Android-Sicherheit: Blackberry-CEO teilt in Richtung Google aus

Blackberry-CEO John Chen hat derzeit zweifellos keinen einfachen Job, der einst im Business-Bereich regelrecht vergötterte Hersteller kämpft seit mittlerweile Jahren mit miesen Umsätzen. Ein Blog-Beitrag Chens zum Thema Android-Sicherheit und der ... mehr... Samsung, Sicherheit, Knox Bildquelle: Samsung Samsung, Sicherheit, Knox Samsung, Sicherheit, Knox Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Erstaunlich das es Blackberry noch gibt.
 
@balini: angesichts der vor nichtmal 3 Wochen hier zu lesenden News, das zumindest das letzte Quartal sozusagen alle (negativen) Erwartungen, in positiver Richtung gesehen, ziemlich deutlich übertroffen hat.. wundert mich obige News, das es ja sowas von schlecht um Blackberry stehen soll und die deshalb kurz vor der Panik stehen sollen doch etwas..
 
@DerTigga: John Chen hat keine Panik, der hat rechtzeitig genug Geld beiseite gelegt... Panik haben eventuell die Mitarbeiter und Investoren.
 
Verstehe auch nicht warum alle auf Knox abfahren. Es ist doch bekannt, dass die NSA Knox mitentwickelt hat. Steht alles hier (Es könnte auch ein Postillon-Artikel sein, aber der Autor meint es ernst. Zumindest die Schlagzeile^^)
http://www.zeit.de/digital/mobil/2013-07/nsa-android-quellcode-spionage
 
@gola: auf den "NSA hat das und das mitgemacht, und tut das und das" springen halt auch ziemlich viele auf.
 
Warte warte warte, Google will also die Samsung Knox rotze auf Android bringen? Dann war das Nexus mein letztes Android Gerät. Ich will Samsung schrott nicht haben, weder Hard noch Software. Was denkt sich Google nur dabei?
 
Wenn man selbst nicht Erfolgreich ist, muss man halt den der erfolgreich ist, mit Schmutz bewerfen.
 
BlackBerry soll Angst haben?
Alle G7 Staaten sind Kunde, 16 der G20 Staaten, 1,2Millionen neue MDM-Lizenzen, 10% davon wechselten von Konkurrenzprodukten, Top 10 der Pharmaindustrie, Automobilbranche und Rechtsanwaltskanzleien, BES-Software beherrscht die Enterprise Mobility Management (EMM) Sparte, mit mehr Business-Kunden als die Top 3 Konkurrenten zusammen.
3 Milliarden Dollar Liquida.
 
@bb10qnx: 3 Milliarden Liquida? Letztes Jahr waren es doch noch doppelt so viel.
 
Was soll die Leier immer über "miese" Geschäftszahlen? Andere Handyhersteller haben noch viel miesere Geschäftszahlen und wenn sie nicht noch in anderen Bereichen wären, wäre es viel schlimmer.
ich hatte vorher ein android "sony xperia s", so hoch gelobt und meine freundin das lg optimus 4x hd. Zweifelsfrei schöne handys mit großen display. Aber alles schnickschnack wenn man die Haptik und Bedienung des BB Z 30 einmal anschaut. Allein auch, daß man die BB so einstellen kann das Gesschäftsbereich und Privatbereich trennen kann mit allen Sicherheiten, kann kein anderes Handy. Selbst Android Programme lassen sich fast komplett installieren. Flüssig arbeiten sowohl die BB Apps wie auch die Android Apps und das bei einem reinen DualCore! ich komme mit meinem Akku 2 1/2 Tage aus, das schafft bis auf das Nexus fast kein anderes Handy. Blackberry ist einfach Top!
 
Knox ist totaler unausgereifter Müll! Haben es letztens getestet. Akku ging ca. 30% schneller leer und das Gerät wurde extrem träge. Selbst das S4 war ne regelrechte Krücke nach der Aktivierung.Ne danke
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

BlackBerry DTEK50 im Preisvergleich

Weiterführende Links