PlayStation und Xbox: Destiny-Beta ist nun für alle frei zugänglich

Derzeit läuft die Betaphase zum Science-Fiction-Multiplayer-Shooter Destiny, der bei den (ursprünglichen) Halo-Machern Bungie entsteht. Bisher war ein Zugang nur auf Einladung möglich, Vorbesteller erhielten Codes für sich und zwei Freunde. ... mehr... Shooter, Multiplayer, Bungie, Destiny Bildquelle: Bungie Shooter, Multiplayer, Bungie, Destiny Shooter, Multiplayer, Bungie, Destiny Bungie

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin schon seit der Alpha dabei und habe auch so einige Stunden in der Beta verbracht. Auf jeden Fall eines der Top Spiele 2014, zumindest für mich. Und ich bin ja sonst gar kein Shooterfan.
 
@hundefutter: Bin auch seit ein paar Tagen dabei, spiele gerne Shooter und bin riesen Halo- und Borderlands-Fan...Finde es richtig gut gelungen! Hatte mir von Defiance einiges erhofft, aber das war zu unrund das Spiel. Destiny macht da alles richtig, grade auch mit der einfachen Menüführung usw. Das einzige was ich vermisse, sind "Händler", die in der Spielwelt verteilt sind und bei denen man Ausrüstung kaufen kann. Die ingame-Währung hat (zumindest in der Beta) kaum einen Wert.
 
@bigspid: Ich bin kein Halo Fan gewesen und bin sehr angetan von Destiny.
Macht irgendwie richtig Bock im Koop.
 
@bigspid: es gibt doch diverse Händler. Ich habe mir dort schon neue Waffen, Rüstung und ein neues Raumschiff gekauft. Und seine Waffen kann man auch gegen Geld pimpen.
 
@balini: Oh cool, dann hab ich wohl nicht weit genug gespielt...auf der Erde hatte ich keinen gefunden. Der Mond wurde ja erst später freigeschaltet...aber ich habs zeitlich nicht mehr geschafft den zu erkunden
 
@hundefutter: mir gefällts auch. spielen seit start der beta zu dritt und es macht genauso viel spaß wie borderlands, mit einem erfrischend neuen setting. skeptisch bin ich allerdings beim umfang. ich hoffe, dass dass es pro planet mehr als eine karte gibt, und man nicht alles per dlc nachkaufen muss.
 
war theoretisch für jeden schon frei zugänglich, bestellen, codes kassieren, stornieren
 
Sieht mir zu sehr nach Halo aus :-)
und Halo mochte ich nie :-))
 
@hausratte: Das Spiel ist ja auch von den Halo Machern ^^
 
@KillU:
ist mir schon kar ^^
 
@hausratte: auch wenn ich kein großer halo fan bin, gefällt mir das hier sehr gut. zumindest das aus halo stammende gameplay ist eigentlich sehr gelungen.
 
Das Spiel schreit nach einer PC-Version, und was kommt? Nur für alte und neue Konsolen...
 
@alh6666: Nur das kein bahn nach ner pc version kräht bei den Abverkäufen:)
 
@Razor2049: Doch, ich :)
 
@alh6666: Ist vielleicht auch besser so, damit man von so einem Multi-Platform- / Portierungs- / Casualgameplay-ich-verstecke-mich-und-werde-geheilt-Müll verschont bleibt (nehmen wir z. B. Watch Dogs, wo man nicht mal springen kann, wann man will, oder Clive Barkers Jericho, oder, oder, oder...).
 
@klein-m: also wärs genau das richtige für dich?
 
@alh6666: ich habe nichts gegen eine pc version. man muss aber sagen, dass ein teil des charmes davon ausgeht das ich eben menüs habe die eindeutig für den controller optimiert sind. dadurch sind diese menüs sehr "sexy" und machen spass, man hat das gefühl das sie wirklich ein teil des spiels sind. so ist mein eindruck.
 
@Matico: Und wo ist das Problem? An jedem PC kann man Gamepads stecken. Controller gibts wie Sand am Meer. Und via "DS4 to Xinput" wärs sogar möglich das originale PS4 Dualshock-Gamepad am PC zu verwenden. Microsoft bietet auch standarmäßig nen Xbox 360 Controller fürn PC an.
 
Gruseliger Artikel. Wenn man sich schon die mühe macht, und den begriff guardians in Klammer zu schreiben was damit gemeint ist, könnte man gleich die deutsche Bezeichnung nehmen - dieser nennt sich Hüter. Dann hätte man ruhig noch einen Hinweis auf die Special Events geben können, die heute und morgen stattfinden. Ebenfalls gab es keinen Hinweis auf das morgige Spezial Event im Turm für dem stresstest und dem Beta Emblem als Belohnung. Und die Server Probleme von denen im Artikel die Rede ist waren die Server vom Store die dem Ansturm nicht gewachsen waren. Die Server von bungie laufen seit der alpha ausgezeichnet. Max Level in der Beta ist wie in der alpha auch schon Level 8. ich persönlich sehe in destiny locker Potential für die nächsten 10 Jahre. Dieses Spiel wird groß. Bungie hat viel gelernt und sich bei destiny bei allen möglichen Spielen bedient und die besten Teile eingebaut. Man erkennt auch sehr wow süchtig machende Elemente.
 
Ich hatte am 20.07. den Code organisiert und die Beta Version gespielt.
Sehr gelungenes Spiel, obwohl ich nicht auf diese Art von Shootern spiele und erst recht nicht auf eine Konsole. Das Spiel macht Spaß. Am Dienstag, den 22.07. war der Server Down. Ich bekam einen Code für einen Wartungs-Zeitplan?!? Keine Ahnung was das bedeutete, ich habe nichts gefunden...

Endlich ist es für alle frei. Wohoo :D
 
@Thomsen: Oh man. Auch vielleicht nur einen hauch informieren? Je mehr einem das Internet zur Verfügung steht und so fauler werden die Leute auch selbst nur mal 5 Minuten was zu suchen. Im Vorfeld wurde schon lange angekündigt dass die Beta zwei Tage in den wartungs Zustand geht. Zufällig an deinem 22 wo du spielen wolltest :] und du hast dort keinen Code für einen wartungs Zeitplan bekommen. Anhand der Zahl konntest du feststellen wie viele Leute vor dir auch nicht in der Lage waren das Internet zu benutzen. Die Zahl war nämlich eine Warteschlange der user die auch rein wollten. Hier übrigens den Beta Ablauf extra für dich als Bild ;] http://www.bungie.net/7_The-Destiny-Beta/en/News/News?aid=11643
 
Halo Fans kommen aufjedenfall auf ihre kosten. Man merkt diesem Titel sehr an das er von Bungie stammt.
 
es macht richtig spass. ich frag mich ob das nach 4 wochen noch der fall ist, das konnte die beta gar nicht klären. ich mag es.
 
@Matico: ich bin sicher das destiny ein großer Erfolg sein wird. Das Spiel inklusive Erweiterungen ist auf 10 Jahre ausgelegt. Und ich denke das ist realistisch. Bungie hat dazu so viele süchtig machende Faktoren von wow übernommen, dass viele ihr leben dort verbringen werden ;]
 
@balini: für mich muss sich noch folgendes klären: welche motivationen ergeben sich wenn ich level 20 bin? das wird schnell gehen, ich denke eine woche reicht. sind es dann items? könnte ich gut mit leben. wie strategisch sind die kämpfe? gibt es gruppenstrategien und rollen für die spieler? was genau unterscheidet erfolg von misserfolg? draufhalten und ausweichen wird zuwenig sein. was mich an dem spiel zur zeit reizt ist das universum und die atmosphäre. das ganze ist so stimmig und interessant, ich bin begeistert.
 
@Matico: kupp...aber wie kommst du drauf dass lvl 20 das Endlevel ist? Soweit ich weiß gibt es noch kein offizielles Max Level. Bungie sagte aber es wird deutlich leichter zu erreichen sein als z.B. bei WOW. Die Herausforderung auf daher sollen Waffen, Skills und Rüstungen sein. Ich persönlich find ja die pontan Events, die zufällig passieen total großartig. Alle plärren....Evennt..... und rennen wie bekloppt dorthin...das macht echt spass. Ja und eins zeichnet sich jetzt schon in dem Spiel ab....man lernt jede Menge Leute kennen. Für Gruppen Spielspass ist also auch gesorgt.
 
@Matico: Deine motivation ist level 21 zu erreichen wenn du level 20 bist.
 
@Reude2004: ich habe an verschiedenen stellen gelesen, dass bei 20 schluss ist. hast du andere quellen?
 
@Matico: Ja
https://www.youtube.com/watch?v=ScMP3hYffHU
bei ca 1 min level 23 guy..........
und
http://ca.ign.com/wikis/destiny/Duke_Mk._44
level 70 waffe
 
@Matico: solange ich nichts dazu von Bungie selber lese glaube ich es nicht. Ist die beste Medizin :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich