Bilder zu sehen: Google Play Store bekommt umfassendes Neudesign

Der App-Shop des Suchmaschinenunternehmens aus dem kalifornischen Mountain View, der Google Play Store, dürfte im Zuge der Einführung der nächsten Android-(L-)Hauptversion ein umfassendes Facelift bekommen. Dazu sind nun zahlreiche Screenshots ins Netz gelangt, ... mehr... Play Store, Google Play Store, Android L, Android L Release, Google Android L Bildquelle: Android Police Play Store, Google Play Store, Android L, Android L Release, Google Android L Play Store, Google Play Store, Android L, Android L Release, Google Android L Android Police

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Endlich ein Redesign des Playstores /s
 
@-adrian-: Warum endlich?
 
@-adrian-: Jo.. Endlich.. und danach sollten sie sich mal youtube widmen. Ist ja schrecklich, dieses uralte Design
 
@Slurp: ich nehme mal an, das ist ironisch. weil der schaut eh fast jedes jahr anders aus :)
 
@oLpH: Nein! Doch! Oh! ;)
 
War ja klar daß sowas kommen mußte. Schlimm genug daß beim "Material Design" Steuerelemente nicht immer als solche erkennbar sind, was mit einem Mouseover an einem Desktop ja gerade noch akzeptabel sein könnte, aber jetzt auch noch mit unnötig großen "Hero Images" zusätzlichen Traffic zu verursachen ist eine Sache die mal gar nicht geht. Der Play Store ist jetzt schon für den mobilen Betrieb grenzwertig, aber das schießt ihn wohl vollends ins Aus.
 
@Johnny Cache: Der Playstore in der jetzigen Form lädt doch auch schon die ganzen Screenshots der APPs. Der erhöhte Traffic, wenn er denn überhaupt vorhanden ist, wird sich sicherlich in Grenzen halten.
 
@ANSYSiC: Ich habe ja auch nicht behauptet daß der aktuelle Play Store gut wäre, ich empfinde ihn bestenfalls als akzeptabel, aber größere Bilder bedeuten nun mal mehr Traffic. Und ich weiß ja nicht wie das bei euch aussieht, aber wenn ich mit 3G unterwegs bin ist der Google Play Store jedenfalls jetzt schon unbedienbar langsam.
 
@Johnny Cache: 3-4kb die nur zusätzlich lädst wenn du Interesse an einem Produkt hast ? Das ist jetzt Katastrophe ?
 
@CvH: Zum einen denke ich nicht daß es sich um so wenig handelt, zum anderen ist es aber unnötig und bei einem monatlichen Volumen von gerade mal 500MB fällt wirklich jedes einzelne Byte ins Gewicht.
Vielleicht liegt das jetzt auch wie so oft nur an mir weil ich einen Billigtarif nutze, aber Bandbreitenverschwendung bleibt Bandbreitenverschwendung ganz gleich wie viel einem zur Verfügung steht.

Aber ich seh schon an den ganzen Minus mal wieder daß bunte Bilder wohl wichtiger sind als Nutzdaten. Ich bin halt ein komischer Typ.
 
Ich weiß nicht... Irgendwie sieht's sch.... aus. So unaufgeräumt, die Farbe ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!