was ich brauche, bisher gefunden habe)?
 
@DON666: Google Now, Live Backgrounds, Anpassbarkeit und natürlich Apps sind Dinge, die ich neben den UI Einschränkungen bei WP vermissen würde.
 
@klarso: Okay, Google Now kenne ich jetzt nur aus der Glotzenwerbung, dürfte aber sicherlich durch Cortana - sobald verfügbar... - mehr als abgedeckt sein. Live Backgrounds? Nein, ich habe die Live Tiles, das passt schon, dahinter nur ein statisches Bild legen zu können. Und Apps? Naja, wie schon mehrfach meinerseits geäußert, mir fehlt da nichts, was ich unbedingt bräuchte (was natürlich verdammt subjektiv ist, ich weiß...). ;)
 
@DON666: ich find es ja witzig auf der einen Seite nach Features fragen, aber die dann auf der anderen Seite nicht gelten zu lassen. Warum bleibst du nicht bei deiner betonierten Vorurteilen und bleibst der Diskussion fern?
 
@DON666: Die Frage ist ja eher, welches Killerfeature WP hat, um gegen iOS oder sogar Android aufzuholen.
 
@klarso: Ich weiß gar nicht, was du hast. Habe mehrmals ganz bewusst betont, dass ICH SUBJEKTIV die und die Dinge brauche und das und das davon halte. Im Gegensatz zu anderen versuche ich hier nicht, jemanden zu missionieren. Sollen die Leute doch mit ihrem Android/iOS glücklich werden, das stört bzw. interessiert mich nicht. Aber die können einen auch gefälligst mal in Ruhe lassen bzw. akzeptieren, wenn man diesbezüglich nicht in der großen Masse mitschwimmt, sondern was weniger verbreitetes nutzt. Leben und leben lassen, oder wie war das? Und das ganze fing hier ja mit walterfreiwalds "Einstampfen!"-Forderung an.
 
@DON666: Wie sich hier die Fans verhalten, kann man ja schön an der +/- Verteilung sehen. Eine ernsthafte Diskussion ist von WP Fans leider selten gewünscht, vor allem nicht, wenn es mal nicht um Meinungen geht (was nun ein Killerfeature ist und was nicht), sondern um schlichte Fakten.
 
@klarso: Für mich sieht es eher danach aus, als ob du hier keine vernünftige Diskussion willst. "(was nun ein Killerfeature ist und was nicht), sondern um schlichte Fakten." Nur weil DON666 seine Meinung äußert und für ihn deine Vorgeschlagenen nur teilweise Anklang finden, heißt es für dich also das wir ja alle Fanboys sind und du natürlich als einziger eine vernünftige Diskussion führst, was man bei deinen Kommentaren hier sehen kann...
 
@walterfreiwald: Deine "paar Nerds" sind immerhin mehrere Millionen Menschen, solltest du bedenken...
 
@mh0001: Egal, einstellen! Es darf nur 2 Systeme geben, basta!
 
@walterfreiwald: Google macht es doch genauso obwohl die Marktanteile besser kaum sein können und mit WP geht es doch voran, sehe auch in meinem Umfeld immer mehr WP Nutzer, ist auch ein Tolles System! Fängt jeder mal klein an und WP ist ja noch recht jung!
 
@PakebuschR: Komisch das sich dieses "ich seh im meinem Umfeld immer mehr Leute mit WP" sich nicht in den Marktanteilen widerspiegelt. Eher im Gegenteil.

Naja das Problem ist ja eher, das irgendwann der Zug abgefahren ist, denn so jung ist WP ja nun auch nicht mehr und der Marktanteil ist schon seit einigen Quartalen gleichbleibend. Ewig wird auch MS nicht Geld verbrennen können, wenn sich nichts ändert, muss irgendwann der Stecker gezogen werden...
 
@Overflow: WP 8 wurde im Juni 2012 vorgestellt und WP 8.1 ist noch nichtmal richtig ins "rollen" gekommen. Android gibt es schon seit Oktober 2008 hatte also auch deutlich mehr Zeit und der Boom hat nachgelassen, wenn es nach dir geht kann Firefox OS usw. ja gleich einpacken!?
 
@PakebuschR: WP7 wurde im Oktober 2010 veröffentlicht, und davor gab es schon Windows Mobile. Also ich würde WP nicht mehr als "junges" OS bezeichnen. Wie kommst du darauf, das der Boom nachgelassen hat? Der Markt für Smartphones wird sich nach jetziger Einschätzung in den nächsten 4 Jahren nochmals verdoppelt haben.
Firefox OS könnte vielleicht das Glück haben, das es noch weiter einige Zeit exklusiv bei den wirklich low-low-cost Smartphones angeboten wird, bevor Android auch dieses Segment übernimmt. Wenn sich Firefox OS dort etablieren kann, hat es zumindest eine Chance sich dann die letzen 5% Marktanteil mit den, in der Statistik dann als "andere" zusammengefassten Systemen zu teilen.
 
@Overflow: Windows Mobile ist ein ganz anderes System (optisch/bedientechnisch und mit CE Kernel) und kann man nicht dazurechnen (WM war übrigens sehr erfolgreich) WP7 zählt da ebenso dazu!

Mit WP8 hat MS einen Neustart gemacht und setzt auf den NT Kernel + Modern UI und bietet u.a. einen deutlich höheren Funktionsumfang aber selbst wenn man WP7 dazuzählt, so hatte Android immer noch einen immensen Vorsprung!

Deine Prognosen für Firefox OS hören sich auch nicht rosig an und warum soll WP da schlechtere Chance haben (gleich "den Stecker" ziehen) wo sie sich doch deutlich mehr von Android abheben, man darf Google doch nicht das ganze Feld überlassen und Android ist ja nun auch nicht das gelbe vom Ei!
 
@PakebuschR: Also ich hab selbst noch so ein WM-Ding hier liegen, aber ich würde das System höchstens als "sehr erfolgreich" im Vergleich zu WP bezeichnen (WM hatte ja mal 20% Marktanteil). Die Smartphones aus der Zeit waren aber allgemein nicht sonderlich erfolgreich.
Ich denke, welcher Kernel läuft ist den Kunden letztendlich egal, und Android 1.0 sah optisch auch noch anders aus, als heute.
Ich habe nicht geschrieben, das man bei WP gleich den Stecker ziehen soll, sondern, das dies irgendwann geschehen wird, falls sich nichts ändert.
Schau dir mal an, wie viel Geld MS mit WP verbrennt, nur um den 2,x% Marktanteil zu halten. Langfristig kann sich das auch ein Konzern wie MS nicht leisten (man ist ja schon soweit, das man die Hersteller quasi bezahlt um WP zu installieren), falls sich der Marktanteil nicht ändert.
Überleg mal, wie viel Geld Mozilla in Firefox OS pumpen kann, und wie die Chancen stehen ;)
 
@Overflow: Das war lange vor der App-Touch-Zeit und da war das schon recht viel denke ich, war auf jeden Fall recht beliebt, besonders in Business Bereich.

Den Kunden ist es egal aber dennoch ist es ein anderes System uns so anders sieht Android 1.0 garnicht aus! Sieht für mich alles eins wie das andere aus selbst Firefox OS, Tizen und Co sind optisch fast identisch aber ist eben doch kein Android!

Es ändert sich doch was nur geht das eben nicht mehr so schnell wie am Anfang der SP Ära und schau mal wieviel Geld Google verpasst um die Marktanteile zu halten denn die machen ja auch nichts anderes! Die holen das natürlich durch die Appverkäufe rein aber das bessert sich bei MS auch je mehr Geräte und Apps im Angebot sind und kommt nun immer mehr in Gange wenn man die ganzen Ankündigungen so hört.
 
@PakebuschR: Zum "touchen" gab es ja den Stylus. MS hat damals den Zug verpennt, genauso wie Nokia.

Das Problem ist doch eher, das sich aktuell, trotz des ganzen Geldes, das MS in WP pumpt, nicht wirklich was verändert, und es nicht mal einen erkennbaren Trend ins Positive gibt. Langsam läuft MS die Zeit davon, denn jeden Tag werden für jedes verkaufte WP-Smartphone, 37 mit Android verkauft. Das ist dann irgendwann so wie damals im PC-Markt, das man die Marktanteile nicht mehr aufholen kann.
Ich denke nicht, das Google durch Android Verluste einfährt...

Ja, es gibt viele Ankündigungen, aber die gab es letztes Jahr auch schon. Samsung, der größte Hersteller von Smartphones, schafft es pro Quartal 85Mio Android-Smartphones zu verkaufen, aber nur 0.5Mio WP-Smartphones. Da stimmt doch irgendwas nicht?

Also versteh mich nicht falsch, ich habe nichts gegen WP, ich versuche nur die Chancen realistisch zu bewerten.
 
@Overflow: Den Trend haben sie verpasst, hätte aber auch die Bestandskunden verschreckt wenn man plötzlich das "ganze" System umkrempelt und war kaum vorherzusehen. Nun haben Sie ein System was es mit Android aufnehmen kann was schwer ist aber ich bin da zuversichtlich.

Google macht auch "nur" Gewinne durch App Verkäufe, direkt mit dem eigenen System verdienen wohl beide "nichts", selbst die Android Tablets werden einem doch schon hinterher geworfen und MS verdient noch für Patente an Android mit.

Anfangs waren die Hersteller zurückhaltend / mussten Lizenzgebühren zahlen. Nun gibt es nach meinem empfinden deutlich mehr Ankündigungen u. a. wurden auf der Computex Geräte (Prototypen) vorgestellt. die Lizenzgebühren entfallen und WP ist attraktiver geworden (mit z.B. dem Action Center ist man auf Android Nutzer zugegangen).
Samsung kann keine WP verkaufen wenn Sie "keine" anbieten, denen geht es im Gegensatz zu vielen anderen auch ziemlich gut mit ihren Android Phones - wobie sie wohl bald erneut (Tizen) versuchen von Android loszukommen, daher wird so schnell kein WP von ihnen kommen.

Die Chancen von WP sind aber besser als die "jedes" anderen Systems was versucht in den Markt einzusteigen und es scheint ja nun langsam in Gange zu kommen. (abwarten!)
 
@PakebuschR: Naja, spätestens als die Bestandskunden massenweise aufs iPhone gewechselt sind, hätten alle Alarmglocken schrillen müssen. Ein System, das es mit Android aufnehmen kann, haben sie schon seit 2010.

Naja, Google macht vor allem Geld durch Werbung, und Android ist nunmal primär dazu da, die Nutzer an die Google-Dienste zu bringen, damit Google weiter Werbung verkaufen kann. Das sollte die Marketing- und Entwicklungskosten locker abdecken.
Bei MS ist das ja was anderes. Da fährt man ja das gleiche Schema, nur das man deutlich mehr reinpumpt, als was man rausbekommt. Dazu hat man jetzt auch noch eine Smartphone-Schmiede, die weitere Verluste einfährt.

Die Samsung Ativ Reihe läuft doch mit WP?!
Man könnte bei den Zahlen von Samsung aber auch meinen, das es einfach keine Nachfrage nach WP gibt. Selbst die Nokia X mit Android hatten zuletzt 35% Anteil am gesamten Smartphone-Absatz von Nokia.

Tizen wurde vor allem Entwickelt, weil sich die Mobilfunker ein drittes Ökosystem wünschen. Mittlerweile sind aber alle größeren Mobilfunker wieder ausgestiegen, deshalb verschiebt Samsung das ganze ja auch immer wieder.

Ich denke, es wird sich in den nächsten 2 Jahren entscheiden, ob WP eine Chance hat. Wenn bis dahin der Marktanteil nicht drastisch gestiegen ist (also nicht nur von 2,5% auf 2,8%), dann stehen die Chancen sehr sehr schlecht.
 
@Overflow: Stimmt, WP7 hatte mir nur nicht so zugesagt. Um gegen die derart große Konkurrenz bestehen zu können muss man eben ordentlich in Geld aber auch Zeit investieren! (Währe MS von Anfang an dabei sähe die Sache vermutlich ganz anders aus)

Von Samsung gibt es das ATIV S wo der Support sehr schnell eingestellt wurde und das SE - letzteres jedoch nur in USA (Verizon), Tizen wird wohl auch wie Bada enden, beides nicht schlecht aber hob bzw. hebt sich zu wenig von der Konkurrenz ab.

Ich glaube das viele die oft negativen Schlagzeilen über RT auf Windows Phone übertragen, viele denken doch das sei ein und das selbe, daher könnte Windows Phone 9 auch nochmal einen ordentlichen Schub herbeiführen aber erstmal abwarten wie sich 8.1 macht.
 
@PakebuschR: Ja, wenn MS von Anfang dabei gewesen wäre, wären die Chancen sicherlich deutlich gestiegen. Aber MS hat die Sache verschlafen, genauso wie Nokia. Und einige Panikreaktionen haben der Sache sicherlich nicht geholfen. Die "strategische Partnerschaft" mit Nokia hatte die verbliebenen WP-Hersteller nur noch mehr in die Arme von Google getrieben.

Das Argument "hebt sich von der Konkurrenz ab" funktioniert aber auch nur, wenn das wirklich stark der Fall ist. Und damit meine ich jetzt z.B. iPhone vs. alle anderen Smartphones der damaligen Zeit. Auch bei Kacheln statt Icons auf dem Homescreen, heißt das nicht noch lange nicht, das sich das ganze auch nur annähernd besser verkaufen lässt. Wenn du ein neues System auf dem Markt etablieren willst (Tizen, Bada) dann brauchst du vor allem erstmal die Unterstützung mehrerer größerer Hersteller und größerer Mobilfunker. Diese Unterstützung muss dann aber auch aus mehr als nur Lippenbekenntnissen bestehen. Wenn du beides hast, dann ist dem System eigentlich schon ein sichtbarer Erfolg so gut wie sicher. Wenn dir beides fehlt, dann kannst du dein System gleich einpacken, egal ob es sich abhebt, oder nicht. Und im Moment fehlt beides bei Tizen.

Nur wie gesagt, irgendwann ist der Zug abgefahren. Die Kunden warten nicht auf "WP9" sondern kaufen Android jetzt. In Massen. Jeden Tag mehr.
 
@Overflow: Müssen ja nicht auf Windows 9 warten, jetzt muss erstmal abwartet werden wie sich das mit 8.1 entwickelt.
 
Die kapieren offenbar bis heute nicht, dass man mit einem qualitativ hochwertigen OS überzeugen sollte, statt ständig mit Geldscheinen zu winken. Bringt doch letztlich sowieso nichts, wenn keiner Bing nutzt. Selbst bei höheren Absatzzahlen. Ich nutze jedenfalls Google auf meinem Lumia. Ich fass es einfach nicht. *facepalm*
 
@Teddy-Watson: Qualitativ hochwertiger war und ist noch nie ein garant gewesen am markt erfolg zu haben, speziell bei smartphones ist eine gewisse modellvielfallt auch wichtig um Marktanteile zu gewinnen wie uns der marktführer beweist
 
@0711: Samsung ist kein Betriebssystem. Könnte man WP ruhigen Gewissens weiterempfehlen, sähe es schon viel besser für MS aus. Stichwort Mundpropaganda. Das war der Kern meiner Aussage und Einschätzung.
 
@Teddy-Watson: Natürlich kann man WP ruhigen Gewisses weiterempfehlen, warum bitteschön nicht?
 
@DON666: Weil's an allen Ecken und Enden an Funktionen und Möglichkeiten mangelt. Wie soll ich denn um Gottes Willen WP rechtfertigen, wenn man auch zu Andoid oder iOS geifen kann? Neue Apps kommen zuletzt oder garnicht für WP. Updateveröffentlichungen ziehen sich bis in die Unendlichkeit. Man kündigt an, Monate später kommt's. Ich würde zum Beispiel gerne eine Bluetooth-Tastatur mit meinem Lumia koppeln. Ist das zu viel verlangt? Die Mutter eines Freundes hätte gerne mehr Optionen als den Download von E-Mails der letzten 3, 7, 14, 30 Tage oder alle auf ihrem Ativ S. Wieso kein manueller Wert möglich? Außerdem lässt sich bei diesem ach so auf den Nutzer zugeschnittenem OS (laut Werbung) lediglich schwarz und weiß als Designfarbe auswählen. Hintergründe wären doch mal was. Man sehe sich auch an wie halbherzig das Actioncenter umgesetzt wurde. Kannst dich ja mal hier umsehen was sich die Nutzer wünschen: http://goo.gl/ukzcyw Da ist viel Sinnvolles dabei. Die Schlüsselfrage für mich bleibt: Wie kannst du WP empfehlen, wenn's die Konkurrenz besser macht? Was ist das Alleinstellungsmerkmal? Modern UI? Microsoft? ;P
 
@Teddy-Watson: Wieso Alleinstellungsmerkmal? Haben die anderen das? Und wieso kannst du kein Bild als Hintergrund einstellen? Ich kann das (8.1). So was wie die fest vorgegebenen Intervalle bei den Mails finde ich auch bekloppt, wäre jetzt aber kein Deal Breaker für mich. Mit App-Verfügbarkeit oder dem Notification Center hab ich - persönlich - keinerlei Schmerzen. Ich wüsste nicht, warum ich mir z. B. ein Android oder iOS antun sollte, da spricht für mich nix dafür. Das gemeinsame Konto mit meinem PC, die OneDrive-Integration, die spitzenmäßige Navigation, die gute Bedienbarkeit, das sind alles Sachen, die ich an Windows Phone so schätze. Andere mögen das anders sehen, aber hey: genau deshalb existieren mehrere Systeme parallel am Markt, so dass jeder sich das passendste aussuchen kann. Und da wirst du wohl oder übel akzeptieren müssen, dass dies bei einigen mittlerweile die Microsoft-Variante ist. Unsereiner akzeptiert ja die brutale Marktüberlegenheit der anderen beiden Systeme auch. Macht das Windows Phone schlechter? Nein.
 
@DON666: Die spitzenmäßige Navigation hat bei mir eine Fehlerquote von ca. 60 %. Nicht besonders representativ aber man sollte nicht zu spät zu seinen Terminen kommen weil das Navi mehrfach Fehler in den Karten hat. Das sind so Praxisbeispiele mit denen man sich abfindet oder von denen man als jemand der vielleicht nichts anderes kennt nichtmal Ahnung hat. Wenn dann aber ein enger Freund der nach Jahren mit Android auf WP umsteigt herkommt und ne Liste über drei Seiten präsentiert mit Problemen für die er keine Lösung gefunden hat, dann beginnt man nachzudenken. Vor allem, wenn das vorige Gerät ein altes Galaxy S war. Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Und es wird einem schnell klar, warum sich das OS nicht etabliert. Davon bin ich überzeugt. Ich glaube jedenfalls nicht, dass es an der Gerätevielfalt liegt. Um jetzt aber mal was Positives loszuwerden: Die UI von WP ist klasse. Es läuft gut und bis auf die Tatsache, dass die Appvielfalt größer sein könnte bin ich gut bedient. Sollten sich meine Ansprüche ändern, werde ich wohl auf Android umsteigen müssen. Gott bewahre! Wenn Nadella aber sein Wort hält und künftig auf Geschwindigkeit gesetzt wird, dann wird sicher alles gut. :D
 
@DON666: Ach sorry ich bin garnicht ausreichend auf deine Fragen eingegangen. Alleinstellungsmerkmal: Die anderen beiden OS können einfach mehr bei maximal gleichem Preis. Folglich bräuchte WP ein Alleinstellungsmerkmal, damit man es empfehlen kann. So gehe jedenfalls ich vor. Ich empfehle nicht WP, nur weil ich MS sympatisiere. Hintergrund: Sowas hier http://xum.ir/image/ZvAR
 
@Teddy-Watson: Was können die anderen denn mehr? Die tolle Oberfläche + einfache Bedienung, der gute Support bei WP sind doch auch nicht zu verachten!
 
@PakebuschR: Die Thematik ist OT, weil's in der Nachricht um etwas anderes geht. Meine ursprüngliche Behauptung hab ich längst ausführlich begründet. Verstehe also nicht warum du mit deiner ersten Frage wieder von vorne anfangen willst. Einfache Bedienung -> absolut richtig! Das Einstellungsmenü ist inzwischen etwas verschwurschtelt geworden find ich, aber total in Ordnung. Der gute Support? Verstehe ich nicht. Welcher Support? Meinst du die von mir ebenfalls angesprochenen Verzögerungen bei Updateerscheinungen? Welche außerdem gern auch erstmal nur in USA verfügbar sind. Die tolle FB-App an der man seit Monaten entwickelt und die bis heute nicht überzeugt? Das dumme Geschwätz vom Belfiore? Klär mich auf.
 
@Teddy-Watson: Also was Updates anbelangt ist man bei WP besser dran als bei Android, die FB-App läuft auch ganz ordentlich, zu meckern gibt es natürlich immer was, hat aber mit WP nichts zutun. Sehe auch nicht wo andere OS mehr bieten!
 
@Teddy-Watson: ja Samsung ist kein Betriebssystem, mir ging es auch nur um die makrtakzeptanz/Durchsetzung und nicht um Betriebssysteme ansich sondern um das was erfolgreich funktioniert

Zu den Funktionen sag ich mal soviel, das iPhone konnte jahrelang bedeutend weniger wie Windows mobile, im wesentlichen nutzen sehr sehr viele Anwender doch sowieso nur social medias...und .... ja nicht mehr viel.
 
@Teddy-Watson: "dass man mit einem qualitativ hochwertigen OS überzeugen sollte" Tun die doch. Nur ist es schwierig sich schnell auf dem Markt zu etablieren.
 
@Teddy-Watson: Qualität interessiert eigentlich eher weniger, wichtiger ist eine vernünftige Bedienung von den Geräten. Win8.x ist auch das mit Abstand beste Desktop-OS von Microsoft, aber ich hasse einfach dessen Bedienung.
 
@Johnny Cache: Hier und da ist es schon noch verbesserungswürdig was den Desktop-PC bzw. dessen Bedienung betrifft wobei ich da auch so gut mit zurecht komme und im ganzen sehr zufrieden bin aber für alle denen es nicht zusagt kommt ja bald Windows 9 auch wenn da wieder dem ein oder anderen was nicht gefällt wird es die Mehrheit wohl glücklich stellen.
 
Wer bitte benutzt (zumindest in Deutschland) Bing??? Ein Kollege von mir hat so ein Lumia mit WP7 drauf und selbst der "bingt" nur nach Google :-D
 
@nicknicknick: Also ich finde die Bing Suche ganz gut. Der größte Schwachpunkt ist meiner Meinung nach wenn man was "lokales" sucht, also Geschäfte, Firmen oder selbst Krankenhäuser. Da findet Bing sehr sehr wenig. MS hat sich einfach zu sehr auf die US Bing Version konzentriert.
 
@something: ja und was sucht man oft wenn man unterwegs ist? Googles Resultate sind bei mir um Welten besser als die von Bing. Wenn ich beispielsweise bei Google "blackrose" eingebe, bekomme ich als oberstes ein für mich relevantes Ergebnis, das mit Android zu tun hat. Bei Bing hingegen irgendwelche Online-Blumenshops und ne random Metalband.
 
@nicknicknick: Jep das stimmt. Und leider betrifft das auch stark die Maps Suche. Es muss ! besser werden. 2016 will MS mit Bing schwarze Zahlen schreiben. So wird das nix.
 
@something: Komisch. Wenn ich auf meinem WP in Bing anfange zu tippen (bei lokalem Krams), erscheinen gleich die passenden Vorschläge. Und ich hause nun wirklich nicht in einer Metropole...
 
@DON666: ja Bing findet schon was. Aber es fehlen teils einfach zu viele Daten zum Ergebnis. Da ist google meiner Meinung nach noch einiges voraus. Des Weiteren sind immer noch zu viele Länder Beta. Und das 5 Jahre nach dem Start.
 
@something: Das mag sein. Ich bewege mich nur in DE, insofern ist mir das nicht aufgefallen, da hier ja der Beta-Status schon länger passé ist, obwohl wir natürlich längst noch nicht auf US-Niveau sind... Aber für die gängigen Suchen eines ITlers (meist suche ich was in der Richtung) ist das schon alles tutti.
 
Bing USA ist auch wirklich gut, da haben sie auch schon einen recht hohen Marktanteil. Bing Deutschland jedoch ist dagegen eine Katastrophe. Man braucht nur mal in den Einstellung das Land umstellen (Spracheinstellung ist egal), dann kann man sich ein Bild davon machen. Die US-Version liefert aus dem englischsprachigen Raum top Suchergebnisse und hat in der Bedienung und im Komfort viel mehr zu bieten als Google.
Bei der deutschen Version ist jedoch so gut wie nichts davon vorhanden. Die Suchengine ist nach wie vor deutlich schlechter und viele Features fehlen ganz.
Leider ist Bing USA genau wie Google.com für den deutschsprachigen Raum weniger geeignet.
 
Anstatt auf hater zu hören, sollte man die Leute fragen, die WP benutzen. Ich kenn keinen im RL, der zurück will zu lahmen Androiden. (Performance immer in Relation zu verbauter HW und Preis, versteht sich, natürlich laufen android-Flagschiffe auch flüssig).
 
@Chris Sedlmair: jetzt kennst du einen :)
 
@klarso: Im Real Life (RL)... Im Internet erzählen Fanboys gerne Mist. :)
 
@Chris Sedlmair: Na gut RL habe ich überlesen. Da kennen wir uns nicht oder noch nicht :)
 
@Chris Sedlmair: Und jetzt noch einen mehr. Ich bin echt offen für alles und bilde mir erst eine Meinung, wenn ich etwas ausprobiert habe. Habe auch iOS länger getestet. Aber WP habe ich nach nur einer Woche entnervt den Rücken gekehrt. Ich gebe zu, das war noch zu WP7.8 Zeiten und WP8 hat sich inzwischen schon gemacht, aber auch Google lehnt sich nicht zurück und mit Android 4.4 kommt da schon was ganz gutes daher. Lässt für mich kaum wünsche offen.
 
@FatEric: Windows 7.8 ist optisch in etwa gleich das war es aber auch schon, WP 8.1 steht Android meiner Meinung in nichts nach, die Optik/Bedienung finde ich deutlich besser (Geschmackssache) und das nächste Update ist auch schon angekündigt mit weiteren Neuer-/Verbesserungen. Fehlt nur noch Cortana, das wäre der Hit - in DE leider erst 2015 :(
 
Ich finde das ist ein sehr wettbewerbsfeindliches Verhalten, das vor allem kleinere Firmen schadet und den Einstieg ins Smartphonegeschäft durch querfinanzierte Systeme von ein paar Großkonzernen erschwert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles