Boerse.bz: Filesharing-Plattform sperrt deutsche Nutzer per IP aus

Die Download-Bereiche der wahrscheinlich beliebtesten Filesharing-Plattform im deutschsprachigen Raum können seit einigen Tagen nicht von Deutschland aus erreicht werden, da sie mit einer IP-Sperre versehen worden sind. Die Macher gaben an, dass dies auf Druck der ... mehr... Software, Piraterie, Illegal, Downloads, Piracy, Boerse.bz Bildquelle: Boerse.bz Software, Piraterie, Illegal, Downloads, Piracy, Boerse.bz Software, Piraterie, Illegal, Downloads, Piracy, Boerse.bz Boerse.bz

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gut funktioniert das Ganze in der Schweiz nach wie vor :-)
 
@frilalo: Die Schweiz ist zu unwichtig ;-)
 
@analogkaese: Es hat Vorteile unwichtig zu sein ;-)
 
@ralphberner: ukraine ist auch unwichtig. und welche anbieter hatte noch mal die IPs von dort? war das nciht telecolumbus? :D eigentlich müssten die ohne probleme weiter drauf kommen, auch in den downloadbereich
 
@frilalo: liegt vielleicht daran, dass schweiz nicht deutschland ist?
 
@Mezo: haha, schon klar... Aber bin mir sicher, dass sie mit der Sperrung weiterer Länder noch kommen werden....
 
@Mezo: Keine Ahnung, aber ich komme weiterhin rauf. Aus Deutschland. Nicht das ich sowas nutze ^^
 
@funny1988: Drauf kommt jeder nur kannst nu nix mehr Downloaden. Es kommt dann immer nur der Forenbeitrag das es gesperrt ist!
 
@Hektik: Ah ok. Naja ... erster freier Webproxy und Problem gelöst. Den empfohlenen VPN Provider würde ich schon aus Prinzip vermeiden. Die lassen sich im Zweifel leichter juristisch ausheben, im Gegensatz zu den One Click Hostern und man kann alle Nutzer an einer Stelle identifizieren. Und die die bei Börse uppen, uppen auch bei mygully. Die schießen sich damit nur selbst ins Knie und für die Aktion wird die Community sie abstrafen. Gibts halt bald was Neues.
 
@funny1988: Modify Headers for Google Chrome hat mir auch geholfen :) - Bi nauhc gespannt wie lange das da gut geht. Wenn keiner mehr was anbietet und die Nutzer schwinden...
 
@Hektik: was macht dieses Tool "Modify Header" genau?
 
@frilalo: Es verändert den HTTP Header so das die Seite denkt das du nicht aus DE kommst. Von Username: Modify Headers für Firefox oder Chrome runterladen, in den Einstellungen auswählen: "Add" dann in die erste Box "X-Forwarded-For" und in die zweite Box eine beliebige IP Adresse aus einem anderen Land eintragen. Das wars.
 
@Hektik: "Hola Unblocker" Addon für Firefox und Chrome geht auch.
 
@SuperSour: der ist super, danke
 
@frilalo: In Österreich ebenso.
 
@frilalo: Liegt wohl daran das du keine deutsche IP hast. btw in Spanien funzt die Seite auch noch :O
 
gully

für mich ganz klar abzocke, weil man schon in der vergangenheit penetrant versucht hat den vpn dienst an die leute zu bringen.
 
@Mezo: Ja, aber sind die Betreiber wirklich so blöd? Die wenigsten werden das machen, und ohne Nutzer aus Deutschland ist das Board quasi tot, weil weniger Nutzer = weniger Anbieter = weniger Nutzer = weniger Anbieter etc... . MyGully kann sich freuen, wobei wohl eh jeder bei beiden einen Account hat.
 
@lutschboy: scheinbar sind sie so blöd, wie man unschwer erkennen kann ;)

selbst wenn es wahr ist was sie sagen, dann ändert das nichts am problem, welches du genannt hast.
 
@Mezo: Danke, genau so sehe ich das auch!!
 
@Mezo: Evtl. will man die Seite auch so langsam dicht machen und versucht eben noch, Geld abzugraben...?
 
Es gibt soviel andere Seiten, da braucht man nicht zwingen boerse.bz...
 
@dlG: Vorallem nicht wenn ma streamed :)
 
@-adrian-: Es gibt immer noch Leute die sich Streams rein ziehen? Nein danke, da warte ich lieber ein paar Minuten und schaue in ordentlicher Video-/Audio-Qualität.

EDIT: Das Minus ist nicht von mir.
 
@Ryou-sama: Implying there are no HD streams
 
@-adrian-: Jetzt verstehe ich was du meintest. Stimmt, gebe dir vollkommen Recht :)
 
@Ryou-sama: Wieso warten? normalerweise solltest du die Datei während du sie runterlädst angucken können
 
@lesnex: Wie soll das bitte bei gepackten Dateien gehen? 99% der hoch geladenen Dateien sind gepackt und das ist auch gut so.
 
@Ryou-sama: Wieso ist das auch gut so, dass sie gepackt sind?
 
@NamelessOne: Kannst du es dir nicht denken?
Zum Einen, kann bei guter Komprimierung viel an der Dateigröße eingespart werden. Das bedeutet dass weniger Datenverbrauch beim Download zustande kommt und der Download schneller fertig ist. Gut für diejenigen mit limitiertem Datenverbrauch. Zum Anderen; im Falle dass die gepackte Datei in mehrere Parts gesplittet ist, bedeutet es dass bei fehlerhaften Downloads (zB Prüfsummen-/CRC-Fehler) nicht die ganze Datei nochmal neu herunter geladen werden muss sondern nur der fehlerhafte Part.

Die "möglichen" Vorteile bei verschlüsselten und Passwort-geschützten RAR-/ZIP-Archiven um gegen Überprüfungen der Content-Industrie vorzubeugen mal außer Acht gelassen, die interessieren mich auch nicht.
 
@Ryou-sama: Na dann viel Spass beim Packen von MP4 usw. - denn Dateien mit hoher Daten-Entropie lassen sich bekanntermassen nicht wirklich mit Erfolg packen - die gepackte MP4-Datei ist z.B. genauso gross wie die ungepackte MP4-Datei. Aber probier's doch einfach mal selbst aus.
 
@Ryou-sama: Beim splitten der Dateuen gebe ich dir Recht, bei minimierung der Datengröße überhaupt nicht. Siehe Cryptofans Beitrag dazu. Wobei mich solche gesplitteten gepackten Archive in der Regel eher nerven als dass sie mir was bringen. Zusammengefasst: Verschlüsselt? Bringt eh nichts. Wenn ich als 'downloader' an das Passwort komme, dann kommt JEDER an das Passwort --> Irrelevant. Komprimierung? Nahezu niciht vorhanden, besonders nicht bei Mediendateien. Dateisplittung? Ggf. hilfreich bei Leuten die mala ausfälle haben. Aber heutzutage können die meisten Downloadmanager auch den alten Download fortsetzen. Daher ergibt sich mir der Sinn absolut nicht.

PS: Am Besten sind allerdings immer noch die Minuse die man bekommt, nur weil man etwas hinterfragt. xD
 
@cryptofan: Wir sprechen von Dateien im Allgemeinen. Dabei meinte ich nicht nur Mediendateien ;)
 
@NamelessOne: Du kannst mir nicht erklären dass eine Komprimierung nicht zustande kommt. Ich habe hier ein Spiel vor mir liegen welches ich von 1,02GB roh auf 505MB komprimiert habe. Wenn das keine ordentliche Komprimierung ist, dann weiß ich auch nicht. Dass nicht jede Datei komprimiert bzw. nur minimal komprimiert werden kann ist klar. Ich schrieb ja oben dass an Größe eingespart werden "kann".

Was das Splitten angeht hast du mich wohl nicht richtig verstanden. Klar ist das Fortsetzen einer Datei kein Problem, das hat aber mit meinem oben erwähnten Beispiel nichts zu tun. Was passiert wenn dein Packprogramm beim Entpacken einen CRC-Fehler ausspuckt? Hast du es lieber wenn du die ganze Datei nochmal neu herunter laden musst oder nur den betroffenen Part? Mich nerven gesplittete Dateien zwar auch, vor allem da ich eine sehr schnelle Leitung habe und ein erneuter Download kein Problem darstellt. Mit dem JDownloader geht allerdings auch alles automatisiert zu. Einmal nur das gesamte Paket eintragen und alle Parts werden nacheinander automatisch herunter geladen. Für Leute mit begrenztem Datenvolumen sind geteilte Dateien allerdings ein Segen.

Was die Verschlüsselung angeht gebe ich dir nur zum Teil Recht. In einem öffentlichen Board nützt mir ein Passwort nicht viel. Wenn aber ein Datentausch anonym und auf wenige Personen begrenzt erfolgt, ist dieser vollkommen sicher. Auch hier ist das Stichwort: "mögliche" Vorteile bei verschlüsselten Archiven.

Ja, die Minusklicker nerven wirklich. Das Minus hast du aber nicht von mir. Ich verteile sehr selten und nur in Extremfälle Minuse. MMn sollte WF das Reputationssystem komplett abschaffen.
 
Die Seite hatte noch nie was mit Filesharing zutun...
 
@spacereiner: Recht hast Du. Alles nur OneClick Hoster
 
@spacereiner: Das ist auch kein Wunder bei modernen, investigativen "Copy&Paste" Journalismus. Mich erstaunt es nur, daß es nicht heißt es, sein eine beliebte ZConnect-Mailbox.
 
@spacereiner: Das stimmt leider nicht. Der Begriff Filesharing ist nicht mit P2P gleichzusetzen. "Tauschbörsen" fallen da ebenfalls rein, da auch hier "Dateien geteilt" werden.
 
@witek: genau, P2P und OCH und was weiß ich noch sind nur ein Mittel zum Zweck.
 
Modify Headers für Firefox runterladen, in den Einstellungen auswählen: "Add" dann in die erste Box "X-Forwarded-For" und in die zweite Box eine beliebige IP Adresse aus einem anderen Land eintragen. Das wars.
 
@username: Danke, funktioniert. Was macht das Addon eigentlich genau?
 
@bigt.: den gesendeten http Header modifizieren...
 
@Recruit: Mir war zuerst gar nicht klar was ein HTTP Header ist, aber dank deiner Antwort + Wikipedia bin ich jetzt schlauer - Danke!
 
@bigt.: @bigt.: Es verändert den Header, darin werden Informationen von deinem Browser übertragen, Sprache, Client etc. Eine Webseite sieht dann anhand des Headers z.B. in welche Sprache du bevorzugt unterwegs bist und stellt sie (falls verfügbar) passend ein.
 
@username: Auch dir vielen Dank für die Erklärung!
 
@username: vielen dank für diesen tipp, kannte dieses addon noch nicht. habe es eben ausprobiert im steam shop und das bezahlen im ausländischen shop funktioniert mit dieser methode ebenfalls :)
 
@username: Danke sehr für den Tip! Funktioniert. Pandora geht damit leider nicht
 
@username: danke es geht wunderbar ;)
 
@username: gibts auch für chrome... und dann wie folgt einstellen: http://www.suckmypic.net/rWPdnu58.png
 
@username: wie lautet denn ein beispiel für eine ausländigsche IP-Adresse?
 
@darksun-85: Sei doch etwas kreativ, die IP Adresse von z.B. einem großen US Konzern lässt sich doch herausfinden. :p
 
@darksun-85: Ok hab dir was rausgesucht: http://sqa.fyicenter.com/Online_Test_Tools/Test_IP_Address_Generator.php, dann mit Utrace.de checken woher die IP ist.
 
@darksun-85: Ich hab mit tracert www.microsoft.com das routing verfolgt und dann irgend eine msn ip genommen
 
@darksun-85: Google ist dein Freund: z.B. http://proxy-list.org/german/index.php Aber es gibt sicherlich noch unzählige andere Seiten, wo man sich IP-Adressen besorgen kann!!!
 
@darksun-85: such dir eine raus.. http://www.nirsoft.net/countryip/index.html
 
@username: Vielen Dank für den Tipp! Funktioniert tadellos!
 
@username: frage ist nur woher bekomme ich ne wilkürliche ip... alles was ich gegooglet hab klappt nicht
 
Betrüger fühlen sich Betrogen^^.
 
@BadMax: betrüger?
 
@Mezo: ".. die Urheber und ihre Vertreter geschafft, eine starke Lobby in Deutschland aufzubauen, dieser "Druck der Industrie" sei nun zu groß geworden .."
 
Also ich komm ohne Probleme mit deutscher IP auf die Seite (natürlich nur zu Recherchezwecken)? Edit: Ah, ups, es ist wirklich erst in den Threads selbst die Sperre aktiv.
 
@lutschboy: Es wurde nur ein Bereich gesperrt.
 
@klink: welcher soll das sein? bisher sind bei mir alle bereiche und threads funktionstüchtig.
 
@Recruit: Da wo die Angebote waren.
 
@klink: ist weiterhin bei mir verfügbar... sind wohl nur die gängigen ip-ranges betroffen.
 
@Recruit: du musst tatsächlich erst ein angebot anklicken, die bereiche selber sind frei, nur die threads nicht.
 
@FlatHack: auch threads sind weiterhin frei wählbar bei mir. Ich bin mit meinem Provider wohl in einerm Nieschenadressbereich :D Das ist zwar voll der mistanbieter, aber immerhin hab ich bei sowas mal Glück :D
 
@Recruit: da die IP Adressen knapp werden haben auch deutsche Anbieter teilweise Rumänische ips etc !
 
Header modifizieren ist ja ne gute Idee, aber gibts auch nen Mozilla-Addon, bei dem ich einstellen kann auf welchen Seiten es das machen soll und auf welchen nicht?
 
@Athelstone: hab auch schon geschaut... im Chrome Addon "ModHeader" kann man einen URL-Filter setzen... sehr praktisch! Aber bei Firefox hab ich noch nichts adäquates gefunden.
 
Naja auch so ein Forum wie die Boerse muss sich irgend wie finanzieren.. Spenden einsammeln geht nicht,auch direkte Werbung so wie hier,ist auch schlecht möglich,dann versuchen sie es mit dem VPN Dienst und jetzt recht radikal.
Wir werden sehen ob sie damit Erfolg haben.
 
jippi funzt noch :) edit: Provider Congstar Cable. Alles noch funktionstüchtig.
 
Sauerei sowas, nach Winfuture die meistbesuchteste Seite :D

Aber mit ein bisschen Tüfftelei geht es wieder problemlos - sage nur einfach in den Einstellungen des InternetBrowsers den Längercode umstellen oder das Addon im Firefox Dolus nutzen ;).
 
boerse kann mich mit ihrem OneClick Hoster Müll eh sonstwo, da gibt's definitiv bessere
 
@johannes66: Die da wären? Nutzen doch alle die gleichen OCHs oder halt das torrent protokoll.
 
@Aerith: Naja kommt drauf an. Gibt ja spezialisierte Seiten (zb auf Spiele oder Filme) die dann auch Freehoster mit Fullspeed anbieten wie Zippyshare oder Sockshare etc. Auf Boerse und MyGully gibt's ja fast ausschließlich nur Drosselhoster wie Uploaded.
 
@lutschboy: Naja, das Problem hat man aber auch nur, wenn man die Geiz-ist-ja-sowas-von-geil-Mentalität bis zum Letzten ausreizt und auch noch drauf verzichtet, sich wenigstens mal nen Uploaded-Account zu gönnen. Wer ALLES für lau haben will, darf auch ruhig mal etwas länger auf seine Downloads warten.
 
@DON666: Sorry, also eh ich für Piraterie Geld ausgeb, kauf mir doch lieber das Originalprodukt. Oo
 
@Aerith: Das hängt ja immer von der Menge der Klamotten ab, die man sich "für umsonst" ziehen will. Für die ganzen Filmegucker (zähle mich selbst nicht so wirklich dazu), die aber keinen Bock auf grottiges Streaming von irgendso einer .to-Seite haben, lohnt sich das aber allemal.
 
@DON666: Hä? Erstmal: Ich muss nicht länger auf Downloads warten, weil wie gesagt, es gibt ja Seiten mit entsprechenden Free-Fullspeed-Mirrors. Und zweitmal: Nur weil man nicht unnötigerweise für Premium-Accounts für illegale Dinge Geld bezahlt weil es wie gesagt kostenlose Alternativen gibt, heißt das noch lange nicht, dass man, Zitat: "ALLES" für lau haben will. Also, ess ein Eis um deine Birne etwas abzukühlen, oder regst du dich nur auf weil andere noch kostenloser Sachen saugen als du? Wenn ich Geld für Raubkopien ausgeben würde, dann wär ich wenigstens so schlau dass per Usenet zu machen und nicht irgendwelchen Filehostern das Geld hinterherzuschmeißen und dann zu hoffen dass es dafür immer Mirrors gibt.
 
@lutschboy: Keine Panik, ich rege mich nicht wirklich auf. Wenn ich mir den Spaß nicht leisten könnte, würde ich mir den Account auch nicht gönnen, das kann ich locker verschmerzen. Abgesehen davon (ob du's glaubst oder nicht) gebe ich für Originalsoftware, -spiele und -musik nicht grad wenig aus, denn das, was ich mag, will ich auch im Original haben.
 
Das für youtube oder ausländische Shops verwendete Hola funktioniert auch hier perfekt.
Addon für Firefox, Chrome etc. installieren, auf der Seite Amerika, Schweiz, Österreich whatever auswählen und fertig.
Die Sperre ist doch nur für Klick Kiddies wirklich effektiv.
 
ach ganz ruhig bleiben, es gibt doch schon einen klon/alternative myboerse.bz
 
@wernerhatspaß: naja, noch nicht, aber vllt. wird es das ja noch. Gab es bei gully damals auch :)
 
@Recruit: Da hast du recht, aber für 2 tage macht das ding einen guten eindruck, die aktuellen sachen sind auf jeden fall da und das team ist bisher sehr freundlich, würde mich freuen wenn hier eine gute alternative auf die beine gestellt wird
 
@wernerhatspaß: Extra zum "Werbung machen" registriert?
 
@wernerhatspaß: Der eine kommt, der andere geht. So war das schon immer. boerse.bz wird langfristig auch dicht machen. So war es beim Yourwire auch. Die Suchmaske bei mygully find ich nicht gut gelöst. Naja ich schaue mich mal bei myboerse um. Sonst noch alternativen? Kein Torrent, kein Usenet.
 
Jeder der die Seite nur ansatzweise kennt weiss, das die rein aus Profitgier handeln.
Das ganze hat nichts mit Link Abuse zutun.
 
Alleine für so eine Aktion müssten "alle" user wechseln, egal wohin, nur weg von dem Mist!
Diese scheiss Erpresserei in letzter Zeit, jeder versucht es und viele kommen durch...
Dem sollte man ein Ende setzten! Ich wünsche solchen Seiten den Tod!
 
"auf Druck der Content-Industrie" Nun mal Butter bei die Fische WF, das heisst Content-Mafia !
 
Na klar sind da finanzielle Interessen dahinter, schon lange ist bekannt, dass die Macher nicht immer die Wahrheit sagen/schreiben. Die aggressive Art und Weise wie dort Produkte beworben werden, hat schon öfters zu harscher Kritik geführt. Z.B. bekommt man Mails von angeblichen Admins die suggerieren, dass man ein gratis Produkt verwenden muss um weiterhin den Dienst zu nutzen, dabei wird aber vorerst verschwiegen, dass es zwangläufig zu Unkosten kommen wird ...... Die handeln nach dem Motto: Wenn man einen Dieb belügt, wird der sich rechtlich und ethisch nie zur Wehr setzen können!
 
@Rumulus: Naja, das Motto kann nur funktionieren, solange es Leute gibt die sich nicht wehren.
Sobalt sich einige auflehnen kann sich der Spieß ganz schnell umdrehen, denn dann bekommen die anstelle von wenig, garnichts mehr. Leider sind die meisten zu Dumm um das zu erkennen :/
Aber durchdachte Taktik *ironie off* -> entweder ihr Kauft oder "wir" Sterben... wie blöde kann man sein, es gibt immer Alternativen :D
 
@fuba: Da gebe ich dir recht, aber wie du richtig erkannt hast, die Leute meckern sehr gerne, beschweren sich in Foren(wenn überhaupt) aber aktiv etwas ändern, besonders wenn es Eigeninitiative verlangt wird, werden sie meist kleinlaut! Ein Verhalten was man z:b. hier in WF immer wieder beobachten kann.
 
@Rumulus: Naja ich sehe schon das einige boerse den Rücken kehren.
Ganze 870 Member unter 24std und die Zahl steigt im Minuten Takt.
Da kannst du nicht sagen das sich dort nichts ändert. ;)
Die "neue" myboerse.bz ist ja aus den Uploadern von "boerse" entstanden wie ich das lese.
 
@Rumulus: Es gibt keine Unkosten *klugscheiß* ;)
 
hätte ich das nicht gelesen wäre mir das nie aufgefallen, da ich das HOLA addon schon seit einiger zeit benutze, aber eine frechheit ist es schon
 
komisch.. bin bei der telekom und hab ne deutsche ip logischerweise,,, komme immer noch auf die seite
 
@scary674: Auf die Seite schon, aber versuche mal einen angebotenen Film herunter zuladen ;)
 
@Ryou-sama: aaa ok stimmt hast recht ja da muss man wirklich mal ne kostenlose alternative suchen...
 
@scary674: Schau mal was username [o5] geschrieben hat. Das könnte dir evtl. helfen ;)
 
Die deutsche Sprache hat für so ein Verhalten dann auch das zutreffende Wort parat: dummdreist
 
naja die meisten werden wohl kaum nen Free Proxy oder sowas nutzen. Damit schießt sich die Boerse wohl leider selber ins Abseits bzw. wird dazu genötigt falls die offizielen Gründe stimmen. Alternativen gibt es genug. Alle guten Dinge haben nun mal ein Ende (... jaja nur die Wurst hat 2, ich weiß ;-) ).
 
Damit klappt es auch ohne Installation von Software, benutzbar von jedem USB-Stick

http://www.chip.de/downloads/Tor-Browser-Paket_22479695.html
 
Ich kann nur lachen :-)
Ich bin mit "premiumize.me" versorgt incl. addon für den Firefox und schon kann man so einige
Dienste weltweit nutzen die eigentlich aus deutschlang gesperrt sind und als multihoster
funktioniert dies sogar prima im JD.

Die wollen nur den VPN Dienst an den Mann bringen!
 
Ich glaube es gibt genug "dumme" User die glauben sie müssen sich jetzt einen VPN-Zugang holen um dort weiter Zugriff zu haben. Dass es weitere Angebote gibt, wissen die nicht ;)

Teilweise werden auch IPs von anderen VPN-Anbietern ausgesperrt (z.B. Cyberghost). Das ist alles nur Marketing für den eigenen VPN-Dienst. Zusätzlich macht man den Usern Angst, sie seien nicht geschützt im Netz unterwegs ohne deren VPN-Dienst... Absolut das Letzte.
 
@Abbadon: Der Witz an VPN-Diensten allgemein ist ja, dass der Betreiber praktisch alles mitlesen kann sofern nicht verschlüsselt, da der Datenverkehr ja über seine Infrastruktur läuft. Was dabei rauskommen kann muss ich hier ja nicht erklären.
 
NSA -> tor als Dienst installieren -> exit node in torrc konfigurieren != DE oder X-Forwarded-For im Browser auf non-DE pimpen.
 
@Druidialkonsulvenz: Endlich spricht hier mal jemand Klartext! ^^
 
@Druidialkonsulvenz:

Korrekt ! X-Forwarded-For heisst die Lösung ;)

Einfach z.b unter Firefox das Addon "Modify Headers" installieren und X-Forwarded-For + eine IP Adresse aus einem Land das nicht geblockt wird angeben.

Danach sollte es wieder funktionieren.
 
Rofl, Hoffentlich ist das Board bald am Ende. Der Gully ist ohnehin besser, so dass ich die Boerse bestenfalls ab und an besucht habe. Schon alleine die wohl Tatsache, dass Proxys und Addons die die Herkunft verschleiern gezielt blockiert werden.
 
in recht intelligenter Schachzug um sich selbst abzuschaffen.
Daumen hoch für die meisterliche Leistung.
 
@wolle707: Neu von Thilo Sarazzin: Boerse schafft sich ab
 
@wolle707: War bei Gulli damals genau dasselbe... Tschüss Boerse.
 
in österreich habe ich auch keine Verbindung mehr :-(
 
Mein Dank an all die User hier (z.B. username): neben den Berichten von WF sind meistens die Kommentare und Tipps noch viel interessanter. Weiter so.
 
Es ist ein offenes Geheimnis das Hide.me zu denen gehört. Die Werbung wurde immer heftiger. Zuletzt wurde dort jeder ausgehende Link erst einmal zu Hide.me umgeleitet um Accounts zuverscherbeln. Ich kann von Hide.me nur abraten. Man liesst zuviel negatives im Netz drüber. Tagelange Downzeit gehört da zum guten Ton. Und mit den Casuals wird das Geschäfft vorerst funktionieren, denn boerse.bz ist bei Google sehr gut aufgestellt. ;-)
 
Wer in den letzen Wochen schon die sehr agressive Werbung mit deren "hauseigenen" VPN Anbieter mitbekommen hat. Der muss nicht viel zusammenrechnen müssen um zu erkennen das man hier noch weiter Geld scheffeln will in dem man die User jetzt indirekt auf diesen VPN eingeschworen hat und nun wird es ja mehr oder weniger notwendig um überhaupt die Download Foren aufrufen zu können. Ganz einfache methode um weiter kohle zu machen. Ansich nichts verwerfliches, da haben halt einige Leute keine Lust mehr für wenig oder umsonst ihre illegalen aktivitäten weiter zu führen. Oder eben sind gar gierig und die Kohle durch die vergütungen der OCH reichen nicht mehr. Meiner Meinung nach sollte man diesees Forum meiden, aus Prinzip schon. Hätten sie lieber stink normale Werbung auf die Seite packen sollen, hätte jeder mit leben können, aber irgendwelche Geschichten erfinden um den eigenen VPN Service weiter zu verbreiten, ist einfach nur armseelig. Gibt mehr als genug alternativen, mygully usw. usf.
 
Lesst mal das Board: anscheinend weiß deren Team selber nicht ganz wer das von denen war, der der das war fliegt.
 
@Thaodan: Die Sperrseite ist jetzt jedenfalls weg^^
 
@bLu3t0oth: ja und der Mod bzw. die die das waren wahscheinlich auch.
 
@Thaodan: kannnur besser werden^^ Wenn sie die Upper vergraulen, können sie das Board jedenfalls dicht machen
 
Die Programme auf deren Seiten sind voller Viren. Nee danke!
 
@Dario: So ein Quatsch!
Aber es gibt zum Glück noch 2 gute Alternativen (und noch mehr nicht so bekannte und auch gute)!
- MyGully.com
- Leecher.to

Ansonsten ist das reine Geldabzocke. Denn auf der Seite wird, neben der Meldung das es aus Deutschland nicht mehr möglich ist die Seite zu besuchen, auch gleich mit einem kostenpflichtigen VPN-Tool geworben. Dabei gibt es massenhaft kostenlose Tools und Proxys.
 
@Hans Meiser: Genau. Allerdings sperrt man Cyberghost mal von vorne herein aus, was die eigentliche Begründung seitens der Admin's zur Lüge auffliegen lässt. Wer mit solchen dämlichen Argumenten die User an der Nase runführen will um den eigenen VPN-Dienst zu verticken, dem gehört eine Quittung die sich gewaschen hat.
 
Soso, irgendwelche Mods sollen das gewesen sein? Ich denke mal nicht das normaler Mod status in einem Forum so eingestellt ist das man ganze Foren und Unterforen komplett sperren bzw. einer Länderkennung zuordnen kann. Das ist TOTALER Blödsinn, kein Mod Status in irgendeinem Forum kann solche Dinge, und ich hab im grunde auch sämtlichen gängingen Foren Software die es gibt schon genutzt. Mag eine Eigenentwicklung sein, aber dann zweifel ich ehrlich an der kompetenz wenn man stink normalen Foren Mods solche massiven Rechte in einem Forum einräumt.
 
Nutzt doch Anonymizer bzw Proxyserver, wo ist das Problem?

Fineproxy.de oder o.g. Hide.me usw. Es gibt ja mehrere
 
Tor Browser laden, installieren, fertig.
 
@Psylix: Selbstverständlich!
 
Es genügt sich einen Account bei hide.me zu erstellen und die kostenlose (2GB) Variante zu aktivieren. Damit kommt man auf alle Seiten von boerze.bz und somit an die verschiedenen Links der Downloads. Hat man diese, kann man die VPN-Verbindung beenden, eine andere aufbauen oder was man möchte.
 
Ich setz noch mal einen Drauf! Sollten die 2GB verbraucht sein so erstellt man ein zweites kostenloses Account. Und mehr. Wer allerdings meint nur den Header zu ändern, mit ADDons wie X-Forwarded-For, die sowieso nicht mehr aktuell sind, wird schnell feststellen das nicht ausreicht. Tor ist auch eine alternative, aber zu langsam.
 
@tijani: Zum Sammeln der Links reicht Tor aus.
 
Man kann da nicht einmal seinen Account löschen...
 
Soso "Filesharing-Plattform sperrt deutsche Nutzer per IP aus". Was wuerde ich dazu sagen? "Winfuture.de sperrt auslaendische Deutsche Nutzer per IP aus". Wenn ich diesen Artikel starte ist das erste was ich sehe das im Video am Anfang die Meldung kommt "Dieser Inhalt ist in deinem Land leider nicht verfuegbar". So einfach ist man "aussen vor" wenn man Deutscher ist. Ich bin Deutscher und lebe in Australien und kann von aller Welt alles sehen und alles downloaden und kann von allen Torrent Boersen alles laden. Nur wenn ich deutsche Seiten anwaeahle oder das deutsche Youtube anwaehle oder oder oder alles was mit Deutschland zu tun hat, nur dann kommt so ein Quatsch wie "... ist aus deinem land nicht verfuegbar". Achja, und die Boerse. Ich habe die Boerse anfangs auch genutzt und habe dann zu Kickass Torrent gewechselt, weil solche Plaetze wie die Boerse oder Gully nur Filesharing anbieten in rar Files die permanent verschwinden von Servern die Geld dafuer verlangen wenn man downloaden will ohne Geschwindigkeits- oder Zeitberschraenkung. Das machte ich nur kurze Zeit und dachte dann, so doof ist doch kein Mensch, und bin weg zu Torrent Boersen die viel schneller sind, mehr anbieten, kostenlos dazu, und immer verfuegbar sind. Wer zu Boerse oder Gully geht ist selbst daran schuld und sucht Frustration.
 
@pmwarden:
[...] Wer zu Boerse oder Gully geht ist selbst daran schuld und sucht Frustration.[/...]

So ein Quatsch. Unser Gesetzgeber macht es eben der Abmahnindustrie sehr einfach,
ans große Geld zu kommen. Und mit Torrent oder p2p bietet man diesem Ungeziefer
seine IP "frei Haus" an.
 
Kann man da nicht eine Klage beim EU Gericht einlegen wegen Diskriminierung ? ^^ (und wegen geschnittenen Steam Spielen gleich noch dazu ;)
 
eines der wenigen boards die nicht zensieren und objektiv über den fall berichten ist ngb.to.
hier ist der zugehörige thread, in welchem einige interessanten fakten (unter anderem von den boerse team mitgliedern) geschrieben wurden:
https://ngb.to/threads/10348
 
hmm hier zeigt sich auch wieder ein immer mehr zunehmendes Phänomen das halt das Netz so mit sich bringt. Geht eine Seite unter, oder lässt nur noch bestimmte Nutzer rein formieren sich sofort Alternativen. Im Fall von Boerse nun MyBoerse.bz ^^
 
http://boerse-proxy.com/ funzt ganz gut
 
Hallo,
Anfrage an euch IT spezialisten: ich bin Rentner und spiele gerne Online Skat. Nun hat meine geliebte
skatseite, b.z.w. der dortige Betreiber meinen Computer blockiert. Ich kann mich auch bei einer Neu registrierung dort nicht mehr anmelden. Es erscheint immer der Hinweis: dein Computer ist gesperrt.
Ich spiele um mein Lebern gern Skat auf meine alten Tage, aber wie ist es möglich, dass jemand den Zugriff
von mir sperren kann? Dies Problem hatte ich vor Jahren schon mal, und nachdem ich einen neuen PC gekauft hatte, kommte ich mich wieder problemlos dort anmelden. Hoffentlich kann mir jemand schnell helfen, vielen Dank im voraus,
Don Pedro
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles