Gericht: Apple darf "Patent-Troll" nicht als solchen bezeichnen

Zuletzt gab es glücklicherweise kaum noch aufsehenerregende Patent-Auseinandersetzungen, zumindest gilt das für die Großen des IT-Geschäfts. Im kleinen Rahmen gehen die Rechtsstreitigkeiten aber weiter, vor allem "Patent-Trolle" halten die Konzerne ... mehr... Gericht, Gesetz, Urteil, Hammer Bildquelle: Dumfries Museum Patente, Patenttroll, Troll Patente, Patenttroll, Troll

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also dieser ganze Patentzirkus wird immer abstruser.
Aber was solls - ist halt das Land der unbegrenzten Möglichkeiten; daran gibt es nach wie vor nichts zu rütteln.
 
Naja, das ist ja nicht wirklich etwas ungewöhnliches.
Man darf ja Leute die nicht den geringsten Plan haben trotzdem keine Idioten oder Leute die auf Kosten anderer agieren als Parasiten bezeichnen, obwohl dies die korrekten Bezeichnungen sind. Zu lügen ist eben auch eine Form der Höfligkeit. ;)
 
Ich bin kein Jurist, aber fällt das nicht unter Freie Meinungsäuserung?
 
@Sam Fisher: Nur weil man etwas frei sagen kann heisst es nicht dass man es frei sagen darf. Edit: bitte http://de.wikipedia.org/wiki/Meinungsfreiheit#Grenzen
 
@-adrian-: Du beziehst dich wahrscheinlich auf die "Beleidigungs-Ausnahme" nehme ich mal an. Aber wo ist der Unterschied zwischen einer Beleidigung und einer Tatsache? Ich meine, diese Firma ist ja ein Patent-Troll. Wo genau zieht man da die Grenze?
 
@Sam Fisher: Tatsache und Beleidigung haben nichts mit einander zu tun. Eine Aussage kann sowohl eine Beleidigung, eine Tatsache, beides oder gar nichts davon sein.

Auch wenn die Firma einer ist, findet man einen Weg das auszudrücken ohne "Patent-Troll" zu benutzen.
 
@crmsnrzl: Das heißt aber dann übersetzt das ein verurteilter Kinderschänder sagen kann er will so nicht genannt werden, das sei Rufschädigend und wir müssten uns dann einen anderen Namen dafür überlegen? Irgend wie verstehe ich das nicht ganz .... (ja, das Beispiel ist leicht überzogen, aber es ist nur ein Example)
 
Er war Jurist und auch sonst von mässigem Verstand.
 
Der größte Patent-Troll aller Zeiten bezeichnet andere Firmen als Patent-Troll? Was rauchen die in Cupertino?
 
@NSA-Stasi: Auch wenn man gerne MS oder Apple als Patent-Troll bezeichnet, weil bashing cool ist, so stellen diese Firmen Produkte her, bieten Dienstleistungen an und nutzen, im Gegensatz zu echten Patenttrollen, nicht Patentklagen und Patentlizenzierungen als Haupteinnahmequelle.
 
@crmsnrzl: Sie nutzen Patentklagen aber, um Konkurrenten auszuschalten bzw. klein zu halten. Und auch das fällt unter Patentmissbrauch und damit unter die Definition von Patenttrollen.
 
@TiKu:
Laut Federal Trade Commission:
Patent trolls / PAEs (Patent Assertion Entities) "are firms with a business model based primarily onpurchasing patents and then attempting to generate revenue by asserting the intellectual property against persons who are already practicing the patented technologies."
http://www.ftc.gov/news-events/press-releases/2013/09/ftc-seeks-examine-patent-assertion-entities-their-impact

Und die sollten es wissen.
 
Ausgerechnet das Monsanto der IT-Welt muss andere Firmen als Patenttroll bezeichnen.
 
@M4dr1cks: Ich dachte es geht um Apple und nicht um Microsoft?
 
@alh6666: Drum deshalb.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich