League of Legends: Spammer zwingen Betreiber zur Chat-Schließung

Der Betreiber des beliebten Free-to-Play-Spiel League of Legends sieht sich nach einer immer unkontrollierbar werdenden Welle an Nachrichten von Spammern, Scammern und Ingame-Währungsverkäufern gezwungen, die öffentlichen Chaträume zu schließen. ... mehr... League of Legends, eSport, Riot Games Bildquelle: Riot Games League of Legends, eSport, Riot Games League of Legends, eSport, Riot Games Riot Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich denke League of Legends ist eher DOTA (Defence of the ancient wenn ich mich nicht irre), noch nie was von MOBA gehört.
 
@BrakerB: MOBA ist das Genre, LoL und Dota sind Spiele aus diesem Genre.
 
Wusste garnicht das es da einen öffentlichen Chat-Bereich gibt :-s (oder ist der Chat in den Spielen gemeint? Klingt für mich eher nach einer Art "Lobby").
 
@hezekiah: Nein, es gibt tatsächlich richtige Lobbys, hab die allerdings auch noch nie verwendet :P
 
@eisteh: Warum auch .. da sind ja nur spammer unterwegs :) Sind halt nicht so cool wie blizzards Deu-1
 
Die Chats hat kein Mensch benutzt, es ist also kein großer Verlust für irgendjemanden. Die meisten Communityinteraktionen spielen sich sowieso auf Reddit ab.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen