"Gear VR": Erste Infos und Bild zu Samsungs Virtual-Reality-Headset

Die Idee ist grundsätzlich alles andere als neu, dennoch ist Virtual Reality derzeit ein Trendthema. Ausgelöst durch das mittlerweile von Facebook gekaufte Kickstarter-Projekt Oculus Rift versuchen sich derzeit auch andere Hersteller an virtueller ... mehr... Samsung, Virtual Reality, Headset, Gear VR Bildquelle: SamMobile Samsung, Virtual Reality, Headset, Gear VR Samsung, Virtual Reality, Headset, Gear VR SamMobile

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich weiß ja nicht, ich würde niemals Spiele mit einem Controller geschweige denn einer VR-Brille am Smartphone spielen. Sogar die Spiele oder Anwendungen bei denen man per Neigung steuern muss bringen mich zum kotzen. Am besten sind einfache Spiele wo man nur Tippen muss. Aber irgendwie gerät das Alles außer Kontrolle. Zum Spielen gibt es Konsolen oder Computer aber doch keine Smartphones die nicht mal genug Leistung haben um die kleinsten 3D Sachen zu rendern.
 
@BrakerB: ich bin mir nicht ganz sicher, wann du das letzte mal 3D-Games auf SmartPhones gesehen hast, aber die Grafiken die auf (teilweise) HD-Displays dargestellt werden sind mittlerweile schon echt beachtlich. Was ich hingegen bisher auf der Occulus Rift z.B. gesehen habe ist grafisch noch lange nicht so anspruchsvoll, dass VR-Gefühl hingegen beeindruckend. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass die Leistung der SmartPhones absolut ausreichend ist, um einen vernünftigen VR-Effekt zu realisieren.
 
@Nickel: Sorry aber ich habe ein HighEnd Gerät und es kann nicht mal einfache Benchmarks meistern... Und ich habe in meinem leben noch kein gutes Spiel gefunden bei dem die Grafik ansatzweise die con CS1.6 toppen könnte.
 
@BrakerB: das Smartphone soll als Display und für die Sensoren Sorgen, nicht aber um Spiele zu spielen.
 
@shriker: Natürlich! Das ist doch gewollt das Smartphone soll alles verarbeiten, im Prinzip ist das nur Google Cardboard als überteuerte Variante.
 
@BrakerB: Dann hab ich was bei o1 nicht ganz Verstanden, wenn wir uns da einig sind oO
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check