Android 4.4 erreicht fast 18 Prozent Anteil, überholt Gingerbread

Am Anfang des Monats veröffentlicht Google inzwischen regelmäßig aktuelle Statistiken zur Verbreitung von Android. Diese zeigen, dass die derzeit aktuellste Ausgabe des mobilen Google-Betriebssystems gut vorankommt und Version 4.4 auf nahezu jedem ... mehr... Android, Android 4.4, KitKat, Mountain View Bildquelle: Google Google, Android, Android 4.4, KitKat, Nexus 7 Google, Android, Android 4.4, KitKat, Nexus 7 Lars S.

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Liegt das an meinem Galaxy Tab oder laufen viele Apps auf 4.4 sehr instabil? Simpsons-Springfield und Gamdev Story stürzen regelmäßig ab, Chrome auch und Battlefield 4 Commander startet erst garnicht. Das ist echt mega ärgerlich.
 
@LoD14: Mal nicht beschweren. Google hat Samsung so viel Geld sonst wo reingeblasen damit sie moeglichst schnell alles updaten. Da kann man nicht auch noch testen
 
@-adrian-: Mein Fehler, hätte beischreiben sollen, dass es das Tab 4 8.0 ist, das wurde standardmäßig mit 4.4 ausgeliefert.
 
@LoD14: Ändert nix.. Samsung Software* ist ein Synonym für instabil

*Edit zum besseren Verständnis
 
@LoD14: Spiel lief auf dem nexus 5 unproblematisch.
 
@knirps: ja, ich hab auch noch andere android geräte hier, auf denen läuft auch alles unproblematisch. nur auf dem tab 4 häufen sich die abstürze extrem, so extrem, dass es auffällt.
 
@LoD14: deaktivier doch mal den ganzen samsung schund.
 
@knirps: das geht ja leider nicht. der mist sitzt so tief im system drinnen. ich hab schon touchwiz durch trebuchet ersetzt, aber mehr geht ja fast nicht. mit root uninstaller trau ich mich nicht ran.
 
@LoD14: und cyanogenmod ne option?
 
@knirps: gibts für das tab 4 noch nicht.
 
@LoD14: Ja, naja, dann alles was auf samsung hört bei den apps deaktivieren. Habe ich beim Galaxy 3 ace auch gemacht, bewirkte wunder.
 
@LoD14: Rooten und mit Clean Master und Co den ganzen Müll runterschmeissen
 
@LoD14: Das haben mehrere Samsung Geräte, auch unter Custom Roms. Viele Entwickler sind da der Meinung, das es an beschissenen Treibern von Samsung liegt.
 
@LoD14: 4.4.4 läuft auf meinem Nexus 5 unglaublich stabil. Seit der Installation habe ich das Gerät noch kein einziges mal neustarten müssen.
 
@Hans0r: Warum muss man das Gerät überhaupt neu starten? Habe ich bei meinem Nexus 5 noch überhaupt nie und bei meinem vorherigen Smartphone auch nicht ;)
 
@wertzuiop123: weil einige android versionen unter memory-leaks gelitten haben und man nicht umhin kam, sein gerät alle 1-2 wochen neu zu starten.
 
@wertzuiop123: Naja, müssen... Mein Nexus 4 startet sich gerne mal einfach so neu, was mein Nexus 5 bisher kein einziges mal machte.
 
@Hans0r: Muss man das hervorheben? oO Ich dachte, dass ist....
 
Schade das man nicht unterteilt in 4.4.1 usw. dann sieht die Verbreitung wieder anders aus. Nach 7 Monaten aber "nur 18 %" ist doch etwas wenig. iOS 7.x hatte nach 2,5 Monaten knappe 74% iOS 7.1 lag dann sogar über 80%.
 
und diese 80% sind wahrscheinlich dann wieviele im vergleich zu den 18% von Android?
 
@-adrian-: http://www.maclife.de/iphone-ipod/iphone/still-heimlich-apple-feiert-500000000-verkaufte-iphones kannst Du Dir bei Bedarf selber zusammen rechnen.
 
@-adrian-: Wenn man die "installed base" betrachtet, sind 18% bei Android circa 217Mio Geräte und 80% bei Apple etwa 282Mio Geräte.
 
@Overflow:
Kannst du Quellen zu deiner Schätzung angeben bzw. kurz erläutern, wie du das geschätzt hast?
 
@GlennTemp: Laut Gartner sind 2014 1,1 Mrd. Android Geräte aktiv. Bei 18% wären das ca. 200 Mio. Geräte mit KitKat.

Bei iOS ist die Statistik etwas schwerer, weil die Geräte mit älteren Versionen nicht mehr auf den AppStore zugreifen und deshalb aus der Nutzungsstatistik herausfallen. Hier kann man also nicht einfach über die verkauften Einheiten die Anteile ableiten.
Die ganzen iPad1, iPhone 3Gs tauchen bei den Apple Statistiken irgendwie nicht mehr auf und ich glaube nicht, dass der Marktanteil mittlerweile so klein ist.
 
@Rumpelzahn: Diese Versionen sind oft gar nicht relevant für andere Geräte als die Nexus Reihe. Nicht immer, kommt aber oft vor.
 
@Rumpelzahn: 4.4.0, 4.4.1 und 4.4.3 sind wohl Versionen die nur Nexus also für Entwickler relevant sind. Nach ein paar Tagen kam 4.4.2 bzw. 4.4.4, manche Nexus-Geräte haben die ungeraden Versionen sogar direkt übersprungen. Erst 4.4.2 war die Version die Hersteller verwenden sollten, zuvor war es noch im Entwicklungsstadium, ähnlich wie damals 4.0.3 die die erste Version von ICS war wo Dritthersteller den Code erhalten haben.
 
Freue mich auf Android L (4.5?) Hab die Preview installiert und muss sagen gefällt mir gut! Da Google so ziemlich drauf sitzt das man Aktuell ist wirds wohl diesmal hoffentlich bei den Aktuellen Modellen wie HTC M7 und M8/M8mini schnell gehen bis zum Update!
 
Streubt ihr euch jetzt, "Werbung" zu machen, in dem ihr KitKat schreibt? Alle anderen versionen werden bei Ihrem Namen genannt xD
 
@DRMfan^^: was schreibst du da für einen Unsinn?
 
@4okoBear: Wieso Unsinn?, während da JB ICS und Gingerbread genannt werden, ist KitKat nur "die nach einem Schokoriegel benannte aktuellste Version"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!