Trusted Shops: Online-Shops mit großen Mängeln im Widerrufsrecht

Seit dem 13. Juni 2014 gelten neue Verbraucherrechte für den Warenkauf in Deutschland. Doch Online-Händler haben noch viel zu wenig auf die geänderte Gesetzeslage reagiert und die neuen Verbraucherrechte umgesetzt. mehr... Online-Shop, Zertifikat, Trusted Shops Bildquelle: Trusted Shops Online-Shop, Zertifikat, Trusted Shops Online-Shop, Zertifikat, Trusted Shops Trusted Shops

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Frage: entzieht Trusted sochen Anbietern dann das erteilte Zertifikat oder winken die nur mim Finger?
 
@Slurp: gute Frage!
 
@Slurp: Gegenfrage^^: Verweigert z.B: eine Tankstelle die betankung nur weil einer kein Ordentlicher Verkehrsteilnehmer ist? Oder geht es wie immer nach "Das Spice muss fließen" und das um jeden Preis! ;D
 
@BadMax: Stellen Tankstellen jetzt schon Führerscheine aus?
 
Das neue Widerrufsrecht ist für Shopbetreiber oder gewerbliche Verkäufer bei ebay auch ein echtes Problem in der Umsetzung, weil es viel zu komplex gestaltet wurde. Viele Ausnahmen und Sonderregelungen zwingen den Händler (zumindest in der Theorie) zu einer gemultiplexten Widerrufsbelehrung, für die es noch keine Lösung in den eShop-Systemen gibt. Das neue Widerrufsrecht ist weder verbraucher- noch händlergerecht, es ist -mal wieder- eine von Theoretikern, Politikern und Opportunisten zusammengestrickte und -gestrittene Katastrophe und eine neue Einnahmequelle für Abmahnanwälte. Danke EU!
 
Mir ist eigentlich keine EU-Regelung bekannt (Krümmungsgrad von Gurken ausgenommen)die einen Vorteil für die Kunden/Verbraucher beinhaltet.Die überbezahlten,gelangweilten Bürokraten sorgen doch nur für Verwirrung,höhere Preise und diktatorische Vorschriften.Eine Frechheit das für diese abgehalfterten ex-Politiker Steuergeld verschwendet wird.
 
@LaBeliby: Hehe... Hast noch die Bananen vergessen und den 900Watt-Staubsauger! Haste mal mit 900Watt nen Velourtepich von Katzenhaaren befreit? Mit nem Vorwerk ginge es, aber bis man den Kaufpreis wieder an Strom gespart hat, ist man eh schon lange tot.
 
@Roger_Tuff: Glühbirnen haste vergessen. Stattdessen wollte an uns diese quecksilberverseuchten "Energiesparlampen" aufdrängen. Zum Glück hat die LED-Technik einen klaren Sprung gemacht, aber die Glühbirne kann auch sie nicht ersetzen.
 
@Memfis: Nee, Glühbirnen kannste heute noch kaufen und noch in einigen Jahrzehnten. Heissen nur Heatball, sind zum heizen da und machen nebenbei noch Licht, tolle Erfindung die EU, LACH
 
@LaBeliby: Würde fast wetten das die neuen EU Gesetze mindestens für die Rumänen eine Verbesserung bringt. Sind ja auch EU Bürger.
 
Die ersten Abmahnzecken sind auf dem Gebiet ja auch schön tätig. Also besser schnell ändern.
 
Das mit dem als Käufer nicht ausreichend informiert sein, hab ich auch grade festgestellt. Das die Umsetzung dieser neuen Regelung Zwang ist und keine Alternative (es könnte immerhin sein, das so mancher Shop die alte Regelung besser findet) wusste ich bis eben zugegeben nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen