HTC wird von Krise eingeholt: Marketing- & Engineering-Chefs gehen

Der strauchelnde Smartphone-Hersteller HTC muss weiter bluten und verliert nun zwei weitere wichtige Manager, obwohl man erst kürzlich positive Zahlen vermelden konnte. Das Unternehmen muss sich nun einen neuen Marketing-Chef sowie einen neuen ... mehr... Htc, Cher Wang, Wang HTC Bildquelle: Wikipedia Creative Commons Htc, Cher Wang, Wang HTC Htc, Cher Wang, Wang HTC Wikipedia Creative Commons

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was ist mit den Androiden los? Samsung schächelt doch auch in dem Segment.
 
Tja, Android ist auch kein Allheilmittel, für Smartphones. :-D
Da kann man wirklich froh sein, dass Nokia nicht von Anfang an auf Android gesetzt hat.
 
@eragon1992: was soll auch ein allheilmittel sein? irgendwann ist der markt auch mal satt. dieser ständige hype nervt eh langsam.
 
@Mezo: naja es macht die Masse ...Egal wo überall Dominiert Samsung Bus Bahn und co...

Selbe beim TV schau mal Saturn wie viel Samsung da stehen LG und co auch aber weniger...
 
Naja es ist auch kein wunder, wenn alle nase lang neue modelle rauskommen - Siehe apple, die hauen ein Gerät raus und bringen im Jahresrhytmus neue raus. Bei Samsung sehe ich ständig neue GALAXY abarten.
 
Spitzenmanager sind wie aufgescheuchte Hühner.. oder Hähne sobald die Körnerdichte abnimmt bekommt das angetraute Huhn oder Hahn nen Asthmaanfall dem man sich, aus persönlichen Gründen, unbedingt widmen muss (möglichst philantropisch und PR wirksam versteht sich)..

Es gehen Gerüchte dass Vorstandsmitglieder die ein Unternehmen demnächst verlssen von Franziskus heilig gesprochen werden, es sei denn die Sache mit den persönlichen Gründen, sei eine 'profitable' Lüge.
 
Dass der Marketingchef geht, ist jetzt aber kein Verlust für HTC. Es hat sich zwar etwas gebessert, aber dennoch wurde da auch viel falsch gemacht. Der sau teure Werbevertrag mit "Iron Man" Robert Downey J. war tatsächlich nur teuer und hat kaum was gebracht, da er einfach kaum zu sehen war.
 
Meiner Meinung nach hat deren Verlust nichts mit Android oder ihren Smartphones zu tuen. Der Fehler liegt im Management. HTC ist im vergleich zu anderen Herstellern erst sehr spät mit den Telefonanbietern ins Geschäft bekommen. Damals war es kein Problem ein Samsung zum Vertrag zu bekommen. Wenn ein Anbieter ein HTC Gerät angeboten hat war dies eher die Ausnahme. Nicht wie heute wo man auch HTC ohne Probleme bekommt. Und der Preis. HTC Geräte sind nunmal im vergleich teurer. Grade bei der Masse an Nutzern ist es schwer zu Vermitteln warum dieses so ist. Und letztendlich wegen der Marke selber. Samsung, LG, Sony etc. kennen Praktisch alle. HTC hingegen ist nicht so geläufig wie die bekannteren Firmen. Ihren Erfolg am Anfang der Android geschichte haben Sie der Tatsache zu verdanken das es damals einfach viel weniger Smartphones gab. Unabhängig vom OS. Damals gabs eigentlich nur das iPhone und Samsung als Konkurrenz. Nokia, Blackberry hatten zu dieser Zeit einfach nichts Konkurrenzfähiges anzubieten. Was ich eigentlich sagen wollte. HTC hat es verpasst den Markt richtig einzuschätzen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads