Star Citizen: Konsolenfassung ausgeschlossen, da Leistung fehlt

"Ambitioniert" ist noch eine Untertreibung, wenn man Chris Roberts' Crowdfunding-finanziertes Weltraumspiel-Projekt Star Citizen beschreiben will. Doch das Entwickler-Team kennt auch seine Grenzen oder besser gesagt die Limits der aktuellen ... mehr... Star Citizen, Weltraumsimulation, Chris Roberts, Cloud Imperium Games Bildquelle: Cloud Imperium Games Star Citizen, Weltraumsimulation, Chris Roberts, Cloud Imperium Games Star Citizen, Weltraumsimulation, Chris Roberts, Cloud Imperium Games Cloud Imperium Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gute Entscheidung. So wird auch endlich die Technik bei Desktop-PCs gepushed und ausgereizt.
 
@noneofthem: Ich begrüße die Entscheidung. Hier wird zumindest mal das volle Rechnerpotential genutzt und nicht die Begrenztheit einer Konsole auf einen unterforderten PC portiert.
 
@Kobold-HH: Ganz so ist es ja nicht. Aktuelle PCs werden ja von den Konsolen ports ausgelastet. Die Portierungen sind so schlecht gemacht das auch PCs an ihr Limit kommen nur das die Games trotzdem kacke aussehen wenn ich an Wolfenstein New Order denke. Es wäre doch toll wen ein Konsolen Port nicht so gut ausschaut dafür aber mit 140-200 Läuft. Aber nein mein krebst bei 40-60 FPS rum oder bei nem 30FPS Cap.
 
@wolver1n: absolut richtig. am schlimmsten fand ich es bei watch dogs. das lief furchtbar und sah bei weitem nicht so toll aus als das es meinen rechner ausgelastet hätte. aber gerüchten zufolge wurde da ja mit absicht die grafik verschlechtert, also kann ich mir schon vorstellen dass da gewisse performence begrenzungen auch eingebaut wurden
 
Ja, aber das war doch von vornherein vollkommen klar?
Das war doch, wenn ich den Kickstarter-Trailer richtig in Erinnerung habe, von Anfang an das Ziel.
Nur der PC ist die Plattform, die man bedienen will, bzw. ist die einzige Plattform, die das Spiel bedienen kann...
 
@Knarzde: naja da die PS4 deutlich flotter als die XBOXOne ist, hätte man dafür Support ja bieten können?!
 
@zivilist: :D :D :D Guter Witz von mir ein +!
 
@zivilist: Eine Schildkröte ist auch schneller als eine Schnecke. Mit einem Hasen kann sie trotzdem nicht mithalten. Ich liebe Metaphern. :-)
 
@King Prasch: A Draum! :D
 
@zivilist: Deutlich flotter? Die Unterschied zwischen den beiden Konsolen ist marginal, der Unterschied beider Konsolen zum PC dafür gigantisch.
 
@zivilist: Deutlich flotter? Die PS4 hat minimal mehr Leistung als die Xbox. Neuere Spiele schaffen beide (mit den neusten xbox-Softwareupdates) auf 1080p. Im Vergleich zum PC haben beide sehr wenig Leistung.
 
Wenn ein "durchschnittlicher PC" reicht um das Spiel zu spielen, dann wird es wohl kaum an der mangelnden Leistung der aktuellen Konsolen liegen. Die haben einfach keine Lust eine Konsolen-Version zu entwickeln. Ist ja auch ok.
 
@ZwoBot1102: dann stellt sich die frage was sie unter "laufen" verstehen.
 
@ZwoBot1102: Der Fehler in der Rechnung ist das damit A: Ein durchschnittlicher PC in 2 Jahren gemeint ist (Zum Releasezeitpunkt des Spieles) und B: Selbst ein durchschnittlicher PC für eine Konsole High End wäre.
 
@ZwoBot1102: Etwas zum "spielen" oder gar lediglich zum laufen zu kriegen und etwas flüssig auf allerhöchsten Grafikeinstellungen (und das bestenfalls noch mit 1080p, 2160p oder gar 4320p) spiel- und genießbar zu machen sind zwei völlig verschiedene Dinge. Wobei sich da dann natürlich wieder die Frage stellt, ob man nicht auch eine, wenn auch schwächelnde, Konsolen-Version herausbringen kann. Andersrum wird es ja auch oft genug gemacht.
 
@BloodEX: Ja. Es gab auch für die Wii zu vielen PC-Spielen eine abgespeckte Wii-Version auf Grund der mangelnden Leistung, warum also sollte man hier nicht auch so verfahren können?
 
@ZwoBot1102:
Och, ein Star Citizen im Stil von Space Invaders für Smartphones und Konsolen wirds bestimmt geben. :)
 
Die neuen Konsolen sollen "Zu Schwach" sein? Ich hoffe in diesem Fall, das der Trailer eine vor-Alpha Version ist. Die Grafik sowie die Detailschärfe der Asteroiden im Trailer sehen nicht besser aus als auf den alten Konsolen.
 
@Edelasos: Ja zu schwach, hier mal ein paar Bilder: http://tinyurl.com/nncva7x
und jetzt Stell dir mal 50 Spieler an einer Stelle in teilweise so großen Schiffen vor wie die Enterprise die sich gegenseitig batteln. Dann reden wir nochmal über schlechte Grafik.
 
@Clawhammer: Solche tollen Bilder gibt's von jedem Game. Sie sehen toll aus keine Frage. Mich INTERESSIERT aber die In Game Grafik das hier geht mir am Allerwertesten vorbei. Auch die Tatsache, dass es ein Onlinegame ist und bei einem von dir genannten Battle ausser den Schiffen nicht viel dargestellt werden muss. Das Weltall ist Dunkel, hat Sternen und einige Asteroiden. Das ist nicht so anspruchsvoll wie z.B. einen Wald mit seinen Tausenden von Bäumen (Blätter) realistisch aussehen zu lassen. Schauen wir einmal, was für Onlinegames noch auf den neuen Konsolen erscheinen und wie den das Endresultat von Star Citizen aussieht.
 
@Edelasos: A: Das sind INGAMEBilder, wenn ich SC starte sieht das bei mir genau so aus. B: Wenn ein Raumschiff soviele Polygone hat wie ein gesamter Level in Crysis dann hilfts auch nicht viel für deinen Rechner wenn der rest leer ist. Vorallem wenn dann 2 oder 3 solcher Raumschiffe umherfliegen. Hier mal ein paar Raumschiffsgrößenvergleiche -> http://i.imgur.com/qrdUIzV.jpg Die Riesen Schiffe sind komplett benutz und begehbar. Keine Ladezeitunterbrechungen. Du kannst von der Brücke zum Hangar gehen und direkt losfliegen.
 
@Clawhammer: Sind es?! Dann bin ich ja mal gespannt ;)
 
@Edelasos: haha vielleicht meckerst du erst wenn du dir das Spiel erst mal angeschaut hättest. Dann würdest du erkennen, das das Screenshots aus dem Spiel sind.
 
@Edelasos: Ja, ist Vor-Alpha, bzw garkeine spezifische Version. Zum Dogfight-Modul wurde auch wiederholt und bestimmt geäußert, dass speziell die Asteroiden noch nur Platzhalter sind.
 
@Edelasos: Das erkennst du an einem Trailer der weit unterhalb der Spielauflösung liegt?
 
@Edelasos: Die ist schon klar, dass die PS4 und xbox one bestenfalls mit durchschnittlichen heutigen Gaming-PCs mithalten können, oder? Beide sind alles andere als High-End-Spielekonsolen.
 
@Edelasos Kann ich dir bestätigen - Bisheriger Spielinhalt ist Pre-Alpha. Hoffentlich kommt dieses Jahr noch die Alpha... wird aber glaub ich eher nächstes werden... Immo wird die Alpha zusammengeschraubt und Einzelteile hergestellt. Das Video oben ist eine von vielen Schrauben ;)
 
Dieses Spiel wird so bombastisch, ich kann es kaum abwarten. Mit fast jeder Ankündigung wird etwas Neues versprochen, das ich mir schon immer gewünscht habe *_*
 
Blödsinn, Cry Engine 3 läuft auch auf Konsolen, möglich ist es sicher, natürlich mit Abstichen, welche man aber auch bei einem PC machen muss wie zum Beispiel details reduzieren, wofür gibt es denn die Grafikoptionen beim PC, was anders macht man bei der Konsole auch nicht, nur das es bei den Konsolen der Spieler nicht ändern kann sondern der Entwickler das im Voraus machen muss
 
@grinch66: Eben. Und da CR den Mehrwert nicht sieht, macht er keine Games für Konsolen. Wo issn das Problem? ^^
 
@ThreeM: für mich ist das kein Problem, ist sein Problem wenn er nicht mehr Geld verdienen will, aber er hat auch sicher schon genug.
Die Begründung er will nur das beste rausholen lasse ich aber auch nicht gelten, das setzt nämlich voraus das jeder einen mehr oder weniger High End PC zuhause stehen hat und er die Grafikoptionen weg lässt ^^.
Midrange PC Gamer wären dann auch angepisst
 
@grinch66: Hat ihn bei WingCommander auch nicht gekratzt... Wenn das Spiel neue Standards setzt, verkauft man vielleicht am ersten Tag weniger aber dafür länger...
 
@EmilSinclair: Exakt. Meinen ersten eigenen PC habe ich auch explizit für WC1 gebaut... und selbst das war nicht immer genug um es flüssig zu spielen.
 
@Johnny Cache: Was habe ich diese verwaschenen Knäul geliebt! ;-)
 
@EmilSinclair: Das hier hast du dann hoffentlich schon mitbekommen?
http://www.wingsofstnazaire.com
 
@Johnny Cache: Ich geh jetzt in den Keller und suche meinen Sidewinder!
 
@grinch66: Wieso lässt du das Argument nicht gelten? Gibts schon HW Empfehlungen für SC? Es ist leider nunmal so das die aktuelle Konsolengeneration eher einen Mittelklasse PC entsprechen und eben auch diese Leistung erbringen.
 
@ThreeM: ist doch gut jetzt, will gar nicht diskutieren, diese Aussage steht und fällt mit den Anforderungen der finalen Version von SC und wie es dann auch tatsächlich läuft Stichwort: FarCry
 
@grinch66: Bei der beteiligung an dem Kommentarsystem sollte man mit Antworten rechnen ^^. Und die Aussage ist jetzt schon gültig. Denn in 2 Jahren (vorraussichtlich) wenn SC auf dem Markt kommt, ist die technik 2 Generationen weiter. Von daher wird eine Konsole dann erst recht nicht ausrechend sein.
 
@ThreeM:
Da bist du aber arg konservativ.
Ja, ein Mittelklasse PC, aber ein 2 oder 3 Jahre alter.
 
@grinch66: Wie gut die Cryengine auf den Konsolen läuft sieht man ja an Crysis 1 und Crysis 2-3. Crysis 1 Offene Spielwelt <-> Crysis 2-3 Schlauchlevels mit fake Reflexionen und irgendwelchen anderen billigen Tricks siehe hier -> https://www.youtube.com/watch?v=N-2wr89QnNk . Eric Peterson hat völlig recht, Star Citizen kriegt man auf den Konsolen kein Stück zum laufen. Dafür ist die Welt zu groß, zu detailiert und es müssten abstriche gemacht werden die zu tief ins gameplay gehen würden.
 
@Clawhammer: es gibt mittlerweile neue Konsolen
 
@grinch66: Die die Hardware vom letzten Jahr haben und hier reden wir über ein Spiel was in 2 Jahren kommt...
 
@Clawhammer: Ich bin gespannt was es für Systemanforderungen hat und wie schlecht es dann tatsächlich läuft.
bei der letzten Präsi hat es gestottert ohne ende, womöglich gibt es die geforderte Hardware noch nicht. Dann glaub ich ihm das es auf den Konsolen nicht möglich ist, sowie auch auf den meisten aktuellen PCs ^^
 
@grinch66: Das lag damals an einem defekten installer. Das Modul was man dort damals gesehen hat kann man nun spielen. Bei mir auf meinem Mittelklassigen PC läuft es nicht auf HD und auch nur sehr mäßig. Dabei ist das Arena Commander Modul nur ein ganz kleiner Teil des Universums. Wenn da später die riesigen Zerstörer über die Bildschirme fliegen, da geben sicherlich selbst die heutigen High end Rechner auf. Und das soll dann noch eine kleine Konsole passen?
 
@Clawhammer: hab ich doch so ähnlich geschrieben, dann glaub ich es ihm, soll es aber auf aktuellen High end PCs laufen, dann ist es auch auf den neuen Konsolen möglich, ich rede von möglich, damit bestimme ich nicht in welcher Qualität
 
@grinch66: Nur wenn in 2 Jahren irgendwer die Konsolen aus der Zukunft importiert :-D So 2 Generationen später...
 
@Clawhammer: ist doch gut jetzt, will gar nicht diskutieren, diese Aussage steht und fällt mit den Anforderungen der finalen Version von SC und wie es dann auch tatsächlich läuft Stichwort: FarCry
 
@grinch66: Dir ist schon klar das in den aktuellen "next Generation" Konsolen von Sony und MS AMD PC Technik von 2013 steckt oder? Und die war selbst da nur Mittelklasse. Abgesehen vom DDR5 Ram in der PS4 ist da kein großer Unterschied. Und den Unterschied hast du auch schnell vom Tisch da jede halbwegs aktuelle Grafikkarte der letzten 2 Jahre auch GDDR5 mitbringt (und davon meist noch mehr dediziert als in den Konsolen). Das ist eine Milchmädchenrechnung und wird es immer bleiben. Konsolen sind eben ein Consumer Produkt, günstig und einfach.
 
@TechChabo: "DDR5 Ram" ne^^ Das ist GDDR5, der basiert auf DDR3;)
 
So einen Schwachsinn habe ich selten Gelesen! jedes Spiel läuft auf der Konsole genau so gut wie auf dem PC, man muss es nur ordentlich Optimieren können. Selbst BF4 läuft noch auf den alten Konsolen.
 
@cs1005: Meinst du das Ironisch?
 
@cs1005:
BF4 ist ein Konsolenspiel...
Aber an deinem Kommentar sieht man gut wie sich Realitäten verschieben:
PC Spiele sind heute fast nur noch portierte Konsolenspiele, also denken die Leute, die nie richtige PC Spiele erlebt haben, dass jedes PC Spiel auf jeder Konsole läuft... lol
 
@Freudian: Genau so sehe ich das auch.
Ich glaube, man sollte Konsolenspielern mal ein einigermaßen aktuelles MMO vorsetzen. Daran könnte man mit Sicherheit den Unterschied in den Rechenkapazitäten sehen ;)
 
Ich finde solche News (und solche Diskussionen) ziemlich unsinnig, da das Spiel wohl ALLERfrühstens in 2 Jahren erscheint, eher in 5 Jahren.
 
@Skidrow: Naja, das traurige ist ja, selbst wenn es jetzt kommen würde würde es die Konsolen zum schmelzen bringen :D
 
@Clawhammer: ist doch Unfug, so schlecht sind die jetzt auch nicht. ich finde es wird ganz schön übertrieben
 
@grinch66: Du übersiehst den Detailreichtum und die größes dieses Projektes. Star Citizen ist nicht gleich Crysis. Du spielst nicht eine kleine Figur in einem kleinen Schlauchlevel. Du spielst eine Person in einem übergroßen Universum. Was in Crysis ein ganzer Level ist, ist in Star Citizen ggf gerade mal nur ein Raumschiff. Stell dir mal vor da tummeln sich 50 solcher Raumschiffe im Mehrspieler die sich gegenseitig zerbröseln. Hüllenbrüche, Schwerkraftsausfälle etc etc. Das kriegst du auf einer Konsole nicht zum laufen. Das Projekt ist so überdimensioniert das ich manchmal sogar echte zweifel habe das es überhaupt auf High End Systemn in 2 Jahren läuft. Alleine Netzwerktechnisch ist dies ja schon ein gewaltiges Wagnis.
 
@grinch66: Doch, sie sind sogar noch viel schlechter. Du hast halt noch kein richtiges PC-Spiel genossen.
 
@doubledown: also stand heute würde ich sagen, dass das so nicht richtig ist. richtig wäre es zu sagen, dass auf einem pc ein spiel sehr viel besser aussehen könnte als auf einer konsole. noch viel besser könnte es aussehen wenn der pc markt nicht so stark fragmentiert wäre. da aber kaum jemand das geld in ein pc only spiel steckt, geschweige denn es auf eine spezielle hardware anpasst fällt mir kein titel ein dessen grafik mich so umhaut das ich bereit bin mir ein rig für 2k zu kaufen. im gegenteil, die pc spieler hacken doch nur auf den konsolen rum weil sie nicht genug zu spielen haben. den konsolenspielern hingegen sind die pc's meist egal.
 
@Matico: Nicht genug zu spielen? Mach mal Steam auf, da erschlägt es Dich... alle kleinen Indy-Spiele, welche zaghaft auf den Konsolenmarkt losgelassen werden, blühen fröhlich auf der PC-Plattform. Davon mal abgesehen sind 2000€ für einen PC völlig überdimensioniert. Für 1000€ bekommt man einen PC welcher aktuelle Konsolen mit Leichtigkeit in die Tasche steckt. Den "Preisvorteil" haben Konsolen nie gehabt, da über die Dauer der Nutzung die Spiele auf einer Konsole meist deutlich teurer sind.
 
@Stamfy: ich könnte jetzt argumentieren, will ich aber gar nicht. mir fällt halt nur auf das pc user reflexartig konsolen bashen. warum? jedem das seine, wen stört der konsum auf den konsolen? mich stört kein einziger pc spieler.
 
@Matico: Tut mir leid, ich muss Stamfy zustimmen. Die meisten Games gibt es für den PC. Alleine schon wegen den ganzen emulatoren die Konsolenspiele auf den PC Möglich machen. Zumal welche Spiele haben den Konsolen? Ein Assassins Creed, ein Watch Dogs, etc aber die games gibt es für den PC auch und werden von den Gamern zerissen weil sie vollgestopft mit DLC etc sind. Die meisten wirklich guten Spiele gibt es noch am PC. Gerade auch wenn ich schaue was für perlen da hochkommen über Kickstarter. Außerdem habe ich noch nie sowas anspruchsvolles wie OFP/Armed Assault, DCS, RACE 07 etc für eine Konsole gesehen. Das einzige was ich vill ein bissl vermisse (Wobei ich mich da frage warum shooter an der Konsole, weil ohne Maus und Tastatur ist das total unsinnig) ist Halo (Wobei mittlerweile auch ausgelutscht) und dann Heavy rain und beyound two souls. Aber das sind nur gerade mal 3 Titel. Was würde ich alles am PC vermissen? Über 100 Titel. Was ist mit Strategiespielen? Die sind doch auf der Konsole sowas von tot.
 
@grinch66: Naja, in Anbetracht der Tatsache, dass eine PS4 nur in etwa die Hälfte der Grafikleistung einer GTX680 erbringt, kann man schon sagen, dass die Konsolen schlecht sind.
 
@Clawhammer: Vielleicht ist die next next Gen (so etwa im Jahr 2020) bereit dafür :)
 
@FlatHack: Das schon eher, aber vor 2020 gibs doch bestimmt nichtmal die SLIM Versionen :D
 
Was sind bitte "aktuellen Next-Generation-Konsolen" ? Konsolen die aktuell sind oder die nächste generation von Konsolen?!?! PS: PS3, Xbox360 = Last Gen. Xbox One, PS4 = Current Gen.
 
@Reude2004: ach, immer wieder der gleiche hinweis. es weiss doch jeder was gemeint ist, das reicht doch erst einmal...
 
@Matico: Trotzdem ist es falsch von NextGen zu sprechen. Frag mich wie lange Xbox One und PS4 für einige leute/seiten next gen bleiben. Sind immerhin bald 1 jahr draussen.
 
@Reude2004: Selbstverständlich sprechen die von der Generation nach PS4/Xbox One, die Hardware wurde ja vor kurzem vorgestellt und deswegen können Spielehersteller schon sehr gute Aussagen dazu machen, welche Spiele wie dort laufen oder nicht. -.-
 
@Reude2004: Für mich ist eine Next Generation Konsole eben die neueste. Wii U ist auch die next Gen Konsole von Nintendo. Next Generation als Maßstab für ultimative Power kann es nicht sein denn dann hätten die Hersteller kräftig versagt.
 
@dd2ren: Wenn du in englisch aufgepasst hättest würdest du wissen das next = nächste heisst und current = aktuell.
Hast du PS3 + Xbox 360 vor 1 Jahr auch Next Gen genennt? weil das war ja zu den zeitpunkt die neuste generation da PS4 und Xbox One noch nicht draussen waren.
Wieso sind die aktuellen konsolen für dich die die nächste generation konsolen (next gen)???
Naja 90% der spiele newsseiten und leute wissen was current und was next gen ist. Wird nichtmehr lange dauern dann wirds auch der letzte kapieren.
 
@Reude2004: Das ist ja schon klar aber der Begriff ist bei vielen was anderes. Next Gen ist bei mir im Sinne von Nachfolger jede gerade aktuelle Konsole. Next Gen passt ja zu den nächsten und gerade raus gekommenen Konsolen , zumindest vom Begriff her. Man kann aber auch next Gen für die neue Dimension des Gamings sehen, was aber bei der aktuellen Generation nicht sein kann, außer die Hersteller wollen sich lächerlich machen. :) Next Gen wären für mich jetzt die PS5 und XBOX XXX Ist halt eine Auslegungssache.
 
Dann soll er nicht jammern dass die Leistung von Konsolen nicht gut genug ist, sondern offen sagen: Wir sind PC Gamer, wir mögen Konsolen nicht, deshalb machen wir keine Konsolenfassung. Wäre ehrlicher.
 
@Tintifax: Beide Konsolen basieren auf Kaveri, das ist eine x86-Architektur und demnach komplett vergleichbar. Kaveri steckt nur in budget-Rechnern, vor allem Laptops und HTPCs. Für gaming ist Kaveri nicht ausgelegt, es ist low budget hardware. Bis Star Citizen erscheint werden die Konsolen weiterhin Kaveri nutzen, aber am PC kauft man sich für ~200€ eine aktuelle GPU welche die custom Kaveris der Konsolen um das dreifache überholt. Und da haben wir noch nichtmal über Speicher, paging etc geredet. Wenn Star Citizen gerne 4GB VRAM möchte wegen HD-Texturen und 8GB RAM, rennen die Konsolen doch da schon in eine Mauer.
 
@Stamfy: Wenn man alle 6 Monate 200 Euro ausgeben will, von mir aus. Ich bin aus dem Alter heraussen. Und er meint Explizit: "Man muss ja nicht die neueste Hardware haben, auch auf älteren wird es zu spielen sein". Na bitte, wennst auf schwächeren eh geht, dann braucht er nicht irgendwas von "Konsolen sind zu schwach" faseln. Das meinte ich.
 
@Tintifax: Das Spiel soll frühestens in zwei Jahren erscheinen. Zu diesem Zeitpunkt sind Mittelklassegrafikkarten wahrscheinlich mindestens so schnell wie heutige High End Modelle à la GTX 780 Ti.
Die PS4 schafft lt. Nvidia gerade mal die Hälfte der Grafikleistung einer GTX680 ... und die ist schon aus dem letzten Jahr.
 
@nipper: tatsächlich ist die von Ende 2012 :D
 
@Knarzde: Noch schlimmer :D
 
@nipper: Da sie zeigen wollen was ein PC kann, wird in zwei Jahren die Mittelklassegrafikkarte das Spiel wohl nicht perfekt anzeigen können. Ausser, sie geben sich mit Durchschnitt zufrieden... Und das wollen sie nicht.
 
@Tintifax: Natürlich werden sie High End PCs ausreizen können und trotzdem die Möglichkeit bieten die Grafik runterzuschrauben... Das ändert doch aber nichts daran, dass die Konsolen immernoch zu schwach sind. Du würdest doch auch nicht auf die kommen deine PS4 Spiele mit der PS3 zu spielen...

Die Hälfte der Leistung einer GTX680, lass dir das mal auf der Zunge zergehen... Das Spiel soll in 2 Jahren auf Mittelklasse PCs laufen, nicht auf Taschenrechnern.
 
@nipper: Ich versteh nicht warum das so schwer zu verstehen ist was ich mein. Punkt 1) JEDER würde auf die Idee kommen mit der PS4 alte PS3 Spiele zu spielen, wenn es denn ginge. Punkt 2) Die Aussage von ihm ist: "Konsolen sind zu schwach" und "Ja, aber ältere PCs werden es auch spielen können, wird halt nicht so gut aussehen". Das ist schlicht und einfach inkonsequent. Wenn er wollen würd, würd es eine Konsolen Version geben, die halt "nicht so gut aussieht". Er will es nicht. Das ist sein Recht, ich will ihm das Recht auch nicht absprechen, aber ich find die Argumentation einfach schwach. Und zum "die Hälfte der Leistung"... Na, dann werden halt die Grashalme statt 100 nur 50 Polygone haben. Sieht sicher fabelhaft aus was er macht, kein Thema. Aber die Next Gen Konsolen haben allesamt (bis auf ein paar Rechenleistungsfanatiker" genug Power um grafisch sehr gut aussehende Spiele rennen zu lassen.
 
@Tintifax: Ok, anscheinend liest du die Posts nicht richtig. Ich meinte, dass du nicht auf die Idee kommen würdest, PS4 Spiele mit der PS3 zu spielen (mal angenommen es ginge theoretisch). Die Leistung reicht nämlich nicht aus. Genauso ist es mit aktuellen PCs und der PS4.
Nochmal: In 2 Jahren, wenn das Spiel erscheint, ist höchstwahrscheinlich selbst ein Mittelklasse PC 2-3 mal schneller als ein PS4. Wenn der Mittelklasse PC dann die Minimal Anforderungen für das Spiel erfüllt, verstehst auch hoffentlich du jetzt, warum die PS4 dann zu schwach ist.
 
@nipper: Nochmal: Von wievielen PS4 Spielen gibt es PS3 Versionen, wo die Entwickler nicht gemeint haben: "Zu schwach"? Egal, wir werden uns nicht einig werden... Und nein, ich verstehs noch immer nicht warum die PS4 dann zu schwach sein wird. Es gibt ein paar Spiele Freaks die sich alle halben Jahre eine neue Grafikkarte kaufen, nur der 08/15 Anwender macht das nicht mehr, weil z.B. Windows 8 auch problemlos mit 5 Jahr alten Laptops läuft. Ein "Mittelklasserechner" von heute wird auch ein Mittelklasserechner in 2 Jahren sein.
 
@Tintifax: Einigen wir uns darauf, dass du es nicht verstehst ;) Und nein, im Kontext von Star Citizen ist ein heutiger Mittelklasse PC in 2 Jahren wahrscheinlich eben nicht mehr Mittelklasse, sondern Low End. Das ist genau der springende Punkt. Bisher haben die Konsolen die Weiterentwicklung der Graifk aufgehalten, weshalb man in die Situation gekommen ist, wo Rechner aufeinmal 4-5 Jahre genug Leistung hatten, weil so ziemlich alle AAA Titel billige Konsolenports waren.

Die Entwickler von Star Citizen schließen eben jene Konsolen jetzt aus, was dazu führt, dass die Leistung, die die Hardware bereitstellen muss um das flüssig zum Laufen zu kriegen, sprunghaft ansteigt. In 2 Jahren wird ein PS4 immernoch nur das Leisten, was sie heute leistet, nämlich die Hälfte der GTX680. Ein Mittelklasse PC wird in zwei Jahren aber mit hoher Wahrscheinlichkeit viel mehr Grafikleistung als die der GTX680 haben. Ergo, die PS4 reicht nicht aus - das kannst du drehen und wenden wie du willst.
 
@nipper: Und das ist genau das was nicht sein wird: Die Grafikleistung des Mittelklasse PCs wird die selbe sein. Und zwar ganz genau die selbe. Weil bei weitem nicht mehr soviele PCs neu gekauft werden. Aufrüsten wird einen PC (ausser Spielern) niemand. Wenn es "durchschnittlicher SpielePC" heissen würd, ok. Aber ein Mittelklasse PC wird sich in der Leistung kaum verändern.
 
@Tintifax: Wenn ein Spieleentwickler über Mittelklasse PCs redet, ist ja wohl naheliegend, dass er Mittelklasse Gaming PCs meint und keine OEM PCs aus dem nächsten Media Markt.
Und wie kommst du überhaupt drauf, dass Mittelklasse in 2 Jahren immernoch dieselbe Leistung hat? Selbst wenn du von OEM PCs redest, die keine tollen Grafikkarten verbaut haben, ist das Schwachsinn.
 
@Tintifax: ähem ich misch mich nur mal kurz ein um ein kleines beispiel als denkanstoß zu deiner aussage "Die Grafikleistung des Mittelklasse PCs wird die selbe sein. Und zwar ganz genau die selbe." zu geben. die aussage stimmt im prinzip, aber der sinn ist ein anderer.

denken wir deine aussage leicht um und probiern wirs mit autos:
ein mittelklassewagen von 1935 mit 30ps hat die gleiche leistung wie ein mittelklassewagen von 1980 mit 120ps?
nun er verliert vielleicht von seiner effektiven leistung (30ps) nichts (wenn man abnützende teile und so nicht mitberechnet), aber kommt dem neuren wagen nur mit müh und not hinterher.

genauso geht das mit computern, handys, speicherchips und so weiter...
 
@Tintifax: Meine letzte Grafikkarte hat über 2 Jahre gehalten und auch jetzt kann man mit der noch neue Spiele (mit entsprechend weniger Details zocken). Für meine neue Graka musste ich nicht mal CPU wechseln weil der i7 immer noch genug Leistung liefert. Diese alte Ansicht, dass man alle paar Monate neue Hardware braucht stimmt einfach nicht. Es ist nur so, dass im PC Bereich die Hardware mittlerweile sehr effizient und rechenstark ist. In den Konsolen steckt sehr schwache hardware die von den meisten 1-2 Jahre alten mittelklassesystemen überholt wird.
 
Für das Spiel schicke ich meine 5870 in Rente. Bis jetzt langt die aber noch für alles.
 
man darf auch nicht vergessen das wing commander seinerzeit auch nur auf guten ibm kompatiblen rechnern richtig lief. chris roberts hat schon immer alles ausgereizt.
 
Da hat nur jemand keine Lust etwas runterzufahren in seinen HW-Ansprüchen und sich Zeit zu nehmen die Konsolen richtig auszureizen. Wenn man das Game auch auf 500-1000 € PCs spielen kann, ist es pure ignoranz, die Konsolen nicht zu bedienen... oder Angst vor einem doch nicht so schlechten Ergebnis.

PS: Ich habe nur PCs... aber bis Weihnachten plane ich eine Anschaffung einer XB1
 
@Chris Sedlmair: Die Qualität der Spiele Leidet doch darunter das ich meine Ressourcen als Entwickler aufteilen muss. Und zu späteren Kompromissen was die Leistung des Produkts angeht. Oder das dämliche Bashing der einzelnen Fraktionen, da reichen dann schon AMD & Nvidia.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles